Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
2
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,64 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. August 2013
Peter Grimes ist unbestritten eines der wichtigsten Musikwerke des 20.Jahrhunderts. Und wie glücklich können wir uns schätzen, dass Britten selber diese Einspielung geleitet hat, muss man doch davon ausgehen, dass er seine Wünsche und Vorstellungen hier verwirklichen konnte.
Man sollte, mit Verlaub, vielen Verantworlichen in den Besetzungsbüros gerade diese Einspielung immer wieder um die Ohren hauen, die mit unschöner Regelmäßigkeit heute die Titelpartie mit viel zu schweren Tenören aus dem Wagnerfach besetzen. Kondition ist nur eine Voraussetzung für den Grimes; dass man auch mit vielen verschiedenen Charakterfarben zeichnen muss, zeigt Peter Pears, für den die Rolle ursprünglich geschrieben wurde, vorbildlich. Britten kannte die stimmlichen Möglichkeiten seines Partners und wusste, dass Pears sicherlich einiges zu singen im Stande war, aber sicherlich keine heldischen Wagnerpartien. Da täte aus heutiger Sicht ein Überdenken der Besetzungspolitik eventuell Not.
Auch das restliche Ensemble ist hervorragend besetzt wie auch das Covent Garden Orchester und der vielbeschäftigte Chor. Die Musik ist wunderbar vielschichtig und arbeitet immer wieder mit Zitaten, da erkennt man viel frühen Strauss (Salome!), aber Expressionismus von Debussy und Ravel. Dennoch hat Britten mit diesem Werk seine eigene Tonsprache begründet, die er später in weiteren kongenialen Werken fortgesetzt hat. Eine eindrucksvolle und wertvolle Einspielung.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
wenn man sich zeit nimmt und wirklich nur zuhört, findet man rein und bei mehrfacher wiederholung ist es doch hörenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken