flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



TOP 500 REZENSENTam 2. Oktober 2016
 Längere Zeit habe ich nach der DVD "Ronja Räubertochter" dem Klassiker von Astrid Lindgren aus dem Jahre 1984 gesucht.
Recherchen bei Media Markt , Saturn und Youtube blieben damals ergebnislos.

Hier auf Amazon habe ich dann die lang gesuchte DVD noch dazu zu einem guten Preis entdeckt.

Die Hauptrolle: Hanna Zetterberg ist wie geschaffen für diese Rolle. Ebenso wie es später Inger Nillson im Film Pipi Langstrumpf im Jahre 1969 meiner Meinung auch war.
Bei mir selbst gehörte Ronja Räubertochter zu meiner Kindheit. Ronja war schlagfertig, mutig, hatte keine Angst vor Gefahren und kämpfte gegen Ungerechtigkeiten an.
Als ich mir den Film nach so vielen Jahren endlich wieder mal ansah fühlte ich mich wieder in meine Kinderzeit zurück versetzt. Wie spannend!

Die Filmqualität ist der damaligen Zeit in den 80ern entsprechend. Doch wer den Film kennt, bzw. ihn seinen Kindern im heutigen Jahrhundert zeigen möchte ist mit dieser DVD gut beraten.
Ich finde solche tollen Kinderfilm-Serien sollte es in der heutigen Zeit viel mehr für unsere Kinder im normalen Fernsehprogramm geben. Auch eine Neuverfilmung wäre zu begrüßen. Mir persönlich würde das zumindest gefallen. :-)

Speziell weil der Film "Ronja Räubertochter" meiner Meinung nach auf die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft abspielt.
Die Schriftstellerin Astrid Lindgren hat es sehr gut verstanden mit ihren Kindergeschichten auf grundlegende Themen in der Gesellschaft auf spielerische Weise einzugehen.

Mit ihr ist für mich persönlich eine großartige Geschichten-Erzählerin 2002 im Jahr ihres Todes verloren gegangen. Ihre verfilmten Kindergeschichten (auch Bücher) sind empfehlenswert für Jung und Alt.
Sie haben mich stets in meiner Kindheit begleitet.

Auch für die Kinder unserer Zeit würde ich mir mehr solche Filme wünschen, da sie zwar die kindliche Phantasie ausdrücken aber doch auch viel vom "realem" Leben und Alltag, sowie Probleme und Ängste eines Kindes zeigen und darauf eingehen.
Kurz: Ich finde die Geschichte "Ronja Räubertochter" auch heute noch sehr sehenswert und spannend gemacht!

Ich berichte hier über die Vor- bzw. Nachteile die ich im Laufe meines Produkttestes bemerkt habe. Ich hoffe dies konnte Ihnen bei Ihrer Entscheidung helfen.

13.12.2016
Kaum zu glauben aber wahr. Ich schaue mir diesen Film seit ich die DVD endlich besitze jedes Jahr ein paar mal an - weil er mir einfach wirklich Freude macht!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Dezember 2016
Ein Herrlicher Spielfilm. Den nicht nur ich mag. Auch die Kinder Gruppen die ich betreut habe und die sich den Film dann in der Gruppenstunde angeschaut haben, waren begeistert und in keinem Fall danach Traumatisiert gewesen. Auch damals in der Zeit wo ich Ehrenamtlich in einem Programmkino geholfen habe, waren alle Kinder von dieser Verfilmun begeistert gewesen. Wobei mich dann wunderste, das bei der ersten Fernseh Ausstrahlung die Winterwasch Scene raus geschnitten war.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. November 2017
Genau wie das Buch ist auch der Film sehr schön für Kinder und auch für Erwachsene. Achtung: Der Film dauert über 2 Stunden. Man sollte ihn in mind. 2 Vorführungen anschauen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. März 2013
Nachdem unsere VHS-Kassette mit der deutschen XXL-Fernsehfilm-Version durch das zahlreiche Ansehen nicht mehr zu gebrauchen war, galt es, eine DVD-Lösung zu finden. Nachdem es offenbar zwei Versionen im Angebot gibt (eine stark gekürzte Fernsehfilm-Version und eine "Serien"-DVD") haben wir uns für diese DVD entscheiden, die die Geschichte als dreiteilige Serie enthält. Die drei Folgen können unabhängig voneinander angesehen werden, es gibt zu Anfang der zweiten und dritten Folge einen kurzen Rückblick.

Im Gegensatz zur XXL-Fernsehfilm-Version ist diese hier leicht gekürzt, was unserem Kind aber nicht negativ aufstößt. Es findet diese Version sogar in manchen Teilen angenehmer, da nicht so "in die Länge gezogen". Die Kürzungen halten sich auch aus meiner Sicht im Rahmen und sind an keiner Stelle sinnverfremdend.

Direkt aufgefallen ist uns, dass die Rangelei in der Nacht zwischen Ronja und den Dunkeltrollen derart geschnitten ist, dass er sogar WENIGER bedrohlich wirkt, der Überfall der Wilddruden am Fluss und der Skiunfall fallen ebenfalls kürzer aus. Hier und da ist dafür ein Spaziergang durch den Wald ein paar Sekunden länger - alles in allem in einem Bereich, der - zumindest für uns - nicht ins Gewicht fällt.

Unterm Strich ist diese DVD-Version ein adäquater Ersatz und zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Dezember 2016
Wunderschöner Film den ich als Kind schon geliebt habe und meine Kinder tuen es ebenfalls. Auch wenn man ihn schon oft gesehen hat, bleibt er trotzdem spannend und unterhaltsam. Der Film ist liebevoll aber auch mit viel Spannung und Abenteuer gemacht. Einfach nur schön, für jung und alt
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. März 2016
...aus meiner Kindheit. 1000mal gesehen. Ungeschnittene Fassung, nicht die zurechtgestutzte für die
Öffentlich-Rechlichen...
Alles noch schöne analog-Effekte :) An die Eltern die meinen das in diesem Film Szenen herausgeschnitten werden müssten
weil sie "zu gruselig" für Kinder wären: den Film hat damals so ziemlich jeder in meiner Bekanntschaft
gesehen und keiner hat ne Psychose davongetragen!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. März 2013
Ronja hat ihren eigenen Kopf. Sie ist trotzig und mutig, sie kann wütend werden und wild, sie hat kein Problem mit Schmutz, wetzt durch den Wald, springt über Klippen und ist eine echte Freundin. Meine Nichten lieben leider diesen Rosa-Glitzer-Kram über alles, weshalb ich aus pädagogischen Gründen (und weil ich die Geschichte wunderbar finde) Ronja zum Geburtstag verschenkt habe. Denn neben Prinzessin Lillifee und wie sie alle heißen tut eine unaffektierte Ronja mal richtig gut. Und die Geschichte spart das wahre Leben nicht aus. Da gibt es Zwist zwischen den Räuberfamilien und Gevatter Tod holt einen alten Weggefährten nach Hause. All das gehört dazu, und Ronja lernt, damit umzugehen - und mit den zauberhaften Gestalten im Wald, die ihr nicht immer wohlgesonnen sind. Umbedingt empfehlenswert.
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 6. März 2016
Als ich meinen Kindern das Buch vorgelesen habe, wusste ich, der Film muss her.
Die Verfilmung (hier TV-Serie) ist wunderschön gemacht, das Bonusmaterial interessiert mich nicht, ich kaufe die DVD wegen dem Film und der ist wirklich gelungen, phantastische Naturaufnahmen, die Charaktere aus dem Buch sind gut besetzt, überhaupt ist die Geschichte, eigentlich ja ein Märchen, sehr nah an der Vorlage verfilmt worden. Astrid Lindgren hat ist doppelter Hinsicht 5 Sterne verdient: für das Buch und für das Drehbuch.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. September 2017
Für uns als Lindgren Fans ein Muss. Den Film haben wir sicher schon 5 mal angeschaut. Tochter ist jetzt 12. Mal schaun wie lange das noch so geht.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 11. September 2015
Herrlich, herrlich, herrlich! An einem ungemütlich dunklen Herbst- oder Wintertag mit den Kindern auf dem Sofa liegen und diese Geschichte sehen und hören. Was für ein Gegensatz zu den vielen hektischen und permanent kämpferischen Kinder- und Jugendfilmen! Eine besinnliche und tiefsinnige Erzählung mit Gefühlen, menschlichen Schwächen und Stärken. Danke Astrid Lindgren und Dank an die Macher dieses Films!
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Ronja Räubertochter
15,00 €
Die Brüder Löwenherz
8,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken