Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. März 2010
Dies ist meine erste Bewertung die schreibe. Bisher habe ich dieses Feature immer nur benutzt um Produkte zu kaufen.
Für dieses Headset gibt es noch nicht all zu viele Bewertungen, deshalb kommt hier nun meine:

Es ist nicht das erste Headset was ich gekauft oder von anderen probiert habe. Ich glaube also ein Urteil abgeben zu können:-)

1. Leicht
Das Headset ist leicht. Andere Headsets (Stereo) hatten deutlich mehr Gewicht und störten schon nach kurzer Zeit den dauerbetrieb.
Durch den Klipp lässt es sich schnell und dezent anbringen.

2. Kraftvoll
Ich bin kein Audio-Spezi, aber dieses Headset hat so wohl im Radio-,Musik- und Telefonbetrieb einen eindrucksvollen Klang. Ich gehe nicht ins Detail, aber "wummt" in den Tiefen und ist "klar" in den Höhen. Einfach sauberer Klang.

3. Sinnvoll
Der mitgelieferte Kopfhörer ist typisch sonyericsson hochwertig. Das kurze Kabel empfinde ich als riesen Vorteil. Kein herumhängenden Kabel. Nur so viel Kabel wie man wirklich braucht. Will man was anderes... abstecken und eigene Kopfhörer dran. Perfekt
Die Kopplung ist einfach und schnell. Das umschalten von PC zu Telefon zu Radio ist schnell erlernt. Das Display hilfreich. Wer hat das schon!
Das Radio ist wirklich toll. Schnell Lieblingssender rein und fertig. Die Tasten sind übrigens gut blind zu erfühlen!

Ich habe die Batterielaufzeit noch nicht wirklich testen können.

Wehrmutstropfen:
Warum ich keine 5 Sterne geben kann:
1. Windows 7 hat noch ein Problem mit der Verbindung. Es lässt sich verbinden und funktioniert auch, wird aber unter Win7 als Problem gemeldet. Man soll den Treiber updaten, aber bei sonyerricsson gibt es keinen Treiber :-( Egal, es funktioniert!
2. Die Kabel übertragen die Reibung an den Klamotten an die Ohren. Man hört also, wenn das Kabel am Hemdkragen reibt.
3. Die Lautstärke lässt sich nicht immer intuitiv erhöhen. Wenn man nicht aufpasst wird es schnell zu laut oder leise. Ist aber wirklich nur ne Kleinigkeit.

Fazit:
Das bisher beste Stereoheadset meiner Kauflaufbahn und das soll was heissen. Bisher gekauft oder getestet:
Altec, Nokia, Jabra, Plantronic
2020 Kommentare| 202 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Nach langem Vergleichen habe ich mir dieses MW600 bestellt und bin doch sehr erleichtert, dass ich mich trotz mancher Bewertungen genau für das entschieden habe! Ich nutze es problemlos mit einem Samsung Galaxy Tab 1 und 2 sowie mit einem Galaxy S3 Mini und einem Galaxy Chat.

Beim Auspacken merkt man sofort das geringe Gewicht im Vergleich zu anderen Geräten. Wird das MW600 mit der Klammer an ein Kleidungsstück geklemmt, fällt es dadurch kaum auf.

Vor der Erstbenutzung muss, so steht es in der Anleitung, das MW600 8 Stunden an den Strom. Ich hab meines schon nach 6 Stunden wieder getrennt, weil der Akku voll war.

Das Pairing, also das Verbinden mit anderen Geräten, geht schnell und einfach. Erst bei dem Sendergeräte (Handy, Tab o.ä.) Bluetooth einschalten und dann beim ausgeschaltenen MW600 mehr als 5 Sekunden den kleinen Einschaltknopf drücken . Kurz warten (sollte beim Sendergerät eine PIN erforderlich sein, einfach 0000 eingeben) und die Geräte verbinden sich. Beim nächsten Mal geht das automatisch.

Bei der Reichweite war ich doch sehr überrascht. Wo andere Geräte Aussetzer haben oder abbrechen, läuft dies uneingeschränkt weiter! Für mich ist das auch ein absoluter Pluspunkt, da ich einen schlechten Handy Empfang habe und nun das Handy da hinlegen kann, wo der Empfang am besten ist und mich mit dem MW600 frei bewegen kann!

Die Bedienung finde ich, im Gegensatz zu anderen Bewertungen, sehr gelungen. Auf der Unterseite sind drei gummierte Knöpfe für ein Lied zurück, Start/Pause und ein Lied vor. Wir der Vor- und Rückknopf lange gedrückt kann man im Lied „spulen“.

Auf der Oberseite befindet sich der Lautstärkeregler. Einmal drüberstreichen und dann nochmal mit dem Finger die Lautstärke einstellen. Bleibt man mit aufliegendem Finger am Anfang oder Ende stehen, wird es immer leiser, bzw. lauter.

Auf der Vorderseite befindet sich neben dem Display noch ein Telefonknopf, mit dem Gespräche angenommen oder beendet werden können. Wir der Knopf doppelt gedrückt, wählt das Telefon die letzte Nummer, die vom Handy aus gewählt wurde.

Mit dem Radio hatte ich auch noch keine Probleme aber ich denke, das hängt von den Empfangsgegebenheiten ab. Scheinbar hatte ich überall genug Empfang da bei mir nichts rauscht. Das kann aber auch daran liegen, dass ich das MW600 mit anderen Kopfhörern nutze!

Das ist auch der Grund für nur 4 Sterne, da die mitgelieferten wirklich nicht sehr gut sind. Ich nutze aber schon immer andere In-Ear Stöpsel und zwar von Panasonic die RP-HJE120E1K . Die haben einen sensationellen Klang mit allen Geräten und vor allem mächtig Bass, der bei den meisten In-Ear's einfach nicht da ist! Da das Kabel da auch länger ist, ist vielleicht auch der Empfang für den Radio besser, da ja das Kabel als Antenne dient.

Dass der MW600 einen sehr guten Klang abgibt habe ich sofort gemerkt, als ich ihn mit dem Autoradio (AUX-Anschluß über Kabel) verband! War noch nie so gut!!!

Die Akkulaufzeit ist natürlich von der Nutzung abhängig. Aber bis jetzt hält es am längsten von allen! Sensationell!!

Ich würde das Gerät sofort wieder kaufen aber dazu kann ich nur bessere Kopfhörer empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2017
Über Funktionen, Sound etc. muss ich nichts mehr schreiben. Nach 7 Jahren sind von 3 Geräten die wir hatten noch einer funktionsfähig. Und das obwohl er wirklich mehrmals die Woche stundenlang benutzt wird. Die anderen beiden haben sich kommentarlos ins Elektroschrottnirwana verabschiedet. Einer nach einem Jahr, der andere nach zweieinhalb. Würde ich trotzdem wieder kaufen. Klein, leicht, tut was es soll.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
Well, I had bought one of this in 2011 and it was a nice product. Misfortunetly it died after a particular hard ride with my bike (so be careful with moisture!!) a few weeks ago. I considered buying another branch, but after looking around none was as pratical as this Sony. Then I bought it again!! As a matter of fact, I bought 2, one for me and one for my wife. And NOW I'll have it protected against moisture! :)

Sound is powerful, bass is rich, if VERY lightweight and practical to use. I don't really like the volume slider (specially dificult to use when wearing gloves), but not a deal breaker. Works very well with my Xperia, with my car bluetooth (Citroen), with my laptop (Toshiba) and with my tablet (Samsung 7"). My wife's work very well with her Nokia cell phone too.

Be aware of moisture sensitivity and, besides that, enjoy it! :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2011
An sich macht das Headset eine gute Figur.
Mit iPhone ist es ruck zuck gepaired und einsatzbereit und macht für meine Verhältnisse einen fetten Sound.
Auch an der Akkulauf- und der Ladezeit gibt's nichts zu meckern.
Jedoch funktioniert es nicht mit jeder Bluetooth Quelle gleich gut.
An iPhones und Macs scheint alles tutti zu sein.
An einem PC mit Bluetotth Dongle habe ich ziemlich kratzigen Sound festgestellt.
Da ich jedoch keinen PC benutze, ist es mir wurscht.
Was allerdings richtig nervt ist der Lautstärkeregler, der an sich eine coole Idee ist, sich aber in der Praxis als zickig erweist.
Von den zwei Punkten abgesehen, bekommt man mit dem Sony Ericsson ein ziemlich solides und stylisches Bluetooth Headset.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Habe mir das Teil in erster Linie besorgt um mein Garmin Nüvi 210 am Motorrad ohne Helmverkabelung zu hören.
Lässt sich aber nur unter seltsamen Umständen verbinden: Pairing verlief tadellos. Beim Einschalten zur Nutzung wird auch prompt verbunden gemeldet aber ebenso prompt wieder als nicht verbunden. Das ändert sich seltsamerweise wenn ich vorher mit einem anderen Headset verbinde und dann zum SonyEricsson wechsle; dann und nur dann hält die Verbindung??? Also in der Praxis zu aufwendig und daher für mich nicht wirklich nutzbar so wie ich es wollte. Mit dem Handy klappt alles perfekt.
Allerdings ist auch das Kabel zu den Ohrhörern sehr kurz, zum Bedienen während der Nutzung hat man das Teil extrem nah am Gesicht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2012
Ich habe mich für diese Kopfhörer entschieden, als ich für mein Samsung Galaxy Note ein Stereo-Headset gesucht hatte...
Dieses Headset kann wirklich mein ganzes Handy steuern und ist vom Klang- und Spaßfaktor super!!!

Empfehlenswert!!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juni 2013
Funktion und die Bluetooth-Verbindung sind sehr gut, aber 2 Dinge nerven mich total:
- Die Lautstärke insbesondere beim eingebauten Radio ist völlig unzureichend
- Der Lautstärkeregler ist viel zu sensibel, hier wären defininierte Tasten besser
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2012
Ein sehr praktisches Gerät.Ich hbe allerdings die Kopfhörer ausgetauscht (was hier möglich ist).Ich mag lieber Kopfhöer mit gleicher Länge an den Ohrsteckern.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Februar 2012
Benutze das Headset als Bluetooth-Anbindung für meine Panasonic RP-HTX7A.

Das MW600 ist typisch Sony Ericsson im besten Sinne. Sehr gute Verarbeitung, schickes, schlichtes Design und einfahc Bedienbarkeit.

Reichweite reicht innerhalb der Wohnung immerhin bis ins Nachbarzimmer. Beim Joggen mit Verbindung zum Handy überhaupt kein Problem und auch die Titelanzeige funktioniert wunderbar.

Fazit: sehr gutes Produkt für das der Preis von knapp 30 Euronen absolut fair ist
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken