Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17



am 22. November 2015
In unserem neuen Haus sollen aus Bequemlichkeits- und Sicherheitsgründen alle Rollläden elektrisch umgerüstet werden.
Es gibt zahlreiche unterschiedliche Anbieter mit sehr unterschiedlichen Preisen - letztendlich sind es aber 14 Rollläden mit teils enormer Breite (z.B. Terasse 3,20 x 2,40) und da achten wir auch auf den Preis. Zum testen habe ich 2 Motoren von jarolift besorgt - die Bewertungen und der Preis spricht ja für sich.
Die Herausforderung waren nicht die Motoren sondern die zum Teil alten und unpraktischen Wellen und Halterungen - aber auch hier gibt es etliche Möglichkeiten. Der erste Motor war in 6 Stunden eingebaut, der zweite in 30 Minuten - wenn man weiß wie es geht ist es super einfach.
Die beiden doch relativ kleinen Motoren ziehen die großen bodentiefen Balkonrollos beachtenswert einfach hoch und wieder runter. Die Endpunkteinstellung war nach anfänglichen Erkenntnisproblemen dann doch sehr einfach. Es funktioniert wirklich sehr problemlos und leise.
Ich kann dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen und werde nun die anderen 12 bestellen. Über einen langfristigen Test kann ich bisher nichts sagen - das Einstellen des ersten hat jedenfalls ca. 40 Minuten gedauert mit ständigem hoch- und runterfahren. Es funktioniert einfach problemlos ohne irgendeine Überhitzung. Sollte dann doch mal einer den Geist aufgeben dann wird halt für 30 € ein neuer gekauft und eben nicht für 150 €.

Tip: direkt UP Funkaktoren von z.B. Homematic einbauen um die Rollos in die Hausautomatisation einzubinden.

UPDATE 15.12.2015:
Nun sind alle 14 Motoren eingebaut. Bei keinem gab es irgendwelche Probleme. Die letzten beiden waren in 20 Minuten eingebaut, eingestellt und in Funktion. Alle anderen funktionieren immer noch Reibungslos, auch mehrmaliges rauf- und runterfahren zu testzwecken ohne Bedenken. Nach wie vor 5 Sterne!

UPDATE 28.03.2016:
Immer noch kein Problem, die Dinger funktionieren tadellos. Am Wochenende waren wir erstmalig länger im Garten und haben nicht bemerkt, dass ein Gartenstuhl im Einzugbereich einer Rollade stand. Hier hat dann der Motor die Rollade runter gelassen und aufgrund der Bauweise nicht "bemerkt", dass hier war im Weg steht. Das war aber insoweit kein Problem weil wir es frühzeitig bemerkt haben und manuell stoppen konnten. Keine Beschädigung am Motor, funktioniert immer noch. Ich weiß nur nicht, was passiert wäre, hätten wir es nicht bemerkt.

UPDATE 26.10.2016:
keiner der Rolladen macht Probleme, alle funktionieren wie gewollt.

Update 06.02.2017
keiner der Rolladen macht Probleme, alle funktionieren wie gewollt. Selbst nach dem ersten harten Winter kein Problem mit mindestens 2x täglicher und automatisierter Bewegung. Klar zu empfehlen - allerdings immer den größten Motor. Die höheren laufen m.E. ein wenig ruhiger und schneller.

Update Juni 2017:
Immer noch problemlos. Bei einer Rollade war das Kugellager defekt so dass sich die Rollade verkeilt hatte. Aufgrund der Bauart des mechanischen Motors hat er es natürlich nicht bemerkt und weiter gedreht. Die Rollade war völlig verkantet und von der Rolle gesprungen. Dem Motor allerdings ist das ziemlich egal, der funktioniert nach Reparatur des Kugellagers wieder als wäre nichts gewesen. Ziemlich robust.
0Kommentar| 48 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. März 2015
Problem:
Unsere Rolladen für Fenster und Tür zum Balkon wurden mechanisch über einen Gurt bedient. Das ist u.a. an warmen Sommertagen unkomfortabel, wenn man den Balkon betreten will, ist auch immer das Rollo vom Fenster offen. Zudem ist die Kraft, die man zum Öffnen der beiden Rolladen benötigt nicht unerheblich.

Also musste eine Lösung her, die es ermöglicht, beide Rolladen unabhängig voneinander zu bedienen. Entweder baut man einen zweiten Gurt ein, was bei uns auf Grund des Platzmangels innerhalb des Rollokasten ausschied oder man elektrifiziert beide Rolladen. Für letztere Idee hatte ich mir ein Angebot einer Fachfirma kommen lassen. Der Aufwand sollte über 1.000 EUR kosten.

Ergo muss der Heimwerker ran ;)
Der Umbau gestaltete sich einfacher, als ich erwartet hatte. Lediglich die lange Walze (über dem Fenster) musste bei uns getauscht werden, da die vorhandene zu kurz für den Antrieb mit Motor war. Kostenpunkt im Baumarkt ca. 12 EUR.

Ich habe auf jeder Seite die Walzenhalterung gegen die Motorhalterung ausgetauscht, den Motor in der Walze befestigt und die Walze wieder eingesetzt. Nun brauchte nur noch die Rollade wieder eingehangen werden und das Kabel verlegt. Das war in der Tat die schwierigste Aktion, da wir einen sehr beengten Zugriff nur von unten auf unseren Rollokasten haben. Sobald die Kabel verlegt waren, musste nur noch der Schalter angeklemmt und die Justierung vorgenommen werden. Da ich die Motoren gleich so eingesetzt habe, dass ich von unten an die Justierungsschrauben kam, war dieser Schritt ziemlich einfach.

Als Schalter werkeln bei mir zwei Zeitschaltuhren aus dem gleichen Haus (Jarolift), eine mit Sonnenstandssensor, die ich jedoch nicht über Amazon erworben habe.

Für uns ist das Luxus pur. Die Rollade des Fensters fährt zu vorgegebenen Zeiten oder bei entsprechender Sonneneinstrahlung selbständig hoch bzw. runter. Die Rollade der Tür öffnet und schliesst sich auf einfachen Knopfdruck.
Dabei ist von den Motoren kaum etwas zu hören.

Und der Preis für alles ist so überschaubar, dass wir, sollten wir einmal aus der Wohnung ausziehen, das ganze dem Nachmieter überlassen können, denn eine Rückrüstung wäre wesentlich aufwendiger.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. November 2017
Aufgrund der vielen positiven Erfahrungen hier, habe ich diesen Motor als Ersatz für einen nach 12 Jahre defekten Motor gekauft. Lieferung kam fix. Macht einen soliden Eindruck, genau wie der alte Motor, der heutzutage das dreifache kosten würde. Wer sich die Einbauanleitung genau durchliest, bemerkt schnell, dass der Zubehörbeutel Befestigungsmaterial für mehrere Motortypen enthält. Es ist aber genau angegeben, was man nun für den gekauften Motor braucht und was nicht...
Vorteilhaft ist, dass die bisherigen Befestigungspunkte genau passen und keine neuen Bohrarbeiten notwendig sind.
Etwas kniffelig ist das Einführen des Sicherungsstiftes an der Motorwelle. Zur Einstellung der Endpunkte ist ein Kunststoffstift beigefügt, der jedoch wahrscheinlich in den allermeisten Fällen zu lang ist, da im Rolladenkasten meist wenig Platz ist. Man kann den Stift zwar biegen aber dann ist die Gefahr des Durchbrechens groß. Einfach den Stift auf die passende Länge kürzen und dann kann man sehr gut und einfach die Endpunkte festlegen. Notfalls geht es auch mit einem passenden Imbusschlüssel.
Nun fährt die Rollade wieder einwandfrei rauf und runter und wir hoffen, dass es viele Jahre so bleibt und wir nicht die 10-jährige Garantie in Anspruch nehmen müssen. Das Motorgeräusch ist etwas leiser als der alte Motor. Wir sind damit zufrieden.
Falls es Probleme gibt, werde ich diese Rezension in den nächsten Jahren aktualisieren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. März 2017
...(derzeit 14 Stück),ohne einen Ausfall, ohne Nachjustieren, leise, deswegen habe ich diesen Motor hier für ein weiteres Fenster gekauft, wo nun nach 20 Jahren der alte Motor (war bei Hauskauf 2011 der einzige elektr. Rolladen im Haus) ausfiel. Sehr zu empfehlen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Januar 2018
Die Lieferung erfolgte innerhalb weniger Tage.
Der Motor war ordentlich verpackt und es war alles bei, was man für die Montage benötigt.
Leider ließ sich das Aufnahmelager für den Motor bei meinem original Rolladen nicht ohne größeren Aufwand einbauen. Hierfür musste einiges weggeschnitten und die Wand geöffnet werden, um das Lager zu befestigen. Siehe Fotos. Meine Email an den Verkäufer wurde innerhalb von 48h beantwortet. Leider konnte mir der Verkäufer bei der Findung einer Lösung nicht helfen.
Ergebnis: nach größeren Umbauten läuft alles super und ich würde ihn wieder kaufen.
review imagereview imagereview imagereview image
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2017
Habe mir diesen Motor als Ersatz für einen defekten Rollladenantrieb gekauft. Er passte problemlos in die alte Welle, war einfach zu installieren und einzustellen. Insgesamt läuft der Jarolift-Motor auch etwas ruhiger als sein Vorgänger, von daher bleiben eigentlich keine Wünsche offen.

Mal schauen wie lange das Teil hält, aber bei einer 10-Jahres-Garantie ist ja zumindest der Hersteller von dessen Langlebigkeit überzeugt. Von daher ein klarer Preis-Leistungs-Tipp.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 25. Februar 2017
Mein Rollo-Motor hat im Winter seinen "Geist" aufgegeben und bewegte sich keinen mm mehr. Der Kostenvoranschlag eines Professionisten, der sich das Teil vor Ort gar nicht ansehen wollte - offenbar mangels Interesse - war unverschämt hoch. Also hab ich selbst kurzerhand das Rollo abmontiert, den Panzer/die Lamellen ausgerollt, den Kasten zerlegt und die Welle ausgemessen. Nach technischen Spezifikationen sollte dieser Motor passen. SW40 bedeutet Schlüsselweite 40mm, das ist der Abstand zwischen zwei parallelen Kanten in der Achtkant-Welle des Rollo. Und tatsächlich: perfekte Passform! Einfach an einem Ende in die Welle einführen und fixieren. Zudem ist der Motor nun stärker als das Originalteil (no-name Produkt made in Italy, wobei ich glaube wohl eher labelled in Italy). Das Rollo läuft jetzt schneller. War auch ganz leicht an das Stromkabel anzuschließen. Schon beim ersten Test war rauf und runter richtig verkabelt. Die Endpunkte oben und unten (der Motor muss ja von selbst stoppen) können ganz einfach mit dem beiliegenden Werkzeug individuell durch drehen einer Schraube eingestellt werden. Das macht man ganz am Schluss, wenn alles wieder an seinem Platz montiert und der Motor angeschlossen ist. Auf YouTube findet Ihr zahlreiche Installationsvideos. Damit klappt es sicher! Der Motor kann auch zum Umrüsten von einem manuell zu bedienenden Rollo verwendet werden. Dazu müsst Ihr natürlich zuvor die elektrische Steuerung zum Rollokasten verlegen (lassen). Der Motor hat also keine Fernbedienung und muss elektrisch geschaltet werden. Nur ein Stromkabel zu verlegen genügt somit nicht. Die Lieferung ist übrigens sehr schnell erfolgt. Nicht einmal 2 ganze Tage und das Teil war da. TOP
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. November 2017
Motor wurde als Ersatz für einen defekten Motor anderer Marke (7 Jahre Laufzeit) bestellt. Dieser Motor ist deutlich leiser. Das Teil macht erst einmal einen guten Eindruck und verrichtet seinen Job wie gewünscht. Man wird sehen....
TIP: Rollomotoren passend wählen! Zu großer Motor kann durch Minderbelastung schlechteren Wirkungsgrad haben und dadurch warm werden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Dezember 2016
Aus Energetischen aber auch aus Bequemlichkeitsgründen wollte ich unsere alten manuellen Rollläden durch eine elektrische Version ersetzen.
Da bei uns im Haus keine Achtkantwellen verbaut waren, musste ich mir diese noch zusätzlich besorgen, ebenso wie die Walzenkapsel für die Gegenseite. Hat man alles besorgt, ist die Montage relativ einfach.

Der Motor wird bis zum Anschlag auf der gewünschten Seite in die Welle eingeschoben, auf der anderen Seite wird die Walzenkapsel montiert. Danach werden die mitgelieferten Wandhalterungen, jeweils an den alten Positionen im Rollladenkasten verschraubt. Der Rollladenpanzer wird nun noch mit den Rollladenfedern verbunden (Panzer zuvor ganz herunterlassen). Nachdem der Motor mit Strom und Schalter verbunden wurde, geht es an die Einstellungen der Endpunkte. Die geht auch sehr einfach. Mittels des mitgelieferten Tools. Denn Rollladen einfach in die gewünschte Richtung bewegen. Sobald dieser stehe bleibt, mittels des Stellrädchens für PLUS und MINUS nachdrehen, bis der Rollladen an der gewünschten Position stehen bleibt. Das gleiche dann noch für die andere Richtung. Fertig.

Der Motor an sich ist kaum zu hören. Spätestens wenn der Rollladenkasten gedämmt und wieder verschlossen ist, hört man vom Motor nichts mehr.

Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 12. Juli 2016
Nachdem bei uns im Haus die eingebauten SOMFY Motoren nacheinander gestorben sind und ersetzt werden müssen, habe ich nach einer günstigeren Alternative gesucht. Mit dem Jarolift SL 45 habe ich es auch gefunden und bin soweit recht zufrieden. Was negativ auffällt, ist der deutlich lautere Lauf gegenüber den SOMFY Produkten. Also die Aussage "extrem leise und kaum zu hören" würde ich so nicht bestätigen. Sonst passt aber alles und die Installation ging ohne Probleme. Angesichts der Tatsache, dass die SOMFY mehr als das dreifache kosten, halte ich es für einen guten Kauf. Ist nur die Frage wie lange dieses Produkt hält. Für mich eine Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 100 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)