Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
13
5,0 von 5 Sternen

am 18. April 2014
Eine klasse Auswahl an Jazzplatten für Jazz-Neulinge und Liebhaber. Meilensteine des Genre sind ebenso vertreten wie außergewönliche Aufnahmen von Ausnahme-Interpreten. Die Qualität der Aufnahmen ist durchweg gut und hörenswert. Also Jazz-Liebhaber aufgehorcht und zugeschlagen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2010
Wer diese von Sony herausgegebene Box mit 25 CDs ersteht, spart gegenüber dem Kauf als Einzeltitel über 150 Euro. Was er dafür erhält steht in einem sensationell günstigen Preis-/Leistungsverhältnis: Alle CDs sind remastered, 15 der Silberlinge enthalten rare Bonustracks. Ein 36-seitiges vierfarbiges Booklet (mit einem Vorwort in Englisch und Französisch) listet die Erscheinungsdaten der Original-LPs, die Bandmitglieder samt ihrer Instrumente sowie die Komponisten auf. Für jeden Longplayer gibt es eine Coverabbildung und ein vollständiges Tracklisting (mit Angabe der Laufzeiten). Das ist wichtig, da die einzelnen CDs in einem Papersleeve stecken, auf dem nur das Cover und die Rückseite der Original-LPs abgedruckt sind. Die Schrift auf der Hülle ist entsprechend klein und nicht immer gut zu lesen.
Inhaltlich versammelt die Box Meilensteine der Jazzgeschichte im Zeitraum von 1933 bis 1988, darunter Art Tatums »Piano starts here«, »Kind of Blue« von Miles Davis, »Tijuana Moods« von Charles Mingus, Erroll Garners »Concert by the sea« oder Sarah Vaughans »In Hi-Fi«. Schwerpunkte bilden Instrumente wie Piano (u.a. Martial Solal, Art Tatum), Trompete (u.a. Louis Armstrong, Chet Baker, Wynton Marsalis) und Saxophon (Charlie Parker, Stan Getz, Paul Desmond, Gerry Mulligan). Stilistisch reicht die Auswahl von Swing und Bebob über Bossa Nova bis hin zu Fusion und Funk, darunter seltene Aufnahmen von Helen Merrill oder des E-Bassisten Jaco Pastorius. Ein echtes Fundstück ist die Original-Kinomusik zu Clint Eastwoods »Bird«.
Die Klangqualität der Aufnahmen variiert, aber das ist historisch bedingt: Einige ältere Produktionen wurden in mono aufgenommen; erst danach hatte sich Stereo durchgesetzt. Aber schon bei »Art Blakey and the Jazz Messengers« (1956) und Dave Brubecks »Time out« (1959) ist der Klang voll und transparent (vor allem durch das nachträgliche Remastering). Die Aufnahmen ab 70er-Jahre ff. steigern sich tontechnisch noch einmal.
Wie kundig und liebevoll diese Produktion zusammengestellt wurde, zeigt nicht nur die Liste der Künstler und ihrer Werke, sondern auch die Ausstattung der Box. Sie ist aus solider Hartpappe gefertigt (Deckel kann abgenommen werden). Die Papersleeves sind etwas größer gefertigt als üblicherweise, sodass die CDs beim Herausnehmen nicht verkratzen. Auf den schmalen Rücken jeder CD sind Interpreten und CD-Titel abgedruckt, ganz links findet man die Nummern der CDs (von N° 1 bis N° 25), sodass man sie in der richtigen Reihenfolge wieder in die Box einsortieren kann.
Kurzum: Ein Must-have zu einem Hammerpreis, dessen Box-Edition 2 hoffentlich nicht lange auf sich warten lässt.
22 Kommentare| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2010
Also ich kann mich im Lob den anderen Rezensionen nur anschließen. Sehr sorgfältig verarbeitete Karton-Box mit Kartoncover im CD-Format, die detailgetreu die Originale wiedergeben, quasi wie Mini-LPs aussehen, eine sehr schöne und auch bibliophile Ausgabe.
Die Klangqualität ist von angemessen (Aufnahmejahr ist zu beachten) bis perfekt remastered einzustufen, also voll in Ordnung. Die Auswahl der Interpreten und der LPs kann natürlich nur subjektiv bewertet werden, hat aber eine schöne Breite, die dem Jazz-Einsteiger einen ersten Geschmack von der Vielfalt in dieser Musik gibt. Für Jazz-Kenner eine wirklich schöne Bereicherung einer CD- bzw. LP-Sammlung auch wenn man LPs schon im Original besitzt, was bei einigen wahrscheinlich nicht der Fall ist, weil diese schon sehr lange vergriffen sind. Besonders hörenswert: Helen Merill, weil eine wunderbare, aber leider fast vergessene Stimme.

Wer noch Bedenken hat soll sich den Preis nochmals vor Augen führen: 42 Euro für 25 Cds in der Qualität... frei nach Miles Davis "He man... dah, dah, dah... get it... right!"
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 10. August 2012
Für umgerechnet 1,60€ pro Disc bekommt man hier eine gute Auswahl von interessanten
Jazz-Alben. Diese kommen in einer stabilen Pappbox, in der sich neben den 25 in
Papphüllen gepackten CDs auch noch ein mehrsprachiges bebildertes Büchlein befindet,
in dem weitere Informationen über die Scheiben abgedruckt sind.
Die Hüllen der CDs stellen die original-Cover der LPs dar, selbst die Rückseite
ist bedruckt. Die (erstaunlich gut) remasterten Scheiben beinhalten
neben den Original-Aufnahmen auch noch Bonusmaterial wie unveröffentlichte Titel
oder Aufnahme-Mitschnitte.

Diese Kollektion bietet vor Allem durch ihre große Bandbreite Jazz-Neulingen einen
guten Einstieg in die wunderbare Welt des Jazz, doch auch "alte Jazz-Hasen" werden
hier die ein oder andere interessante Scheibe finden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Ein wahres Füllhorn an Kleinodien des Jazz aus älterer Zeit und auch aus neuerer! Sehr zu empfehlen, zumal für diesen Preis. In der Zusammenstellung ist nichts enthalten, was "verramscht" werden soll, alles sorgfältig ausgewählte Originale, zumal in erstklassiker Tonqualität und sehr ansprechender Verpackung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2012
...was einem hier für den - im Vergleich zum Gegenwert - Witzpreis angeboten wird. Zum größten Teil echte Klassiker des Jazz in einer schönen Box mit dickem Booklet, nur leider mit der falschen Schlitzung der Covers. Beim Rausziehen fallen die CDs fast raus. Ansonsten absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2011
Jedes Album ein Meisterwerk. Man kann sich kaum satt hören an den verschiedenen Stilrichtungen. Meine Favoriten: Tijuana Moods (Charles Mingus), Parole e musica (Helen Merrill) und It's Uptown (George Benson)
Die Box ist sehr wertig, alle Alben in ihren zwar miniaturisierten, aber dennoch sehr schönen covern.
Der Kauf des Jahres!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2015
Ich höre seit über 30 Jahren Jazz in den verschiedensten Stilarten. Natürlich habe ich über diese Zeit auch einiges an Platten und CDs erworben (und auch die Unart, mich grundsätzlich von nichts trennen zu können).
Trotzdem gibt es im Jazz Album-Klassiker, die man als Fan verpasst haben kann - das hat mich diese Box gelehrt.
Von allen Interpreten besitze ich Aufnahmen - aber von dieser Sammlung 25 klassischer Alben hatte ich bisher nur exakt eines (wenn auch das um Längen bekannteste - Miles Davis' "Kind of Blue")
Es gibt also hier eine umfassende Sammlung in der wirklich für jeden etwas dabei ist.
"Meine" fünf Sterne begründe ich wie folgt:
Alle CDs kommen in einer separaten Papphülle, die der originalen Plattenhülle des Vinyl-Albums nachempfunden ist. Zum Schutz der Discs und Hüllen ist das Ganze noch in einen stabilen Schuber verpackt.
Alle Aufnahmen sind in hervorragender Qualität auf CD gemastert worden - aber das ist noch nicht alles, bei vielen Alben sind ergänzend noch "Alternate Takes", Probeaufnahmen oder frühere Einspielungen enthaltener Titel enthalten.
Für den Preis der Gesamtbox bekommt man mit Mühe 2-3 der Originalalben in der CD-Ausgabe, von den Sammlerstücken der Vinylausgaben nicht mal eine einzige.
Natürlich ist für den Puristen das Originalalbum durch nichts zu ersetzen, aber diese Schätze zumindest überhaupt zu besitzen und immer wieder hören zu können ist einfach toll.
Ich freue mich jeden Tag wieder über diese Box.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2015
Phantastisch, großartig,exzellent !
Anders lässt sich diese Compilation nicht beschreiben. Sie ist großartig, mit großartigen Musikern.
Zurzeit für 43€ zu haben. Ich kann nur raten, diese Box zu dem Preis zu kaufen. Ich bin auch im Besitz der Miles Davis Compilation- siehe Rezension dazu-und diese hat sich stark verteuert, im Preis verdreifacht !!! Trotzdem lohnenswert , auch für den aktuellen Preis.

Hier also zuschlagen- Lieferung wie immer von Amazon- schnell und zuverlässig.
Was die Qualität der CD's betrifft gilt das Gleiche, wie bei der Miles Davis Compilation. Tolle Pappschuber, CD's verkratzen nicht beim herausnehmen, man hat das LP Gefühl-wenn natürlich auch viel kleiner.

Das Booklet (in französisch und englisch) ist mit allerlei Informationen voll gepackt, jedes Album wird dort abgebildet inklusive Tracklist.

Wer Jazz Liebhaber oder aber auch Neuling ist, wird an dieser Box gefallen finden, da es viel zu entdecken gibt und für jeden etwas dabei ist.
Allein schon wegen diversen Jazz Größen, lohnt die Anschaffung !
Jazz oder Nie ?
Weil es sein kann, dass diese Box viel teurer wird oder eventuell bald nicht mehr so schnell zu haben sein wird.
Darum rate ich wirklich explizit zum Kauf. Für unter 2€ pro CD, die wirklich einen perfekten Klang besitzen-also keine Billigpressung oder Aufnahme-ist dieses Angebot hervorragend und eine Anschaffung wert. Für manche Einzelalben muss sonst im günstigsten Fall mit mindestens 5€ gerechnet werden !
Ich habe mich sehr, schon nach der Bestellung, auf diese Box gefreut und bin nicht enttäuscht worden. Es finden sich in den Alben sogar einige Bluestitel, die mir sehr gefallen. Insgesamt eine runde Sache mit vielen wichtigen Musikern dieser Epoche zu einem unschlagbaren Preis.
Let's JAZZ !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2014
Mit Pop und Rock aufgewachsen - war der Hobbymusiker in mir immer ein bisschen neugierig auf diese merkwürdige Welt aus seltsamen Harmonien, schrägen Melodien und verwobenen Rhythmen - auch Jazz genannt.
Schon lange suchte ich nach einer Sammlung, die einen größeren Querschnitt durch das Genre bot, hier bin ich fündig geworden - und nicht enttäuscht.
Jede Scheibe voll interessanter, abwechslungsreicher Musik, für mich ideal zum Reinschmecken. Auch die Klangqualität ist - jeweils entsprechend dem Alter der Aufnahmen - akzeptabel bis sehr gut.
25 CDs - in einzelnen Papp-Hüllen in einer Karton-Box, dazu die informativen Einführungen (Engl./Franz.) - eine gelungene, extrem preiswerte Sammlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Perfect Jazz Collection Vol.1
20,82 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken