Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-9 von 9 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne). Alle 96 Rezensionen anzeigen
am 6. Juni 2012
Eine schöne und sehenswerte Komödie, wenn sie nur nicht zu überladen gewesen wäre.

Netter Plott, ansprechendes Ambiente, symphatische Schauspieler. Nur waren es leider zu viele Darsteller, so dass kaum ein Paar genug Platz und Zeit hatte, sich für das Publikum zu entfalten. Daher ist mir der Streifen etwas zu oberflächlich geblieben. Dennoch recht kurzweilig, teilweise etwas plump, aber der Bogen wurde nie überspannt.

Für eine lockere Komödie erfüllt der Film seine Aufgabe recht ordentlich.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2013
Netter Film mit viel Witz und Humor. Leichte Unterhaltung für einen entspannten Fernsehabend.
Super Bilder von der Insel!
Der Inhalt bleibt jedoch anspruchslos...
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2016
All inclusive ist ein echt witziger Film.
Der Urlaubsort wurde perfekt gewählt und man kommt so richtig in Sommerstimmung.

Er ist romantisch und gleichzeitig witzig. Tolle Kombination aber ich habe nur 4/5 Sternen vergeben, da es sich eher um einen Frauenfilm handelt, Männer finden ihn wahrscheinlich etwas langweilig.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2010
Ob das bisschen Licht allerdings ausreicht, um vom Urlaubsparadies West-Eden zur Partyinsel East-Eden zu gelangen...lassen sie sich einfach überraschen. An dem Punkt der Story von Peter Billingsleys -All inclusive- ist so gut wie alles möglich.

Dave(Vince Vaughn) und Ronnie(Malin Akerman) führen eigentlich eine gute Ehe. Zwei Kinder, der Job, die Familie, alles läuft prima. Aber dann eröffnet das befreundete Ehepaar Jason(Jason Bateman) und Cynthia(Kristen Bell), dass sie sich scheiden lassen wollen. Der ziemlich exzentrische Jason will jedoch noch einen Versuch starten, um die Ehe zu retten. Eine Woche auf der Ferieninsel Eden. Leider können sich die beiden Geschiedenen in spe die Woche nicht leisten. In einer großen Gruppe kostet der Spaß jedoch nur die Hälfte. Also vesuchen Jason und Cynthia nicht nur Dave und Ronnie, sondern auch noch Joseph(Jon Favreau), Shane(Faizon Love), Trudy(Kelly Hawk) und Lucy(Kristin Davis) zu überreden, damit sie mitkommen. Der Plan klappt. Allerdings sind Dave und Co. nicht schlecht überrascht, als sich das Urlaubsparadies als Beziehungs-Trainingslager für Paare in Krisenzeiten entuppt. Begleitet vom Guru Marcel(Jean Reno) und mit Typen wie dem Yoga Lehrer Salvadore(Carlos Ponce), so wie einer Armee von Therapeuten, verlaufen die Tage nicht unbedingt so, wie sich Dave das vorgestellt hat. In den Sitzungen wird ziemlich schnell klar, dass alle Paare beziehungstechnisch eigentlich komplett am Ende sind. Nur, haben sie das vorher nicht gewußt. Aber Dave gibt so schnell nicht auf...

-All inclusive- beginnt mit einem wunderbaren Vorspann, unterlegt von David Bowies schmissigem Modern Love. Die Story entwickelt sich nach und nach auf gutem Komödienniveau. Dabei ist -All inclusive- in einigen Einstellungen kreativ genial und einen Moment später wieder im 08/15 Komödienfahrwasser. Die Besetzungsliste lässt keine Wünsche offen. Mein persönlicher Favorit war Carlos Ponce als Yoga Lehrer Salvadore. Bei seiner Yoga-Paar-Gymnastik bleibt wirklich kein Auge trocken. Billingsley schafft es am Ende des Films vom Klamauk in Richtung Nachdenklichkeit zu driften. Das klappt ziemlich gut.

Alles in allem ist -All inclusive- ein unterhaltsamer Film für die ganze Familie. Für Vince Vaughn Fans ein Muss. Aber auch Freunde von Jean Reno oder US-Komödien Fans kommen voll und ganz auf ihre Kosten. -All inclusive- erhebt sicher nicht den Anspruch zum Film mit Kultpotential, aber in der Sparte "Unterhaltsamer Kinoabend" braucht sich der Streifen wahrlich nicht zu verstecken.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2010
Vorab muss ich sagen: Wer sich von diesem Film einen Blockbuster oder einen Meilenstein der (komödiantischen) Filmgeschichte verspricht, ist falsch gewickelt. Wie man das gegebenenfalls so erwarten kann, ist mir eigentlich auch schleierhaft, weshalb ich die harsche Kritik meiner Vorrezessenten auch nicht recht nachzuvollziehen vermag.

Bei 'All Inclusive' handelt sich es sich um gut gemachte, leichte Unterhaltung vor traumhafter Kulisse. Sicherlich setzen die Filmemacher auch einen Großteil auf die Wirkung von Bora-Bora... dies jedoch zu Recht, wie ich finde.

Auch wenn das Line-up mit Kristen Bell, Vince Vaughn, Jason Bateman und Jean Reno nicht alles hält, was es verspricht, so kommt man auf Grund der teils schnittigen Dialoge und letztlich sympathische Charaktere oft nicht aus dem Schmunzeln heraus und der Film wirkt zu keinem Zeitpunkt langweilig oder langatmig.

Die Story ist tatsächlich an und für sich eher 'flach', was aber nicht weiter stört. 'All Inclusive' hat - für mich gesprochen - die Erwartungen an einen gemütlichen, leichten Sonntag-Nachmittag erfüllt. Mehr kann und sollte man nicht erwarten!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2010
Die Bild Qualität ist in Ordnung für einer Blu - ray. 7 von 10 Punkten
Der Ton ist ebenfalls OK 8 von 10 Punkten
Der Film selbst finde Ich hat 7 von 10 Punkten verdient. Ist wie immer geschmacks-sache aber ansich ist es eine lustige Unterhaltung an einem der schönsten Plätze der Welt anscheinend.
Kaufempfehlung: Wer Komödien mag JA
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. November 2013
Dieser Film gefällt mir echt gut! Habe ihn gerne gesehen. Ich denke, ich werde ihn mir noch einmal ansehen. Hat sich gelohnt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Lustiger Film für einen Abend zu zweit, sehr zu empfehlen. Werde den Film mit Sicherheit noch ein paar mal anschauen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2011
Meine Eindrücke zum Film:
All Inclusive ist eine sehr übertrieben inszenierte Story, mit sehr guten Schauspielern und guten Dialogen.
Teilweise ist die Story lieblos inszeniert, der Zuschauer weis schon am Anfang wie der Film enden wird aber dennoch gibt es einige Lacher.
Jean Reno passt super in den Film rein, er ist die Kirsche auf der Schwarzwälderkirschtorte!

Pro:
+ gute schauspielerische Leistung
+ Höhen und Tiefen verleihen dem Film eine "Spannungskurve"
+ gute Dialoge, die teilweise auch schön tiefgründig sind
+ sehr gutes Bild
+ super Soundtrack
+ guter Widersehfaktor
+ sehr gutes Komödienflair
+ Filmende ist zwar sehr übertrieben inszeniert aber dennoch Spitze

Contra:
- sehr vorhersehbar
- stellenweise sehr übertrieben inszeniert

Fazit:
Ein übertrieben inszenierte Story, die dennoch sehr viel Spaß macht.
Diesen Film kann man garantiert mehr als einmal schauen, denn er macht Spaß!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €
5,00 €
5,55 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken