Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Fire Tablet Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. August 2017
Anders als bei Fressnapf! Riecht widerlich obwohl es noch zwei Jahre haltbar ist. Geht gar nicht. Alle Dosen sehen nach dem Öffnen gleich seltsam, trocken aus. Dachte das Liefern wäre praktisch und der Preis sehr gut. Aber dann doch lieber direkt im Laden :-(
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2017
Die Bestellung kam pünktlich an.
Alle Dosen waren im guten Zustand. Preis- Leistungsverhältnis stimmen auch. Man kann nicht meckern. Ich würde es an alle weiter empfehlen, die ihr Tier lieben. Auch die Tierärztin empfiehl uns diese Marke.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juni 2017
Ist echt zu empfehlen. Ich züchte Perser Katzen (als Hobby) und die Baby Pate ist ideal für die kleinen Kitten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2014
meine katzen lieben auch dieses Futter - da ich regelmäßig das Nassfutter mische, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. schaue ich auf Qualität beim Füttern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2017
Lieferung früher als erwartet angekommen. Alles unkomplitziert.Meine Katze hat es zum ersten mal gegessen deswegen kann ich nicht viel sagen. Aber sie hat es gegessen :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2017
Meine beiden kleinen hatten sehr empfindliche Mägen im Alter von 8 Wochen bis 7 Monaten jedoch nie Probleme mit dem Futter von Animonda Carny Kitten, ich kann es nur empfehlen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Seit ich meiner kleinen Katze dieses Futter gebe nimmt sie kein anderes Nassfutter mehr. ( Was ja für das neue Futter spricht) Auch Preis/Leistung stimmen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Uns ist damals eine Katzen zugelaufen, die wir Klein Erna getauft haben. Keiner hat sie vermisst, keiner hat sie gesucht, das Tierheim war voll, also blieb sie bei uns. Kurze Zeit später habe ich festgestellt, dass sie trächtig ist...

Und wenige Wochen später für 5 süße Kitten geboren. Doch welches Weichfutter ist das richtige bzw. welches wird am Besten vertragen?? Lange gegooglt und dann bin ich auf die Firma Animonda gestoßen. Dazu haben die Babys noch Trockenfutter erhalten (siehe andere Rezension). Die kleinen Racker haben es super vertragen und sind alle groß geworden und haben ein tolles neues Zuhause bekommen.

Ich würde jederzeit wieder dieses Futter bei Kitten kaufen und kann es nur von Herzen weiterempfehlen.
Ihren Babys wünsche ich ein schönes gutes Wachsen und Großwerden!
review image review image
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 3. September 2013
Es ist nicht einfach ein erschwingliches Futter zu bekommen, welches frei von Tierversuchen, Lockstoffen und anderen chemischen Zusätzen ist.
Animonda ist für das Gebotene daher sehr preiswert. Das Fleisch hat keine puddinghafte Konsistenz, wie z.B. das Discount-Futter, der Fleischanteil ist sehr hoch, der Geruch ist angenehm und auch das nötige Taurin ist enthalten.
Für den schmalen Geldbeutel ist dieses Futter auf jeden Fall zu empfehlen. Denn Sheva, Whiskas & Co sind nicht nur von der Qualität unterstes Niveau, Sie finanzieren mit dem Kauf dieser Produkte sogar noch Tierversuche.

Animonda stellt daher die beste Alternative zwischen Preis und Qualität dar, auch wenn es weitaus bessere Futtermittelhersteller gibt, die aber auch preislich weiter oben stehen.

*********
Nachtrag: Leider hat sich nach meinen kürzlich durchgeführten Recherchen herausgestellt, dass Animonda ein Tochterunternehmen der Saturn Petfood GmbH ist. Saturn Petfood führt nach eigenen Angaben Tierversuche und/oder Ernährungsstudien an Tieren auf firmeneigenem Gelände oder Vertragslabors durch. Quelle: Animals Liberty

2. Nachtrag:
Nachdem Animal Liberty immer wieder die Datenbank verändert hat, bekamen die Saturn Petfood Produkte wieder die Kennzeichnung "tierversuchsfrei". Ich betrachte diese Datenbank nun als sehr unzuverlässig, da sie auch einige Wiedersprüche erhält.Zumindest erklärt die Firma Animonda in ihrer Stellungnahme keine Tierversuche in Auftrag zu geben. Es werden lediglich Futtertests gemacht, die zu Hause in gewohnter Umgebung stattfinden und von den Besitzern protokolliert werden.
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2013
Habe zwei Katzen, beide 6 Monate jung und eine davon ist sehr wählerisch beim Futter.
Da mir das Wohlbefinden meiner Katzen am Herzen liegt, habe ich mehrere Futtersorten ausgesucht, welche mir hochwertig erscheinen, davon schmeckt meinen Katzen Animonda am besten.
Was etwas irreführend ist, ist die Deklarierung der Sorten, denn fast alle Sorten enthalten zum größten Teil Rind, nicht wie der "Titel" vermuten lassen könnte z.B. Geflügel. Trotzdem zu 100% Fleisch und das zählt. Wenn man die Dose öffnet, kommt einem nicht massenhaft suspekte Soße entgegen, sondern sie enthält relativ festes, rosiges Futter, welches auch nicht eigenartig riecht.
Im Mix und 12er Pack auch noch günstiger als im Geschäft und ich brauche keine Dosen schleppen.
Von uns klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 6 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)