Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juli 2009
Mohamed El Erian ist eines der Alphatiere der amerikanischen Finanzindustrie und ein kluger Mann dazu, von dem ich schon diverse sehr interessante Analysen gelesen habe.

Um so enttäuschter war ich von diesem Buch. Man hat den Eindruck, El Erian hätte das gesamte Buch an einem Nachmittag herunterdiktiert und der Verlag hat nichts anderes getan, als das Tonband brav abzutippen.

Man findet kaum Gedanken, die auf dem Niveau dessen sind, was man sonst von El Erian kennt. Vieles wird kurz angerissen aber nicht ausgeführt. Oft heißt es, Themen würden an anderer Stelle nochmal vertieft aufgegriffen, was dann aber nicht passiert. Eine inhaltliche Linie ist nicht erkennbar, stattdessen wird man mit einem ungeordneten und nicht sehr brillanten Gedankenstrom konfrontiert.

Schade, wenn ein renommierter Autor und ein renommierter Verlag auf ihren Ruf pfeifen, nur um eine schnelle Mark zu machen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2009
Ich hatte mir das Buch gekauft, nachdem ich letztens ein sehr intelligentes Interview mit dem Autor in der Zeitung gelesen hatte. Ich hatte mir daher viel von dem Buch versprochen über neue Sichtweisen nach dem Market-Crash und die Zitate zu dem Buch von prominenten Personen der Finanzwelt ließen auch fundamental neues erwarten.
Ich fand die Lektüre interessant, aber das Buch hinterläßt eher den Eindruck eines intelligenten und sehr gut informierten, aber trotzdem halbgaren Rundumschlags mit für meinen Geschmack zuvielen Allgemeinplätzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2009
Das Buch setzt Mitte 2007 an. Die Märkte der Entwicklungsländer und Rohstoffe finden viel Beachtung. Für den Privatanleger ziemlich makrolastig. Am Ende gibt es eine Asset Allocation, die aber nur teilweise begründet wird. Dazu eine Renditeerwartung von 5-7% real; Inflation 3%.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)