flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 20. Oktober 2016
Ich gehöre ganz sicher nicht zu den "Springsteen- Eingeschworenen", aber ich stehe auf Live Musik von Musikern, die noch richtige Musik machen und mit ihren Klänge die Massen zum toben bringen. Mit der DVD als Blue Ray Variante konnte ich eine weitere Musiklegende in meinem Player begrüßen. Ja zugegeben, wenn man die absoluten Highlights (die bekanntesten Titel von Springsteen aus dem Radio) auf der Disc sucht, dann sucht man vergebens, was dieses Konzert auf keinen Fall unattraktiver wirken lässt. Ich bin sehr zufrieden mit der DVD!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 29. Juli 2013
Diese DVD, dieses Konzert "London Calling" - einfach genial. Seit 35 Jahre begleitet mich dieser Mann mit seiner Musik und seiner E Street Band. "Darkness In The Edge Of Town" war meine Springsteen-Einstiegsdroge. Es ist auch nach wie vor mein liebstes Studioalbum von ihm, aber dieser Livemitschnitt in London ist kaum noch zu toppen. Die Zusammenstellung der Songs ist sehr gut gelungen. Zur Begrüßung ein "London Calling" und dann mit einem unbändigen "Badlands" steigen wir Betrachter dieses Auftritts richtig in die Springsteen-Magie ein. Keine Zeit zum Luftholen, denn weiter geht die Post ab mit "Night". Ich könnte so voller Begeisterung fortfahren. Ein Song begeistert nach dem anderen.
74 Menschen bei Amazon bewerteten "London Calling" bereits mit fünf Sternen. Nun, mit mir sind es jetzt 75. Es werden sicherlich noch viele dazukommen. Dass es Menschen gibt, denen dieses Konzert nicht gefällt oder die mit der Wiedergabequalität und ähnlichem nicht einverstanden sind, ist mir unerklärlich. Aber so ist das eben in der Musik. Dem einem sagt es zu, dem anderen weniger oder gar nicht. Musik ist eine Ausdrucksform der Kunst und hier darf kräftig gestritten werden. Deshalb respektiere ich die negativen Betrachtungen bzw. Bewertungen. Sie sind aber für mich nicht nachvollziehbar.
Ich habe mir am 22. Juli 2013 den Kinofilm "Springsteen & I" angeschaut und auch dieser Streifen macht die sympathisch, aufopfernde Energie dieses Mannes sehr deutlich. (Ich kann nur jedem Freund von Springsteens Musik diesen Dokumentarfilm wärmstens empfehlen.) Bei diesem Auftritt gibt Springsteen wieder alles und das bis zur Erschöpfung. Es ist mir unerklärlich, wo Springsteen seine Energie und seine immer frische Begeisterung für den Auftritt hernimmt. Respekt!
Jedenfalls bekomme ich bei dem Betrachten der DVD, bei jedem neuen Song der erklingt, eine Gänsehaut. Was hätte ich dafür gegeben, diesen Auftritt live miterleben zu dürfen.
Meinen persönlichen Lieblingssong dieser Aufnahme möchte ich auch noch erwähnen: "Hard Times". Ein wahnsinnig gefühlvoller und beeindruckender Song. Aber mit dieser DVD sind schwere Zeiten wahrlich besser zu ertragen.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2010
Als alteingesessener Bruce Springesteen-Fan habe ich mich riesig gefreut, als ich in einer Werbung von der Konzertveröffentlichung des Hyde-Park-Konzerts gelesen habe. Gleich bei amazon bestllt und voller Vorfreude den Umschlag aufgerissen (wieder ein Lob für den Turboversand von amazon) und die BluRay in den Player gelegt.
Uns was sehe ich da? Ein gestochen scharfes Bild, das wirklich Freude macht! Einen Bruce, der wirklich alles gibt (und ich war schon selbst auf 2 Konzerten des BOSS und weiss, was dieser Mann drauf hat!) Ein Konzert, das wirklich richtig gut ist, geile Bühne, geile Kulisse in London und eine Band, die mit unheimlich viel Engagement dabei ist!
Warum gebe ich dann nur 4 Sterne?
Weil die Klangqualität dieses Mitschnitts eine echte Enttäuschung ist. Ich besitze eine große Anzahl an Konzerten auf DVD und Blu Ray und ebenso eine sehr hochwertige Dolby Surround Anlage (DENON AV Receiver der Referenzklasse, komplettes Canton Lautsprecher Equipment der gehobenen Klasse, Samsung Blu Ray Player etc.) Ich habe selten eine derartige Klang-Enttäuschung erlebt! Es klingt bei jeder Einstellung (DTS, Dolby 5.1, alle erdenklichen manuellen Einstellungen und auch bei PURE DIRECT) wie ein dumpfer Kofferradio. Ich dachte erst, ich hab Watte in den Ohren, aber nein, es liegt wirklich an der Tonqualität dieser BluRay.
Es ist wirklich mega-schade, aber mehr als 4 Sterne kann ich nicht geben.
Liebe Produzenten dieser Scheibe, hört Euch mal die FUN HOUSE Blu Ray von Pink an, oder das Konzert "Heimspiel" der Fantastischen Vier oder sogar die "uralte" Jamirouai Live in Verona - und schneidet Euch eine dicke Scheibe von deren Tonqualität ab. Das, was Ihr hier verbrochen habt, ist ein Fausthieb ins Gesicht von Bruce Fans - und auch ein Fausthieb ins Gesicht des BOSS' selbst.
Schade, schade.
OK, es mag vielleicht Fans geben, denen das egal ist, mir nicht, weil ich von einem 2009er Konzert eine Spitzenqualität nicht nur beim Bild sondern auch beim Ton erwarte.
Aber jetzt genug gemotzt, das Konzert selbst ist absolut genial und es gibt wirklich mehr als eine Situation, in der es einem die Gänsehaut aufschiebt, weil Bruce einfach nur genial ist und seinen Songs eine derartige Seele einhaucht, dass es eine wahre Freude ist.
Die Fans im Hydepark lassen auch keinen Zweifel daran, dass es ein Highlight ist /war.
Ich könnte mich echt in den Ar*** beissen, dass ich es letztes Jahr nicht auf die Reihe gekriegt habe, nach München auf das Konzert zu gehen.
Die BluRay werd eich auf jeden Fall in Ehren halten und auch in vielen Jahren noch anschauen.
Ein absolutes Muss für Fans von Bruce Springsteen und auch generell für Fans genialer Konzerte.
Gruß R.
44 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2010
...für diese geniale DVD. Ich habe schon ziemlich alles was man Live vom Boss bekommen kann. Daher war ich ehrlich gesagt skeptisch, ob ich noch eine Live-Version von Born To Run, Promised Land usw. brauche. Aber diese DVD lohnt sich mal wieder von A-Z! Auch wenn Bruces Stimme bei 2-3 Liedern sehr brüchig wird und man (oder auch nur ich) bei Radio Nowhere den Text fast nicht mehr hört, muss ich sagen, dass er mal wieder beweist, dass er der Boss ist. Da ich vom Album "Working On A Dream" enttäuscht war, bin ich froh, dass auf dieser DVD nicht viel von "Working..." zu hören ist. Was er aus diesem Album spielt, hat er aber genial rüber gebracht. Gerade "Outlaw Pete" bringt's voll! Ich habe mich wieder in die Konzerte versetzt gefühlt, welche ich von ihm live erlebt habe. Da kam Gänsehaut-Feeling auf! Was er und die E-Street Band noch live auf die Beine stellen ist der Hammer! Ich kann jedem Fan nur raten: Kauft die DVD!
Was mich noch besonders gefreut hat, ist der Gastauftritt von Brian Fallon von Gaslight Anthem! Durch Bruce bin ich erst auf diese Band aufmerksam geworden. Wer Gaslight Anthem noch nicht kennt sollte sich unbedingt mal auf MySpace deren Songs anhören. Bruce hat sich nicht umsonst Brian Fallon auf die Bühne geholt!
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 22. Juni 2010
Ich gebe zu, daß ich mit den beiden letzten Alben "Magic" und "Working on a Dream" kaum was anfangen konnte. Mir gefiel auf letzterem eigentlich nur "Outlaw Pete" und dieser Song stellt sich auf dieser DVD als echter Live-Knaller heraus. Der Rest ist eigentlich wie immer : Der Boss ist und bleibt auf der Bühne einfach der Beste! Eine absolut geile Perfomance und der kleine Bursche aus dem Publikum, der mit dem Boss singen durfte, wird diesen Tag wohl nie wieder vergessen. Der Sound ist genial, das Publikum ist toll integriert was bei nicht jeder Live-DVD der Fall ist. Was ich ein wenig schade finde : Das Konzert beginnt gleich mit dem ersten Song, ohne den obligatorischen "Aufmarsch" der E-Street Band. Ausserdem ist das Publikum gut 10 Meter von der Bühne weg - völlig untypisch für ein Konzert vom Boss. Ansonsten : Alles genial - ein Springsteen-Konzert eben....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2010
Ich finde Springsteen schon seit den 70ern super. Habe mich allerdings die letzten Jahre nicht mehr groß für ihn interessiert. Was er da so rausbrachte an CD's fand ich nicht so prall. Meine Lieblings DVD war die "Live in NY".

Aufgrund der vielen positiven Rezensionen bei Amazon habe ich mir dann doch die "London Calling" zugelegt. Ich kann nur sagen, ich bin umgekippt!! Ein unglaubliches Konzert. Springsteen in einer wahnsinns Spiellaune. Der Sound, das Bild, die Setlist - einfach alles so, wie man sich eine DVD wünscht. Die Athmosphäre an diesem Abend im Hyde Park fantastisch rübergebracht. Vom Tageslicht über Sonnenuntergang bis in die Nacht. Ich denke, dies ist eine der besten DVD's, die in den letzten Jahren erschienen sind.

Leider scheint sich Bruce nicht mehr so mit Nils Lofgren zu verstehn. Er sieht ihn kaum an während des Gigs, wo hingegen Little Steven tausendmal umarmt und angesagt wird. Finde ich persönlich ein bißchen Schade. Mindert aber nicht diese fantastische DoDVD.

Unbedingte Kaufempfehlung - eigentlich 10 Sterne wert!!!
44 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. Juli 2010
Habe mir vor ein paar Tagen "Bruce Springsteen & The E Steet Band - Hammersmith Odeon 1975" angesehen und jetzt endlich "London Calling - Live in Hyde Park" .
Kein Fan braucht sich der Freudentränen zu schämen , die ihn diese DVD beschert . Wenn man bedenkt , zwischen diesen beiden Konzerten , liegen 34 Jahre .....wow !!! Bruce und die E Streeter sind so gut , wie eh und je. Und überhaupt , da liegt eine Magie in der Luft . Jeder der vor Ort war , muß sie förmlich gespürt haben . Bruce und die Band sind wirklich einmalig . Etwas , auf das man sich verlassen kann , an das man sich "anlehnen" kann , in der heutigen übergeschnappten Zeit !
Die Setlist umfaßt alte Hits und ein paar neuere Titel . Wer den "Boss" schon einmal LIVE erleben durfte , weiß , was auf der Bühne abgeht und was für eine gute Beziehung er zu seinen Fans hat . Die Konzerte dauern 3-4 Stunden und das ist normal bei ihm . Einfach grandios!!!
Deshalb verneige ich mich und sage : Danke , Bruce !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. Januar 2011
Schreibe nun doch auch einen eigenen Beitrag, da ich manche Aussagen zur klanglichen Qualität nicht nachvollziehen kann.
Doch der Reihe nach. Die Songauswahl ist Bruce sehr gut gelungen, es geht mal wieder durch die gesamten Alben. Die Bildqualität ist absolut gut, in der hellen Tageszeit sehr gut, später bei Dunkelheit etwas schlechter, was technisch normal sein dürfte.
Nun zum Thema, bei dem die Meinungen stark auseinander gehen: Der Ton.
Ich stehe hier auf dem Standpunkt, dass es das Ziel sein sollte, den Sound möglichst originalgetreu zu reproduzieren. Dies ist auf dieser BluRay absolut gelungen (bewerte hier die LPCM-Spur). Ich muss zugeben, nicht in London dabei gewesen zu sein, jedoch habe ich Springsteen je einmal in München und in der Schalke Arena live gesehen. Aber so klingt der Boss live. Und das ist anders, als er auf seinen Studio-Alben klingt.
Einige schrieben: Da ist kein Bass. Nun ja, in den ersten Songs ist da weniger, später kommt da aber wesentlich mehr. Da musste ich den Subwoofer sogar etwas zurück nehmen, weil es zuviel des Guten war (hatte ihn wärend den ersten Songs etwas aufgedreht).
Vor allen Dingen gefiel mir die dezent in den Magen schlagende Bass-Drum von "Mighty Max Weinberg". Absolut so, wie ich es von den beiden Live-Konzerten her kannte.
Da diese BR alle drei meiner wichtigen Kriterien erfüllt (Inhalt, Video- und Audioqualität), kann ich uneingeschränkt 5 Sterne vergeben.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. April 2016
Super Qualität in Dolby surround , man steht mittendrin. The boss ist gut drauf, genau wie das Publikum, eine Atmosphäre die einen bedauern lässt nicht dabei gewesen zu sein. Und genau das spricht für die Surround und Bild Qualität.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2015
The Boss - er gibt alles mit "f..ing" 60 (O-Ton Bruce)
Ein tolles Konzert vom the Boss und der E-Street Band- Trotz seiner 60 Jahre (heute 65 !) legt er sich vom ersten bis zum letzten Song voll ins Zeug. Ebenfalls ein toller Auftritt von Brian Fallon bei No Surrender. Der Boss hat auch den Gitarren-Weitwurf gut drauf.
EMPFEHLENSWERT (nicht nur für The Boss Fans)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden