flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2

VINE-PRODUKTTESTERam 4. September 2013
Chess Records war ein amerikanisches Independent-Label (Chicago, Illinois, USA), das entscheidende Trends setzte für die Entwicklung des Blues, Rhythm & Blues, Rock 'n' Roll und Soul. Gegründet wurde das Chess-Label 1950 von den Brüdern Leonard und Phil Chess. Aktiv war das Label Chess bis zum Jahr 1975. Viele große Namen der oben genannten Stilrichtungen sind untrennbar mit Chess verbunden. Nur eine kleine Auswahl: Chuck Berry / Big Bill Broonzy / Bo Diddley / Willie Dixon / Buddy Guy / John Lee Hooker / Etta James / Albert King / Jimmy Rogers / Otis Rush / Muddy Waters / Howlin' Wolf und viele andere mehr.
Die vorliegende Compilation bietet einen hervorragenden Überblick und Einstieg über die bei Chess Records produzierenden Musiker. Das 4-CD-Box-Set - "A Complete Introduction To Chess" - beinhaltet insgesamt 100 Songs. Das Set erscheint in einem Hardcover-Buch im Taschenbuch-Format. Ergänzt wird das Set durch ein sehr gutes, informatives 36-seitiges Booklet.
Fazit: Eine höchst empfehlenswerte Zeitreise!
Reinhard Busse
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. September 2014
Chess, "das" Label der Brüder Leonard & Phil Chess aus Polen, denen es zu verdanken ist, dass auch "schwarze" Musiker von Weißen gehört wurde. Aber auch das Label, das zahlreiche Musiker hervorbrachte, ohne die es weder die Beatles noch die Rolling Stones gegeben hätte. Ein Muß für jeden Liebhaber "schwarzer" Musik. Schade dass es im Moment nur möglich ist, bei Amazon die Edition als mp3-Download zu bekommen.
|0Kommentar|Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Chess Blues

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken