find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
47
4,1 von 5 Sternen
Plattform: Nintendo Wii|Version: Standard|Ändern
Preis:28,50 €+ 3,00 € Versandkosten


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. August 2016
Eigentlich wollte ich meine Rezension komplett ohne den Begriff 'Mario Kart' verfassen, was ich hiermit schon mal nicht geschafft habe... :-) Es ist einfach zu verlockend und auch zu nahe liegend, 'S&SASR' mit 'MKW' zu vergleichen, denn die beiden Spiele sind sehr ... sagen wir mal ... ähnlich. ;-)

Es handelt sich bei beiden um arcadelastige Funracer mit Charakteren aus dem jeweiligen Markenuniversum, bei beiden kann man mit Miis fahren (und daher leider keine Spielstände auf SD-Karte sichern), bei beiden kommt man durch gekonntes Driften schneller voran, beide machen einen Mordsspaß und beide sind kindgerecht, bunt und ein bisschen knallig. Ferner lassen sich beide sowohl mit Wii-Wheel als auch mit Classic Controller (unbedingt zu empfehlen) spielen, bei beiden gibt es ähnliche Spielmodi wie 'Meisterschaft' oder 'Zeitfahren' und beide machen absolut süchtig.

Doch wer macht das Rennen? Welches Spiel soll man kaufen? Meine klare Antwort: Beide! ;-)))
'MKW' ist ein bisschen kindlicher, ein bisschen einfacher und - logischerweise - ein bisschen 'mehr Nintendo' als 'S&SASR', dafür ist letzteres ein bisschen rasanter, stylischer und letzten Endes für den erwachsenen Spieler 'irgendwie besser'. Ich hatte mit Sega bisher rein gar nichts zu tun und dennoch hatten die Charaktere in Windeseile meine Sympathie auf ihrer Seite - und das als 'Mario-Fan der ersten Stunde'.

Spielerisch ist der Sega-Konkurrent ein bisschen anspruchsvoller: Das Driften nimmt eine noch wichtigere Rolle ein, wenn es um die entscheidenden Sekunden Vorsprung geht, ist allerdings auch recht simpel zu erlernen. Fahrfehler verzeiht das Sega-Spiel nicht so schnell wie das Nintendo-Pendant, bei dem die Items eine größere Wirkung haben. Apropos: Der Sega-Version ankreiden kann man ohne Zweifel, dass die Items in ihrer Funktion fast 1:1 bei 'MK' abgeguckt sind - nicht sehr innovativ, aber irgendwie auch 'vertraut' und leicht zu erlernen (als Nintendo-Spieler... ;-) ), sogar der Blitzstart ist identisch...

Grafisch tun sich die beiden Titel nichts. 'MK' sieht ein bisschen 'glatter' aus, 'S&SASR' eher wie ein modernes PlayStation-Spiel, aber trotzdem gut. 'MK' ist ein bisschen langsamer, dafür flüssiger. 'S&SASR' sieht in den Menüs etwas schwammig aus, punktet aber beim Detailreichtum abseits der Strecken.

Soundmäßig überzeugt mich auch Sega mehr. Allein der Originalsong(!) 'Samba de Janeiro', der für die Hintergrundmusik in den Carnevalswelten sorgt, geht einem schon nach der ersten Runde nicht mehr aus dem Ohr. Im Laufe des Spiels kann man durch Erfolge Sega-Meilen sammeln, die dann u. a. gegen weitere Musikstücke eingetauscht werden können, aber auch gegen neue Strecken oder Fahrer, die sich durch ihre Fahreigenschaften voneinander unterscheiden.

Die Vorteile von 'S&SASR' liegen zum Einen in einer Art 'Challenge-Modus', bei dem man diverse Aufgaben der Reihe nach erledigen muss (so etwas gibt es bei 'MK' nicht), z. B. "Treffe die Zielscheiben!" oder "Drifte mind. soundsolange!", zum Anderen wirkt bei Sega alles ein bisschen umfangreicher und 'fresher', so auch der vielfach gescholtene Moderator, den ich eher passend finde, zumal er stets auch aktuelle Spielsituationen kommentiert und nicht nur seine 2-3 Standard-Phrasen runterleiert (der aber, sollte man ihn doch nervig finden und entgegen der Gerüchte im Internet, deaktivierbar ist).

'Sega Racing' hat eigentlich nur 2 Nachteile:
1. Es ist nicht möglich, mit mehreren Spielern eine ganze Meisterschaft zu fahren, es gibt im Multiplayer nur Einzelrennen.
2. Teilweise ist es einfach ein bisschen 'too much', was die Knalligkeit der Strecken und Effekte angeht. Darunter leidet nicht nur die Framerate, sondern es hat auch laaange Ladezeiten und mangelnde Übersichtlichkeit beim Gameplay zur Folge.
Dafür 1 Stern Abzug.

Summa summarum spreche ich für 'S&SASR' eine klare Kaufempfehlung aus. Auch und gerade wenn man 'MK' schon hat, lohnt sich ein Blick auf diesen Titel. Ich sehe ihn nicht als Konkurrenz, sondern als willkommene Ergänzung zur Mario-Kart-Reihe. Und dass die Sega-Helden hier ein Revival erleben, trägt zum gelungenen Gesamtpaket bei.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2010
Sonic & Sega All-Stars Racing (SSASR)ist der neuste Fun-Racer für die Wii. Ziel der Entwickler war es ein gelungenes Spiel nach Abbild von Mario Kart zu kreirren, was jedoch keines falls schlecht war, denn das Resultat ist wirklich bemerkenswert!

Zunächst einmal zum wesentlichen:

SSASR spielt sich ähnlich wie Mario Kart, allerdings wird einem schnell klar, dass das Fahrverhalten anders ist und die Geschwindigkeit viel höher! Manchmal erinnert es doch schon an F-Zero, da man blitzschnelle Reaktionen benötigt um fehlerfrei zu fahren. Dennoch ist es ein sehr arcadelastiger Funracer, der eine Menge Spaß macht.

Das Spiel trumpft mit 21 verschiedenen Charakteren auf, die alle einzigartig sind und ihr eigenes Gefährt besitzen. Es gibt Autos, 2 Räder und Flugzeuge. Da jeder Charakter sein eigenes Gefährt hat, welches nicht austauschbar ist, wird bewusst die Sympathie des Spielers auf die einzelnen Fahrer gelenkt. Jeder Charkter fährt sich quasi unterschiedlich, womit dem Spieler schonmal Abwechslung geboten wird. Äußerst positiv ist dabei das gute Balancing der Charaktere. So brauchen zum Beispiel die schnellen Fahrer viel länger um den Turbo aufzuladen.

Desweiteren beinhaltet das Spiel 24 verschiedene Strecken, welche aus den Sega-Welten entspringen. Die Strecken sind optisch sehr hübsch anzuschauen und wissen durch Details, Innovation und Spielbarkeit zu gefallen. Da das Spiel sehr schnell läuft, fällt es einem zwar schwer jedes noch so kleine Detail am Rand zu beobachten, allerdings wirkt es im vollen Spielfluss sehr schön. Das die Grafik nicht die Messlatte sein wird, war von vornerein klar, doch wenn man eben mit Vollgas durchbrettert, kann man erst die wahre Schönheit des spiels genießen. Die Fahrbahn wirkt sehr scharf und man nimmt den Entwicklern jede Strecke sofort ab.

Das Gameplay ist schnell erklärt. Mit A gibt man Gas. Drückt man nun noch B und bleibt drauf kann man driften. Lässt man während dem driften A los, so wird der kurvenradius kleiner, um enge Kurven zu fahren. Während des Drifts kann man einen Turbo aufladen. Dabei gibt es 3 Stufen. Je länger man driftet, desto höher die Stufe und desto stärker der Turbo!
Mit Z werden Items abgefeuert. Dabei gibt es die üblichen verdächtigten aber auch All-Star-Moves welche einem helefen wieder nach vorne zu gelangen. Jeder Charakter hat seinen eigenen Move,bei dem sogar die spezielle Musik eines Charakters kommt, was natürlich auch wieder für die Individualisierung spricht. Die Items sind sehr gut durchdacht, denn der Sieger eines Rennens wird meißtens durch Können festgelegt und nicht durch Glück (wie z.B bei Mario Kart)! Im Online-Modus gibt es übrigens keine All-Star-Moves.
Zusätzlich gibt es noch einen Kommentator, den man aber auch ausstellen kann. Ich für meinen Teil habe ihn jedoch an, denn irgendwie hat es etwas^^.

Zum Umfang gibt es auch einiges zu berichten. Während die GrandPrix im Singleplayer auf 3 Schwierigkeitsstufen absolviert werden können, fällt dies, wie bei Mario Kart, im Multiplayer leider weg. Aber das Spiel legt eh mehr Wert auf den Singleplayer. Neben GrandPrix gibt es noch den Missionsmodus, welcher durch gute Ideen und viel Umfang zu überzeugen weiß! Nebenbei ist es gar nicht mal so einfach alle Missionen mit der besten Bewertung (AAA-Rang) zu absolvieren. Wem das nich nicht genug ist, der kann auch 50 Herausforderungen kancken, was identisch mit den Achievments der 360-Version ist. Zudem gibt es noch das Zeifahren, wobei man hier solange fahren kann wie man will und nur die schnellste Runde wird gewertet. Neben dem eigenen besten Geist, fährt auch ein Entwicklergeist, was einem anspornt sich zu verbessern.

Wer viel fährt verdient sich haufenweise "Sega-Meilen" mit denen man im Shop die Charktere und Strecken freischaltet. Sogar Musikstücke aus den einzelnen Serien gibt es zu kaufen. die Musik kann man dann auf den Strecken hören. Besonders toll, wenn man die alten Klassiker kennt. Meiner Meinung nach ist die Musik ein wahrer Genuß für die Ohren.

Im Mulitplayer kann man zu viert per Splitscreen fahren, was einwandfrei funktioniert. Auch ein Battle-modus ist dabei, wobei dieser eher als nette dreingabe zu sehen ist, da er, aufgrund des mageren Umfangs, nicht lange motivieren kann.

Online kann man auch Zeitfahren und die TOP 30 auf jeder Strecke einsehen. Geister kann man keine verschicken und auch nicht laden. Möchte man in den Ranglisten sein, muss man unbedingt beim Online-Part das Zeitfahren auswählen, denn ansonsten werden die Zeiten nicht hochgeladen!
Man kann mit Freunden spielen oder mit irgendjemandem.

Wichtig zu wissen ist nur, dass es einen gibt, der den Raum leitet und somit Strecken und Regeln bestimmt. Es können die übrigen freien plätze auch mit CPUs aufgefüllt werden bis menschliche gegner kommen. Das ist sehr schön gelöst. Auch noch wichtig, ist die Tatsache, dass jeder Fahrer nur einmal vorkommen darf/kann. So kann nur ein menschlicher Spieler Sonic sein. Ausnahme ist das Mii.
Punkte wie in Mario Kart gibt es nicht, genauso wenig wie einen Splitscreen Online-Modus.

FAZIT

Eine sehr gelungene alternative zu Mario Kart, welche mehr Wert auf das Vergnügen im Einzelspieler legt. Im Multiplayer bleibt Mario Kart jedoch ganz klar die Nummer 1.
Wenn man Funracer liebt sollte man den Titel mal genauer unter die Lupe nehmen, auch wenn man Mario Kart bereits besitzen sollte. Das Spiel macht wirklich sehr viel Spaß und es lohnt sich auch mal über den Tellerrand hinauszuschauen!

Von mir eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 3. Januar 2011
.......beschert uns diese Wii Version!
Der Sprecher nervt doch ziemlich rum mit den meist überflüssigen Kommentaren! Die angesprochenen Ladezeiten zwischen den jeweiligen Strecken sind mit denen einer Playstation 1 zu vergleichen. Unglaublich!
In meinen Augen absolut keine Konkurrenz zu Mario Kart!
Auch ist ein Grand Prix im Mehrspielermodus nicht möglich! Wenn man mit seinen eigenen Charakteren fährt, bekommt man immer nur das Gesicht eines einzigen gezeigt, auch wenn man im Multiplayer mit mehreren eigenen fährt! Streckenmäßig vielleicht mal eine Abwechslung zu Mario Kart, aber wie gesagt keinesfalls konkurrenzfähig!
Der Fairness halber sollte man aber auch erwähnen, das die Grafik top ist!
Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt hier auch keinesfalls, ein so großer Sega bzw. Sonic Fan kann man gar nicht sein! Daher maximal drei Sterne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2016
Ich hatte mir das Spiel als Alternative für meine Mario-Kart-Spieleabende mit Freunden bestellt, da wir das Spiel mittlerweile so viel gespielt haben, dass es teils langweilig wird. Leider ist der Vergleich ziemlich enttäuschend. Insbesondere durch den fehlenden Grand-Prix-Modus für den Multi-Player büßt das Spiel ordentlich an Spielspaß ein. Auch die Verteilung und Wirkung der Items ist nicht so gelungen. Für sich - ohne den Vergleich zu Mario Kart - ist das Spiel aber durchaus passabel (insbesondere im Single Player)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Wie schon gesagt ich liebe dieses Spiel und nicht nur ich sondern meine ganze Familie.
Man kann sich Musik, extra Spiele und Fahrer kaufen, es lässt sich super länken und es gibt " allstars" das sind die extras der verschiedenen Personen die ihnen Helfen nach forne zu kommen.
Das einzig blöde ist das man die strecken nicht genau definieren kann, es gibt nur vereinzelte Pfeile und wegweiser.
Es ist ein super Wiispiel das ich eigentlich für die ganze Familie empfähle
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Oktober 2014
Bisher hatten wir nur Mario Cart als Rennspiel auf der WII. Da musste mal etwas neues her!
Die Steuerung ist durchaus anders als Mario Cart, vor allem das Driften funktioniert anders, ist aber gut, wenn man sich einmal daran gewöhnt hat. Die Strecken sind fantasievoll und bunt. Man kann alleine oder zu mehreren auf einem geteilten Bildschirm fahren. Bei Einzelrennen warten die Strecken mit einer Vielzahl von grafischen Details und Hindernissen auf. Macht auf jedenfall Spass
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
Ein tolles, spannendes Spiel für Kinder die schon Erfahrung mit Racing Spiele haben. Habe es meinen Neffe gekauft zum Geburtstag und er war sehr begeistert. Versand dauerte leider ziemlich lange. Sonst zur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
Die DVD funktioniert einwandfrei: Grafiken, Töne und Farben werden gut wiedergegeben, Die Funktionen im Menue sind sehr verständlich und lassen sich somit leicht umstellen. Wir sind sehr zufrieden. Empfehlenswert
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. März 2015
Perfekt ausbalancierter, liebevoll gemachter All-Star-Fun-Racer mit einwandfreier Steuerung, der vor allem im Einzelspieler-Modus sogar dem mächtigen Mario Kart das Wasser reichen kann!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2012
Unsere beiden Jungs (12 und 7 Jahre alt) sind von dem Spiel total begeistert. Haben es jetzt seit einer Woche und der Spielspaß hält an, also alles gut!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

23,99 €-59,90 €
29,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)