find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Februar 2015
Bei der Erforschung des Lebenswerks der Kinks, die immerhin 30 Jahre lang (60er Jahre bis in die 90er Jahre des letzten Jahrhunderts) Alben produziert haben, stößt man unweigerlich auf "Everybody's in Show-Biz" aus dem Jahre 1972.
Alle großen Hits hatten die Kinks zu dieser Zeit schon hinter sich und weltweit machte der Glam Rock auf sich aufmerksam (T-Rex, Sweet, Slade pp.). Gemessen am gewohnten Kinks-Niveau hört man auf dieser CD viele interessante Songs, die aber insgesamt unter einem Singlestandard bleiben.
Bei dem „Supersonic Rocket Ship“ wird man aufmerksam und stellt fest, dass diese CD mehr zu bieten hat, als man es zu dieser Zeit von den Kinks erwarten mochte.
Aufhorchen muss man bei den Balladen: "Sitting in my hotel" ist Spitze" und wird nur noch vom dem Juwel dieser CD nämlich "Celluloid Heroes" übertroffen. Ray singt dieses Lied mit einer Zärtlichkeit in der Stimme und mit einer so glaubwürdigen Hingabe, dass es zu den Top 5 aller Davies-Kompositionen gerechnet werden muss.
Schade, dass die Kinks in der rückwärtigen Betrachtung meist nur auf "Lola" reduziert werden.
Es wird höchste Zeit, dass die Musikwelt diese Gruppe noch einmal neu betrachtet und dabei so manches Juwel entdeckt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2014
ist mir nicht wirklich begreiflich, warum dieses Album - auch scho zur Zeit seines Erscheinens - so relativ schlecht bewertet wird/wurde. Ich hielt, und halte, es für ein gutes Album auch trotz oder wegen des Live- Teils (das 'Hejo' aus dem #Bananaboat Song' war ja lange Jahre fester Bestandteil jedes Kinks- Konzertes).
Mindestens vier Sterne hätte das Album ohnehin verdient - fantastisch: 'Sitting in my Hotel'.
Aber da ist ja noch 'Celluloid Heroes', was das Album auf 5-Sterne- Niveau hebt....
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2012
Das beste Stück auf dieser CD ist eindeutig " Celluloid Heroes " , ansonsten nur einigermaßen hörenswert und zu den schwächeren Kinks CD`s zu rechnen !
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2011
Zu diesem Werk gibt es nicht viel zu sagen. Ich würde dieses Album als das schlechteste der Kinks bezeichnen. Wären nicht einige 3 bzw. 4 Sterne Songs wie Here Comes Yet Another Day, Sitting in My Hotel, Supersonic Rocket Ship, Brainwashed, Motorway sowie das überragende Celluloid Heroes (eines der besten Lieder der Kinks überhaupt) hier zu hören, so würde ich einen Stern vergeben. Maximum Consumption, Unreal Reality und You Don't Know My Name seien hier als negative Beispiele genannt. Auch die Live Versionen einiger von anderen Alben bekannten Liedern können mich nicht überzeugen.

Fazit: Für diese CD braucht man im Plattenschrank keinen Platz zu reservieren da einige der positiv bewerteten Songs auch auf dem Box Set Picture Book zu finden sind. Für absolute Fans ausschließlich der Vollständigkeit halber zu empfehlen.
44 Kommentare| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,29 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken