Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. September 2010
Als ich dieses Produkt gekauft habe, war ich skeptisch.
Vor allem über die Funktionsweise. Ich habe es ausgepackt und angeschlossen.
Den Router neben dem Kabelmodem dran und siehe es da, es lief sofort in allen Räumen.
Mich störte gleich das ungute Gefühl mangelnder Sicherheit, welches nach einlegen der CD sofort aufhörte. Dort musste man alle Geräte einmal mit einem Schlüssel versehen und sieh da, die Geräte sahen sich nur untereinander, wenn der Schlüssel richtig hinterlegt war.

Ich bin rundum zufrieden, überlege sogar mir noch ein weiteres Teil zu holen, da ich reichlich Steckdosen, aber keine Kabelschächte habe.
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2011
Samstag bestellt Montag geliefert!!

Nach mehreren fehlgeschlagenen W-Lan Erfahrungen haben wir uns nun für Dlan entschieden.

Die Bausubstanz unseres Wohnhauses besteht vorwiegend aus massivem Stahlbeton was eine störungsfreie Nutzung von Wlan-Technik fast unmöglich macht ständige Schwankungen, Verbindungsabbrüche etc waren die grundsätzlichen Probleme. In "führenden" Elektronikfachmärkten hat man uns teure und nutzlose WlanKomponenten (Repeater, zusätzliche Empfangsverstärker) aufgeschwatzt die wir aber nach kurzen Testphasen alle wieder zurückgegeben haben.

Der Inbetriebnahme der Dlan Adapter von Devolo stellte sich als sprichwörtliche Offenbarung heraus. Adapter ausgepackt, die mitgelieferten Lankabel eingesteckt. Dann dort wo man die Geräte betreiben will in die Steckdose stöpseln und durch die integrierte Steckdose geht nichtmal Platz verloren. Die Anleitung ist mit der übersichtlichen Bebilderung leicht und einfach zu verstehen.
Sind alle Dlan Adapter am richtigen Platz heisst es Rechner an und los gehts.

Zur Optimierung der Geschwindigkeit hat bei uns geholfen die Wlan Karten in den Rechnern zu entfernen bzw abzuschalten und die Drahtlosverbindung zu deaktivieren. Am Router die Wlan-funktion abzuschalten so das ausschliesslich die Lankomponente genutzt wird.
Anschliessend haben wir die mitglieferte CD eingelegt und das Devolo Cockpit installiert, muss man nicht machen hat aber einen Vorteil man kann den Adaptern Standortnamen zuweisen und so besser erkennen wo es evtl Performanceverluste geben könnte.
Firmeware Update runterladen und installieren hat ebenfalls nochmal etwas Leistungszuwachs erbracht, denn nun surfen und spielen wir bei ca 160-190mbit was nichtmal ein 300Mbit-WlanAdapter schafft da die meist durch die Schwankungen weit unter der angegebenen Nennleistung liegen und im Normalbetrieb nichtmal die Hälfte davon schaffen.

Vom auspacken bis zur vollständigen Funktionstüchtigkeit vergingen ca 10 min sehr zu empfehlen für Netzwerk-Unwissende oder Technik-Unbegabte.

Ein must have für Online Spieler . keine Lags mehr oder Verbindungsabbrüche mehrere Programme die eine Internetverbindung benötigen zeitgleich zu nutzen ist absolut kein Problem mehr.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2013
Nachdem ich mich lange mit einem Repeater und wegen ausfällen mit Kabelverlegen rumgeschlagen habe,
habe ich mir das Devolo dLAN 200 zugelegt und bin begeistert.
In die Steckdose damit ein paar Sekunden warten und fertig ist eine stabile und schnelle Verbindung.
Das dLAN 200 reicht aus um HD-Filme mit über 2500 kBit/sek. vom Satellitenreceiver zum PC zu verschieben.
Oder auch am Flachbildschirm Filme von Online Videotheken ruckelfrei zu Schauen.
Und alles mit Überbrückung eines Stockwerkes.
- Klasse -
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2011
So für das Heimnetzwerk haben wir nun umgerüstet von develo 85mbit auf develo 200 avplus und siehe da die Datenübertragung ist deutlich schneller als zu vor. Die 200mbit werden sicher nicht zuhalten sein, siehe technische Gründe bei bereits vorhandenen Rezensionen, aber von 60-160 mbit ist recht ordentlich für unseren Bedarf reicht es vollkommen aus. Viel wichtiger ist die Stabilität und Haltbarkeit da hoffe ich das wir mit den 200er Modellen auch lange Freude haben, so wie bei dem 85mbit Modellen von denen alle bis Gestern einwandfrei liefen ohne defekt oder instabiles Netzwerk aufwarten konnten.

Zum Firmware Update auf unseren 200er war 4.1.0 vorinstalliert und das Update auf 4.4.0 verlief erfolgreich. Bitte unbedingt zuvor die 85er Modelle aus dem Netz entfernen, dann gibt es keine Fehlermeldungen. :)

Die Passwortverschlüsselung gibt einen Punkt Abzug. Der Druck auf den Verschlüsselungsknopf hat leider lediglich dazu geführt, dass das Netzwerk keine Verbindung mehr aufgebaut hat und die Geräte sich nicht mehr erkannt haben. Wir sind genau nach Handbuch vorgegangen, zweimal. Danach kam das Cockpit (Software von Develo) zum Einsatz und wir haben die Geräte zurück gesetzt (Werkeinstellungen). Alles war wieder verfügbar, ein erneuter Versuch mit dem Verschlüsselungsknopf haben wir uns nicht angetan und lieber manuell ein Passwort über die Software (Cockpit) vergeben und alles läuft einwandfrei. :)

So soll es auch bleiben!

Update - Hotline
Ich habe die Hotline von Devolo kontaktiert und ein freundlicher Herr hat mir bei den kleinen Verschlüsselungs und Optimierungsproblemen kompetent weiter geholfen! Ich hoffe die neuen Devolo halten genau so lange wie die 85er Baureihe.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2011
Ich habe alles, was hier zu Devolo geschrieben wurde erlebt. Sowohl Zusammenbrüche, kaum Verbindung, lange Ladezeiten, als auch derzeit 195 von 200. Warum?

Es ist reine Glückssache welche Steckdose Sie nehmen. Es ist reine Glückssache wie Ihr Haus gebaut wurde.

Die Entfernung (Kabellänge) ist durchaus relevant aber noch wichtiger sind die Verzweigungen auf dem Weg dahin, die wohl kaum jemand wird kennen können, es sei denn er hat das Haus gebaut und kennt die Stromleitungen.

In meinem Fall habe ich über 3 Stockwerke ein separates Stromkabel verlegt. Reienfolge: A-B-C-D. A= Stromquelle, B=Devolo, C=Kabel, D=Devolo. Von dem Verlängernugkabel (an A) in dem B steckt geht weiter C, woran ca. 30 Meter weiter D angeschlossen ist. Auf dem Weg habe ich also KEINE Verzweigungen, KEINE Geräte die Strom nehmen, KEINE Interferenzen. Ergebnis: mit Devolo 200 stehen IMMER ca. 195!, wirklich konstant und zuerlässig. Ein weiteres Gerät, dass (Luftlinie) viel näher liegt, zeigt übrigens gerade mal ca. 25 (hier habe ich aber nichts selbst verlegt und die Hausinstallation macht mit ihren Verzweigungen den Mist). Also sind hier alle Meinungen mit 5 und 1 Stern paradoxerwiese richtig - denn es ist reine Glückssache. Das Produkt ist wunderbar. Meine Empfehlung: einfach kaufen und ausprobieren, Sie können es vorher einfach nicht wissen. Behalten oder zurückschicken.

Ich bin auch der Meinung, dass die Leistung (falls auf dem Weg Verzweigungen liegen) abnimmt, je mehr Geräte eingeschlatet werden.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2013
Das dLAN 2000 AVplus habe ich mir aufgrund der positiven Rezensionen zugelegt. Ich berichteten andere Käufer, dass dieses Modell auch über mehrere Sicherungen hinweg zuverlässig funktioniert.
Das ist definitiv NICHT so!!!
Wir haben für jeden Raum eine eigene Sicherung. Jeden der drei Adapter habe ich in einem anderen Raum installiert und auch direkt an die Wandsteckdose angeschlossen. Die Verbindungsqualität schwankt zwischen 0 und 28. Sobald man einen Adapter anspricht, bricht die Verbindung komplett ab. Für Macintosh gibt es eine Manage-Software, die Firmware lässt sich nur über Windows updaten. Na grossartig!
Für den Pioneer im dLAN-Bereich ist das insgesamt eine magere Leistung.
Aufgrund der mangelenden Funktionalität geht das Zeug leider wieder zurück. Ich probiere jetzt andere Hersteller aus bevor ich mir eine komplett andere Lösung überlege.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2011
Zu diesem Produkt ist eigentlich schon alles gesagt. FAST alles! Beim Computer meines Sohnes funktionierte alles auf Anhieb. An meinem eigenen PC hatte ich alle Adapter ausprobiert. Nach der erwartungsgemäß problemlosen Installation hatte auch jeder funktioniert. Nach herunterfahren des Pc's war jedes mal die Verbindung weg und der Adapter war auch nicht mehr im "devolo dLAN Cockpit" (mitgelieferte Software) sichtbar. Was tun? Also: Alle Steckdosen in der Nähe probiert, das Ergebnis immer das Gleiche.
In der Anleitung steht geschrieben, dass man die Adapter NICHT in einer Mehrfach-Steckdosenleiste betreiben soll. Da ich aber alle bisherigen Möglichkeiten ausgeschöpft hatte, blieb mir nichts mehr anderes übrig.
Ergebnis: Und es funktioniert nämlich doch in Steckdosenleisten!!! Die Verbindung ist absolut stabil, die erreichte Geschwindigkeit liegt mit 2 angeschlossenen Pc's im selben Netzwerk bei ca. 150Mbit/s.

Fazit: Trotz anfänglicher Schwierigkeiten vergebe ich die Höchstwertung!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2010
Um nicht kilometerlange Kabel legen zu müssen, haben wir uns für Internet über WLan entschieden. Einer unserer Computer hatte aber ein schwaches WLan-Signal (2 dicke Wände und Schränke)und dadurch ein instabiles Internet mit stellenweise minimaler Datenübertragungsrate.
Sehr zum Leidwesen unseres Sohnes, der viel Musik und auch Videos herunterlädt. Der andere PC war ein wenig besser, aber auch nicht zufriedenstellend. Deshalb haben wir uns nach einem Tipp von Freunden für die Stromnetzwerkadapter entschieden und nun ist alles bestens. Der schlechtere PC hat jetzt eine Datenübertragungsrate von 150 bis 190 MBit/s und die Installation der Adapter ist durch Plug-In wirklich sehr einfach.
Und hier ein Tipp:
Auf der Website von Computerbild und auch bei Devolo selbst(glaube ich) kann man ein kostenloses Softwaretool "devolo dLan cockpit" herunterladen. Darüber geht die Installation noch einfacher und man kann die Adapter darüber konfigurieren, verschlüsseln und ein Firmwareupdate machen.
Fazit für uns: Eine Investition, die sich sehr gelohnt hat.
44 Kommentare| 71 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2011
Grundsätzlich passt die Leistung - wollte damit digitales Fernsehen installieren, ohne lästiges Kabelverlegen.
Bisher keine Bildaussetzer - Übertragungsrate passt super.
Das Einzige was etwas nervt - das hohe Pfeifen und zwar bei allen drei Geräten, die in der Pckung waren. Scheint also nicht am Einzelgerät zu liegen.
Beim Fersehen stört es nicht zu dolle, da durch die Lautstärke der DolbyDigital - Anlage das Pfeifen überdeckt wird. Wenn Fernsehen fertig , dann Gerät raus und Ruhe ist. Deshalb nur 3 Sternchen.
22 Kommentare| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2011
Da mein DSL-Anschluss fernab aller Rechner ist, war ich bisher auf WLAN angewiesen.
Deswegen wollte ich es mit den Devolo-Geräten versuchen. Installation hat problemlos geklappt. Auch das Firmware-Update verlief problemlos. Jetzt hängen 3 Rechner am "Stromnetz", zweimal mit XP und einmal mit Windows 7.
Übertragung läuft mit 100,0 MBit/s. Ich habe nur ein 2000 DSL.
Die Geräte funktionieren auch in einer zweiten Wohnung im Haus, die sogar über einen anderen Stromzähler läuft.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)