Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 23 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 12. Januar 2011
Nach tagelangem Suchen im Internet und durchforsten von Foren und Rezensionen bin ich dann doch zu diesem Gerät gekommen, trotz dass es in einem Testbericht etwas schlechter abgeschnitten hat.

Zum Ton. Es hieß die Tonqualität sei nicht der Hit. Ich muss allerdings sagen, dass der Ton für die zwei kleinen Lautsprecher gut sind. Den Ton kann man sehr weit hochstellen, gut wer es richtig laut mag, könnte es etwas stören aber unter normalen Bedingunen ist der Ton mehr als angemessen.

Das DVD-Laufwerk liest alle gängigen Formate aber leider kein avi. Beim ersten Lesen ist es etwas laut, was aber schnell wieder weg ist.

Wer SD-Karten benutzen will, sollte sich eine SD Extreme kaufen. Ich hatte mir erst eine "normale" SDHC-Karte gekauft. Hier hat allerdings der Film sehr geruckelt, vor allem bei sehr hoher Qualität des Films. Aber mit einer schnelleren läuft es seither super.

Somit zum Bild. Das Display mit seinen 9 Zoll ist angenehm groß. Kleiner sollte es nicht sein. Die Qualität finde ich total ok.

Was ich etwas störend finde, ist, dass sich der Bildschirm erst nicht drehen ließ. Wenn man den Player also im Auto anbringen möchte, sollte man sehr vorsichtig drehen. Ich habe mir mit dem Drehen einen unschönen Kratzer gemacht.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit meinem "Kleinen". Man kann super auch mal im Bett liegen und noch einen Film schauen. Super für zwei sind die zwei Anschlüsse für Kopfhörer :)
0Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2011
Ich bin Segler und suchte ein Gerät mit gutem Bild, DVB-T und vor allem auch einer langen Akkulaufzeit, da ich auf meinem Segelboot nur sehr wenig Strom zur Verfügung habe. Jeder Camper ist da besser dran, wenn man für seinen Campingwagen einen Stromanschluß am Platz mit bucht.

Und da ich gleichzeitig Formel 1 Fan bin und auch gerne mal mit meiner Frau eine DVD schaue, wäre es schön, wenn man sich zusammen am Samstag Abend eine DVD anschauen könnte und Sonntag Mittag noch das ganze Formel 1 Rennen.

Mit diesem Gerät geht das. - Mit den meisten anderen "Billigeren" Geräten eben nicht, weil die nur auf 3 Stunden maximal kommen. - Da müsste ich mich schon entscheiden: Entweder Film, oder Rennen...

Deswegen war für mich die Akkulaufzeit ein echter "Killing Point".

Das Gerät besitzt eine ausgezeichnete Bildwiedergabe (meine Test-DVD ist die Monster AG, nur wenn das große blaue Kuschelmonster auch wirklich "haarig" und nicht flächig zu sehen ist, ist die Qualität auch brauchbar) und insgesamt entspricht es den üblichen Qualitätsansprüchen, die ich an einen Markenhersteller wie Philips auch so stelle.

Auch die DivX-Wiedergabe finde ich auch sehr erfreulich.

Da ist nichts "klapperig", zu dünn oder geht nicht...

Mein Fazit ist: Das Gerät ist solide, bietet eine extrem (?!) lange Akkulaufzeit, ein gutes (großes) Display und ist unterm Strich sein Geld auf jeden Fall wert. - Volle Punktzahl!

Viel Spaß damit!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2010
Der tragbare DVD-Player von Phillips PD9005 gefällt uns sehr gut. Bildqualität sehr gut, Tonqualität völlig ausreichend. Die Antenne für den DBT-Empfang reicht auch aus; die Sender die in der jeweiligen Region ausgestrahlt werden, werden schnell gefunden und mit sehr guter Qualität wieder gegeben.
Wir bereuen die Anschaffung nicht und sind sehr zufrieden. Selbstverständlich auch mit dem gewohnt guten Service von Amazon.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Oktober 2010
ist das. Folgende Daten haben mich vom Kauf überzeugt:
- großer Bildschirm, 9 Zoll,
- DVB-T- Empfang
- übersichtliche Menüführung
- leichte Installation, eine Bedienungsanleitung liegt bei, erklärt sich aber von selbst.
- lange Akkulaufzeit
- Bild- und Tonqualität sind für ein derartiges kompaktes kleines Gerät völlig ausreichend und gut

Kurzum gutes Preis- Leistungsverhältnis.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2010
Kann nur sagen, einfach ein gutes Gerät.

DVD: leise; spielt originale, sicherheitskopien sowie avi ohne probleme ab
DVB-T: antenne mit magnetischem fuß, in berlin keine probleme beim empfang (ca.29 sender von pro7/RTL2/kabel/vox usw.
SD-HC: spiel auch aviformate (videos) ohne probleme von der sd-card ab

- eine kleine sache die mich störte ist wenn man seine sender sortieren will die anwahlzahl des senders nicht mitsortiert wird z.b.(bei autosuche sat1 auf platz 5, verschiebe es manuell auf platz 3, muss aber trotzdem die 5 wählen um auf sat1 zu kommen) aber is nich ganz so schlimm, es gibt ja ne favoritenliste die man sich selbst erstellen kann ;)

Würde jederzeit wieder kaufen!!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2012
Ich hab das Gerät gestern erhalten und muss sagen dass der erste Eindruck sehr gut ist. Zum DVB-T Empfang während der Fahrt kann ich nichts sagen, jedoch sind im Stand im Rhein Main Gebiet 24 Programme zu empfangen und in guter Qualität zu sehen.

Was mich im Vorfeld stutzig machte war, dass der Akku nicht geladen wird, wenn das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen ist.

Ich rief heute bei der Philips Hotline an, und holte mir dazu Informationen ein.
Es ist richtig dass der Akku nicht geladen wird, wenn das Gerät an die Stromversorgung angeschlossen wird, jedoch wird es über das Kabel mit Strom versorgt. Das heißt man kann es so lange benutzen, wie man möchte, sofern ein Kabel angeschlossen ist.

Einzig zu bemängeln gilt die fehlende Akkustandsanzeige, die bei mir aber nicht für einen Sternabzug reicht.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Oktober 2010
Ein tolles Camingkino!
Leicht zu bedienen und ein brillantes Bild.
Die Tonqualität ist den Möglichkeiten des Gerätes entsprechend.
Akku hält was er verspricht und die Fernbedienung reagiert zuverlässig und schnell.Habe bisher überall Empfang mit der mitgelieferten Antenne gehabt.
Das Gerät ist auf jeden Fall sein Geld wert.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2012
Es gibt drei Audio-Ausgänge 1. die Geräte-Lautsprecher, 2. Kopfhörerausgang und 3. AV-Ausgang zur Stereoanlage.

1.) Die Lautsprecher im Gehäusedeckel klingen klar und auch bei größeren Lautstärken nicht verzerrt, aber bedingt durch die kleine Größe der Lautsprecher etwas flach und bassarm, die Höhen sind deutlich überbetont. Der Klang ist dafür optimiert, in geräuschhaften Umgebungen wie z.B. im Auto zu funktionieren und sich durchzusetzen. Im Wohnzimmer oder Hotel finde ich die überbetonten Höhen aber unnatürlich und unangenem. Die Lautstärke ist gut /laut.

2.) Der Kopfhörerausgang ist klanglich hervorragend, natürlich und mit ausgewogenem Frequenzgang und läßt keine Wünsche offen, auch bezüglich der Lautstärke nicht. Prima ist auch, dass man zwei Buchsen hat, wenn man zu zweit einen Film sehen will. Benötigt wird ein Mini-Stereoklinkenstecker.

3.) Der AV-Ausgang zur Stereoanlage (zwei Buchsen für r und l) ist sehr laut und hat wenig Bässe.

Das AUDIO-MENÜ des Players bietet leider keinerlei Möglichkeit, Höhen oder Bässe separat zu regeln. Stattdessen gibt es ein Pseudomenü, wo man zwischen Dolby stereo und Dolby R/L wählen kann, was klanglich überhaupt keinen Unterschied erzeugte -selbst ein Toningenieur konnte mir nicht erklären, was das soll...

Generell bedaure ich, dass immer mehr Wert auf das Bild und immer weniger Wert auf den Klang gelegt wird. Ein guter Klang benötigt einfach einen gewissen Platz im Gehäuse, der bei der momentanen Mode der Flachbildschirme nicht gegeben ist. Der Klang wird dem Design geopfert. Man sollte aber bedenken, das die Platz- und Gewichtsersparnis beim Flach-TV durch zusätzlich benötigte externe Lautsprecher /Kopfhörer wieder zunichte gemacht wird.

Das BILD (640 x 220) ist gut, das BILDMENÜ bietet Möglichkeiten, die Helligkeit und den Kontrast zu verstellen, aber die Farbinsität/Sättigung kann man nicht verstellen, stattdessen kann man zwischen kalten und warmen Farben wählen. Bei anderen Herstellern (Dyon, Medion) gab es teilweise eine störende künstliche Schärfe im Bild, die man nicht abschalten kann, darauf hat Philips erfreulicherweise verzichtet. Sehr positiv ist auch, dass auch eine unverzerrte Wiedergabe von Filmen im 3:4 Format möglich ist.

Der EMPFANG ist exzellent, in Berlin 45 Sender in voller Enpfangsstärke. Ich war überrascht, das die kleine Stummelantenne des Philips genauso viele Sender empfängt wie meine große Testsieger-Antenne von Kathrein!!

Die Sender kann man ordnen, die persönliche SENDERLISTE kann man aber nicht über die Zahlen der Fernbedienung aufrufen, sondern nur über ein Menü, dass man mit einer Taste aufruft und in der man dann hoch- und runter-scrollen kann.

Ein integrierter AKKU ist immer ein Nachteil, denn jeder weiß, dass Akkus früher oder später schlapp machen und ersetzt werden müssen, und wenn man das Gerät dafür einschicken /zum Fachhändler zur Reparatur bringen muss, ist das unpraktisch, teuer, und somit kundenunfreundlich.

Ansonsten ist die Verarbeitung sehr wertig, auch beim Drehgelenk wackelt nichts. Als Frau mit kleinen Händen hat man allerdings Probleme, den Deckel mit einer Hand zu öffnen; auch sind Größe und das Gewicht von 1,3 Kilo nicht wirklich dazu geeignet, das Gerät in der Handtasche oder im Rucksack mit sich herumzutragen.

Mein Fazit: ich persönlich hätte als echten Portable zwar ein leichteres 7 Zoll Gerät bevorzugt, habe aber bei den 7 Zoll Geräten kein ähnlich gutes Gerät gefunden. Wer Wert legt auf guten Kopfhörerklang und naturgetreue Bildwiedergabe, guten Empfang und lange Akkulaufzeit, ist mit dem Philips PD9005 bestens bedient.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2012
Für meine Frau zu einem Krankenhausaufenthalt gekauft.
Wir sind keine Privatpatienten und müssen uns im 3-Bett Zimmer aufhalten.
Durch den Kopfhörer werden keine anderen Patienten gestort. Man kann eigene Video DVDs Musik Cds und TV Programme sehen und sich wie zu Hause fühlen. Für uns eine der besten Ausgaben für einen Krankenhausaufenthalt
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2011
Nach meherern Fehlkäufen im Bereich tragbarer DVD-Player bin ich mit diesem Gerät sehr zufrieden. Top Bild, guter TV Empfang, für diese Größe guter Ton und im DVD-Bereich ist auch alles bestens. Kurz: Kaufempfehlung!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)