Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

  • Bach
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
8
Bach
Format: Audio CD|Ändern
Preis:16,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

TOP 1000 REZENSENTam 12. August 2016
Wer Richard Galliano von seinen Jazz Einspielungen her kennt, weiß wie virtuos er ist und was er dem Akkordeon für Klänge entlocken kann. Auch auf dieser Einspielung bekannter Bach Ohrwürmer ist er wunderbar einfühlsam unterwegs. Das gefällt dem Ohr, und Bachs Musik wurde schon von allem möglichen Instrumenten "gecovert" wieso nicht auch vom Akkordeon.

Schade ist allerdings, dass er absolut Werktreu spielt. Das heißt, bei den Violin- und Cellointerpretationen spielt er nur mit der rechten Hand. Erst beim Cemballokonzert kommt dann (wie beim Original) auch die linke Hand ins Spiel. Durch diese puristische Umsetzung geht ein Großteil des Charmes des Akkordeons verloren. Wer einmal gehört hat, wie man z.B. Bachs Chaconne auf dem Akkordeon mit beiden Händen spielen kann (obwohl auch nur für Geige komponiert), wird verstehen was ich meine.
Begleitet wird er von einem solistisch besetzten Miniorchester, in dem alle Streicherstimmen vertreten sind. Das unterlegt das Akkordeon mit einem soliden Klangteppich, macht aber die Bassbegleitung komplett überflüssig.

Fazit: Nichts für Hardcore Akkordeon-Fans, und irgendwie auch nichts für Bach Puristen. Eher was für Sammler diverser Bach Einspielungen. Dennoch sollte man die Qualität der Scheibe deswegen nicht unnötig abwerten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. März 2011
Die Übertragung von Orchesterwerken, Orgelwerken und Solopartien auf eine Kammermusikbesetzung mit Akkordeon oder auf Akkordeon solo muss man mögen, dann kann man Gefallen finden an dieser CD. Mir gefällt sie außerordentlich gut. Zum einen habe ich noch keine klassischen Akkordeon-Konzerte gehört. Zudem teile ich die Begeisterung, die Richard Galliano für sein Instrument hegt. In der Sendung "Klick-klack" im Bayerischen Fernsehen wurde diese CD vorgestellt und der Interpret freute sich über die Vielseitigkeit seines Instrumentes, mit dem er alle diese Klassikstücke spielen kann. Die Reichweite dieses Akkordeonspieles ist wirklich beeindruckend. Im Original wurden die Stücke von ihren Komponisten auf die Eigenheiten der jeweiligen Instrumente ausgelegt. Richard Galliano ist es gelungen, die Begrenztheiten der anderen Instrumente durch sein Spiel aufzuheben und durch die Interpretation mittels des Akkordeons eine ganz neue Klangwelt entstehen zu lassen. Die Virtuosität der anderen Instrumente nimmt er in sein eigenes Spiel auf und nichts scheint ihm zu schwer zu sein, um es spielen zu können. Bravourös meistert er mit dem durch den Windhauch entstehenden Klang, auf den das Akkordeonspiel aufbaut, Passagen, die im Original für Streich- und für Tasteninstrumente konzipiert sind. Neben dieser technischen Brillianz, mit der Richard Galliano sein Instrument beherrscht, begeistert mich diese CD durch die Leichtigkeit der Interpretation und durch die adäquate Wiedergabe der musikalischen Stimmungen. Sowohl die traurigen wie die heiteren Stücke gelingen Richard Galliano gleichermaßen. Wer Klassikstücke gerne mit hoher Virtuosität gespielt einmal in neuer Besetzung hören möchte, dem kann diese CD nur empfohlen werden.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Dezember 2010
Bach
Diese Scheibe ist eine Entdeckung!
Das Beste an ihr ist u.a., dass man sie Mal um Mal anhören kann und immer wieder Neues an ihr feststellt, was die Freude beim Zuhören vergrößert.
Der Name Richard Galliano sagte mir vorher garnichts. Und beim ersten Hören sagte ich mir: Nett, das macht der ja ganz ordentlich.
Mal solistisch mal mit kleiner Orchesterbegleitung spielt Richard Galliano insgesamt 16 Titel von Johann Sebastian Bach, darunter drei Konzerte (Violine, Cembalo, Oboe) mit dem Akkordeon als Solo-Stimme.
Beim etwas aufmerksameren Zuhören packt es einen. Die einerseits einfühlsame andrerseits viruose Spielkunst findet in den vorgestellten Stücken ideale Betätigungsfelder. Und man gewinnt sofort den Eindruck, dass das Akkordeon ein ideales Instrument für diese Musik ist: zart und brilliant in den ruhigen Soli, packend und voluminös in den bewegteren Partien, klangstark im Zusammenspiel mit dem Orchester. J.S.Bach hätte seine Freude daran!
Meine derzeitigen Lieblinge: die Badinerie (Orchester-Suite N°2 in H Moll, BWV 1067) als fröhlichen Anfang - und die Allemande (Partita für Flöte in A Moll, BWV 1013) zum Lauschen.
Viel Hörvergnügen!
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 19. Juli 2014
Die Variationen auf der Ziehharmonika - das liest sich wie ein Sakrileg. Ist es aber nicht. Das Atmen dieses Instrumentes setzt die Interpretation tief ins Ohr und der Interpret selbst ist ein absoluter Virtuose.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. November 2013
Eigentlich war es "nur" ein Geschenk für einen Akkordeon-Spieler, ich habe aber bei der Gelegenheit mal reingehört und war wirklich begeistert. Kann ich nur empfehlen, vor allem ist es musikalisch mal was anderes als die ewig gleichen klassischen Aufnahmen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. Januar 2013
Eine sehr schöne CD in der das Akkordeon in einem nicht vermuteten Kontext erklingt.

Obwohl wir sonst nicht die großen Klassik-Freunde sind, hören wir diese CD sehr gerne und immer wieder.

Absolut empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. April 2014
Nur dass man fast gezwungen wird etwas zu schreiben gefäfft mir weniger.
Ein zwangloses Leben ist schön, viel schöner als jede CD
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. August 2011
Am meisten hat mich das Violinkonzert beeindruckt: eindeutige Töne (geht auf Violine gar nicht so) klar voneinander abgegrenzt und insgesamt absolut sauber und trotzdem gefühlvoll. Super!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

Mozart
13,34 €
Vivaldi
7,79 €
Martynas
7,99 €
Bach
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken