Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
382
3,3 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:4,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juli 2010
Wer unter diesem Titel sich bekämpfende Titanen erwartet wird enttäuscht. Meist ist es das jüngere Volk, die das Original nicht kennen und mit griechischer Mythologie nur den griechischen Beitrag zur Eurovision 2010 in Verbindung bringen... ("Opa" ist kein griechischer Gott der Antike!)....

Nun gut... der Film hat mit der Mythologie nur die Namen gemein. Die Perseus Sage wurde hier und auch im Vorgänger frei Schnauze geändert und vermurkst, so dass Homer im Grab keine Ruhe findet (gemeint ist nicht Homer J. Simpson).

All dies kann ich noch durchgehen lassen, aber (wtf) haben Jinns (oder auch Dschinns) in der griechischen Mythologie verloren? Diese Wesen stammen aus der arabischen Mythologie und haben nichts gemein.

Und warum schreibt man Athenes Eule aus der Story (im Original ist es eine mechanische Kopie, in der Mythologie gemeint ist allerdings, dass Athene "äulenäugig = allsehend" stets bei Perseus ist und ihm beisteht)?

Also kurz und knapp: alles zusammengeschustert, frei erfunden und übersäht mit Logikfehlern (z.B. wie kommt Perseus ohne Obulus aus der Unterwelt wieder zurück? Als Pegasus eintrifft ist er unter freiem Himmel = nix mehr Unterwelt).

Nichtsdestotrotz gefällt mir der Streifen. Das kann daran liegen, dass ich damals in meiner kindlichen Naivität schon das Original mochte, oder auch daran dass ich Mythologien als Hobby betrachte und mich das Thema fasziniert, obwohl das Drehbuch sich nicht um Homers Dichtungen und andere Quellen schert.

Tatsache ist, wenn man den Kopf abschaltet, Klischees ausser acht lässt (Mann nimmt Rache -> er Überkrieger -> alle sterben er nicht -> Happy End mit Prinzessin/Königin...) und den Film einfach nur wirken lässt, taucht man für fast zwei Stunden in eine Fantasiewelt ein und vergisst den Alltag. Und genau das soll Kino/DVD/Blu-Ray bewirken: Unterhalten, in eine andere Welt entführen und Sorgen vergessen lassen. Das gelingt in meinem Fall ganz gut. Also gebt ihm eine Chance.

Für die Hardcorefreaks: lest euch in die griechische Mythologie ein (z.B. Wikipedia), beginnt bei "Chaos", "Gaia" und "Uranos", dann schaut das Original an und danach diese Version. Dann entscheidet selbst.

Für alle die meinen, dass hier generell das Produkt und nicht der Inhalt bewertet werden soll (also der Karton, nicht der Inhalt!!!):

Die BR-Disc ist auf der nicht bedruckten Seite mehrfach abspielbar. Das Fingerloch ist auch gut für dicke Finger geeignet und penibelst mittig angeordnet. Die Entgratung der Lochränder könnte einen Tick besser sein.
Kleines Gimmick der Macher: Die Datenseite der Disc ist diffus gespiegelt gehalten, als Anspielung darauf, dass man der Medusa nicht direkt ins Antlitz blicken soll. Eine wirklich super Idee der Produzenten! Ein tolles Extra! Dieses hätte man für die Special Edition aufheben sollen.
Die Hülle der Disc ist in unverkennbarem, leicht transparentem Blu-Ray-blau gehalten und lässt sich nach dem Aufklappen wieder verschließen, so dass man keinen Unterschied zum Zustand vor dem Öffnen erkennen kann. Eine Fingereinklemmsicherung existiert bedauerlicherweise nicht.
5353 Kommentare| 515 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. November 2015
Dafür das der Kraken im Vorfeld als sehr "furchteinflösend" eingestuft wird,
ist das Finale ziemlich enttäuschend, da es so schnell vorbei ist.
Die Actionszenen sind recht gut gemacht, obwohl vieles am Computer entstand.
Am besten hat mir der Abschnitt mit den Skorpionen gefallen.

Die Steelbook im Mosaikmuster sieht schon ziemlich geil aus und wird zudem von einem Schuber vor Dreck bewahrt.

Story: 4/5
Bild: 5/5
Ton: 5/5
Extras: 4/5
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2015
Bewertung allein der technischen 3D-Qualität mit LG-Bluray-Player und
LG-Bildschirm (1920:1080=1,78) mit PolfilterTechnik, Diagonale=140 cm

+ Stärken:
+ Gute Staffelung in riesiger Raumtiefe
+ Großartig gefilmte Stimmung im 3D-Relief
+ Überzeugende digitale TrickTechnik

– Schwächen:
– Seitenverhältnis 2,4 nicht bildschirmfüllend, Schlitzbild
– Meist miserable TiefenSchärfe – das ist kein 3D !
– Hektische Schnitte und Wackelbilder strapaziern das Hirn
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Ich mag nicht jede Art von Filmen, aber der gefällt mir wirklich. Die Spezialeffekte sind Klasse und auch wenn die Handlung nicht unbedingt authentisch ist macht das überhaupt nichts. Es ist ja schließlich keine Doku sondern ein echt gelungener Abenteuerfilm mit großartiger Besetzung. Hab mir gleichzeitig den zweiten Teil bestellt und freue mich schon darauf wie es im dritten Teil weiter geht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2015
Ich finde den Film super. Wer auf Fantasy und auf die griechische Mythologie steht, für denjenigen ist dieser Fantasystreifen genau das richtige. Viele spannende und gut inszenierte Szenen mit Schauspielern die das auch gut rüberbringen können, werden hier gezeigt. Klare 5 Sterne von mir.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2016
Als großer Fan des original Films kann ich mit diesem hier nicht wirklich etwas anfangen.
Aber das ist natürlich meine ganz individuelle Meinung.
Es fehlen viele Sachen, gespielt finde ich ihn auch nicht so dolle und die Filmmusik - naja.
Fans vom Original werden denke ich alle durchweg enttäuscht sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2016
Kampf der Titanen sah ich damals im Kino und ich war sofort geflasht von diesem Film. Ich liebe solche Filme, wenn es um die Griechische Mythologie geht und alles so abenteuerlich und mit super Schauspieler umgesetzt wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2015
Schauspielerische Leistungen annehmbar...Storyline natürlich total beknackt...Drehbuch vom Feinsten...Dialoge angemessen...Actionszenen & Computer-Animationen weltklasse...
Fazit: Für Action-Fans ein unbedingtes Muss!

LG, Stw.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2013
Ich hatte nun erstmal nichts Besonderes erwartet, aber bin irgendwie doch noch entäuscht worden.
Der Inhalt hört sich etwas anders an als die Vorlage Kampf der Titanen von 1981, entfernt sich aber letztendes ebenso von der Perseus-Saga wie dieser, nimmt diesen und die griechische Mythologie aber gleichzeitig gehörig auf die Schippe.

Das ist auch gut so. Es muß und soll keine eins-zu-eins-Kopie des Originals sein und ich verlange bei solchen Filmen auch keine tiefgründige Story, aber die Charaktere sind so hölzern, die Dialoge so platt und die eigentlich großartigen Stars in ihren Rollen derart unsympatisch, dass es mir zeitweise nur auf die Nerven ging.

Hier ging es leider mal wieder nur um Effekthascherei.
Klar, der Originalfilm bietet sich als Vorlage für eine Neuverfilmung mit haufenweise modernen Tricks an.
Da bin ich der letzte der etwas dagegen hat.
Aber müssen denn die Figuren und jeglicher Charme - wie es im Original vorhanden war - so untergehen?

Ärgerlich war jedoch vielmehr, dass der Film so actionüberladen ist, dass keine Zeit für Spannung bleibt.
Die Szene im Tempel der Medusa ist dabei wohl eines der besten Beispiele - hat der originale Film den Schlangenkopf schön grauenvoll (Effekte jetzt mal hin oder her) in Szene gesetzt und die Spannung kontinuierlich angezogen, so springt sie hier plötzlich und gewollt lachhaft ins Bild, um so schnell wie möglich den nächsten Computertrick zu präsentieren.

Das ist schade, es spiegelt aber viele Filme der Gegenwart wieder, in denen eine gute Story kaum noch zählt.
Nun orientiere ich mich stark nach der Vorlage von 1981, im Vergleich konnte mich dieses Remake nicht überzeugen.
Die Neuauflage ist, wenn man das abschalten kann, jedoch nicht misslungen.

Für die also, die das Original nicht kennen, nicht mögen, oder einfach damit leben können, dass das Remake diesen und die griechische Mythologie veräppelt, dürfen sich auf jeden Fall auf ein Popcornkino mit viel guten Tricks, Action und Unterhaltung freuen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2015
Solche Filme sind doch immer Geschmacksache und daher auch schlecht zu bewerten. Für mich ist es eben einfach Ablenkung vom Alltag und Unterhaltung bei einem Getränk und Knabbersachen. Dafür reicht es und gut...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,97 €
6,79 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken