Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Oktober 2010
Eigentlich bin ich ja ein Fan von selbstgestalteten Adventskalendern. Dieses Jahr wünscht sich meine Tochter (8 Jahre) aber den Schmuck-Adventskalender von Me&Sue. Aufgebaut habe ich ihn bereits (dauert zirka 30 Minuten). Der Turm mit den 24 Schachteln ist sehr liebevoll gestaltet - macht wirklich richtig was her. Der Inhalt sieht vielversprechend aus. Mal sind geschmackvolle Perlen zum Basteln enthalten (schön! nicht so kitschig!) und oft sind schon fertige Accessoires enthalten, die dann farblich zu dem Bastelschmuck passen. Zu jedem Tag gibt es eine Anleitung, die mit wenig Text auskommt (also auch für jüngere Kinder gut geeignet). Ich bin mal gespannt, wie er meiner Tochter gefällt - ich bin auf jeden Fall positiv überrascht! Naja, ob man Spielzeugkalender als pädagogisch wertvoll bezeichnen kann... (darum, Punktabzug in dieser Kategorie). Aber, "Basteln" halte ich schon für eine sinnvolle Beschäftigung.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. November 2010
Wir hatten ihn letztes Jahr meiner Tochter (damals 6 Jahre alt) gekauft. Die ersten 8 Türchen wurden mit Freude geöffnet und auch mit Freude gebastelt. Dann nahm das Interesse deutlich ab, es wurde nur noch mit dem Basteln angefangen, nicht mehr zu Ende gebastelt und irgendwann gar nicht mehr gebastelt. Immer nur fädeln, fädeln, fädeln, zum 3. Mal eine Kette, zum 3. Mal Ohrringe... das ging einem schon vom nur Hinschauen auf die Nerven. Nee, das sind zu viele Perlen, die da befädelt werden wollen, wo aber auch immer das Gleiche entsteht. Besser wäre vielleicht, wenn man auch mal Perlentiere basteln könnte, nicht nur immer derselbe Schmuck.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2010
Ich habe diesen Adventskalender für meine Tochter (7 Jahre) bestellt, da sie gerne bastelt und natürlich, wie alle Mädchen, total auf Schmuck steht. Er ist zwar zum selbst zusammenbasteln, das heißt die einzelnen Schächtelchen müssen noch zusammengefaltet werden und dann mit den durchnummerierten Tütchen befüllt werden. Danach steckt man alles in den Turm. Wirklich eine sehr schöne Sache.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
Der Me & Sue Adventskalender ist eine schöne Sache für Mädchen die sich gerne schick machen.
Meine Tochter ist sehr angetan davon da sie ihren Schmuck selbst zusammen stellen kann.Zudem befinden sich darin noch viele andere schöne Dinge wie Ohrringe,Haargummis usw.
Für Mädchen die gern "bastelln" ist er genau das richtige aber nicht geeignet für Mädchen die lieber etwas zum spielen haben möchten.
Leider müssen auch die Eltern ein wenig bastelln da man den Kalender selbst aufbauen und die tütchen in ihr passendes päckchen packen muss was aber nicht schwer ist.
Das einzige kleinere Problem ist es die Verschlußenden für eine Kette an dem Band zu befästigen,da es aus einer art Gummi besteht läst es sich nicht Knoten oder ähnliches was die Sache ein wenig kompliziert macht.
Das ist aber auch das einzige Manko an dem Kalender wie ich finde.
Mein Fazit also : Für kleine Prinzessinnen sehr zu empfehlen :)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Dezember 2010
Dieser Schmuckkalender für Mädchen überzeugt durch seine schöne Aufmachung und auch der Inhalt läßt die Kinder überraschen. Mit einem Aufwand von ca. 30 Minuten ist der Kalender aufgebaut. Die Idee der kleinen Schachteln finde ich sehr schön. In dieser befinden sich der Schmuck (Ketten, Armbänder, Schmucksteine, Ohrringe - schon fertig oder zum Selberfädeln) und ein Zettel mit Rätseln oder kleinen Ideen.
Die Haltbarkeit des Adventskalenders ist gut, die Schachteln können wieder verwendet werden. Einziger, aber wirklich nur kleiner Nachteil: Die Pappschachteln rutschen gelegentlich in das Innnere des Kalenders hinein.
Ansonsten: sehr zu empfehlen.
Alter: ab 6 Jahren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2010
Haben dieses Jahr mal was anderes gewollt und sind auf diesen Mädchentraum gestossen. Sehr schön gemacht und sehr leicht aufzubauen und zu befüllen. Haben keine 30 min gebraucht. Die leuchtenden Augen meiner 6 jährigen Tochter werd ich nicht vergessen. Sehr schöne Geschenke drin. Auch mal mehrere Teilchen, z.B. Freundschafts- Glitzersteine. Es muß nicht jeden Tag gefädelt werden...Die leeren Schachteln kann man super für kleine Weihnachtsgeschenke nehmen, oder einfach zum Basteln. Wir sind rund um zufrieden...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2010
Der Kalender lies sich super zusammen bauen. Meine Tochter ist ganz begeistert davon. Zumal kann man den Kalender aufheben und fürs nächste Jahr selber befüllen. Das einzigste was mich etwas gestört hat war das der Oberbau nicht ganz so super passt aber das tut dem Spass kein Abbruch. Ich kann es nur weiter empfehlen.
Mfg
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Dezember 2010
Letztes Jahr hatte unsere Tochter einen Pixi-Büchlein-Adventskalender bekommen: sehr empfehlenswert für denjenigen, der noch keinen hatte! Nachdem wir nun aber 24 dieser Büchlein vom Vorjahr haben, die selbstverständlich in diesem Jahr wieder vorgelesen werden, sollte es diesmal etwas anderes sein.

Adventskalender nur mit Schokolade? Nein, nicht unbedingt, zumal unsere Tochter die Schokofigürchen nur sammelt und sie dann nach Monaten weggeworfen werden (müssen).

Einen Lego-, Playmobil- oder Barbie-Kalender fand ich auch nicht so prickelnd, weil doch letztlich immer dasselbe drin ist und die Kalender sich optisch auch alle ähneln.

Da habe ich den Schmuckkalender Me&Sue entdeckt und war recht angetan von der Optik: mal ganz was anderes: ein nettes, mädchen-like rosafarbiges Schloss mit süßen kleinen Kartonschächtelchen. Na, das wäre doch was für dieses Jahr!
Gesagt, getan: Ich habe den Kalender gekauft und kurz vor dem 1. Dezember ausgepackt. Vielleicht stutzt so mancher zunächst wie ich, weil man die Schloss-"Wände" nicht auf den ersten Blick sieht. Ich dachte zuerst, sie seien versehentlich nicht eingepackt worden. Bis ich dann entdeckte, dass im Umkarton ein weiterer Karton steckt, der das Schloss darstellt. Aus der recht knappen Anleitung ging das nämlich nicht hervor!
Die vorgestanzten (perforierten) Türchen muss man wirklich gaaaaanz vorsichtig eindrücken, sonst reißen sie schnell an den Ecken ein. Die von 1-24 numerierten Kartonschächtelchen werden ganz einfach zusammengefaltet. Der Inhalt für die 24 Schachteln befindet sich jeweils in kleinen, numerierten Plastiktütchen, teils mit Erläuterung in Papierform.
Soweit so gut, das Prinzessinnen-Schloss samt verschneitem Türmchenaufsatz (süß!) stand, die Schächtelchen waren gefaltet: sehr hübsch anzuschauen!
Dann hab ich mir den Inhalt der Tütchen näher angeschaut - und hier ließ meine Begeisterung dann schlagartig nach: x mal ein Hals- oder Armkettchen bzw. Perlenring, mal in rosa, mal in hellblau. Daneben 3 mal eine Packung "Geschenkanhänger"-Kärtchen (für meine knapp 5jährige Tochter sicherlich nicht der Hit), 3 mal jeweils 3 Plastik-"Diamanten" (was macht man mit denen eigentlich?), 2 x ein kleines Döschen mit einzelnen Perlen und noch ein paar andere Kleinigkeiten.
Kurz und gut: ich glaube spätestens nach 5 Tagen hätte meine Tochter enttäuscht bekundet "schon wieder Perlen!" oder "schon wieder Kärtchen!". Ich habe nun kurzentschlossen etliche der Schächtelchen mit eigenen Kleinigkeiten befüllt (z.B. einem lustigen Kühlschrank-Magnet mit Schäfchenmotiv, Haarspangen, Barbie-Kleidungsstücke, Playmobilfigürchen zum Zusammenbauen, Nikolausanhänger aus Plüsch für den 6.12., Diddl-Herzbox, Lillebi-Schweißband etc.

Seit gestern ist meine Tochter nun im "Adventskalender-Schloss-Fieber": das sei der schönste Adventskalender der ganzen Welt, meinte sie und ihre Augen leuchteten! Das rosa Schloss ist also der echte Renner für sie. Der Inhalt entsprach bisher ebenfalls voll und ganz ihren Wünschen und somit ist die ganze Sache doch noch ein voller Erfolg geworden.

Ich kann den Kalender somit all denen empfehlen, deren Tochter auf Rosa/Pink und Prinzessinnen steht und die einfach mal etwas Besonderes haben wollen im Gegensatz zu den üblichen rechteckigen Adventskalendern "nur" mit Türchen. Wenn man die Schächtelchen wie ich ein wenig nach eigenem Geschmack umbefüllt, dann wird sicherlich eine ganz tolle Sache daraus und das Kind hat sehr viel Freude damit.
Das Schloss lässt sich entweder nach Weihnchten zum Spielen verwenden oder man hebt es bis zum nächsten Advent auf und befüllt es neu. Letzteres werden wir praktizieren.

Eine schöne Vorweihnachtszeit!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2014
meine tochter hatte für einen kurzen Moment Spaß beim Basteln.
Das ganze Set hält aber nicht lange, dann ist der Spaß nach ein paar Wochen vorbei...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Dezember 2010
dieser Kalender ist total schön und sein Geld wert. Viele kleine Geschenke zum selber basteln die ein Mädchenherz höher schlagen lassen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)