Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
2
5,0 von 5 Sternen

am 27. November 2004
Neues von der Arch Enemy:
Eine grandiose Live-EP, mit altbekannten Tracks, zum Beispiel "Kill With Power", oder auch Tracks des letzten Durchstarter-Albums "Anthems Of Rebellion" (We Will Rise, Dead Eyes See No Future). Zudem ist auch noch das Musikvideo zu "We Will Rise" drauf. Also Fans des gepflegten Death Metal, sollten zugreifen, genauso wie Fans der Band. Die EP wird nur limitiert erhältlich sein, und solch grandiose Live-Auftritte sollte man sich als Metal-Fan nicht entgehen lassen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 2. Mai 2016
"Dead Eyes See No Future" war 2004 ein richtiges Schmankerl um für alle Fans die Wartezeit auf ein neues Album zu verkürzen. Wenn eine Veröffentlichungen die Bezeichnung "Extra Play" verdient hat, dann "Dead Eyes See No Future". Neben einem dem Studio-Titeltrack gibt es noch drei Live-Mittschnitte, einen Videoclip und drei Coverversionen zu hören.
Der Titelsong ist eine typische "ARCH ENEMY-Vollgas-Granate", flitzende Gitarren und ein hämmerndes Schlagzeug, dazu die giftig keifende Stimme von ANGELA GOSSOW - genial! Die Live-Versionen von "Burning Angel", "We Will Rise" und "Heart of Darkness" wurden 2004 in Paris aufgenommen und unterstreichen sehr eindrücklich, dass ARCH ENEMY auch eine verdammt gute Live-Band sind. Die Aufnahmen sind in allerbester Qualität, daran gibt es nichts zu mäkeln, das passt! Ich habe ja schon so manches Konzert auf dem Buckel und musste oft mit Bedauern feststellen, das sehr viele Bands dieses Genres auf Konzerten oftmals richtig böse "verkacken", ARCH ENEMY haben mich diesbezüglich noch nie enttäuscht.
Die Cover-Version von MEGADETH'S "Symphony of Destruction" ist mal richtig stark - wirklich saugeil! In den meisten Fällen kann ich ja recht wenig mit diesen Cover-Versionen anfangen, aber diese Nummer ist richtig gelungen. Das MANOWAR-Cover von "Kill with Power" hat es auch in sich - ARCH ENEMY haben da wirklich ihr eigenes "Ding" draus gemacht!
Zu "Incarnated Solvent Abuse", das im Original von CARCASS stammt, kann ich nicht viel sagen, da ich das Original nicht kenne. Die hier veröffentlichte Version hat mir aber ziemlich gut gefallen - passt!

Mein Fazit: Ein "Extra Play" das diese Bezeichnung wirklich verdient, hier ist von allem was dabei, sowas nenn ich wirklich ein "Appetithäppchen" für zwischendurch - gut gemacht!

Meine Bewertung: 9 von 10 Punkten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Manifesto of Arch Enemy
8,19 €
Wages of Sin
8,49 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken