flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
154
4,4 von 5 Sternen
The Fame Monster (Deluxe Edt.)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:11,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 29. Dezember 2014
Musik für Jedermann, ob Jung ob Alt jeder kann da mit Singen, mit Tanzen, oder einfach Spaß haben. Würde nochmals Kaufen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2010
Lady Gaga ist eine ganz besondere Frau die mit Ihrem Eigenen Stil die Musik und Modewelt mitgeprägt hat. Kein Künstler derzeit kann Skuriles so gut Vermitteln wie Miss Gaga. The Fame Monster bleibt einem sofort im Ohr hängen, und bringt gekonnt die 80er Jahre gemixt mit 90er Jahren in das 21 Jahrhundert zurück. Absolute Klasse und hebt sich total aus der Masse heraus. Da wo Gaga draufsteht ist auch Gaga drin!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2010
Mit dieser mehr als gelungenen Doppel CD beweist Lady Gaga, dass sie alles andere als ein One Hit Wonder ist. Alle 23 enthaltenen Songs gehen sofort ins Ohr und haben das Zeug zu Charterfolgen. Lady Gaga wird sich wohl allen Kritikern zum Trotz sehr lange an der Chartspitze halten können und es bleibt zu hoffen dass ihr 2. Album genauso gut produziert werden wird wie dieses!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2010
Man kennt schon einige der Lieder von The Fame, trotzdem ist es sehr schön anzuhören. Es sind sehr viele Lieder drauf (im Vergleich zu anderen Künstlern).
Besonders überzeugt hat mich jedoch erst The Fame Monster. Jedes einzelne Lied hat etwa besonderes. Man könnte die CD einfach stündlich hören.
Diese CD ist sehr zu empfehlen und bei diesem Preis einfach unschlagbar!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2010
Da ich vorher nur kurz reingehört, aber sofort Bad Romance super fand.... kaufte ich sofort die Doppel-CD und wurde nicht enttäuscht ;o) Ich kann den Kauf weiter empfehlen und das nicht nur an Gaga-Fans ! Sehr flotte Mucke und eine noch goilere Stimme der Lady die sich gesucht und gefunden haben, ein richtiges MONSTER-Album der Extraklsse.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2012
Das ist schon echt super, daß bei Lady Gaga beide CD`s vorhanden sind. Als erstes "The Fame" und als zweites "Monster." Da gab es von mir Bekannte die das nicht gewusst haben und haben jetzt die "The Fame" doppelt. Außerdem sind alle Lieder drauf, die Lady Gaga veröffentlicht hat und auch ein paar andere.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2010
Gute Musik, schöne und auch interessante Extras. Viel kann man dazu nicht sagen.

In der heutigen Zeit bringen viele Künstler ein Album raus, das einfach nur schlecht ist. Ein Song ist in den Charts und der Rest wird irgendwie im Studio zusammen gemixt und nun lässt sich der Schrott gut verkaufen. Beispiele möchte ich an dieser Stelle nicht nennen.

Lady Gaga zähle ich NICHT zu dieser Kategorie. Beide Alben (The Fame und The Fame Monster) sind sehr sehr gut. Jeder Song hat etwas Besonderes und das habe ich bis jetzt nur bei wenigen Künstlern festgestellt.

Um auf die Limited Super Deluxe Edition zurück zu kommen: Kaufen! Kaufen! Kaufen! Es gibt weltweit 10.000 Exemplare und ich bin stolz darauf eines davon mein Eigen nennen zu dürfen.

Jeder Lady Gaga Fan sollte sich diese Edition kaufen, solange sie noch verfügbar ist.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2011
Lady Gaga ist unbestritten einer der Sterne am Pophimmel und hat sowohl mit Liedern, als auch mit Musikvideos wie,,Paparazzi",,, Bad Romance" oder, mein persönlicher Favorit, ,, Alejandro" gezeigt, was in ihr steckt. Neben diesen Liedern gibt es natürlich auch noch andere bekannte Titel, aber auch eine ganze reihe unbekannter Tracks. Insgesamt bietet das Album 24 Lieder auf 2 CDs( CD 1 bietet 8 und CD 2 bietet 16, wobei ich CD 1 besser finde), die jedoch in verschiedene Richtungen gehen. Mit Liedern wie,, Telephone" oder,, Just Dance" zeigt Lady Gaga ihre,, schrägheit", beweist aber auch mit
,, Dance In The Dark", ,,So Happy I Could Die" oder ,, Brown Eyes", dass sie es auch ruhig und, meiner Meinung nach, ein bisschen romantisch angehen kann. Durch diese Vielseitigkei ist für fast jeden Geschmack etwas dabei . Neben den 2 CDs gibt es auch noch ein Heftchen mit verschiedenen Bildern von Lady Gaga, einer Danksagung von ihr und den Texten der Lieder, so dass man diese auswendig lernen und damit seiner Verwandschaft auf die Nerven gehen kann. Jedoch habe ich mich bei einigen Texten gefragt, ob sie dass jetzt ernst meint oder nur darüber herzieht. Ein Beispiel dafür wäre,, Beautiful, Dirty, Rich". Insgesamt kann ich sagen, dass,, The Fame Monster" sowohl für jeden Lady Gaga Fan, als auch nicht Fan ein Album ist, welches es sich zu kaufen lohnt. Ich jedenfalls bin rundum zufrieden und warte mit voller Freude auf das nächste Album von Lady Gaga.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2010
Nach The Fame kommt jetzt das Rerelease The Fame Monster und ich bin besgeistert! Der zweite Longplayer von Lady Gaga ist um einiges besser als der erste. Hauptsächlich kaufte ich mir das Album wegen Bad Romance oder Dance In The Dark, als ich es dann hatte und es anhörte war ich von jedem Song auf Anhieb begeistert bisauf dem letzten Track Teeth.

Bad Romance 10/10: Die erste Single ist ein Wahnsinns-Song den man sich unendlich oft anhören kann. Dieser Song ist eine ganz eigene Geschichte!
Alejandro 10/10: Richtig gut gelungene Midtempo-Nummer! Die 3. Single-Auskopplung.
Monster 10/10: Super Track bei dem vorallem die Strophen und die Bridge sowie das Intro herausragend klingen. Der Refrain ist nicht unbedingt ein Höhepunkt jedoch recht eingängig.
Speechless 8/10: Eine tolle Ballade an den Vater der Gaga. Wesentlich gelungener als Brown Eyes.
Dance In The Dark 10/10: Ein Highlight auf dem Album. Dieser Song muss unbedingt die 4. Signle werden!
Hammer Dance-Song!
Telephone 10/10: Ein Hammer Track mit R'n'B-Diva Beyonce! Sehr schneller Track bei dem einfach alles stimmt! Die 2. Single.
So Happy I Could Die 10/10: Ein toller exzesiever Hit der auch eine gute Single darstellen würde.
Teeth 4/10: Der einzigste Track auf dem Album der mir so garnicht gefallen mag. Die Bridge ist jedoch ganz gut.

Fazit: Unbedingt kaufen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2009
Beim "Fame"-Album war ich anfangs noch sehr enttäuscht und mir gefallen immer noch "nur" die Singles "Just dance", "Pokerface", "Love game" und "Paparazzi" besonders gut, dafür aber umso mehr. Damit hat sie echte Welthits veröffentlicht, die das Zeug zum Dauerbrenner haben und evtl. wie Madonna- und ABBA-Songs immer wieder gehört werden können und zu Kulthits mutieren, die sich auf späteren "Kulthits der 2000er" befinden werden.
Die restlichen Songs vom "Fame"-Album mag ich nicht so gerne, vor allem gegen Ende wird's mir zu rockpoppig und gewöhnlich.

Die neuen Songs schlagen bei mir dagegen voll und ganz ein und man könnte eigentlich fast jeden veröffentlichen.
"Bad romance", "Monster" und "Telephone" als Dancepopsongs total gelungen, eingängig und wuchtig, etwas Electro, tolle Refrains. Bestnoten!
Ebenso "Dance in the dark" mit seinem Retrobeat und seinem eingängigen Refrain, erinnert sehr an 80er. "So happy I could die" ist für mich trancig, tanzbar und eingängig. "Teeth" ein Funkklassiker, der an Pink und Christina Aguilera erinnert. "Speechless" gehört wieder in die Rockpopschiene, eine Ballade, die mir recht gut gefällt, da Lady Gaga zeigt, was für eine tolle Stimme sie hat.

Mein absoluter Gutelaunefavorit des Albums ist "Alejandro", die guten, alten Ace of Base Zeiten werden wachgerüttelt und der Ethnoeinschlag mit der Geige am Anfang und in der Mitte des Songs machen das Ganze noch besonders, klasse Refrain, zum Mitsingen und Fröhlichsein. Klasse Titel mit Pop und Reggae-Anleihen.

Schade wiederum, dass es die "Fame monster" CD nicht einzeln in Deutschland gibt, denn jetzt hat man "The fame" eben doppelt zuhause, in den USA gibt es die CD auch einzeln, schade drum.
(Insgesamt ist anzumerken, dass dieser Wahn mit Rereleases, Deluxe, Super Deluxe, Special Deluxe und Extended, XL und XXL Versionen endlich aufhören sollte, das ist echt zu viel des Guten, wenn manche drei bis vier unterschiedliche Versionen zu verschiedenen Zeiten rausbringen, nicht sehr fördernd den Fans gegenüber, aber hier sind es wenigstens 8 (!) super neue Songs und nicht nur irgendwelches DVD Zusatzmaterial bzw. 2-3 Bonussongs!)
Also insgesamt eine lohnenswerte, tanzbare neue Scheibe!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Joanne
7,29 €
The Fame
4,99 €
Artpop
5,65 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken