Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic Fußball longSSs17



am 17. Mai 2010
Für den beliebten Rollenspiel-Shooter aus dem Hause 2k gibt es nun bereits drei Add-Ons. Ich finde es ist eine gute Entscheidung gewesen neben dem DLC auch endlich mal wieder ein Add-On handfest auf DVD zu pressen um sich das Ganze ins Regal stellen zu können. Hier stelle ich meine Erfahrung mit dem Add-On Doublepack zu Borderlands vor, das die beiden DLCs "The Zombie Island of Dr. Ned" und "Mad Moxxi's Underdome Riot" beinhaltet.

The Zombie Island of Dr. Ned

Dieser Zusatzinhalt erzählt eine verrückte und vor allem humorvolle Geschichte über einen durchgedrehten Professor der "aus Versehen" Zombies erschaffen hat und die Kontrolle darüber verlor. Die Story hängt nicht mit der des Hauptspiels zusammen sondern erzählt eben etwas eigenes über diesen besonderen Teil von Pandora. Diesmal fühlt es sich allerdings spannender an, denn man möchte wissen was hinter den Zombiehorden und dem verrückten Doktor steckt. Im Vergleich zur Borderlands Story fühlt man sich hier mehr "mitten drin". In dieser Hinsicht punktet dieses Add-On enorm, denn nicht viele Zusatzinhalte konnten bisher fesselnde Geschichten mitbringen.

Wir reisen von einem düsteren Ort zum anderen, durch eine verlassene und von lebenden Leichen verseuchte Stadt, zu einem von untoten Vögeln besetzten Strand. Nicht zu vergessen der Friedhof voller Zombies. Die Hauptgeschichte ist nach ca. drei Stunden erledigt, aber wer sich auch mit den Nebenmissionen beschäftigt kann bis zu sieben Stunden gegen die Untoten kämpfen. Ein Add-On das also ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis besitzt, denn auch die Fläche des neuen Gebietes kann locker mit dem ersten Level von Borderlands mithalten. Allerdings wiederholen sich die Laufwege bei den Nebenmissionen zu oft. Die Atmosphäre beim durchstreifen des neuen Gebietes ist aber wunderbar schaurig, das macht nicht nur der geniale neue Grafikstil aus, sondern auch der Sound und die Musik. Es fühlt sich einfach gruselig an zwischen den großen verzweigten Bäumen hindurch zu gehen und die Sumpfgebiete im hellen Mondschein zu erkunden. Ein weiteres optisches Highlight ist eine Kirche auf einem Hügel, die man nur über den riesigen Friedhof erreichen kann. Im Hintergrund liegt das in der Nacht schimmernde düstere Meer.

Hier haben die Entwickler noch einmal ihr Können bewiesen und eine wunderschön mysteriöse und gruselige Welt geschaffen, die optisch sehr viel ansprechender ist als viele von den Borderlands-Wüstengebieten. Bei der düsteren Erkundungstour begegnen uns eine erfreulich hohe Vielfalt an Zombiegestalten. Einige werfen brennende Fässer, andere spucken uns mit eckeligen Flüssigkeiten an und manche sehen aus wie Frankenstein. Alle haben ihre Schwachpunkte die erst gefunden werden müssen.

Mad Moxxi's Underdome Riot

Dieser Zusatzinhalt richtet sich vor allem an Spieler, die neue Herausforderungen im Online-Kampf suchen. Zwar können die neuen Gebiete bereits ab Level zehn betreten werden, um beispielsweise die neuen Shops oder die Bank zu benutzen, aber ich empfehle auf jedenfall eine höhere Stufe. Insgesamt gibt es drei neue Abschnitte zu erforschen: Hellburbia spielt in einer Vorort-Umgebung, The Angelic Ruins in verschneiten Alien-Ruinen und The Gully in einem tiefen Canyon.

In zwei verschiedenen Wettbewerben können die Spieler in Underdome Riot ihr Geschick beweisen. Im einfachen Modus müssen in jedem Gebiet fünf Gegner-Wellen abgewehrt werden. Das soll jeweils ca. zwei Stunden in Anspruch nehmen. Entscheiden sich die Spieler hingegen für die schwere Variante, vervierfacht sich die Anzahl der Runden auf 20. Mit jede Welle erhöht sich die Anzahl und Stärke der Monster, zudem ändern sich laufend die Regeln: Haben Sie eben noch mit verminderter Schwerkraft gekämpft, können Sie kurz darauf nur noch mit Headshots töten. Je nach gewähltem Schwierigkeitsgrad gibt es am Ende unterschiedliche Preise zur Auswahl. Im Vergleich zur Zombieinsel ist der Umfang beinahe ein Witz und macht auch nur mit mehreren Spielern richtig Spaß. Grafisch bringt das Ganze auch nichts wirklich neues mit.

Fazit

Insgesamt liefern die Entwickler in diesem "Add-On Doublepack" hier ein Sahnestück ab. Das begründet sich vor allem durch Dr. Ned's Zombie Insel, die innovativ für Borderlands ist. Tolle neue grafische Highlights gepaart mit gruseliger Atmosphäre und zahlreichen neuen Gegnern. Voll ausgekostet kann die Spielzeit dieses Add-Ons mit so manchen Vollpreis-Titeln mithalten. Leider ist Mad Moxxi's Underdome Riot nicht so umfangreich geworden und auch in der Präsentation nicht so spektakulär, dennoch bringt dieses Pack neue Gebiete mit sich und macht vor allem im Koop-Modus Spaß. So kann ich dieses Add-On-Pack also wärmstens empfehlen, da selten soviel Mühe und Liebe zum Detail in ein Zusatzinhalt gesteckt wurde.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Oktober 2010
In diesem Doppelpack sind die beiden ersten der bisher insgesamt vier Erweiterungen zu Borderlands ethalten. Und diese unterscheiden sich grundlegend.
Zombie Island ist eine ziemlich geradlinige Zombiegeschiche in einem stimmungvoll entworfenen baumbestandenen Sumpf. Positiv ist wieder der anarchische Humor, auch wenn die Geschichte an sich kaum interessant ist. Für die Zombies wurden NPC und Standardgegner aus dem Hauptspiel recycled, dennoch macht es großen Spass, sich durch die wankenden Horden zu kämpfen. Diesem Teil würde ich 3.5 Sterne geben.

Weniger Überzeugend ist Underdome, zumindest für den Single Player (M.E. 2.5 Sterne). Großes Manko ist, dass die einzelnen Arenenkämpfe mit mindestens 25 Gegnerwellen sehr lange dauern, mit dem schnellen Spielen für zwischendurch ist das nichts mehr, statt dessen werden hier Hardcore-Spieler bedient. Von Moxxi sieht man kaum etwas, auch ihre Kommentare sind wenig geistreich und nerven schnell.

Leider gibt es in Deutschland m.W. keine Möglichkeit, per Download-Kauf an die Uncut-Version zu kommen und selektiver einzelne Erweiterungen zu kaufen. Hoffentlich kommen bald die beiden anderen auf DVD heraus.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2012
Ich spiele das Spiel schon seit einer halben ewigkeit und habe mir jetzt auch das Erweiterungspack geholt.
Das Spiel an sich ist auf jeden Fall zu empfehlen und macht besonders im Mehrspieler einen heiden Spaß. Allerdings ist nach zwei mal zusammen durchspielen auch die Luft langsam raus und es braucht frischen Wind. Und genau hier kommt das Addonpack ins Spiel. Es bietet nochmals eine Herausfordernde Arena und eine kleine zusätzliche Story. Genau das richtige also, um den Spielspaß noch etwas zu verlängern.
Kleiner Hinweis: Wer sich das Addon kauft, findet in Borderlands 2 auch altbekannte aus dem Addon wieder ;).

Absolute Kaufempfehlung!

Mfg
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2011
Die Insel des Dr.Ned ist ganz nett, wenn auch mit den lahmen Gegnern nicht wirklich eine Herausfoderung, vor allem wenn man das Hauptspiel schon durch hat.
Und der andere Teil ist herausfordernd aber wenig abwechslungsreich. Alles in allem ist das Add-On ganz o.k., bleibt aber hinter dem hervorragenden Hauptspiel zurück.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Installation problemlos(Wind.7 64 bit).
Das 1. Addon,
"The Zombie Island of Dr. Ned" ist super genial.
die Dialoge von Claptrap sind einzigartig!
Nummer 2,
"Mad Moxxi's Underdome Riot" ist ein wenig eintönig,
die Wellen mit Gegnern,
dann noch eine Welle usw.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Wer den ersten Teil durchgespielt hat, wird keine große Überraschung erleben. Ist ganz nett zu spielen...
Die Mission bei Dr. Ned ist allerdings ein wenig dunkel gehalten, aber so ganz lustig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Zum ersten Addon, The Zombie Island of Dr. Ned:

+ neue gruselige und stimmige Atmosphäre
+ einige neue Gegnertypen
+ einige grafische Schmankerl
+ Endgegnerkämpfe

- kurze Spieldauer (ich war nach 3,5 Stunden mit allen Haupt- und Nebenmissionen und Erfahrungspunktesammeln fertig)
- kaum neue Waffen
- Weltendesign wiederholt sich teilweise etwas wie beim Hauptspiel

Insgesamt ein sehr spielenswertes Addon, aber wenn man intensiv spielt, ist man an einem Nachmittag durch.

Zum zweiten Addon, the Underdome Riot:

+ Arenenkämpfe
+ verschiedene Zustände (z.B. geringere Waffenstärke, besseres Ausweichen der Gegner) sorgen für Abwechslung
+ tolle Arenen, die sich sicher auch für Mehrspieler eignen und für den Koop-Modus toll sind
+ Stauraum-Funktion (auch für das Borderlands-Hauptspiel)

- viel zu lange Kämpfe (man muss pro Arena 25 Gegnerwellen am Stück überstehen im Missionsmodus und wenn man stirbt, wird man um 1-5 Gegnerwellen zurückgeworfen!)
- Abwechslung schwindet schnell und dann verliert die Mod auch ihren Reiz
- im Einzelspieler sehr schwer
- nur 3 Arenen
- keinerlei neue Gegner oder Waffen
- cooler neuer Charakter spielt nur als Ansagerin und Kommentatorin eine Rolle - da hätte man viel mehr rausholen können!

Ich denke, für Einzelspieler ist diese Mod eher uninteressant, aber für Koop- und Mehrspieler-Freunde mag das ganz anders aussehen.

Fazit:

Für 9 € kann man sich diesen Mod-Doppelpack ruhig anschaffen. Aber es ist natürlich kein Vergleich zum Hauptspiel. "The Zombie Island of Dr. Ned" ist eine schöne neue Zusatzwelt, aber man darf nicht zu viel an Spieldauer erwarten. Wer Arenenkämpfe mag, für den könnte die zweite Mod einen Blick wert sein.
Insgesamt hätte ich mir aber doch etwas mehr vom Mod-Doppelpack erwartet, insbesondere mehr neue Gegnertypen und vielleicht noch ein bisschen mehr Umfang.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2012
Ich kann nur jeden davor warnen, das Add-On Doppelpack ungeprüft zu kaufen.
Nach meinen Informationen funktionieren die Add-Ons nur dann, wenn man eine Version von Borderlands verwendet die per Steam registiert werden musste. Ich habe noch eine Version die lediglich die Orginal CD im Laufwerk benötigt. In diesem Fall funktionieren die Add-Ons Zombie Island und Underdome nicht.

Natürlich findet man weder bie Amazon noch auf der Verpackung eine Hinweise zu diesem Sachverhalt.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
eines der besten spiele die ich habe.allerdings sehr gewöhnungsbedürftig mit der leveleinstufung.das gekreische der klappos,und das gequake der zwerge wird mit der zeit nerfig.aber insgesamt ist es ein muss für jeden gamer mit fantasie.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2010
Ich habe die Erweiterung bereits gekauft und gespielt. Beide sind wirklich empfehlenswert, allerdings hat Amazon einen kleinen fehler bei diesen Bildern gemacht, die Bilder sind allesamt von der 3. Erweiterung. In dem Packet sind allerdings nur die 1. und die 2. enthalten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)