Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 13. Juni 2016
Bei der vielzahl von Muskatmühlen fällt es einem schwer, sich für eine zu entscheiden. Nachdem ich bei verschiedenen Produkten die Kundenmeinungen gelesen hatte, entschied ich mich für dieses Produkt. Die Mühle liegt gut in der Hand, ist praktisch (Zusatzbehälter und Abdeckklappe gegen Nachrieseln des Mahlgutes) und die Nuß wird für meinen Geschmack fein genug gerieben. Ich kann diese Mühle nur empfehlen. Die Lieferung erfolgt rasch.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. November 2015
Die AdHoc-Muskatmühle Muskatino bekamen wir als Geschenk und hilft uns nun schon gute 2 Jahre in der Küche:

- Mahlergebnis:
Das Mahlergebnis ist auf jeden Fall sehr gut. Zwar muss man für eine gute Menge Muskat auch sehr viel drehen, das liegt aber nicht daran, dass die Mühle nicht gut mahlen würde: Das liegt viel mehr an der Härte der Muskatnuss. Und mit einer Handreibe wäre es umso anstrengender.

- Handhabung:
Die Mühle ist sehr leicht, leichter als man es erwarten würde. Woran man sich definitiv gewöhnen muss ist, wie man die Mühle am besten in der Hand hält bzw. wo man festhält (Nur am oberen "Nussvorrat" drehen, nicht weiter unten!). Zu Anfang haben wir oft an der falschen Stelle gedreht und die Mühle geöffnet bzw. uns ist der untere Teil dann sogar ins Essen gefallen. Wenn man das einmal raus hat, ist es aber kein Problem!
Was ein bischen stört ist, dass kein Deckel für den Mahlbereich dabei ist. Wenn man die Mühle nach Nutzung z.B. auf der Arbeitsplatte abstellt hat man meistens ein paar Mahlreste am Abstellplatz.

- Befüllung:
Befüllen kann man die Mühle sowohl mit ganzen Nüssen als auch mit den Resten, die man andernfalls gar nicht gemahlen bekommen würde. Ganz selten verkanten sich die Stücke allerdings mal so, dass nichts mehr gemahlen werden kann. Dann muss man die Stücke in der Mühle neu platzieren.

- Optik:
Den sichtbaren Nussvorrat im oberen Bereich der Mühle empfinde ich eher als unnötig bzw. höchstens als optisches Stilmittel. Zwischen den Gewürzen fällt sie so zumindest auf. Ansonsten ist die Edelstahloptik schlicht und schick.

Rund herum sind wir sehr zufrieden. Nach leichten Startschwierigkeiten sind wir auch nach 2 Jahren noch sehr zufrieden. Das Mahlwerk zeigt keine merkbaren Abnutzungsspuren.

--- Update 06.01.2016 ---

Wir haben die Mühle nun zum Verschenken nochmalig gekauft und konnten feststellen:
- Es gibt nun einen Deckel für den Mahlbereich, so dass keine Mahlreste mehr beim Absetzen entstehen
- Das Mahlwerk ist nun grober/feiner wählbar, je nachdem in welche Richtung man die Mühle dreht
- Die Mühle geht nicht mehr so leicht auseinander beim Drehen, d.h. die Gefahr die Mühle versehentlich zu öffnen ist geringer

Wie ich finde eine nochmal deutliche Verbesserung. Damit sind alle kleineren Kritikpunkte meinerseits ausgeräumt. Jetzt bin ich etwas neidisch auf das neue Modell.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Mai 2015
Die Mühle macht einen hochwertigen Eindruck, eine Zier für den Tisch. Das Mahlergebnis ähnelt mehr einem Muskatgranulat, sprich es ist grober als das aus einer Reibe. Das die Nuß komplett verbraucht wird ist unwahrscheinlich, da die 3 Mitnehmer den Mahlprozess verhindern werden. Sollte sich nach dem 'Zermahlen' der 1. Nuß ein anderes Bild ergeben, so werde ich meine Rez. korrigieren .
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Gutes, schoenes Geraet mit kleinen Maengeln.
Die Vorratskammer ist etwas zu klein, eine zweite Nuss passt nicht mehr hinein.
In einem Aroma-Pack sind meist 3 Muskatnuesse enthalten.
Weiters ist der Deckel in der Materialstaerke etwas duenn und billig geraten und geht beim Mahlen leicht herunter.
Schade, dass hier gespart wurde.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Februar 2014
Ich habe diese Mühle seit zwei Jahren in Gebrauch und war sehr zufrieden, weil man damit mahlen kann, ohne die Fingernägel mit abzuraspeln. Muskatnüsse sind in meiner Küche ein sehr wichtiges Gewürz und ich verbrauche schätzungsweise 1-2 Muskatnüsse pro Monat. Da das Mahlwerk nur über zwei Plastikstifte angetrieben wird, hat die Mühle jetzt ihren Geist aufgegeben, denn diese sind jetzt abgebrochen. Nach meinem Dafürhalten ein Ermüdungsbruch. Schade, aber das ist eine zu kurze Lebensdauer und ich würde diese Mühle bzw. Reibe nicht noch einmal kaufen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Mai 2016
Haben nach einer Rezension in der FAZ über Muskatnuss Mühlen uns dann damit auseinandergesetzt, welche wir wohl kaufen wollen. In der FAZ bestens gesteste Mühlen wurden hier in den Rezensionen eher schlechter bewertet. Diese Mühle von AdHoc wurde in der FAZ eher verrissen, aber in den Amazon.de Kundenrezensionen eher gut bis sehr gut bewertet, und darauf haben wir uns zum Glück verlassen. Diese Mühle ist sehr formschön vom Design UND hat gleichzeitig eine sehr gute Funktionalität. Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 31. Januar 2017
leider nicht ganz so gut wie erwartet. leider bleibt immer ein recht großer Rest übrig. und man muas aufpassen,dass kein Wasserdampf dran kommt, weil sonst gar nichts mehr gerieben wird. also vllt doch lieber wieder Fingerkuppen und Knöchel riskieren und die gute alte Reibe benutzen.
ich benutze sie aber gerne wenn ich größere Mengen Muskat brauche und die Nuss auf einen Teller mahle.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Februar 2017
Habe die Mühle jetzt seit rund 2 Jahren in Gebrauch und finde sie sehr mäßig: Teilweise greift das Schneid-/Schabemesser im Boden nicht, obwohl die Muskatnuss noch zur Hälfte vorhanden ist, man dreht und nichts kommt. Außerdem hat man beim Drehen des Oberteils immer mal wieder den Deckel des Reservebehälters in der Hand, selbst wenn dort keine Nüsse enthalten sind und herauspurzeln, ist das lästig. Ich habe mich immer mal wieder über die Mühle geärgert. Da ich Muskat recht häufig benutzt, wurde deshalb jetzt eine Nachfolger mit Strässler-Schneidwerk angeschafft. Welcher Genuss!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Juni 2016
Optik sehr schön. Funktion ganz in Ordnung. Der Deckel für die “Ersatznuss“ ist was klapprig und das ist im Gebrauch nicht so toll. Insgesamt praktisch, aber in der Anwendung kann sie der Reibe nicht das Wasser reichen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Februar 2018
Die Muskatmühle sieht sehr gut aus,dieFunktion ist einwandfrei die Nuss wird gut klein Gemahlen und ist einfach zu bedienen,der Versand erfolgte sehr schnell.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)