Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,4 von 5 Sternen
30
3,4 von 5 Sternen
Plattform: PC|Version: Complete Collection [EA Classics]|Ändern
Preis:21,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Februar 2011
Installation:
Die Installation nimmt einige Zeit in Anspruch, was an der Paketgröße liegt. Die Benutzerfreundlichkeit ist sehr groß, der Vorgang unkompliziert.
Da das Spiel über zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten verfügt, benötigt man für die Einrichtung eventuell etwas mehr Zeit, als normalerweise üblich ist.
+ Benutzerfreundliche, unkomplizierte Installation und Einrichtung.
o Einrichtung nimmt eventuell längere Zeit in Anspruch.

Updates:
Das Spiel sucht nicht selbstständig nach Aktualisierungen, diese müssen manuell heruntergeladen und installiert werden.
o Keine automatische Aktualisierung.

Bedienung & Design:
Das Hauptmenü wurde schön und übersichtlich gestaltet und wird von einem Hintergrundvideo begleitet.
Die Steuerung zu Fuß, aber auch die Fahr- und Flugzeugsteuerung, ist sehr benutzerfreundlich gehalten. Eine freie Auswahl der Tastenkürzel ist möglich und ist nicht zu umfangreich.
Das Fliegen fällt anfangs noch schwer, mit etwas Übung ist man dann jedoch gut genug für stabile Flüge.
Das Spiel ist sehr stabil, Abstürze treten nicht auf.
+ Angenehm einfache, nicht zu umfangreiche Steuerung.
+ Freie Auswahl von Tastenkürzeln.
+ Hohe Stabilität.
+ Schöne und übersichtliche Darstellung des Hauptmenüs.
o Flugsteuerung erfordert Eingewöhnung.

Audio:
Die Hauptmenümusik ist super, weil stimmungsvoll und passend zum Spiel und dem Hintergrundvideo. Die einzige weitere musikalische Untermalung ist während des Ladens einer Karte vorhanden, ansonsten kommt das Spiel ohne weiteren Soundtrack aus.
Die Soundeffekte sind makellos, Umgebungs- und Waffengeräusche wurden hervorragend gewählt und eingesetzt. Auch die Fahrzeuggeräusche sind kräftig und klingen sehr gut.
Eine deutsche Sprecherstimme erklärt einzelne Elemente im Spiel, wenn man zum ersten Mal unterwegs ist, die Soldaten sprechen in ihren Landessprachen. Die Kommandos und Kommentare werden mit deutschen Texten angezeigt.
+ Allgemein hohe Qualität.
+ Ausgezeichnete Soundeffekte.
+ Einwandfreie Musikauswahl.
+ Hervorragende Sprachqualität in jeweiligen Ländersprachen.
+ Sehr gute Sprecherstimme für Erklärungen.
o Sinnvoll geringer Umfang des Soundtracks.

Grafik:
Die Grafik ist insgesamt im bescheidenen Rahmen gehalten worden. Es wird nicht auf besondere Explosionseffekte wertgelegt, stattdessen setzten die Entwickler auf einen möglichst realistischen Gesamteindruck, was von der Farbgebung, den Licht- und Schatteneffekten und auch den Animationen her, wunderbar gelungen ist. Alles wurde sehr gut und detailreich animiert, die Nachladezeiten sind in einem nicht zu kurzen und somit realistischen Rahmen gehalten. Die Soldaten und Fahrzeuge wurden mit viel Liebe zum Detail dargestellt, bei der Umgebung wurde ebenfalls sorgfältig gearbeitet.
+ Detaillierte Menschen und Modelle.
+ Gute Umgebungsdarstellung.
+ Realistischer Gesamteindruck.
+ Sehr schöne, detailreiche Animationen.
o Dezente Effekte.

Künstliche Intelligenz:
Das Spiel lebt von dem Mehrspielermodus, die künstliche Intelligenz im Einzelspielermodus ist in Ordnung, für gute Spieler jedoch trotz mehrerer Schwierigkeitsgrade bei Weitem keine Gefahr.
Immerhin können die KI-Kameraden selbstständig agieren und reißen sich entsprechend Fahrzeuge und Kontrollpunkte unter den Nagel. Kommandos werden genauso gut befolgt, der Commander verzichtet jedoch auf Scan, Artillerie und Fahrzeug- oder Versorgungsunterstützung aus der Luft, auch wenn man die Anfrage stellt. Ist jemand verwundet, wird ihm von entsprechenden Sanitätern aus dem eigenen Team geholfen, genauso auch bei Reparatur- oder Versorgungsbedarf.
Die KI ist für ordentliche Kampfzüge gegen KI-Gegner gut geeignet, für echte Gegner fehlt jedoch eine wirkliche Taktik. Diese besteht lediglich in der Einnahme und Kontrolle der Flaggenpunkte, die es einzunehmen gilt. Es ist also vor allem der Commander, von dem Sieg oder Niederlage abhängen.
+ Eigenständiges Vorgehen und Versorgen der Kameraden.
+ Mehrere Schwierigkeitsstufen.
+ Selbstständige Inanspruchnahme von Fahrzeugen und Waffen.
- Commander hat das Spiel meistens in der Hand, gibt jedoch keine Unterstützung.
- Gegner gehen nicht wirklich taktisch vor und suchen kaum Deckung.
- Gegner laufen manchmal zu offen herum.
- Mit geschicktem Deckungs- und Fahrzeugeinsatz oftmals zu einfach.

Geschichte & Spielgeschehen:
Jede Karte hat ihre eigene Geschichte, die den Spielverlauf jedoch nicht weiter beeinflusst, sondern im Grunde nur die Ursache des Kampfes erläutert. Standardmäßig geht es dann für den Spieler darum, gemeinsam mit seinen Teamkameraden feindliche Kontrollpunkte einzunehmen. Dies geschieht mit Flaggen an den Stützpunkten, die eingeholt und durch die eigene Landesflagge ersetzt werden.
Je nach Karte verfügen der Spieler und seine Kameraden über Transportfahrzeuge, Mannschaftstransportwagen, Panzer, Helikopter, Düsenjets und kleine Schiffe.
Zu Beginn der Runde, aber auch bei jedem Tod, kann der Spieler eine aus 7 Soldatenklassen auswählen. Jede Klasse hat ihre Vor- und Nachteile und eignet sich auf manchen Karten besser oder schlechter.
Wird man getroffen, liegt man standardmäßig für 15 Sekunden am Boden, je nach Spielbedingungen auch länger oder kürzer, und kann während dieser Zeit von einem Sanitäter des eigenen Teams reanimiert werden. Nach der Zeitspanne wird man an einem der Kontrollpunkte des eigenen Teams wieder auf die Karte gesetzt. Sind keine Kontrollpunkte mehr vorhanden, kann man nicht mehr ins Spiel einsteigen und das eigene Team hat mit hoher Wahrscheinlichkeit schon sehr bald verloren. Manche Treffer, beispielsweise durch Panzergranaten, enden sofort tödlich, aber dennoch mit einer Wartezeit bis zum Wiedereinstieg. Genauso ist man auch sofort tot, wenn man in einem Fahr- oder Flugzeug saß, das zerstört wurde.
Je mehr Kontrollpunkte ein Team eingenommen hat, desto schneller bekommt das gegnerische Team Tickets abgezogen. Das Spiel endet, wenn ein Team keine Tickets mehr besitzt. Die Tickets der beiden Teams haben anfangs die gleiche Anzahl und gehen verloren, wenn man zu wenige Kontrollpunkte hält oder Soldaten des eigenen Teams getötet wurden.
Durch die Zusatzpakete der "Complete Collection" kommen weitere Fahrzeuge und Waffen, sowie eine neue Nation dazu.

Spielspaß:
Das Spiel bietet eine schier endlose Menge an purem Spielspaß. Alleine der Einzelspielermodus macht Laune und wird durch den Mehrspielermodus erst recht mehrfach getoppt. Seien es die Feineinstellungen der Spielbedingungen bis hin zu den taktischen Möglichkeiten, die sich auf den zahlreichen Karten anbieten. Es gibt immer etwas Neues zu entdecken und ausprobieren.

Fazit:
Sowohl der Einzel-, als auch der Mehrspielermodus machen einen riesigen Spaß. Auch wenn sich der Einzelspielermodus eher zum Ausprobieren und Eingewöhnen eignet, bietet er dennoch spannende Gefechte für zwischendurch, wenn man einmal alleine unterwegs sein möchte. Ansonsten sind LAN- und Server-Modi das absolute Muss in dem Spiel und müssen unbedingt einmal gespielt worden sein.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2013
Vorteile: Multiplayer, Bots, Commander Modus
Nachteile: Langsamer Server Browser, lange Ladezeiten, hohe Hardwareanforderungen, nach meiner Ansicht schlechte Grafik

Battlefield 2 ist der zweite Nachfolger von Battlefield 1942. Dazwischen lag Battlefield Vietnam. Doch wenn man denkt, der 3. Teil kann schon nichts besonderes mehr aufweisen, liegt man ganz falsch. Die Macher des Kriegsschauspiels haben noch einige gute und neue Ideen reingebracht, die Battlefield 2 zu einem super Multiplayer-Shooter machen.

Neben bekannten Charakteren wie dem Sanitäter, dem Panzerabwehrschützen etc. gibt es nun eine Special Force. Sie unterscheidet ebenfalls in Ausrüstung und Schnelligkeit, und trägt zB C4 mit sich, womit Sachen in die Luft gesprengt werden können.
Zum Beispiel die neuen Artillerie Geschütze. Diese benutzt der "Commander" um feindliche Einheiten bequem über ein Command-Fenster zu bekämpfen. Die Position der Commanders nimmt ein Spieler ein und hat somit die Befehlsgewalt über das gesammte Team. Es liegt nur noch an dern Spielern ob sie seinen Befehlen folge leisten. Der Commander hat, wie oben bereits erwähnt, die Kontrolle über Artillerie, UAV (Aufklärungsdrohne), Scanner der Karte und Versorgungsgüter.
Dieses Spielelement machen Battlefield zu einem noch spannenderem und komplexerem Shooter. Der Fuhrpark mit seinen Panzern, Helikoptern, Jeeps, APCs, Flugzeugen und Abwehrgeschützen ist groß und bietet ebenfalls viel Spielraum.

Hätten die Hersteller den Server-Browser etwas besser gestaltet wäre das Spiel nahezu perfekt. Es dauert einfach zu lange bis die Server geupdated wurden, und man auf einen connecten kann.

Abschließend is zu sagen, das Battlefield 2 ein äußert gelungener Multiplayer Shooter ist der sich auch großer Beliebtheit erfreut. Ich kann jedem Fan von Taktik- und Multiplayer-Shootern diesen Titel wärmstens empfehlen

Fazit:

Ein spassiger Zeitvertreib, leider jedoch nicht für die Dauer, da der Spielspass einem schnell vergehen kann, der Grund liegt an durchgeknallten Serveradmins die meinen was besonderes zu sein weil sie Admin sein dürfen. Daher fliegt man auch mal ganz schnell von Servern wenn man vlt. einfach nur Gut ist, oder weil der Admin mal gerade schlechte Laune hat. Dies spiegelt sich dann in den Archivments wieder, zum Nachteil des Spielers. Nervig sind vor allem die kleinen Möchtegern Piloten die nichts anderes können als Stundenlang in einem Jet zu sitzen.

Zum Abschluss ist anzumerken das es bessere Games dieser Art gibt, ( z.b Red Orchestra Ostfront, Red Orchestra 2, Call of Duty, oder Ghost Recon
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
also ich habe mir das speil / die spiele gekauft und installiert, alles funktioniert prima, und es macht auch riesigen spaß, aber ich kann nicht auf den boosterpackkarten spielen, da ich die booster packs angeblich nicht gekauft hätte und wenn ich sie registrieren will wie es in der beschreibung stehnt (die packs unter dem link: https://account.ea.com/commerce/bf2cc/co/code-entry.jsp) kommt eine seite von ea die mir erklärt, das es die seite mit diesem link nicht gibt also wo kann ich meine boosterpacks registrieren?! bitte um HILFE
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2014
Für diese Aktion dürfte man eigentlich gar keinen Stern vergeben. GameSpy hat am 30.06.2014 die Server für alle Battlefield Spiele bis BF2 abgeschaltet. Somit ist der Mulitplayermodus nicht mehr spielbar. Man kann nur noch mit sich selbst gegen den Computer spielen oder eben als Lan-Party. Damit ist aber der ganze Sinn des Spiels verloren gegangen.
2 Sterne vergebe ich nur deshalb, weil es mir mehr als 6 Jahre treue Dienste geleistet hat und ich unzählige Stunden davor verbracht habe.
Ich denke es gibt/gab tausende Spieler weltweit, welche am liebsten den Landen von GameSpy und Origin dafür mit einem Artillerieangriff belegen würden.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2010
Großartiges Multiplayerspiel. Es ist erwähnenswert, dass die Booster-Packs nicht mehr freigeschaltet werden müssen, da der letzte große Patch diese für alle freigeschaltet hat. Daher sind die anderen Kommentare eventuell irreführend.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2011
Battlefield 2 ist zwar schon etwas älter, der Kauf lohnt sich in jedem Fall. Es erfreut sich großer Beliebtheit weltweit. Besonders im online Modus eine super Sache. Sollten Probleme auftauchen wegen Ser. Nr. ungültig, oder ähnlich, empfehle ich bf-games.net. Dort finden sich Lösungen zu eigentlich jedem BF Problem.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2012
Das Spiel ist für das alter ziemlich gut, die Steuerung ist etwas schwammig und die Tastenkürzel sind unpassend gelegt also bei Bedarf am besten ändern
Die Installation war sehr nervenraubend da man erst installieren muss und dann 2 Patches (1.41 [300MB] und 1.5 [1.9GB]) downloaden muss.
Die Boosterpacks sind abzocke diese sind im Patch 1.5 kostenlos enthalten also lieber Finger weg von dem hier und das original kaufen so spart man 10 Euro (auser man will die Special forces spielen)
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2013
Ist im Gegensatz zum Grafik-Bomber von 2011 natürlich etwas in die Jahre gekommen, doch macht immer noch eine Menge Spaß. Golf von Oman ist sogar deutlich spannender als in BF3!

Übrigens hatte ich keine Installationsprobleme, wie einige hier berichten. Hab alle DLC-Packs installieren können, ohne Probleme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2010
Battlefield 2 Complete Edition ist wohl der beste Verkaufsschlger vor Bad Company 2 meiner Meinung nach. Ich spiele BF2 fast täglich und es macht sehr viel Spaß im Team (Squad) zu kämpfen. Eine gute Teamarbeit ist für den Erfolg Wichtig!
Jeder der Dieses Genre mag, sollte sich BF2 oder Bad Company 2 holen. Ich bin sehr sehr begeistert!

MfG,

Euer *K-9*Eddy
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2010
Über das Spiel selbst gibt es nicht zu meckern, aber was die Installation betrifft, kann ich mich den Kritikern nur anschließen. Das Patchen, die Add-On-Installation und die Aktivierung der Booster-Packs ist ein Deseaster. Das Drama nimmt seinen Lauf mit dem Versuch des automatischen Patchens, Ergebnis: fehlgeschlagen. Hier hilft nur das manuelle Suchen und installieren aus dem Internet. Nachdem die Hürde überwunden war, ging es nun ans aktivieren der Booster-Packs. Zur Erhöhung des Spaßfaktors wurde das eigene Konto erstmal als ungültig gewertet. Nachdem dieses Hindernis ohne erkennbaren Grund irgendwann überwunden wurde und sich so etwas wie Euphorie breitmachte, kam der Knock-Out: CD ungültig!!

Nun mag da vielleicht sogar Strategie der Herstellers dahinterstecken, den wo habe ich schon vor dem eigentlichen Spielen diverse Schlachten im Zuge der Installation zu schlagen, und nur wer diese alle besteht, ist es würdig, das Spiel zu spielen.
Wer auf derartige Beschäftigungstherapie steht, der ist mit dem Kauf gut beraten. Wer nicht: FINGER WEG!!

Der Tipp eines anderen Kritikers, doch lieber in einem seriösen Shop zu kaufen, stimmt mich auch nachdenklich. Ist Amazon vielleicht auch am Ozonloch schuld??
44 Kommentare| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

20,80 €
19,40 €
19,80 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)