find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
4
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,31 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 500 REZENSENTam 1. Dezember 2009
Den Mann vergisst man ja gerne und allzu oft. GSH war in erster Linie politisch motivierter Literat - im Sinne von Schriftsteller und Dichter - dem es wegen seiner Leidenschaft zu Jazz und Soul irgendwann in den Sinn kam seine Gedichte zu vertonen. Nach und nach wurden - durch die Zusammenarbeit mit Brian Jackson, der als Architekt und Baumeister des Heron'schen Sounds gelten muß - aus diesem Ansatz heraus dann schon von Haus aus richtige songs geschrieben. Der Jazz Anteil wurde im weiteren Verlauf der Zusammenarbeit zu gunsten von Funk geringer und 1980 mündete diese Entwicklung und Jackson's Faible für elektronische Instrumente in einem modern klingenden, tanzbaren Funk-songwriter Album mit politischen Texten. Heron's hier textlich beschworene Dämonen sind 10 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung zwar immer noch die selben - Angst vor Nuklearwaffen, Rassimus, die Übermacht der Wirtschaft, unterdrückende Regierungen - aber die Hartnäckigkeit und tiefe innere Überzeugung das Gewissen einer Nation sein zu müssen beeindrucken immer noch. Es ist das eingängigste Werk in Heron's Biographie, welches mit ,Shut ,Em Down' und ,Push Comes To Shove' auch zwei Hits enthält und getrost als Einsteiger-Album empfohlen werden könnte, so es denn noch erhältlich wäre.

Die Highlights neben den Hits sind ,Willing', und das Titelstück, aber auch der Rest fällt qualitativ kaum ab. Der Sound ist auch heute noch angenehm zuhören, den trotz der vielen keyboard layers gibt es hier noch echtes Schlagzeug E-Bass und auch Klavier, ein Übergangsalbum des Funk im allgemeinen, bevor in den 80ern dann alles gnadenlos mit Elektronik zugekleistert wurde. Schlechte Platten machte Heron zwar ohnehin nie, aber einiges war anstrengend und manches auch ermüdend. Beides fällt bei diesem longplayer weg und macht ihn dadurch auch zu einer Empfehlung für alle Funk und Soul-Funk Liebhaber, denen die Texte eigentlich egal sind.
Jetzt wurde diesem Album endlich remastered wiederveröffentlicht. Zugreifen - es wird wahrscheinlich nicht lange erhältlich sein!
1515 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 23. Oktober 2008
Den Mann vergisst man ja gerne und allzu oft. GSH war in erster Linie politisch motivierter Literat - im Sinne von Schriftsteller und Dichter - dem es wegen seiner Leidenschaft zu Jazz und Soul irgendwann in den Sinn kam seine Gedichte zu vertonen. Nach und nach wurden - durch die Zusammenarbeit mit Brian Jackson, der als Architekt und Baumeister des Heron'schen Sounds gelten muß - aus diesem Ansatz heraus dann schon von Haus aus richtige songs geschrieben. Der Jazz Anteil wurde im weiteren Verlauf der Zusammenarbeit zu gunsten von Funk geringer und 1980 mündete diese Entwicklung und Jackson's Faible für elektronische Instrumente in einem modern klingenden, tanzbaren Funk-songwriter Album mit politischen Texten. Heron's hier textlich beschworene Dämonen sind 10 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung zwar immer noch die selben - Angst vor Nuklearwaffen, Rassimus, die Übermacht der Wirtschaft, unterdrückende Regierungen - aber die Hartnäckigkeit und tiefe innere Überzeugung das Gewissen einer Nation sein zu müssen beeindrucken immer noch. Es ist das eingängigste Werk in Heron's Biographie, welches mit ,Shut ,Em Down' und ,Push Comes To Shove' auch zwei Hits enthält und getrost als Einsteiger-Album empfohlen werden könnte, so es denn noch erhältlich wäre.

Die Highlights neben den Hits sind ,Willing', und das Titelstück, aber auch der Rest fällt qualitativ kaum ab. Der Sound ist auch heute noch angenehm zuhören, den trotz der vielen keyboard layers gibt es hier noch echtes Schlagzeug E-Bass und auch Klavier, ein Übergangsalbum des Funk im allgemeinen, bevor in den 80ern dann alles gnadenlos mit Elektronik zugekleistert wurde. Schlechte Platten machte Heron zwar ohnehin nie, aber einiges war anstrengend und manches auch ermüdend. Beides fällt bei diesem longplayer weg und macht ihn dadurch auch zu einer Empfehlung für alle Funk und Soul-Funk Liebhaber, denen die Texte eigentlich egal sind.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2010
Endlich ist dieses Album wieder erhältich ! Ich hatte das Vinyl nach dem Erscheinen vor vielen Jahren, danach war 1980 eigentlich kaum noch zu bekommen. Zur Musik hat mein Vor-Rezensent schon treffendes vermerkt. Ich schließe mich dem an. Angenehm ist, dass wirklich noch einige analoge Instrumente gespielt werden, ich meine mich zu erinnern, dass zur Zeit dieser Aufnahmen die Linn-Drums schwer in Mode gekommen sind. Selbst Curtis hat damit heute unerträgliche Alben aufgenommen. Auch das "modische" Slappen hält sich noch im Rahmen. Auf 1980 schafft Gil den Spagat zwischen fettem Funk, Pop und seinen wie immer relevanten Texten. Ein gutes Einsteigeralbum zu Gil, auch ein Party-Album, wenn man will. Die Songs sind eingängig und (Gil ist ja nicht wirklich ein glänzender Sänger) passen gut zu Gils Stimme. Ich freue mich sehr, dass dieses Album wieder erhältlich ist. Für mich gehört es in eine Reihe mit "There's no place like America today" von Curtis und dem ersten Album der Heroes of Hipocracy.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2002
I do not speak or read German. I want to buy a CD of 1980 and one of Secrets by Gil Scott-Heron. Can you e-mail me in english to tell me how to get these CDs?
Michael Preston
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
668,75 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken