flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
An Introduction to Game Studies
Format: Kindle Edition|Ändern
Preis:34,15 €

am 21. Juli 2011
Wer sich auf wissenschaftlichem Niveau mit Videospielen beschäftigen will, sieht sich mit einer Vielzahl an Publikationen konfrontiert, deren Wert oftmals sehr fraglich ist. Um im relativen jungen Forschungsfeld der Game Studies Fuß fassen zu können, kommt man um eine Einstiegshilfe nicht herum, und genau dies bietet das Buch Frans Mäyräs.

Der Leser wird unkompliziert bei der Hand genommen und mit den Grundlagen der Game Studies bekannt gemacht, wobei auch zahlreiche Vorschläge zur aufbauenden Lektüre gemacht und wichtige Journals etc. vorgestellt werden.
Ich persönlich habe schon einige Bücher zu den Game Studies durchgearbeitet, da ich mich in meiner Diplomarbeit mit Videospielen befasse. Nach der Lektüre von Mäyräs Buch wünschte ich, ich hätte es viel früher gelesen, da hier alle relevanten Informationen zum Einstieg in die Materie geboten werden. Wer sich also selbst zum ersten Mal auf wissenschaftlicher Ebene mit Videospielen befassen will (das Buch ist genau wie die Game Studies selbst interdisziplinär ausgerichtet), sollte so früh wie möglich einen Blick in diese Einführung werfen.

Zur Kindle-Ausgabe: Aus Kostengründen habe ich zur Ebook-Variante des Buches gegriffen und bin sehr zufrieden damit. Das Ebook gehört eindeutig zu den besseren Exemplaren seiner Art, die Graphiken, Boxen etc. werden einwandfrei dargestellt. Ich persönlich konnte mit dem Buch sehr gut arbeiten, weswegen ich eine Kaufempfehlung (zumindest für das Ebook, die Printversion habe ich noch nicht in Händen gehalten) ausspreche.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2014
Da ich Medienwissenschaften studiere und mich hauptsächlich mit Videospielen beschäftige, habe ich mich für dieses Buch entschieden. Auf dem Markt gibt es ja ne Menge Literatur, das meiste ist aber nicht zu gebrauchen. Hier ist das anders. Man wird einfach und verständlich an das Thema heran geführt. Es fängt mit der Frage an, was Game Studies überhaupt ist und geht über die Historie und verschiedene Blickwinkel auf den Forschungsgegenstand ein. Das schönste sind aber die Zusammenfassung und "Übungsaufgaben" am Ende jedes Kapitels. Wer irgendwann mal über Videospiele schreiben möchte, findet hier tolle kleine Fingerübungen, um sich an das Thema anzunähern. Das einzige Manko ist, dass der Umschlag sehr empfindlich ist. Bereits nach dem ersten Aufschlagen sieht das Buch ziemlich mitgenommen aus und ich gehe sehr pfleglich mit Bücher um. Aber egal, es kommt ja auf den Inhalt an.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2010
Wer Lust hat sich mit Game Studies auseinanderzusetzen bekommt von Frans Mayra genau das, was man erwartet. Es handelt sich um ein sehr gelungenes Einstiegsbuch in die Forschungslandschaft digitaler Spiele. Meine Studierenden werden demnächst eine Leseempfehlung hierzu erhalten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2011
Das Buch bietet eine übersichtliche und gut verständliche Einleitung zum recht jungen Studienfeld Game Studies. Auch die Beispiele sind gut zur Unterstützung ausgewählt. Zur Qualität der Zusendung: Leider hatte es äußerlich einen Knick, jedoch war sonst nichts beschädigt. Insgesamt ist es ein tolles Buch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)