CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17



TOP 1000 REZENSENTam 3. Juni 2014
Habe diese bei einem Freund verbaut, weil seine defekt gegangen sind. Bis jetzt laufen sie wunderbar durch und es gibt keine Probleme mehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Ich hatte den Arbeitsspeicher zunächst eigentlich für ein Lenovo-Laptop vorgesehen. Dieser erkannte den Arbeitsspeicher jedoch nicht. Jetzt ist fraglich, ob es hierbei gerechtfertigt ist, den Speicher dafür verantwortlich zu machen oder das Laptop.
Ich habe mich für beide entschieden.

Nachdem ich jedoch den Arbeitsspeicher meines MSI herausgenommen haben und diesen mit dem Corsair austauschte funktionierte er einwandfrei.

So entschloss ich mich, den MSI- Samsung Arbeitsspeicher in den Lenovo einzubauen, womit das Problem gelöst war.

FAZIT:
Wer ein Lenovo Laptop besitzt, sollte die Finger von diesem Arbeitsspeicher lassen und zu einem anderen Hersteller greifen.
Für MSI-Laptops jedoch empfehlenswert.

Lieferung und Versand problemlos.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTERam 14. März 2013
Der Medion Akoya P6638 von Aldi (Ende 02.2013) ist ein absolut günstiges Notebook, allerding etwas dürftig ausgestattet:
Nur 4 GB-RAM und keine SSD, dafür eine 1TB-HDD, kein Blu-Ray und auch kein HD-Display.
Da kann man mit diesem leckeren Corsair Riegel für wenig Geld Abhilfe schaffen.

Die Lieferung erfolgte innerhalb von 48 Stunden in einem Kouvert, also braucht man nicht auf dem Briefträger zu warten sondern findet den gepolsterten Brief am nächsten Tag im Briefkasten.

Der Einbau ist eigentlich unproblematisch, vorher den Akku herausnehmen.
Beim Medion gab es leichte Schwierigkeiten weil der Rahmen für die RAM-Riegel sich nicht schwenken läßt und da muß man schon mit Nachdruck die Halterung füttern, sonst werden die zusätzlichen 4 GB von Win 8 nicht erkannt.

Klappe zu, Schraube rein, Akku einklemmen fertig !
Dauer: ca. 90 Sekunden.

Betrieb: Kein Problem. Leistungssteigerung: Nur bei anspruchsvolle Anwendungen, die ich bisher noch nicht so richtig hatte, aber es ist beruhigend zu wissen man hat die Reserven.
Wie heißt es so schön: "Hubraum ist durch nichts zu ersetzen !"

Bewertung: 5 Sternen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2014
Leider ist der Ram nicht kompatibel mit meinem Thinkpad T510, obwohl die Spezifikationen stimmen. Der Ram wird vom BIOS erkannt nur Win 7 bootet nicht mehr. Hierbei bleit er manchmal beim Boot-Screen hängen oder es gibt nen Bluescreen. Hab sie zurück geschickt. Hoffe die Retour wird anerkannt, da man an den Ram nur durch aufschneiden der Verpackung rankommt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2013
Arbeitsspeicher bekommen und ins Notebook eingebaut. Notebook eingeschaltet und gewartet das Windows startet. Da kann ich jedoch lange warten. Das Notebook ist 2-3 mal abgestürzt bis es komplett eingefroren ist beim hochfahren. Leider Kein Plug'n Play bei meinem Acer möglich. Ich kann dieses Produkt nicht empfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2015
Der Artikel kam etwas verspaetet aber ansonsten alles tiptop. Sollte ein Upgrade von bestehenden 4GB auf 8GB in meinem Latitude 6320 werden, stattdessen blieb beim Booten der Bildschirm schwarz und die LEDs an der linken Seite bildeten einen Code. Laut Dell Support Webseite der Code fuer "Problem mit Speichererkennung". Also das Corsair-Modul wieder raus, und schon bootet er wieder normal. Dann mal ins BIOS und im System Log stand "Memory SPD Access" - kann also die Eigenschaften-Tabelle des Speichermoduls nicht lesen / interpretieren.
Habe dann spasseshalber mit dem Original-RAM drin die Einstellung "Fastboot" von "Thorough" (sorgfaeltig) auf "Minimal" gesetzt in der Hoffnung, der Speichertest ist dann nachsichtiger. Kurzum, das ist wohl auch so, denn Corsair Speicher wieder rein, Neustart, und jetzt sinds 8GB und es laeuft alles so wie es soll. Hoffe, es hilft eines Tages jemandem weiter.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. November 2013
Ursprünglich gedacht für einen iMac, bedankte sich der Rechner beim Neustart leider mit einer "Kernel Panic", obwohl die (angegebenen) Daten des Speichers offenbar komplett mit den Spezifikationen für den Mac übereinstimmten. Für meinen Fall daher nicht brauchbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2013
Da ich bereits einige Produkte von Corsair besitze und mit allen sehr zufrieden bin, dachte ich mir, ich probiere diesen RAM Speicher für meinen Laptop (Acer TravelMate 5742Z) aus.

Leider ist dieser Speicher inkompatibel mit meinem Laptop. Im Bios wird der Speicher zwar erkannt, jedoch startet sich der Laptop komplett neu sobald ein Betriebssystem gebootet wird.

Auf der Herstellerhomepage wird eine getestete Konfiguration des Speichers angegeben, jedoch muss dazu das BIOS angepasst werden und für unerfahrene ist dies nicht zu Empfehlen.
Leider gibt es diese Einstellungen bei meinem Laptop nicht, da diese Bios Variante für den Heimnutzer vereinfacht wurde und nur wegen dieses Speichers fange ich nicht an eine neue BIOS Version zu flashen.

Ich persönlich kann diesen Speicher nicht weiterempfehlen, da ich finde ein DDR-RAM sollte plug and play fähig sein und nicht durch zusätzliche konfiguration im Bios angepasst werden.

Gruß,
Dante999
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2015
Passt, wackelt nicht, läuft hervorragend mehr gibt es nicht zu sagen ) ) ) ) ) ) ) ) ) ) )
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Laptop HP Pavilion g7 1104sg hat den Speicher ohne Probleme erkannt und der Speichertest des BIOS lief nach austausch des defekten Moduls wieder durch ohne Fehler. Allerdings etwas langsamer als der Originalspeicher, Win7 Leistungsindex des RAM von 7,2 auf 7,1 gesunken.. Was auch immer das im Konkreten bedeuten mag..
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)