Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Februar 2010
Bei diesem Kartenleser "BZ-S01" von LianLI handelt es sich um ein Einbaumodul für einen freien 5,25-Zoll Laufwerkschacht. Der Kartenleser wird in einer Hochglanz-Farbverpackung geliefert und ist - von Luftpolsterfolie umwickelt - sicher verpackt. Weiterhin befindet sich eine CD und ein eSATA-Kabel in der Verpackung aber leider keine Anleitung. Nach kurzer Inspektion der Anschlusskabel ist aber klar, wo welches Kabel hingehört:
- Zwei Kabel mit je einer 10-poligen Buchsenleiste werden auf die Hauptplatine in die dafür
vorgesehene Stiftleiste gesteckt. Die Anschlüsse sind verpolungssicher ausgeführt (ein Loch
der Buchsenleiste ist geschlossen)
- Zwei S-ATA Kabel werden in die S-ATA Buchsen der Hauptplatine gesteckt. Hier ist etwas
Aufmerksamkeit angebracht, weil die Kabel mit einer Metallklammer in die Buchse einrasten.
Falls die Kabel mal einzeln gelöst werden sollen, ist es von Vorteil, sie in die S-ATA
Anschlüüse zu stecken, bei denen man ungehindert die Klammer eindrücken kann
- Ein Laufwerk-Powerkabel vom Netzteil für die Stromversorgung. Dies ist unbedingt erforderlich,
damit die USB-Anschlüsse genug Strom für externe Geräte liefern können

Befestigt wird das Gerät mit vier mitgelieferten Schrauben und sitzt recht fest.

Auf der mitgelieferten CD befinden sich Treiber und Applikationen für verschiedene LianLi-Geräte, weswegen man den richtigen Ordner suchen muss. Der logische Pfad ist "<Laufwerk>:\Cardreader\BZ-S01". Dort befinden sich zwei Ordner "win98&2K Driver" sowie "AP_Driver". Letzterer scheint für mein System geeignet. Nach starten des Programmes "setup" und einigen Mausklicks stellte sich aber heraus, das mein System nicht unterstützt wird (installation der Treiber schlägt fehl).

Auf meinem PC mit ASUS Motherboard P5QD Turbo, Prozessor Q9550 und Windows 7 64bit habe ich erfolgreich einen passenden Gerätetreiber über den Geräte Manager installieren können (Internetverbindung erforderlich). Die Applikationen der CD ließen sich dagegen problemlos installieren. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die auch problemlos funktionieren, falls ich sie je brauche. Viel wichtiger ist für mich der praktische Betrieb dieses Multifunktionsgerätes.

Die zwei Kartenschächte unterstützen die meisten Karten-Typen wie CompactFlash, SmartMedia, SD, SDHC, Mini-SD, Micro-SD und deren MMC-Varianten sowie Memory Stick und xD-PictureCard Typ M und H. (Vollständige Beschreibung auf der Herstellerseite)

Die beiden eSATA-Anschlüsse funktionieren problemlos an einer Samsung-Festplatte (1Terrabyte). Ein zusätzliches Netzgerät ist nicht erforderlich.

Die USB-Anschlüsse verliehen meinem 16GB Speicherstick eine lesende Geschwindigkeit von ca. 35 MByte pro Sekunde (der Stick sollte laut Hersteller gar nicht so schnell sein).

Fazit: 2 eSATA, 6 HiSpeed USB und HiSpeed MultiCard-Reader in einem Gehäuse mit schlichter Eleganz. Gut verarbeitet und stabil. Mit etwas Aufwand unter Windows 7 nutzbar. Ich hätte auch gerne 5 Sterne vergeben, doch dafür fehlte mir die ausreichende Dokumentation zum Einbau und Softwareinstallation. Ansonsten halte ich das Teil für empfehlenswert.

PS: nach Installation der Software findet man im Programmordner auch eine kleine Anleitung im PDF-Format :-)
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)