flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
11
Die Toten Hosen - Machmalauter/Live in Berlin [Blu-ray]
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:18,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 27. November 2009
Vorab - Ich war bei dem Konzert auch Live dabei und denke daher die Blu-Ray ganz gut beurteilen zu können ;)

Die Berliner Waldbühne für die neue Live-DVD/BR auszuwählen kam wohl nicht von ungefähr, denn immerhin ist diese allgemein für sehr gute Stimmung und Akustik bekannt. Der Abend war dementsprechend auch schon ein Ereignis das man wohl nicht vergessen wird. Alleine die etwas staubige Luft im Innenraum (bei vielen Aufnahmen, besonders von weiter oben, gut sichtbar) trübte das Bild.

Das Konzert beginnt mit "Strom" und einem wahrhaftigen Blitz- und Donner Gewitter. Bis etwa zur Hälfte der Set-List bleibt das Konzert eine wahre "Stimmungsbombe" und lies einem beim Konzert kaum zeit zum durch atmen. Auch die Blu-Ray lässt einen noch einmal regelrecht abtauchen und verbreitet gute Laune.
Danach wird es im Mittel etwas ruhiger und auch von der Dynamik der ersten Stunde geht etwas verloren - Allerdings ist das Kritik auf sehr hohem Niveau. Zum Ende hin drehen die Hosen allerdings noch einmal voll auf und ob Konzert oder Blu-Ray, es hätte gerne noch eine Stunde länger sein können.
Leider wurden auch einige kleine Teile des "Zwischen-drin-gequatsche" geschnitten, was zwar selten auffällt aber doch sehr schade ist. Die 3-5 Minuten hätten auch noch auf die Scheibe gepasst.

Die Blu-Ray sieht auf jeden Fall gut aus, allerdings nicht sehr gut. Üblich für nächtliche Aufnahmen ist das Bild stellenweise sehr körnig. Auch fehlt es oft an Bewegungsschärfe und laut Verpackung wird auch "nur" auf 1080i gesetzt, was sich bei den schnellen Schnitten nicht wirklich positiv auswirkt. Dafür gibt es Blu-Ray typisch keine Kompressionsartefakte und die Bitrate bewegt sich meist Bereich von 20-40 MBit.
Der Ton kommt glich auf drei verschiedene Arten daher. Egal ob Dolby True-HD oder dts-HD Master Audio, beides ist vertreten. Allerdings mit jeweils nur etwa 2.8 (Dolby True-HD) bzw. 3.3 MBit (dts-HD MA). Schade, da man durchaus für Konzerte auf 5-8 Mbit setzen sollte, wie es zum Beispiel bei Linkin Park oder anderen Bands gemacht wird. Dazu kommt noch für alle Käufer ohne 5.1 eine 2-Kanal PCM-uncompressed Spur. Alle drei mit der Blu-Ray gewöhnlichen Sampling-Rate von 48 KHz und als 24-bit Spur.

Dafür sind allerdings die 5.1 Spuren (mal wieder) exzellent abgemischt und bieten das, was viel zu selten bei Konzert-Mitschnitten vorkommt. Ein gutes Verhältnis von Zuschauer-gesängen und der band auf der Bühne. Bei vielen anderen Bands ist man eher an "3.1-Sound" gewöhnt, und die Zuschauer im Hintergrund bleiben fast stumm.

Trotz einiger Kleinigkeiten ist die Blu-Ray praktisch durchweg zu empfehlen und hinterlässt einen sehr guten bis guten Gesamteindruck. Für DTH-Fans ein Must-Have zu Weihnachten!

"Daumen Hoch oder Daumen Runter?" - Daumen Hoch!
27 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|77 Kommentare|Missbrauch melden
am 5. Januar 2010
Eines vorneweg: Ich war (leider) nicht live bei dem Konzert und kann deshalb nur objektiv bewerten.

Das Konzert an sich ist (wie so ziemlich jedes Live-Konzert von den Toten Hosen) einfach klasse, die Stimmung wird richtig gut "rübergebracht" und lässt einen schon fast einsteigen in das Konzert.

Auf der Blu Ray Disc sind 32 Lieder enthalten und dazu noch ein 19-minütige Bonusdokumentation unter dem Namen: "Alles unter Strom".

Des Weiteren liegt ein kleines Fotoheftchen bei, in dem auch noch die Lieder aufgelistet sind.

Bis hier hin ist alles perfekt.

Nun aber zu dem, das mich etwas enttäuscht hat und weshalb ich den Artikel mit nur 4 Sternen bewerte:

Die ÜBERRAGENDE Bildqualität, die man eigentlich von anderen Blu Rays gewöhnt ist, ist hier leider nicht vorhanden.
Zwar ist die Bildqualität bei Konzerten auf Blu Ray sowieso nicht ganz so gut wie bei Filmen, aber dennoch war ich enttäuscht, da ich mehr erwartet hatte.

Vor allen bei der Darstellung bewegter Bilder und bei manchen von Natur aus etwas dunkleren Bereichen des Gesamtbildes ist das Bild relativ unscharf und körnig (leider nicht am Rande des heutzutage Möglichen), das ist eigentlich etwas schade um das geniale Konzert der Toten Hosen, die (mal wieder) alles gegeben haben.

Dennoch sollte man sich seine (Vor-)Freude auf das Produkt nicht dadurch kaputt machen lassen und einfach die Erwartungen an die Bildqualität ein wenig senken.

Natürlich muss man sagen, dass eine ideale Bildqualität von Live-Konzerten auf Blu Ray derzeit noch utopisch erscheint.
Und deshalb hoffe ich umso mehr, dass sich das in Zukunft noch verbessern wird.

Deshalb wäre der Kauf der DVD im Nachhinein vielleicht doch noch eine Überlegung wert gewesen (insofern man dadurch Geld sparen würde), da Blu Ray wie bereits erwähnt derzeit noch einige Probleme (bei der Bildqualität von Live-Konzerten) aufzuweisen hat.

FAZIT:

Trotz allem muss man das Machmalauter-Konzert als Toten Hosen-Fan unbedingt besitzen, ob auf Blu Ray oder eben auch auf DVD.
(Und für die Bildqualität auf Blu Ray können die Toten Hosen ja nichts.)
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Januar 2011
Ich höre DTH seit dem ich 16 bin! .. also schon sicher 25 Jahre. Gibt es die schon echt so lange???
Leider noch nie wirklich live gesehen sondern nur von live Aufnahmen gekannt.
Diese BD ist schon genial und versprüht eine top Stimmung und beinhaltet Songs von früher bis heute, also wirklich querbeet!
Eines muss ich ja leider sagen: Tut mir leid, aber Campino kann live nicht singen:-)
Bild ist auch nur "OK".
Darum "nur" vier Sterne.
Gibt sicher professionelle Aufnahmen von Konzerten, das steht fest.
Dennoch ein guter Kauf und eine Bereicherung für meine Disc Sammlung.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Februar 2010
Die Toten Hosen is not very famous here in Norway. I have become a fan after watching them on Viva 15 years ago. This Blue-ray disc is a very nice concert experience in a very high quality. Good sound and good picture. 32 powerful songs! I wish Die Toten Hosen would play here in Norway, but I guess this Blue-ray disc is the closest I come.

Its a bit negative that the spoken words are not texted.

Thanks to Amazon.de for shipping to Norway!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Juli 2013
Das beste Konzert, welches man sich vorstellen kann - nur Live ist geiler! Ein Muss für jeden "Hosen-Fan"! Empfehlenswert hoch 3!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Juni 2011
Konzert ist super geil... Aber denke ne DVD hätte es auch getan den Unterschied zwischen bluray und DVD merkt man nicht besonders... Aber eine absolute kaufempfehlung...
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Januar 2010
Da ich selber auf dem Konzert war, musste ich mir die Blu-ray Disc einfach holen und bin sehr zufrieden damit. Wunderschöne Aufnahmen von einem tollen Konzert, lohnt sich in jedem Fall!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Januar 2010
Super gelungen. Wir waren auch so live bei dem konzert dabei u die DVD is so gut mitgeschnitten u wirklich allen geilen Lieder auf einer DVD!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Februar 2013
Eine geile blu-ray, nicht nur für Fans der toten Hosen, geile Lieder drauf, wäre da mal gern dabei gewesen, kaufen
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 23. Februar 2010
Also seit heute bin ich stolzer Besitzer der Bluray. Das Konzert ist wirklich toll und bietet einige Highlights wie den Auftritt von Beatsteaks-Sänger Arnim oder den der Schauspielerin Birgit Minichmayr. Außerdem holt Campino einen Zuschauer auf die Bühne, der die zweite Strophe von Paradies singen darf. Ich hatte lange Zeit überlegt, ob ich mir die Bluray kaufen soll, denn schließlich habe ich ja schon die von Rock am Ring. Und so sehr unterscheidet sich die Setlist ja nicht. Was mich schließlich dazu bewegt hat, die Bluray zu kaufen ist die Tatsache, daß einige Perlen wie Reisefieber und Sascha drauf sind. Alle anderen Hits und viele Songs vom aktuellen Album "In aller Stille" sind natürlich auch vorhanden. Band und Publikum verwandeln die Waldbühne in eine riesige Partyzone.

So weit, so gut - oder nicht gut?

Das Konzert selbst ist top. Leider ist die Bildqualität wie schon von einigen hier beschrieben, einer Bluray teilweise nicht würdig. Oftmals hat man das Gefühl, eine DVD zu gucken. Wobei die Bildqualität sehr schwankt, einige Teile sind auch sehr gut. Aber insgesamt habe ich einen höheren Anspruch an die Bildqualität einer Bluray. Gerade im Vergleich zur Bluray von Rock am Ring ist das Bild hier teilweise deutlich schlechter. Wer ein gutes Bild haben will sollte sich also besser die Bluray von Rock am Ring kaufen. Dafür gibt es einen Stern Abzug.

Ansonsten macht es schon Spaß, diese Bluray zu gucken.
|0Kommentar|Missbrauch melden