Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
10
4,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 2. Mai 2010
Ich möchte in Bezug auf das Repertoire dieses Boxsets, meinen Vor-Rezensenten uneingeschränkt beipflichten. Das ist wirklich Aretha vom Feinsten.

Mich irritiert allerdings die Aussage, das diese remastered sein sollen.
Ich besitze eine andere Box aus der Serie (Rickie Lee Jones) bei der es definitiv nicht der Fall ist, trotz des Rhino Labels. Und diese ist keine Ausnahme! Viele der Sets wurden nicht auf den neuesten Stand gebracht.
Daneben habe ich die (tatsächlich) remasterten Rhino Originale dieser Aretha Cds in meiner Sammlung, und was schon mal auffällt: Auf fast allen gibt es Bonustracks, die hier auch nicht mit drauf sind.

Nicht das man mich mißversteht: Dieses Set bietet auch so einen sehr hohen Gegenwert, aber ob es wirklich die jüngste Klanggeneration enthält bleibt zumindest für mich sehr fraglich...
(Rhino hat bei diesen Sets sowas von gespart, warum sollten sie eine neue Remasterversion pressen und die Bonustracks nochmals weglassen? Das hätte Kosten verursacht und wenig Sinn gemacht. Als Gegenbeispiel gibt es das Boxset der Monkees. Dieses kommt tatsächlich in der neuesten Version und auch mit allen Bonustracks...)
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2011
Ja - ich habe Platten von Aretha Franklin im Schrank stehen, ich habe auch Platten, auf denen ist sie nicht nur "think"ig mit Jake und Elwood unterwegs. Und, ja, ich wusste natürlich auch schon vorher, was für eine phantastische Sängerin und Pianistin(!) sie ist. Und ich habe sie auch während der Wahlparty von Barack Obama im Fernsehen gesehen (Was für eine Hutschleife!). Und ich dachte mir auch, naja, da kannst Du ja nichts falsch machen, wenn dir hier, obwohl auf der Suche nach Donny Hathaway, auch Aretha the Beautiful angeboten wird. Also habe ich den Packen CDs bestellt. Das war vorher...

Das ist nachher: Dieses Bündel unfassbaren Souls ist sensationell. Die Platten sind alt, sicher. Und irgendwie kenne ich jeden einzelnen Song. Dieser erste Blick, dieses erste Hören spielt aber keine Rolle, es zeigt sich etwas viel wichtigeres: In jedem Song wird deutlich, dass Aretha Franklin die Godmother of Soul ist. Ohne in eine trübe musikalische Rückschau zu verfallen - oder, anders gesagt, ein langweiliges "früher war auch musikalisch alles besser" auszustoßen, steht für mich fest, Aretha Franklin ist noch immer die großartigste Soulsängerin aller Zeiten. Und diese Alben sind ein Beweis. Natürlich lässt sich darüber phantastisch streiten (ja, auch ich finde Amy Winehouse toll - genauso wie Sharon Jones), doch jede noch so vermeintlich banale Geschichte im Text ist bei Aretha Franklin immer eine Geschichte um das ganze Leben; niemals um mehr, doch auch niemals um weniger. Was musikalisch darüber hinaus passiert, ist kaum zu beschreiben - hören ist immer besser. Und es gilt die Weisheit von Keith Richards, dass Arethas Timing einfach besser ist, wenn sie auch Piano spielt.

Mein Favorit unter den fünf Platten ist "Live at the Fillmore West" - eine unfassbare Aufnahme - und obendrein gibt es auch noch einen glänzend aufgelegten Ray Charles dazu. Allein schon das macht die Sammlung zu einem Schatz im Plattenschrank.

P.S.: Meine zehnjährige Tochter ist aus dem Staunen nicht mehr herausgekommen und findet es großartig. Auch ohne Jake und Elwood. Und CDs heißen bei mir immer noch Platten...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2016
Zur Musik sage ich jetzt nichts, die ist ja sicherlich bekannt.
Die Tonqualität lässt stellenweise zu wünschen übrig - Es sind halt die Original-Alben.
Teilweise steht die Stimme im Hintergrund, das ist schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2012
Es gibt drei unterschiedliche Aretha Franklin Boxen, egal unter welcher man eine Rezension schreibt sie wird bei allen Boxen veröffentlicht.
Vorschlag: Rezension irgendwie Kennzeichnen welche Box gemeint ist.
Hier eine Übersicht:

Original Album Classics [Box 1]
meine Wertung: 4 Sterne

The Electrifying Aretha Franklin (1962)
The Tender, the Moving, the Swinging Aretha Franklin (1962)
(22 Titel d.h. 10 Bonustitel die Titel wurden im Orginal auf dem Album "Soft and Beautiful" veröffentlicht)
Soul Sister (1966)

Original Album Series [Box 2]
meine Wertung: 5 Sterne

I Never Loved a Man the Way I Love You (1967)
Lady Soul (1968)
Aretha Now (1968)
Spirit in the Dark (1970)
Aretha Live at Fillmore West (1971)

Original Album Classics [Box 3]
meine Wertung: keine Wertung

Who's Zoomin' Who? (1985)
Aretha (1980)
What You See Is What You Sweat (1991)
A Rose Is Still a Rose (1998)
So Damn Happy (2003)

Nachtrag 26.01.2014
Das Problem scheint gelöst. Die Rezensionen sind nun richtig zugeordnet.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2010
Dieses 5 CD Set enthält alle wichtigen Original Alben aus der Hochphase der Queen of Soul. Hier hatte sie ihren Stil gefunden und ihre Stimme wurde mit auch heute noch zeitlosem Sixties Soul veredelt: das ganze gibt es mit den Original Album Covern in low budget Papphüllen - fast vergleichbar mit den etwas hochwertigeren japanischen LP replicas. Für alle Freunde des Sixties SOUL empfehle ich auch noch das 5 CD Set von OTIS REDDING welches ebenfalls alle Klassiker vereint. Anders als die Aufmachung der vergleichbaren SONY Original Classics Serie sind hier alle Stücke auf den Rückcovern meist gut lesbar und in der hochwertigen RHINO Remaster Qualität auch im Sound absolut überzeugend.
Fazit: Soviele Original Alben für so wenig Euros gab es noch nie, wer hier nicht die Lücken in der Sammlung schliesst oder die Basis für eine zeitlose SOUL Collection legt ist selbst schuld...
33 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2010
Muss man Aretha Franklin, die Soul-Diva mit der begnadeten Stimme noch vorstellen? Wohl kaum! Das vorliegende Paket enthält mit "I Never Loved a Man the Way I Love You", "Lady Soul" und "Aretha Now" drei ihrer legendären Alben aus den Jahren 1967 und 1968. Zahlreiche Hits aus der frühen Phase beim Label Atlantic sind hier vertreten, z.B. "Respect", "Chain of Fools", "Since You've Been Gone (Sweet Sweet Baby)", "I Never Loved a Man...", "(You Make Me Feel Like) A Natural Woman", "Think" und "I Say a Little Prayer". Die beiden anderen CDs im Schuber "Spirit in the Dark" (1970) und "Aretha Live at Fillmore West" (1971) sind auch nicht zu verachten. Wer über die spärliche Verpackung meckern möchte, wird sich angesichts des günstigen Preises schnell wieder beruhigen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Alle Sammlungen dieser Reihe enthalten auch mal ein weniger wichtiges Original. Das ist hier nicht der Fall. Arethas breites Spektrum lässt sich wundervoll nachvollziehen und die letzte Platte alleine, Live at Filmore West, ist den Preis für die ganze Sammlung wert. Der Klang ist durchgehend sehr gut. Der verkleinerte Abdruck der Original Liner Notes auf der Rückseite der CDs ist leider nur mit starkerLupenunterstützung lesbar und oft reicht dann nicht mehr die Auflösung des Drucks. Schade.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2014
Finds natürlich klasse das man diese Alben auf Cd heraus bringt.
Leider sind die Aufnahmen dann auch wirklich teilweise unter aller Sau.
Ein wenig bearbeiten hätte man es können.
Die Hochtöne von Aretha klingen schrill und brennen sich dadurch unangenehm ins Ohr.
Die ruhigen leisen Töne werden stellenweise verschluckt.
Ne das war nichts für mich.
Dann lieber mehrere Best of und Greatest Hits im Remaster, genug Material hat sie ja
oder ein paar Euros mehr ausgeben für gute Orginalalben der Queen of Soul im Remaster..
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2015
I recommend you
to be on your guard
when it comes to SO-CALLED ORIGINAL ALBUM SERIES!
there is nothing original to it!!
actually ,
the real good pieces have not been included!!!
and how could it be otherwise?
or do you find her real breath-takers
such as
Aretha Franklin - Evil Gal Blues
anywhere????
at least,I don't!
or has it to be ascribed to the fact
of me being myopic???
please enlighten me,
thanks!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2013
Schnelle Lieferung und Musik passst auch. Die Aufnahmen sind soweit okay. Leider war die Huelle schon verbeult. Naechstes mal nicht auf die Ecke werfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken