find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
170
4,2 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:7,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. August 2017
Der Film ist früher als The Color of Magic entstanden und gefällt mir nicht ganz so gut, obwohl er auch nicht schlecht gemacht ist. Natürlich muss man gegenüber der Buchvorlage Abstriche machen und manche Figuren sind vielleicht ganz anders als man sie sich vorgestellt hat, aber Spaß macht die Adaption dennoch.
Der Inhalt könnte sehr grob mit "Als der Grimch Weihnachten stahl" auf der Scheibenwelt zusammengefasst werden, allerdings geht es um mehr als nur einen Feiertag; es geht um das Schicksal der Menschheit. Man darf nun nicht mit lautem Schenkelklopferhumor rechnen oder mit dem bekannten schwarzen britischen Humor, aber man darf schmunzeln, staunen, sogar bangen...
Es findet sich mehr Bonusmaterial auf der Scheibe als die Interviews von The Color of Magic: ein Making Of, ein Special über die Effekte und ein 12-teiliges 'Lexikon' der Scheibenwelt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2013
Story (5)
Eine irrwitzige verrückte Geschichte, die beinahe so sarkastisch und abgedreht ist, wie die Bücher von Pratchett. Eine wirklich gelungene Umsetzung wird uns hier geboten, die alles beinhaltet was englische Filmkunst so zu bieten hat, inklusive schwarzem Humor und philosophischen (Un)-Tiefen. Herrn Kaffeetrinken möchte ich jedenfalls nicht mal im Traum begegnen und Susan nur wenn sie wirklich gute Laune hat...

Bild (4)
Das vorliegende Bildformat ist 1,78:1. Der Film spielt zu einem grossen Teil im dunkeln bzw. in der Nacht, was eine besondere Herausforderung darstellt. Ich muss aber sagen, dass die Bildschärfe und vor allem auch der Schwarzwert ganz ausgezeichnet ausfallen. Da kann sich so manche Kino-Produktion eine Scheibe abschneiden. Es wird zum Teil mit starken Filtern gearbeitet, was die Farben etwas künstlich erscheinen lassen, ich gehe aber davon aus, dass das so gewollt ist.

Ton (4)
Das Tonformat liegt in DTS-HD 5.1 vor. Viel zu hören ist allerdings nicht von den Surround-Kanälen da wäre deutlich mehr drin gelegen. Allerdings ist die Abmischung sehr gut gelungen und dank der sehr guten Filmmusik entsteht eine sehr gute Atmosphäre. Die Dialoge sind sehr gut zu verstehen und auch die Ton-Balance ist ausgezeichnet.

Extras (2)
Interessieren mich nicht. Es gibt leider kein Wende-Cover.

Fazit: Eine kongeniale Umsetzung von Terry Pratchetts Werk wird uns hier geboten. Auch die schauspielerische Leistung ist beeindruckend und dank der sehr guten HD-Umsetzung der Blu-ray, kann ich diesen Film nur allen wärmstens weiterempfehlen.
22 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Eine wirklich gut gelungene Umsetzung, welche sehr nahe am Buch bleibt und unglaubliche 2 Filme a 90 Minuten bekommen hat. Für ein TV Budget ist die Blu Ray Umsetzung wirklich sehr gut gelungen, tolles sauberes und scharfes Bild. Effekte sehen toll aus und wurden perfekt angewandt.

Die Story ist eben Terry Pratchett, mag nicht unbedingt jeder. Ich finde die Romane und Filme toll, weil sie ebenso schräg sind. Vorsicht ist geboten, da es kein Weihnachtsfilm an sich ist :) ... aber ich denke die Abbildung des Todes auf dem Cover asl Weihnachtsmann verdeutlicht das ziemlich gut.

Der Tod ist sowieso mein Lieblingscharakter. Nachdem der Weihnachtsmann ausfällt, übernimmt er immerhin dessen Arbeit.

Kann auch nur die Farbe der Magie empfehlen, wer auf solche schrägen Filme steht.

Immer wieder bin ich über die Qualität und ja ... Liebe überrascht(tolle Atmosphäre, die wichtigen Charaktere werden sehr schön vorgestellt), welche in diese Werke fliesen. Es wird auch nie (meines Erachtens jedenfalls) davon ausgegangen, dass man die Bücher bereits kennt, wie bei vielen anderen Buchverfilmungen. Dies resultiert darin, dass auch Nicht- Leser nichts verpassen, da alles „erklärt“ wird. Vor allem wenn man sich so manch teure Hollywood Produktion ansieht, welche kaum mehr etwas mit den Büchern zu tun haben und einfach nur lieblos dahingeklatscht werden um mal schnell Geld mit Merchandise zu machen.
Fazit: nicht vom Pro Sieben Logo auf der Rückseite der Blu-Ray (zumindest auf meiner Edition) verwirren lassen. Ist ein wirklich guter Terry Pratchett Film 
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2017
Die DVD Terry Pratchetts - Hogfather wurde von meinen Familienmitgliedern als gut und unterhaltsam eingeschätzt. Die teilweise skurrilen Szenen fügen sich gut in den Handlungsablauf ein. Ich finde den Film empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2011
Ich weiß eigentlich gar nicht genau was diesen Film so besonders macht, aber ich schaue ihn einfach jedes Jahr wieder gerne. Vielleicht liegt es and dieser zauberhaften Atmosphäre oder den phantastischen Figuren die einen für ca. zwei Stunden in ihre ganz phantastische Welt einladen. Die verschiedenen Figuren sind zwar schon sehr skuril, aber jede auf ihre Art sehr liebevoll dargestellt so das man sie schnell ins Herz schließt. Besonders der Tot wirkt durchaus symphatisch. Wer genug Englisch kann, wird viel Freude an der Originalfassung haben. Leicht verständlich und vor allem keine "eingedeutschen" Namen. (Hogfather - Schneevater)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. August 2017
Wenn man Terry Pratchett mag ist der Film auf jeden Fall was. Auch für nicht Terry Pratchet Fans ist dieser 2-Teiler zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juni 2017
Dies war ein Weihnachtsgeschenk für meinen Sohn.
Keine Ahnung ob er das gut fand, er hat es sich jedenfalls gewünscht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2016
Es ist gut gelaufen,schnelle Lieferung wie angegeben,Artikel wie beschrieben, immer wieder gern.Es ist ein sehr netter Film,er ist empfehlenswert,
eine etwas andere Weihnachtsgeschichte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2008
Also ich habe den Film zuerst zu Weihnachten im Fernsehen gesehen und war überrascht. Ich wusste am Anfang nicht genau was ich mir unter dem ganzen vorzustellen hatte, aber ich hatte nichts besseres zu tun und auf allen anderen Sendern kam nur Müll.

Wie auch immer, ich war enorm positiv überrascht. Auch wenn die Spezialeffekte nicht hollywoodreif sind und hier nicht Brad Pitt den Tod spielt ist der Film äußerst gelungen... finde ich zumindest.

Einige Reviewer haben geschrieben, dass nur jemand der sich in der Scheibenwelt etwas auskennt bei dem Film auf seine Kosten kommt und ich muss sagen diese Leute haben UNRECHT.
Einige wenige Szenen kamen mir als Nicht-Scheibenweltler etwas unverständlich vor, wie der Badefimmel des Leiters der Magischen Universität, aber darüber kann man, imo, getrost hinwegschauen.

Ich habe nie vorher einen Scheibenweltroman gelesen und habe mich einfach köstlich amüsiert. Ich habe sogar bei der Wiederholung den Recorder eingeschaltet und später den Film nochmal mit einer Freundin geschaut, die noch nicht mal etwas von der Scheibenwelt gehört hatte. Auch sie war begeistert. Im Anschluss haben wir und dann im Internet gleich dutzendweise Pratchett ebooks downgeloaded.

Zurück zum Film:
Es ist schwer den TOD gut umzusetzen. Man kann halt nicht in Großbuchstaben sprechen. Dennoch ist das ganze, wenn man die erheblichen Schwierigkeiten betrachtet nicht nur von der Sprache, sondern auch von der möglichst genauen Umsetzung her, erstaunlich gut gelungen.
Noch nie war der TOD so sympatisch wie hier und da kann auch ein Brad Pitt nicht mithalten.

3 Stunden Laufzeit scheint etwas viel zu sein, aber wir haben den Film am Stück (mit Toilettenpause) angeschaut und nie ist Langeweile aufgekommen. Klar ist es nicht Hollywood, aber die hätten das ganze wahrscheinlich so aufgeblasen, das die wahre Seele des Films untergegangen wäre.

Ich habe inzwischen das Buch gelesen und muss sagen, das man alles mit sehr viel Liebe gestaltet hat. Charaktere und Orte sind wirklich gut getroffen, auch wenn einige Kulissen plastikartig aussehen (Schloss der Zahnfee, Knochenschloss), aber man hatte ja nur ein recht kleines Budget.
Im Angesicht dessen - gut gemacht.

Außerdem hat Pratchett selbst einen Gastauftritt in einer kleinen Nebenrolle und hat somit das ganze, imo, abgesegnet. Wer bin ich denn dem Autor selbst zu wiedersprechen? Wenn er der Meinung ist es wurde gut umgesetzt, dann wird das wohl stimmen, schließlich muss er es ja wissen.

Vielleicht hätte man auch die Maske des TODes etwas "lebendiger" bzw. beweglicher gestalten können, aber ansonsten gibt es am Film selbst meiner Meinung nach nichts auszusetzen.

Ganz ander bei der deutsche Übersetzung. Klar hört sich Schneevater besser als Schweinevater an, aber aus einem Fest ähnlich unserem Weihnachten Sylvester zu machen? Liebe Übersetzer, das hätte man besser machen können. Wie wäre es denn mit Schneefest oder so gewesen, wenn man "den Dicken" schon Schneevater nennt?

Manko an der DVD ist eindeutig das Cover. Sieht aus wie aus einem Horror-D-Movie. Da hätte man doch besser das Originalcover beibehalten sollen. Auch hat mein neuer DVD-Player ein paar Schwierigkeiten beim abspielen. Der alte Player schaffts aber problemlos.

Wer englisch gut kann, der sollte sich alles auch im Original anhören, da wie meistens ein Teil des Wortwitzes bei der Übersetzung verloren geht.

Ich vergebe 4 Punkte für die deutsche DVD.
1 Punkt Abzug gibts für das misslungene Cover sowie für die Probleme, die ich beim Abspielen hatte und auch die etwas eigenwillige deutsche Übersetzung einiger Stellen.

Der eigentliche Film bekommt 4 1/2 Punkte.
1/2 Punkt Abzug für die Plastik- und Styropor-Kulissen.
55 Kommentare| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2007
Voller Spannung fieberte ich auf diesen Film. Zum ersten Mal durfte ich die Scheibenwelt in realen Bildern sehen und wurde nicht enttäuscht.

Der Tod, Susanne und auch Albert werden so dargestellt, wie ich sie mir erhofft hatte und selbst die Stadtwache, mit ihren kurzen Auftritten wurden meiner Erwartung gerecht.

Ein Muss für jeden Pratchett Fan.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden