Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
51
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. April 2010
Endlich ist es da,das neue Melissa Etheridge-Album.Was soll ich sagen? Eins vorweg:DANKE MELISSA FÜR DIES SAUGEILE ALBUM!!!

Sie ist wieder angekommen,hat wieder den für sie so bekannten Rock entdeckt.Nach allen Krisen und schlimmen Zeiten sprüht "Fearless Love" wieder kraftvoll mit neuer purer Energie und Leidenschaft,wie sie es auf ihren alten Alben schon gezeigt und gelebt hat.
Auf dieses Album habe ich schon lange gewartet,freut es mich doch sie wieder so zu hören.Sie pumpt,schreit und gibt ihren neuen Songs genügend Zeit sich zu entfalten,das es einen aus den Socken haut.Kein Song ist langweilig oder nur billiges Beiwerk.Knapp 60 Minuten purer dymamischer rock mit Melissas gefühlvoller Stimme.
Dazu ist "Fearless Love" auch noch recht modern produziert.Ein Hauch Orchester und ein leichter Einsatz Syntesizer entstaubt ein wenig und schafft dadurch einen neuen Sound.
Neben eben den echten"Stampfern"("Fearless Love","The Wanting You","Drag Me Away" und "Indiana") sind auch einige gefühlvolle Songs dabei("Company","Only Love" und "To Be Loved").Letzters schließt mit einem fulminanten Gitarrensolo ihres alten weggefährten und auch Produzenten John Shanks.Mein absoluter Lieblingssong ist jedoch "Miss California" im Stil von "Your Little Secret".
Also ich meine:"Kaufen Und Staunen!!
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2010
Es gibt sie noch, die kleinen musikalischen Wunder, die nicht mal eine Minute brauchen, um sich auf ewig in die ganz persönliche Favoritenliste zu hieven. Melissa schaffte es vor 22 Jahren mit ihrem Debut zum ersten Mal in diese, meine ganz persönliche Liste. Es brauchte zwei Jahrzehnte, bis sie es wieder schaffte, mir mit ihrer charismatischen Stimme, ihrer einzigartigen Art, Musik in die Seele zu transportieren, ein breites Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Wenn ich ehrlich bin, habe ich die Alben, die innerhalb dieser mehr als 20 Jahre lagen, längst vergessen, verdrängt oder im Schrank verstauben lassen. Nun sitze ich hier, höre ihr neues Album und befinde mich im Jahr 1988. Melissa singt und es kann nichts Besseres geben in diesem Moment. Manchmal braucht es eben 22 Jahre, um alte Magie neu zu entfachen. Sie ist wieder da, die Magie. Ein großartiges Album. Wer ihr Debut liebte wird auch dieses Album lieben. So wie vor 22 Jahren, von der ersten bis zur letzten Note. Versprochen!
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2015
..... Liebe. Traumhaft gute Songs mit gewohnt sensationeller Instrumentierung und absolut genialen Texten mit Tiefgang, die bei genauem Hinhören wirklich unter die Haut gehen und teilweise zu Tränen rühren.
She's the one.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2010
... welches Melissa Etheridge seit Jahren abgeliefert hat. Die CD besticht durchweg mit Rockmusik, wie sie besser nicht sein kann. Jeder Song ist eine Rock-Perle für sich - allen voran die Single-Auskopplung "Fearless Love". Allein von diesem Lied kann man nicht genug bekommen und entwickelt sich nach und nach zum "Ohrwurm".

Die Musik ist rauher und härter geworden, was aber ausserordentlich gut zu Melissa's Stimme passt. Melissa rock the world! Weiter so!!! Ein klarer Kauftip!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2012
hat Melissa Etheridge. Und diese scheint endlos zu sein. Rockmusik vom Feinsten, mit einer wahnsinns klaren und deutlichen Stimme. Jeder Song auf der CD ist einzig und hebt sich von den anderen irgendwie ab. Gleich dabei ist da nur Melissa's Stimme, und zwar immer wieder auf's neue und stets auf sehr hohem Niveau. Die ruhigeren Songs wie Company, Indiana (zumindest anfangs) und Only Love ringen dem Hörer dadurch natürlich ihren eigenen Reiz von ruhigerer Rockmusik ab. Die CD beginnt über dem Titelsong "Fearless Love" mit einem Hammersong und ended mit "Gently we row" ebenso wahnsinnig gut... nur leiser halt.
Sämtliche Songs sind von Melissa selbst geschrieben und produziert wurde die Scheibe von John Shanks, einst ehemaliger Tourgitarrist von Melissa Etheridge. Die CD wird durch ein schönes Booklet mit schönen schwarz-weiß Bildern und Songtexten abgerundet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. August 2013
Ich mag die Musik eigentlich sehr. Aber auf einer guten Stereo-Anlage (auch das gibt es noch) klingt die CD echt furchtbar. Eine Dynamik ist quasi nicht vorhanden, nur noch laute Musik. Man hat das Gefühl, als etwas nicht stimmt. Fazit sehr schlecht abgemischt, deshalb nur zwei Sterne.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Mai 2010
Ich bin Melissa-Fan der ersten Stunde und konnte bisher im Grunde jedem Album etwas abgewinnen - mal mehr mal weniger.
Was Melissa allerdings mit diesem Album abgeliefert hat ist der Wahnsinn und dürfte eines ihrer Top 3 Alben sein. Die Scheibe rockt, wie schon lange keine mehr!

Die Stimme von Melissa hat meines Erachtens nun endgültig den rauchigen Touch der Anfangszeit verloren, ohne an ihrer Intensität oder (Aus-)Druck eingebüßt zu haben. Sie klingt so klar und ausgereift wie nie zuvor. Auch produktionstechnisch wohl eines ihrer besten Alben. Alles absolut stimmig, nicht überladen und einfach "rund".

Gut, dass sie sich entschieden hat, keine Füller-Songs mit draufzupacken nur um auf eine größere Anzahl an Songs zu kommen. So hat man ein kompaktes, qualitativ durchgängig hochwertiges Album.

Mein Anspiel-Tipp: "To be loved". Den Lautstärkeregler so weit möglich aufdrehen und auf die Gänsehaut warten....
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2010
Wow, die neue CD " Fearless love " von Melissa Etheridge ist einfach ein hammermäßiges & vor allen Dingen rockiges Album !! Bin total begeistert hiervon, so sehr, das ich dieses Album von Melissa seit der Veröffentlichung rauf & runter höre !! Bin seit vielen Jahren ein großer Melissa Fan & mag die ehrlichen, offenen Songtexte sowie ihre große Leidenschaft gepaart mit sehr großen Emotionen von Melissa sehr gerne in ihren ganzen Songs !!
Alle & gerade diese Songs hier auf der CD kommen mit großer Leidenschaft von Melissa aus ihrem Herzen & zu den Herzen der Fans & Zuhörer !!
Alle Songs kommen ziemlich gut und zeigen eine Melissa Etheridge, die gestärkt nach ihrer Brustkrebsdiagnose 2004, mehr den je powermäßig zeigt, was sie drauf hat und das sie zu ihrer alten rockigen Form gefunden hat !!
Schon der Anfangssong " Fearless love " ist eine Wucht und läßt erahnen, was noch folgen wird ! Meine absoluten Lieblingssongs sind der rockige & wütende Song " Miss California ", worin Melissa politisch & gerade sehr menschlich Stellung zum Gesetz Propositon 8 im Staat Kalifornien bezieht ( super !!, weiter so !! ), der rockige Song " Nervous ", der mandolinhaftige sehr schöne rockige Song " Heaven on earth ", der Song " We are the ones " ( worin sie uns alle Menschen dazu bewegt, selbst als Mensch aktiv zu werden )hierbei wunderschön die Tablas & die Sitar im Hintergrund, der wunderschöne Song " Only love " und der sehr herzzeißende & emotionalste Song " To be loved " mit längerem E - Gitarrensoli ( fast mein absoluter Lieblingssong !, der sehr tief aus dem Herzen kommt).
Ich kann da nur sagen, das beste Album von Melissa überhaupt !!
Dies ist für alle diejenigen empfehlenswert, die gute Rockmusik & vor allen Dingen gute, ehrliche Texte lieben !! Nicht nur für Melissa Etheridge Fans ein Muß !!!:)
Thanks so much Melissa for your powerfull CD !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2010
Mit Fearless Love ist Melissa Etheridge mal wieder ein großartiges Album gelungen, das einfach Spaß macht. Musikalisch ist das Album auf jeden Fall eine Kaufempfehlung!

Doch warum nur 2 Sterne dafür?
Der Grund dafür liegt im Klang begründet. Fearless Love ist leider auch ein Opfer des Lautheitskrieges (Loudness War). Dem Hörer wird permanent die volle Lautstärke um die Ohren gehauen, dass es kaum noch auszuhalten ist. Dynamik findet man keine, denn leise Stellen sind so gut wie nicht vorhanden. Auch wenn es Rock ist, ist es eine Beleidigung Melissa Etheridges Musik unter diesen Umständen zu hören. Hörgenuss kommt leider zu keinem Zeitpunkt auf.

Sehr schade - so einen komprimierten Mist hat sie nicht verdient!
33 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2010
Nach einer außergewöhnlich guten Vorstellung des Albums im Radio entschloss ich mich zum sofortigen Kauf.
Schon beim ersten durchhören war klar, hier gibt es erstklssige und abwechslungsreiche Rockmusik ohne Experimente. 12 absolut geile Stücke sorgen für beste Laune; selbst Montag Morgen fährt man mit einem Grinsen zur Arbeit :-)
Ich habe das Album bestimmt schon 30 mal durchgehört. Jedesmal findet man neue Feinheiten die den Suchtfaktor erhöhen. Am meisten begeisten mich: Miss California, Indiana, to be loved und fearless love als Opener.
Klasse Sound, klasse Stimme. Es ist verdammt lange her, solch ein gutes Album gehört zu haben!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
5,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken