Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Juni 2010
Da mein Rasen immer mehr vermoost, war ich auf der Suche nach einem Vertikutierer.
Da ich zum Rasenmähen einen Benzinmäher brauche (ca. 600qm), war ich etwas skeptisch, ob dieser kleine Elektrovertikutierer dafür ausreicht. Nachdem ich einen ersten Test in meinen Vorgarten durchgeführt habe, kann ich eine Einschätzung abgeben.
Gerät ist für mich voll auseichend, einzig ein Stern abzug für die Verschraubung der ersten Stange am Gerät selbst, diese ist meiner Meinung nach sehr wackelig, hat aber gehalten.

Meine Einschätzung:
+ aursreichende Kraft für Entmoosung
+ leicht zu schieben
+ Platzsparend
+ Walze für Vertikutieren und eine für Entlüften
+ leichter Walzenwechsel
+ leise

- zu kleiner Fangbehälter (am besten weglassen)

Mein Vorgarten hat ca. 150qm, damit habe ich begonnen, musste die Walze umbauen, da das Gerät mit der vormontierten Messerwalze geliefert wurde, war sehr einfach durch das lösen von 2 Imbußschrauben zu bewältigen (Imbußschlüssel steckt am Gerät). Ich habe mir noch ein 25m Kabel besorgt, damit ich ausreichend Bewegung habe und nicht ständig Kabel nachziehen muss. Als ich anfing war mein Rasen ca. vor einer Woche gemäht worden, was ca. eine Maurerwanne Rasenschnitt entspricht. Das Gerät reißt schneinbar mühelos das Moos heraus, jedenfalls habe ich kurz darauf den Fangbehälter weggelassen, da er zu schnell voll war. Für meinen gesamten Rasen benötige ich ca. 4 dieser Maurerwannen. Für die Entmoosung meines Vorgarten waren 6 Wannen nötig, soviel Moos hatte er entfernt. Einige Stellen waren derart vermoost, das diese natürlich kahl waren und neu angesät werden mussten. Aber das war ja auch Sinn u. Zweck. Meine Angst, der Motor wäre zu schwach waren unbegründet.
11 Kommentar| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2010
Habe das Gerät hier bei Amazon gekauft und es wurde wie immer blitzschnell geliefert. Dann sofort zur Tat geschritten - Rasen wurde seit 3 Jahren nur gemäht, entsprechend viel Material fiel beim Vertikutieren an. Negativ dabei der zu kleine Fangkorb, der bei ca. 8qm mehrfach geleert werden musste. Positiv aber das Ergebnis, vorausgesetzt man schiebt das Gerät gleichmäßig voran und bleibt nicht stehen, sonst gibt's kahle Stellen. Dann nochmal mit der Belüfterwalze drüber, Wechsel unkompliziert und wieder 2 Fangkörbe voll. Zum Glück war die Biotonne gerade geleert worden. Nach Reparatursaat und Düngen lässt sich das Ergebnis sehen, werde das in Zukunft jährlich wiederholen. Solange parkt das recht platzsparend zusammenfaltbare Gerät im Gartenhäuschen.
33 Kommentare| 56 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2012
Ich habe lange gezögert, bevor ich mir einen Vetikutierer angeschafft habe - und bereue - es nicht schon eher getan zu haben! Diese kleine Maschine übertrifft jede Erwartung! Um das Gerät nach der Lieferung zusammen zu bauen - bedarf es 5 Minuten! 2 kurze Stangen - 1 Bügelgriff - 4 dazu passende Schrauben fertig. Den Auffangkorb habe ich zwar auch zusammengesteckt - habe ihn aber nicht benutzt - weil er tatsächlich zu klein ist und nach 2 - 3 Metern bereits randvoll war. Habe ohne ihn vertikutiert und anschließend mit einem Laubbesen das Vertikutierte zusammengekratzt. Ich bereue, meinen "Moosacker" nicht fotografiert zu haben. Mußte ihn zweimal vertikutieren - zuerst mit Stufe 2 und anschließend mit Stufe 3. Das Ergebnis faszinierend. Bin mir sicher, ich werde in Zukunft Besitzer eines englischen Rasens sein! Das Zubehör: eine Walze mit feinen Nadeln, um den Rasen zu entlüften ist genial und das für einen Betrag für weit unter 100 Euro. Ich kann nur sagen: Kleine Maschine - große Leistung, leicht zu transportiere und superklein um ihn in einer kleinen Ecke unterzustellen. Um ihn nach getaner Arbeit zu reinigen - Klappe hoch und mit einer Bürste/Besen saubergefegt. Man kommt, ohne das Gerät auseinander zu bauen in jede Ecke. Dieses Gerät hat 10 Sterne verdient!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juni 2010
das Gerät habe ich mehrmals schon eingesetz und macht seinen Dienst. Für 300 qm Rasen reicht er vollkommen aus aber leider wie bei allen bemängelt ist der Auffangsack zu klein. habe beim letzten mal auch den Sack weggelassen und es mit dem Rechen zusammengeschoben... deshalb einen Stern weniger.
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Ein Vertikutierer musste her, da der Rasen unseres neuen Hauses eben lange Zeit nicht so sehr gepflegt wurde. Wie immer haben wir die Rezensionen hier gelesen und wollten natürlich auch nicht zu viel Geld ausgeben. Also fiel unsere Wahl auf dieses Gerät.

Der Vertikutierer hat (positiv):
+ sehr viel Leistung
+ eine leichte Höhenverstellung
+ war schnell zusammengebaut (alleine)
+ entfernt Moose und Kräuter gut

Negativ:
Vielfach wurde der Fangkorb als zu klein beschrieben. Einen Vertikutierer mit ausreichend dimensioniertem Fangkorb gibt es glaub ich gar nicht! Das Zeug, welches aus dem Rasen herauskommt, ist nun mal sehr "flauschig". Und wenn der Fangkorb schnell voll ist, dann ist doch der Vertikutierer Spitze, weil er so viel aus dem Rasen heraus holt.

Unsere Empfehlung (und so habe wir es gemacht):
Ohne Fangkorb vertikutieren und danach mit dem Rechen über die Fläche. Hat den Vorteil, dass man gleichzeitig "Reste", die der Vertikutierer nicht erwischt hat, noch mit herausziehen kann...

Klare Kaufempfehlung
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2010
Er lässt sich leicht zusammen bauen, ich denke auch für handwerklich ungeschickte Menschen. Der Motor zieht gut durch und hat keine Probleme. Ich habe auch direkt ohne Auffangkorb gearbeitet, da dieser nach einem Meter voll ist, er würde allerdings auch ziemlich schwer wenn er noch mehr auffangen würde.
Leider habe ich am ersten Tag direkt einen Größeren Stein erwischt, so das die Abdeckung über die Hälfte der Fläche gerissen ist, was ich nicht so toll fand. Denke nicht das es möglich ist Steine zu vermeiden, irgendwann trifft man immer auf einen.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2014
Der Vertikutierer lässt sich schnell und problemlos zusammenbauen. Je nach Einstellung der Messer wird der Fangsack sehr schnell voll, hat aber mit der Größe nichts zu tun - es wird halt einfach mehr aus dem Boden heraus geholt! Ich persönlich bin mit dem Vertikutierer und dem Ergebnis der Rasenbehandlung sehr zufrieden. Preis-/ Leistungsverhältnis hat gepasst.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2010
Das einzig Positive am Gerät ist, dass es das Moos einigermaßen gründlich heraus rupft.
Jetzt aber zu den Mängeln:
- Der Fangkorb ist viel zu klein. Bei starker Vermoosung ist der Korb spätestens nach einem Quadratmeter voll.
- Da der Fangkorb zu klein ist, kann man das Gerät nur ohne Fangkorb vernünftig einsetzen. ABER: Das 'Prallblech' bzw eher Prallplastik, das den dahinter stehenden Benutzer nun vor herumfliegenden kleinkram schützen soll, besteht aus billigem und viel zu dünnem Plastik. Nach ein paar vertikutierten Quadratmetern haben ein paar kleine hochgeschleuderte Steinchen (1cm im Durchmesser) dieses 'Prallblech' völlig zerfetzt. Wohlgemerkt, ich rede hier von kleinen Steinchen, die in jedem Gartenboden vorkommen. Ohne diese Schutzhaube ist das Gerät unbenutzbar, weil die Messerwalze alles Herausgerupfte ungehindert Richtung Gesicht und Augen des Benutzers schleudert.
- Von Anfang an hat das Gerät einen seltsam verschmorten Geruch verbreitet, auch im kalten Zustand. Deswegen bezweifel ich stark, dass der Vertikutierer besonders langlebig ist.

Fazit: Mieseste Qualität und gefährliche Mängel - selbst für den niedrigen Preis könnte man noch mehr erwarten.
11 Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2014
Heute habe ich den Vertikutierer bekommen und der Aufbau ging völlig problemlos vonstatten.
Die Leistung kann man nur als perfekt bezeichnen, es wird ein ordentliches Ergebnis erzielt.

Der einzige Mangel ist der Fangsack, der Vertikutierer wirft nicht brav in den Fangsack - sondern gerne auch durch die obere Abdeckung. Weil der Fangsack an sich aber selbst bei kleinen Rasenstücken wahnsinnig oft geleert werden muss habe ich es vorgezogen diesen einfach wegzulassen. Das aufrechen macht weniger Arbeit als das ständige hin und her mit dem Fangsack.

Ich würde nach dem ersten Ergebnis den Vertikutierer immer weiterempfehlen - trotzdem ein Punktabzug weil er eben auch durch die Abdeckung "wirft" und das Gestänge des Fangsackes ( dort wo die beiden Rohrgerüste zusammenstecken ) gerne auseinandergeht. Ich denke zwei Schräubchen zur Fixierung beheben das Problem.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2014
Habe auf meinem 300 qm Rasen als Auswurf 5 Gartensäcke zu je 160 Liter voll Moos und Unkraut vertikutiert, also insgesamt 800 Liter. Dies hat an 2 Tagen zwar ca. insgesamt 4 Stunden gedauert und war sehr schweisstreibend, aber das Ergebnis überzeugt!
Man darf Vertikutieren nicht mit Rasenmähen vergleichen, den Fangkorb muss man eben sehr oft leeren, das stimmt. Aber für ein oder zweimal im Jahr kein Problem. Es ist kein Spaziergang eher ein Rennen...in jedem Fall hat der Motor genug Power um das Gerät allein durch den Garten zu ziehen, also nicht loslassen ! Hinweis: Beim Loslassen stoppt der Motor, also keine Panik,
Sehr empfehlenswerter Kauf.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)