Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More Alles für die Schule saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
29
4,1 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Juni 2011
Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten aber was die Leistung angeht, so kommt man doch recht schnell auf einen gemeinsamen Nenner.

Die Leuchte ist einfach zu bedienen, Montage/ Batteriewechsel sind ein Kinderspiel und es wird kein Werkzeug benötigt.

Auch die Bedienung ist im Gegensatz zu Vergleichbaren Produkten einfach gehalten, so kann man zwischen 3 Betriebsmodi (+ aus) mit nur einem (kräftigem) Fingerdruck wählen. 50%, 100% also volle zwei Watt und Stroboflash.

Die Lichtleistung ist eher etwas verhalten mit zwei Watt reicht es für meine Zwecke nicht ganz aus. Auch die Lichtverteilung ist mit ca. 30° recht eng-bündig gehalten, da ich im Harz lebe und oft im dunkeln auf unbekannt Terrain (schnell) unterwegs bin benötige ich weitreichenderes Licht.

Aber für die Innenstadt und überland auf ausgebauten Wegen/Straßen vollkommen ausreichend.

Mein persönliches Fazit:

Design *****

Montage/ Batt. Wechsel *****

Bedienung ****

Lichtleistung ***

Ergebniss: ich würde sie wieder kaufen, gerne auch mit einem Leistungsfähigeren Leuchtmittel.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2011
Die schon benannte zu starke Fokussierung der Lampe kann ich nicht nachvollziehen - in genügender Höhe fokussiert resultiert eine hervorragende Ausleuchtung des Fahrradweges vergleichbar mit den mehr als doppelt so teuren BuM-Lampen. Die Lenkerbefestigung ist die gleiche wie bei den BuM - Lampen, einfach und zuverlässig.
Dank sehr schlanker Ausführung auch sehr gut als Taschenlampe zu empfehlen. Die Verarbeitung ist perfekt. Durch Wahl zwischen 1 W u. 2 W kann man die Batterielaufzeiten positiv beeinflussen, dabei ist die Lampe Spitze im Energieverbrauch.
Absolute Kaufempfehlung von einem der die deutlich teureren Konkurrenzprodukte schon lange in Betrieb hat - brauchte die Lampe kurzfristig für meinen Sohn.
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2014
Ich benutze diese Fahrradlampe schon seit drei Jahren zusätzlich zu meiner über Nabendynamo betriebenen Halogenlampe. Die Leuchtstärke und auch die z.T. hier bemängelte relativ starke Fokussierung der Lampe halte ich für optimal.

Ich fahre im Herbst und Winter auf meinem ca. 9 km langen Rückweg von der Arbeit abends ca. 6 km über unbeleuchtete Waldwege völlig im Dunkeln. Da ich den Weg kenne ist es kein Problem bei der Beleuchtung mit 20-23 km/h zu fahren. Man sieht z. B. heruntergefallene Äste immer rechtzeitig und kann ausweichen. Problematisch würde es, wenn man im Wald den Weg noch suchen müsste, dazu erkennt man seitlich dann tatsächlich zu wenig.

Weshalb man sich trotzdem nicht ein helleres und völlig breit streuendes Licht zulegen sollte: es gibt auch noch andere Radfahrer, die einem entgegen kommen! Ich muss inzwischen regelmäßig auf Null runter und anhalten, um nicht mit den mir entgegenkommenden Radfahrern zusammenzustoßen oder vom Weg ab zu kommen, da man bei den bis zu 50 Lux hellen Lampen absolut nichts mehr sieht. Die Lampen sind dann auch noch tief unten über dem Schutzblech angebracht - und nicht oben am Lenker wie diese - , sodass selbst ein freundlicher, gefahrenbewusster Radfahrer nicht mal eben so mit einer Hand die Lampe verdecken oder wegdrehen oder sonst etwas machen kann. Diese Lampe kann man bei Gegenverkehr einfach nach unten drehen - macht man natürlich nicht, wenn einem ein Blender entgegenkommt.

Also alles spricht für diese schon ziemlich aber nicht zu helle, gut fokussierende Lampe - nur der Einschalter nicht: Ich baue die Lampe immer von der Halterung ab, was i.ü. einfach geht, stecke sie dann in die Jackentasche oder den Rucksack, wo sie dann schon mehrfach unbeabsichtigt durch irgendeinen leichten Druck eingeschaltet wurde und bis zur nächsten Nutzung dann die Tasche oder den Rucksack ausgeleuchtet hat. Meine etwas umständliche Lösung diese Problems ist: Lampe aufschrauben, eine Batterie umdrehen, Lampe wieder zuschrauben. Daher ein Stern weniger.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2013
Ich habe diese Lampe ausgewählt, weil ich von der Billig-Lampe aus einem Discounter die Nase voll hatte. Die war zwar gut, um gesehen zu werden, nützte mir aber überhaupt nichts, um selber die Straße vor mir zu sehen. Und dann waren auch noch alle zwei Tage die vier (!!!) Batterien leer!
Ich bin jeden Morgen mindestens eine Stunde im Dunkeln unterwegs und habe nach einer Lampe gesucht, die so hell ist, dass ich auch auf Wegen ohne großartige Straßenbeleuchtung noch etwas sehe. Dafür eignet sich diese Lampe hervorragend. Sie verfügt über drei Modi: 50% Helligkeit, 100% Helligkeit und Superflash-Modus. Letzteres bräuchte ich jetzt nicht unbedingt, aber ich muss es ja nicht nutzen. Schon die erste Helligkeitsstufe reicht aus, um überall gut zu sehen - und gesehen zu werden. Sollte es erforderlich sein, lässt sich die Leistung mit der zweiten Stufe noch verdoppeln. Der Lichtstrahl reicht sehr weit, ist aber wie es bereits in einigen Rezensionen zur Sprache gekommen ist, nicht besonders breit. Ich habe mich aber schnell daran gewöhnt und empfinde das nicht als störend.

Die Montage der Lampe war fummeliger als ich befürchtet hatte. Werkzeug braucht man in der Tat nicht, aber irgendwie hatte ich es mir dennoch einfacher vorgestellt. Das ist jetzt aber kein Grund, um die Lampe nicht zu empfehlen.
Die Halterung sitzt bombenfest am Lenker und die Lampe lässt sich sehr leicht abnehmen und wieder aufsetzen. Ich benutze die Lampe gerne auch mal als Taschenlampe, da sie heller ist als meine Taschenlampe mit fünf LEDs. Von der Größe her ist die Lampe im Vergleich zu meiner alten Fahrradlampe winzig und sehr leicht. Es kommen ja auch nur zwei Batterien hinein. Das macht sicherlich etwas aus.

Die Lampe ist jetzt seit vier Wochen jeden Tag für jeweils gut eine Stunde im Einsatz gewesen. Die zwei Batterien habe ich in dieser Zeit einmal ausgewechselt. Ich merke, dass sie Leistung nach ca. zwei Wochen abnimmt, aber noch halten sie.

In diesen vier Wochen war die Lampe auch schon strömendem Regen ausgesetzt. Das hat ihr überhaupt nichts ausgemacht. Sie ist absolut wasserdicht und tut auch im Regen ihren Dienst.

Insgesamt kann ich die Lampe nur empfehlen. Wer nur selten im Dunkeln unterwegs ist, kommt sicherlich auch mit einer weniger hellen Lampe aus. Wer im Gegensatz dazu viel in völliger Dunkelheit ohne Straßenbeleuchtung unterwegs, ist sollte sich möglicherweise nach einer Lampe umsehen, die den Weg etwas flächiger ausleuchtet.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. August 2014
ist bei mir abgebrochen, ab sichtlich sind Teile die brechen könnten aus Plaste, ein winziges Stück Metall kostet nicht so viel, aber das ist das heutige Marketing, wird nur Müll produziert. Licht ist ansonsten Klasse, in der Schublade zu Hause.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2012
Es gibt eigentlich nicht viel zu sagen.Es ist Perfekt für Fahrrad und man kann entweder 1Watt , 2 Watt und in Blinkfunktion umschalten.sehr empfehlenswert habe es keine Sekunde bereut.Es ist sehr hell.
11 Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
wir haben diese Lichtbatterie vor einiger Zeit gekauft. Nun nach intensivem Gebrauch möchten wir doch unsere Erfahrungen hier niederschrieben. Wir sind sehr zufrieden mit dem Lichtkegel den sie wirft und auch die Helligkeit lässt nichts zu wünschen übrig. Hier gibt es was gutes fürs Geld.
würde ich wieder kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Die Lampe ist wie versprochen sehr sparsam mit einem geringen Stromverbrauch. Aber sie leuchtet einen relativ kleinen Kegel aus, deshalb ist sie nur für Stadtfahrer geeignet, die in meistens beleuchteten Gegenden unterwegs sind. Ansonsten würde ich eine stärkere (teurere) Lampe empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2015
Ich habe 2 dieser Lampen erworben, da ich öfters nach Sonnenuntergang unterwegs bin.

Die Leuchtkraft ist sehr gut, im zwei Watt Modus geht es richtig zur Sache und es ist hell genug um auch bei Blendung im Gegenverkehr durch Autos noch etwas in seine eigene Fahrtrichtung zu sehen. Streuung des Lichtkegels ist i.O., nicht zu fokussiert und auch nicht zu weit gestreut.

Leider ist mir aufgefallen, dass vereinzelt -bei längerer Fahrt- die Lampen sporadisch ausgefallen sind. Nach Begutachtung stellte sich heraus, dass die Batterien im Batteriefach der Lampe zuviel Spiel aufweisen und so den Kontakt verlieren. Ist der Stromkreislauf einmal unterbrochen, muss die Lampe erst wieder manuell angeschaltet werden um zu leuchten.

Wie dem auch sei, etwas Klebeband um die Batterien hat das Problem behoben. Ob jedoch der Durchmesser meiner verwendeten Batterien zu klein oder der Durchmesser des Batteriefaches zu groß ist, kann ich nicht beurteilen. Da andere Bewertungen ebenfalls z.T. Ausfälle ansprechen, ist dies hier eine einfache Lösungsmöglichkeit, sofern das Problem auftreten sollte.

MfG
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2014
Also die Lampe gibt genügend Licht ab für die größe und verbraucht jetzt nicht mega mäßig viel Batterien.

Jedoch gibt es Material mängel. Der Verschluss ist nicht hochwertig genug das es Zwei Jahre lang hält. Es ist lose und kippt halt nach vorne sobald da ein Schlagloch ist oder man den Lenker hochzieht um auf eine Bordsteinkante zu kommen.
Ich fahre keine Berge runter. Habe es nur für meinen Arbeitsweg genommen der 1,6km lang ist und nur eine kurze strecke etwa 20m ist mit Schlaglöchern gesät...
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)