flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 13. März 2016
Ein wahres Staraufgebot ist hier in Los Angeles in Sachen Liebe unterwegs: Anne Hathaway, Julia Roberts, Jennifer Garner, Jessica Biel, Jessica Alba, Taylor Swift, Bradley Cooper, Ashton Kutchner uvm. Amors Pfeil hat sie alle gehörig getroffen.

Klar, dass es da zu zahlreichen Irrungen und Wirrungen kommt. Ein 800 Jahre altes Zitat des persischen Poeten Rumi fasst es schön zusammen: "All we really want is love’s confusing joy."

Es tut gut, den Film anzusehen, auch wenn vieles vorhersehbar ist. Er vermittelt eine positive Ausstrahlung und geizt auch nicht mit Humor.

Für mich herausragend spielt Anne Hathaway, die mit aufgesetztem russischen Akzent eine romantisch verliebte Telefonsex-Lady gibt - oder wie es euphemistisch heißt, einen 'adult-phone entertainer' ;-)

Dass sich am Ende trennt, was nicht zusammengehört, und findet, was zusammenfinden muss, versteht sich von selbst. Allzu kreative Twists and Turns darf man sich nicht erwarten.

Ein Vergleich mit der britischen Kultproduktion "Tatsächlich… Liebe" drängt sich auf. Aus London wurde L.A., und aus Weihnachten der Valentinstag. Da wie dort gilt das Motto "Love is All Around", beim britischen Werk aber eine Spur brillanter.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Februar 2018
Ich gebe dem Film 5 Sterne weil er einfach süß ist. Ich mag es, wenn in Filmen mehrere Geschichten zusammenkommen. So wie in diesem Fall, die Geschichten von verschiedenen Personen und wie sie diesen Tag erleben. In Amerika sicherlich mehr zelebriert als in Österreich :-) Es gibt zwar diese "ich liebe meinen Schatz jeden Tag" Sager, aber ich finde den Tag trotzdem nett ... :-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. April 2013
Ein tolles Geschenk nicht nur zum Valentinstag, aber da natürlich besonders. Da wird einer, ein ausgesprochener Liebesmuffel, ein ungläubiger Valentinstagshasser sozusagen, doch letztendlich überzeugt von der Liebe, denn er muss sich dienstlich diesem Rummel stellen und sich einlassen und merkt, es gibt sie wirklich die wahre Liebe, man sollte nie aufhören daran zu glauben, so ausweglos es einem auch erscheinen mag. Einfach tolle Geschichten, die in der Großen münden und diese abrunden oder sollte ich abherzen sagen und das wäre nicht kitschig gemeint, denn so ist der Film nicht, alltagstauglich eher und durchaus ernst und auch lustig, sehr vielseitige kleine Geschichten miteinander verknüft.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. August 2016
Sehr gut anzusehen , wer nicht die große Schauspiel Kunst erwartet wird nicht enttäuscht , mir hat der Film sehr gut gefallen .
Mit vielen bekannten Schauspielern , die sich hier die "klinke" in die Hand geben , für einen verregneten Sonntagnachmittag perfekt !
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. März 2018
Ein super Film den wir immer wieder schauen könnten. Einfach alles dabei .Würden diesen Film wieder kaufen, also klare Kaufempfehlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 15. April 2013
Valentinstag in Los Angeles - so ein Tag ist wie geschaffen für die Liebe: Ein hochkarätiges Ensemble erlebt mehrere ineinander verwobene Variationen des Themas.In den USA so groß gefeierten Tag der Liebe verbringt jedes Paar anders und während sich bei den einen regelrechte Dramen abspielen, erleben andere Harmonie und Versöhnung pur.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. August 2014
Ein toller Episoden-Film mit sehr guten und bekannten Akteuren sowie klugen, witzigen und anrührenden Dialogen - wird einmal im Jahr angeschaut. Schöne Kulisse - schöne BIlder - gute Laune-Film.
Ein toller Episoden-Film mit sehr guten und bekannten Akteuren sowie klugen, witzigen und anrührenden Dialogen - wird einmal im Jahr angeschaut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Mai 2015
Ich hab mir was besseres vorgestellt bei so vielen Starbesetzungen, die ich gerne mag. Aber der Film war ja mal voll der Flopp. Es geht um Blumen, verloben, betrügen, fremdgehen usw. Das Feeling für Valentinstag kommt da gar nicht auf.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Mai 2016
Na ja ein Liebesfilm halt. Am Ende wird halt alles gut. Schon hundert mal so gesehen. Hab mir den Film nur wegen Anne Hathaway gekauft. Man kann ihn sich anschauen. Ist ok.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Februar 2017
Für mich ein Fehlkauf. Ich habe nach 20 Minuten den Fim abgeschalten. Nicht fesselnd oder mitreißend. Schade um das Geld.
|0Kommentar|Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken