find Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. Juli 2010
Auch ich habe überlegt, aufgrund der eher durchwachsenen Rezensionen, mir den Player zu bestellen. Ich war auf der Suche nach einem Player,der...

-sehr gutes Bild bei BD und DVD liefert
-mit allen gängigen Formaten und Dateien keine Probleme hat
-leise läuft.

Letzteres hat mich zb. beim S 370 von Sony etwas gestört. Der LG ist dagegen laufruhiger, ich nehme Ihn nicht wahr. Wenn man nah rangeht säuselt das Laufwerk vor sich hin. Aber kein hochfrequentes Fiepen oder dergleichen.
Beim Bild gibt es nichts zu meckern, BD top! Auch das DVD Bild sieht klasse aus. Ebenso "frisst" der LG alles was ich man Ihm so gab. Verarbeitung, gemessen am Preis, gut. Er wirkt sauber verarbeitet, bspw. Kantenübergänge. Laufwerk etwas wacklig. Man darf in dieser Preisklasse natürlich keine Wunder erwarten. Im Stereo Betrieb hat er mich positiv überrascht, er bietet ein schönes Klangbild.
Das öfter angesprochene Problem, bzgl. Updates, trat auch bei mir nicht! auf. Lan Kabel angehängt, Software geladen..alles i.O. Überhaupt startet der Player schnell. Das Menü mag etwas verspielt sein, stört mich nicht weiter. Etwas träge reagiert es, allerdings auch nur im animierten Startmenü. In den weiteren Menüs geht das absolut flüssig von der Hand. Ich habe LG bereits darüber informiert. Falls das noch jemanden etwas stören sollte, bitte an LG wenden(via Email, Chat). Denn so mehr darauf hinweisen, desto schneller gibt es eine verbesserte Firmware.

Einen hier angesprochener Kritikpunkt kann ich noch aufgreifen: Der Player merkt sich auch bei Blu-rays die Abspielposition. Habe das mit mehreren Disks getestet, und es ging. Sei es durch abschalten, Disk auswerfen oder auch Disk wechsel (auf Audio CD und wieder zurück), er sprang wieder an dieselbe Stelle. Vielleicht wurde da was durch die Firmware gemacht, oder manche Blu rays unterstützen dies nicht. Da bin ich als Laie aber überfragt.

Insgesamt habe ich den Kauf nicht bereut, kann dem BD 560 eine Empfehlung aussprechen. Für den Preis bekommt man ein sehr gutes Bild und einen leisen Player, Extras (BD Live , Gracenote, Youtube etc) inkl.
22 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2010
Ich habe lange überlegt, mir diesen Player zuzulegen, schlechte Bewertungen lassen einen doch nachdenklich werden.
Nachdem ich mich letzten Endes entschlossen hatte, ihn zu kaufen und ausprobiert habe, muss ich sagen, dass der LG BD 560 wirklich ein Spitzengerät ist.

Punkt 1 :
Einer der wichtigsten Punkte für mich : er ist flüsterleise! Beim Betrieb ist er im Prinzip gar nicht zu hören. Ich hatte schon andere Player, die mich mit permanentem Laufwerks-Geschrubber wahnsinnig machten.

Punkt 2 :
Alles, was ich bisher in die Laufwerksschublade eingelegt habe, wurde auch abgespielt. Nein, eine Ausnahme : SVCD spielt er nicht ab, aber das lässt sich heutzutage sicher verkraften. An Bild und Ton gibts nichts zu meckern, das ist aber sowieso schwierig, objektiv zu beurteilen, das TV-Gerät spielt ja hierbei eine nicht unerhebliche Rolle. Natürlich kann ich bei der unüberschaubaren Anzahl an DVDs und Blurays nicht ausschliessen, dass die ein oder andere Scheibe Zicken macht, aber das ist bei anderen Playern letztenEndes genauso.

Punkt 3 :
Das oft kritisierte Firmware- / Softwareupdate funktioniert ohne Probleme. Ans LAN gehängtund aktualisiert in etwa 10 min ohne jegliches Problem. Die schlechte Klassifizierung des Gerätes nur aufgrund dieses Punktes ist zwar verständlich (wäre mir auch so gegangen) aber inzwischen Vergangenheit und sollte kein Hindernisgrund für den Kauf sein.

Punkt 4 :
Etwas klapperig ist die Laufwerksschublade und die Abdeckung hinter der sich Bedienelemente verbergen.

Punkt 5 :
UBS-Sticks angehängt und Medien ohne Probleme und Ruckeln wiedergegeben - so muss es sein.

Punkt 6 :
Festplatte und DLNA : brauche ich persönlich nicht, sonst hätte ich auch den 570er genommen.

Alles in allem - ich bin rundum zufrieden. Preis / Leistung stimmt, Film- und Musikgenuss sind garantiert.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2010
Um zunaechst auf die in den anderen Rezensionen beschriebenen Updateprobleme einzugehen: mit meinem Ende Mai 2010 gekauften "LG BD 560" gab es absolut keine Probleme beim Firmwareupdate per Netzwerkkabel. Es war in wenigen Minuten erledigt. Tipp: man sollte die Updatefunktion zweimal aufrufen: beim ersten Mal wird die Firmware, beim zweiten Mal dann auch noch die Servosteuerung (oder was auch immer ;-) mit einem Update versorgt. Beim dritten Aufruf heisst es dann korrekt: alles ist aktuell.

Ansonsten kann ich berichten:

+ Der Player arbeitet praktisch lautlos
+ Im ausgeschalteten Zustand leuchten keine LEDs
+ Die Bildqualitaet ist sehr gut, auch Upscaling von DVD auf 1080p
+ Bild und Ton sind synchron
+ Einlesen der Medien geht recht schnell (bei Bluray allerdings schon ca. 10-15 Sekunden)

Was mir weniger gut gefaellt:

- Es gibt auf der Fernbedienung keine Tasten "Sound" oder "Subtitle", um schnell die Untertitel oder gesprochenen Sprachen eines Filmes zu wechseln. Hier muss man leider stets das Onscreen-Menu des Players aufrufen, dort zu dem gewueschten Punkt (Sound oder Subtitle) nach oben/unten navigieren, dann die gewunschte Sprache mittels rechts/links auswaehlen und mit "Enter" bestaetigen.

- Bei Bluray-Wiedergabe merkt sich der Player nach dem Ausschalten oder dem Auswerfen der Disk nicht die letzte Abspielposition. Bei DVDs hingegen schon. Ob andere Player es besser machen, weiss ich nicht.

- Die LED-Anzeige an der Playerfront wirkt sehr altmodisch: gruene 7-Segment-Anzeigen sind nicht unbedingt ein Design-Highlight.
11 Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 2. September 2010
Vor rd. einem Jahr habe ich mir den LG BD370 über Amazon erworben. Auf Grund mehrerer im Haus zu versorgenden Räumen benötigte ich noch ein System. Wegen des Angebotes hier habe ich nunmehr beim BD 560 zugeschlagen.

Nach dem Auspacken und Anschließen (holla, sehr wenige Anschlußmöglichkeiten) habe ich sofort notwendige Updates bezogen und installiert. Zwei waren bereits im Internet vorrätig und wurden absolut ohne Probleme verarbeitet.

Genau wie beim BD370 ist auch beim 560:

- Einfache Einrichtung und intuitive Bedienung
- Sehr gute (fast bessere als beim 370) Bildleistung auch bei DVD
- Überzeugende Klangwiedergabe
- Vielfältige Formatunterstützung die auch wirklich funktioniert
- Sehr schneller Bootvorgang
- Sehr schnelles Einlesen von Blue-Ray Disks
- Extrem günstiges System zum Zeitpunkt des Kaufs
- Praktisch geräuschloser Betrieb
- lächerliche 0,1 Watt im StandBy (habe ich wie auch schon beim BD370 nachgemessen und stimmt)
- Unterstützt jetzt auch Windows NTFS über USB (BD 370 kann das nicht)

Was nicht gefällt und letztendlich in der Gesamtheit ein Stern kostet:

- Eingelegte Medien werden bei Betrieb meiner Meinung zu warm. Die fehlende aktive Kühlung macht sich hier wirklich bemerkbar.
- Etwas "schwammige" Fernbedienung. Man hat hier das Gefühl, eine Reaktion erfolgt erst auf zweiten Knopfdruck.
- Die "Medienladevorrichtung" erweckt einen sehr klapprigen Eindruck (noch schlechter als beim 370). Diese wird daher noch vorsichtiger behandelt.
- USB-Anschluß nur vorne. Aber das ist wohl eher eine persönliche Einstellungssache.
- Das Display bietet nicht wirklich Informationen und ist definitiv zu klein.
- Verspielte, langsame Bedieneroberfläche.
- wenige Anschlußmöglichkeiten, Audio nur Digital Kabel oder Stereo-Downmix, kein TosLink. Der BD370 bietet Welten mehr.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2010
hey leute
ich war lange am überlegen ob ich dieses gerät nehmen soll wegen die vielen negativen einträge was das updaten betrifft , habe es dann aber doch bestellt, gestern abend bestellt heute morgen geliefert

ich habe das gerät sofort ausgepackt und als erstes am router ( nicht modem ) angeschlossen und ein update gemacht , das hat nur wenige sekunden gedauert mit der 16000 leitung, dann hat sich der player ausgeschltet und ich ihn wieder ein und es gab keine probleme bin dann zum menüpunkt software aktualisieren gegangen und habe das zweite update gemacht was auch sehr schnell ging und auch wieder ohne probleme.

das gerät ist sehr leicht einzustellen und zu bedienen habe die gebrauchsanweisung nicht mal angefasst

da ich mich auch wegen der vielen abspielformate für das gerät endschieden habe mußte ich sie auch gleich ausprobieren und der player hat alles gefressen was ich ihn gegeben habe von dvd und usb

wie schon mermals beschrieben ist das bild gut bis sehr gut
beim ton habe ich kein unterschied zu mein alten dvd gemerkt ( angeschlossen über 5.1 und magnat boxen inkl. aktiv sub

bis jetzt bin ich mit den gerät sehr zu frieden , es ist mein erster blueray player und habe daher keinen vergleich außer zu hd dvd

das die anzeige am gerät grün ist stört mich nicht aber das sie so klein ist ( aus 4 meter entfehrnung für mich kaum noch zu erkennen ) und ein optischer digital ausgang wäre schön

da das updaten nun problemlos funktioniert kann ich das gerät empfelen
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2010
Hey,

ich mache es kurz und schmerzlos :)

gut
+ Bildqualität (z.b. Jarhead, 2012 etc.) nur zu empfehlen, klasse Bild
+ Ton (leider kein 5.1 / 7.1 Soundsystem angeschlossen, könnte etwas schlechter sein - keine Referenz) dennoch sehr guter Stereoton
+ Wiedergabeformate - sehr viele Formate können wiedergegeben werden
+ Kann "MKV-Dateien" abspielen (bislang nur teueren Geräten vorenthalten)
+ Preis für gebotene Qualität und Formatfülle günstig
+ Gutes DVD Upscale
+ Schnelle Einlesezeit
+ Solide Verarbeitung (spiegelnde Front, Rest Matt)
+ Schnelle Suche nach neuen Updates
+ Leise(war mich persönlich sehr wichtig)

Neutral
# Durchdachte Menüstruktur, teilweise etwas träge
# Lieferung innerhalb 2-3 Tagen
# Fernbedienung + Batterien inklusive
# Gut verpackt
# Geräteupdates nur über LAN durchfürbar
# Neuste Geräteversion Version bereits eingespielt (Stand 7.04.2010)
# Etwas viel Plastik, für den Preis aber defintiv i.O.

Schlecht
- kein HDMI Kabel beigelegt
- Im Menü muss man die Wiedergabe von BD-Live Inhalten erst generell erlauben (könnte Standard sein)

Fazit:
Mein erster Blu-Ray Player, ausgewählt im Vergleich auch mit Geräten teilweise teurer als 500 €.
Klasse Bild, Ton zumindest Stereo gut, sehr leise, schnell und günstig, mein persönlicher "Vergleichssieger".
Nur zu empfehlen.
Aber ein HDMI-HDMI Kabel mitbestellen! (1.3)

*UPDATED 14.04.2010
77 Kommentare| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2010
Hallo,

ich war froh, daß die Blue Ray Player endlich einen Stand erreicht haben, wo man in den Bewertungen nicht mehr ständig liest: erkennt keine Warner, diese oder jene Disc läuft nicht, hat Ruckler... .

Also - jetzt habe ich endlich auch so eine Kiste. Kam an, schnelle Lieferung wie gewohnt, eingesteckt, Blue Ray rein, läuft! DVD rein, läuft! So muß das sein :).

Das schien mir überhaupt die erste Generation Blue Ray Player zu sein die auf der Höhe der Zeit ist, und wo man die Teile nahezu ausgereift bezeichnen kann - bis jetzt hat sich der Eindruck bestätigt.

Was mich jetzt allerdings verärgert hat: der USB-Stick wurde erst nach dem zweitem Firmwareupdate erkannt. Auch stand nirgends im Handbuch, daß der Stick eingesteckt sein muß, bevor man das Gerät startet. Für die mangelhafte Information und den ganzen Hick Hack einen Punkt Abzug.

Whatever - alles läuft flott, leise, die Optik finde ich entgegen einem der Vorredner überhaupt nicht billig oder minderwertig, eher im Gegenteil. Daß man hier keinen Hifibaustein vor sich hat, sollte doch klar sein.

Nach den Updates konnte ich auch DIVX von Platte schauen (ja, die ist in nTFS formatiert, wie sich das gehört).

Klare Kaufempfehlung von mir, der Player kann alles was man braucht. Player mit DLNA sind übrigens imo ziemlicher Quatsch, weil das Ganze viel zu eingeschränkt oder gar nicht läuft. Ich würde mit so einem Schnick Schnack noch warten, das kommt die nächsten Jahre nicht so recht ins Laufen, lieber die Kohlen sparen und hier zugreifen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2010
Nachdem ich viele hilfreiche Rezensionen durchgelesen habe, dachte ich mir, dass ich auch eine eigene erstellen muss, um den Leuten, die noch am überlegen sind sich diesen Player zu kaufen, ein bisschen Entscheidungshilfe zu geben.

Meine ganzen Vorredner in Sachen Softwareupdate haben mir die Sache nicht unbedingt leichter gemacht, ich habe mich aber dann doch dafür entschieden, diesen Player zu kaufen. Als erstes Fazit vorab: ich habe es definitv nicht bereut!

Rein optisch macht der Player einen super Eindruck. Aber das ist ja nur die eine Seite. Auch technisch finde ich den Player super. Bild, Ton, alles perfekt. Auch das Softwareupdate war absolut kein Problem. Gefühlte 5 Minuten und alles war erledigt. Ohne jede Fehlermeldung. Wo ich allerdings doch Probleme mit hatte, war es den Player überhaupt mit dem Internet zu verbinden. Ich glaube zwar, dass es er an meinem Router lag, da noch niemand vor mir über dieses Problem berichtet hat, aber das vor doch etwas stressig. Bis ich raus gefunden habe, dass ich dem Router eine feste IP-Adresse geben muss, damit er dauerhaft mit dem Internet verbunden ist, hat es etwas gedauert. Doch danach lief alles super. Die Youtube-Funktion ist super. Alle Videos laufen perfekt und es macht echt Spaß, mit diesem Player Videos zu gucken. Auch Musik über USB-Stick läuft sehr geil (habe meine Boxen an den Fernseher angeschlossen).

Mir fällt echt nichts negatives ein, vor allem bei dem Preis! Das Menü und laden von Blu-Rays läuft sehr schnell, die Fernbedienung ist selbsterklärend. Alles perfekt ;-) Wenn jemand jetzt noch überlegt, sich diesen Blu-Ray-Player zu kaufen, ich kann es nur empfehlen. Wünsch euch viel Spaß damit!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juni 2010
Nachdem die Kritiken hier eher mau ausfielen, ich aber schon diverse gute außerhab gelesen hatte, habe ich es dennoch gewagt das Produkt zu bestellen. Besonders "Angst" hatte ich dann auch vor dem Software update via LAN. Um es kurz zu machen: Angeschlossen und sofort vorbildlich funktioniert (es dauerte sicher seine 5 Minuten, aber dann funktionierte es prima. Auch beim 2ten Update kein Thema.

Thema update also von meiner Seite eine Entwarnung

Thema YouTube: Spielerei, die ich sicherlich nie nutzen werde, dafür ist dann die bescheidene Datenqualität aus dem Internet zu schlecht (Hochauflösende Inhalte sehen natürlich besser aus, aber davon gibts zuwenig)

Thema Bildqualität: Normale DVDs im Upscale: Man meint es sieht besser aus als beim alten normalen DVD Player, aber dafür habe ich zuwenige. BluRay: Hammer Bild. Auch wenn ich Laie bin, top überzeugt, sieht aus wie Hochglanzfoto als Fil, gestochen scharf ohne Fehler auch wenn man nah davor geht. Im Zusammenspiel mit dem LG TV 42er einfach super muss ich sagen. Man steht ja im geschäft immer staunend davor, wenn ein BluRay abgespielt wird, das kann man so zuhause haben, zum fairen Preis wie ich finde.

Thema Ton: Kann ich nicht abschließend beantworten, Ausgabe bisher nur über Stereo Verstärker oder TV Boxen, da möchte ich nicht urteilen

Thema Bedienung: Dank simplink kann man mit der Fernbedienung den TV oder mit der TV Fernbedienung den Player steuern, das ist super. Bedienungsoberfläche ist verspielt aber einfach. USB Schnittstelle liegt vorne (man kann Filme darüber gucken und BluRay Inhalte runterladen. dazu wiederum wär ein interner Speicher schön oder ein Port hinten zusätzlich, aber man kanns ja nicht jedem Recht machen.

Fazit: Preisleistung super für ein tolles Gerät, ich würd ihn wieder holen
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2010
Dies ist bereits mein zweiter Player von LG (außerdem habe ich den BD 370) und bis auf die etwas träge reagierende Fernbedienung bin ich bis jetzt voll zufrieden. Für den Preis spielt der Player sehr viele Formate ab und auch die Unterstützung von externen Festplatten funktioniert bei mir tadellos (das kann der andere Player nicht). Außerdem ist er recht leise. Auch bei der Bildqualität kann man nicht meckern. Das Bild ist sauber und ich konnte bei meinen Blu-Ray's nirgendwo Probleme feststellen. Farben sind satt und ich sehe auch keine Schlieren oder Ruckler bei der Wiedergabe. Schließlich wird es bei alten Filmen, die auf Full-HD hochskaliert wurden, nie ein absolut perfektes Bild geben, im Gegensatz zu neuesten Filmen, die mit der Auflösung bereits aufgenommen wurden. Und das Blu-Ray noch viele Kinderkrankheiten hat, muss man zum jetzigen Zeitpunkt in kauf nehmen. Das konnte ich an einem Beispiel mit der Matrix-Trilogie sehen. Mein anderer Player kann nur den Film wiedergeben, aber die Menüs funktionieren nicht. Bei dem BD 560 dagegen funktionieren sie. Das Design ist recht schlicht und elegant. Und dass die Anzeige am Player nicht die beste ist, ist mir persönlich weniger wichtig.

Fazit.
Man kann über den Player meckern, aber in Anbetracht seiner Qualitäten und des Preises ist es zu verschmerzen. Außerdem sind vergleichbar ausgestattete Modelle von anderen Herstellern auch teurer und ob sie so viel besser sind?
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken