Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
60
4,6 von 5 Sternen
Plattform: PlayStation 3|Version: Standard|Ändern
Preis:22,88 € - 79,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Februar 2010
Das Game macht echt super Spaß! Besonders Online oder gerade zu Zweit, zu Dritt oder zu Viert (entweder mit oder ohne Computergegner) per Split-Screen auf einem großen HD-TV geht es heiß zur Sache und macht Laune ohne Ende! Ein richtiges Party Game. Die Strecken sind alle sehr ausgewogen, und sehr schön designt. Auch meinen Söhnen 6 und 8 Jahre macht es rießig Spaß da man auch per Motion Sensor lenken kann und die Kinder so sehr gut klar kommen. Inzwischen steuern meine Kinder aber lieber per Analog-Stick. Ich persönlich lenke per Steuerkreuz. Die Steuerung ist generell total Easy. Steuerung = Lenken, Gas, Bremsen/rückwärts, Waffe/Hupe, Drift/Trick und Blick nach Hinten. Wer bremst verliert ^^ Am schnellsten fährt man übrigens wenn man driftet. Das Driften ist Anfangs nicht ganz einfach und man sollte die Steuerung auch nicht nach dem Kauf gleich nach dem ersten Anspielen des Spiels schlecht reden! Gerade das Driften macht dieses Spiel aus! Selbst mein 6 jähriger Sohn kann es! Also kann es ja nicht so schwer sein ;D Was das Driften betrifft ist einfach nur ein bisschen Übung erforderlich! Und hat man nach ein paar Rennen erstmal den Dreh raus, dann macht das driften Spaß ohne Ende! Denn durch das Driften lädt sich der 3 stufige Turbo auf! Im Modus Profi sollte man das Driften bestens beherschen, sonst hat man keine Chance gegen die Computergegner da der Schwierigkeitsgrad dort recht knackig ist. Gibt aber auch einen leichten (Kleinkinderfreundlichen) Modus. Das Game ist übrigens auch nun schon seit über einem halben Jahr das Lieblingsspiel meiner Kinder was im Gegensatz zu anderen Spielen immernoch immer sehr gern gespielt wird! Ein richtiger Dauerbrenner! Der Sound und die Titelauswahl ist auch sehr gut und nicht nervig. Die Grafik ist Top und segatypisch sehr bunt und knallig schön. Sogar im 4 Spielermodus zeigt die Grafik keinerlei Schwächen oder Ruckler. Es ist aber halt kein GT5 ^^ daher nur 4/5 bei für die Grafik. Die Anzahl der auswählbaren Strecken und Fahrer ist auch vollkommen in Ordnung. Für Familien mit Kindern ist das Game bestens geeignet. Für Profi-Renngamezocker ist das Game nur was für zwischendurch oder auf Partys. Also kaufen!!! Ps.: Im Store gibt es übrigens schon weitere (leider kostenpflichtige) Zusatzinhalte. Eine neue Strecke und eine neue Figur und mit Sicherheit kommen da in Zukunft weitere Inhalte.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2010
Klar ist es eine Kopie von Mario Kart aber wird es Mario für die Playstation geben? Und davon abgesehen macht es mir mir auf der PS3 mehr Spaß als auf der Wii! Warum? Ganz einfach, mir liegt die Steuerung der Wii überhaupt nicht. Ich brauche meinen Controller und komme damit viel besser klar! Und das die Grafik auch besser als auf der Wii ist braucht man ja wohl nicht zu erwähnen. :-)

Aber zurück zum eigentlichen: Der Spaßfaktor ist garantiert wenn sich die verschiedenen Figuren und Fahrzeuge versuchen das Leben auf der Strecke so schwer wie möglich zu machen. Besonders macht auch das Spiel zu zweit gegeneinander auf der Couch Spaß. Besonders die Kinder freuen sich immer wenn sie ihren Vater von der Strecke kicken.... Kindern liegen solche Spiele im Blut, die kommen sofort mit der Strecke und den Streckenbelohnungen klar.
(Aber nicht nur für Kinder geeignet, Papa übt immer heimlich abends und es macht ihm auch Spaß)

Also wer Mario Kart kennt und mag aber keine Wii hat sofort zugreifen (aber auch wer eine Wii hat, es ist grafisch einfach besser).
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 27. November 2015
Sonic Sega All-Stars Racing war der Vorgänger von "Sega All-Stars Racing Transformed" (ebenfalls PS3).
Vom Prinzip her ist das Spiel sehr ähnlich wie das allseits bekannte Mario Kart - in meinen Augen nur noch ein Stück besser.

Neben den Einzelrennen-Missionen, Multiplayer-Grand Prix und diversen anderen Spielmodi (Zeitrennen..) gibt es die Möglichkeit neue Fahrer frei zu schalten und auch neue Strecken und Missionen freizuspielen. Grafisch ist das Spiel für PS3-Zeiten wirklich klasse, die Musik ist heiter-angenehm und nervt auch nach mehreren Stunden nicht. Die Steuerung beschränkt sich auf Gas geben, bremsen, driften, lenken und eine Rückspiegel-Funktion. Zusätzlich ist es natürlich auch noch möglich, aufgesammelte Gegenstände einzusetzen, welche unter anderem Geschosse gegen andere Spieler oder Sprints beinhalten.

Die Fahrweise unterscheidet sich zwischen den einzelnen Fahrern nicht stark, manche lassen sich besser steuern, während andere an der Stabilität der Steuerung einbüßen, dafür aber schneller fahren können. Das Handling kann anpassen.

Unterschiede zum Nachfolger TRANSFORMED:

-Keine Schwimm- und Flugpassagen: was für einige sehr erfreulich sein wird. Besonders die Flugpassagen waren wirklich nicht für jeden was.
-Unterschiedliche Fahrzeuge: so kann man mitunter Shadow auf einem Motorrad, oder Tails in einem fahrenden Hubschrauber steuern.

Es ist vermutlich der einzig sinnvolle Racer für die PS3. Erst mit Skylanders Superchargers, das 2015 erschienen ist, gibt es ein Konkurrenzfähiges Kart-Spiel. Von der Preisleistung her ist Sega All-Stars Racing trotz des Raritäten-Preises von 40 Euro trotz alledem ein Kaliber voraus, da es eine Spielzeit (gerechnet an der Platintrophäe) von etwa 25 Stunden beinhaltet, was die Kart-Racing-Zeit von Superchargers um längen übertrifft.

Besonders im Multiplayer kann sich SEGA hierbei wirklich sehen lassen und hängt Nintendo um gar nichts nach.

Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. März 2010
Ich bin ein alter Mario Kart hase und spiele die Nintendo Serie seit dem ersten Teil, daher wartete ich schon sehnlichst auf ein ähnlichen fun raccer für die PS3. Um es gleich vorweg zu sagen ich habe inzwischen "Sega Kart" auf Herz und Nieren getestet und komplett durchgezockt so dass ich mir ein Urteil erlauben darf. Es ist definitiv besser als Mario Kart auf Wii. Der Sega abklatsch hat das bessere Fahrgefühl und die mit abstand detailiertesten und am liebevollsten gestylten Strecken aller fun racer überhaupt. Klar gibts auch langweilige Strecken aber im vergleich zum Mario Kart sind die Strecken wirklich genial. Abkürzungen z.B. findet man zwar leicht aber nur wer dass perfekte drift = Speed feeling hat kann sie nutzen und landet nicht beim Versuch z.B. im Wasser. Alle haben nen bezug zu Sega games und sind grafisch top gestaltet. Wenn man erstmal hinter die "drift" Technik gekommen ist, ist das game unschlagbar. Offline motiviert es sehr lange aufgrund des guten schwierigkeitgrades im Profi modus. Online noch weit länger da die "allstars" nicht verwendet werden können und so ein faires rennen möglich ist. Die SEGA Charaktere sind einfach klasse und für einen SEGA Fan ist es ne super Sache z.B. den kultigen "Alex Kid" oder "Ryo Hazuki" zu lenken. Die Auswahl an Figuren ist Top auch wenn ich gerne noch ein zwei mehr aus der Sonic Welt dabei gehabt hätte.

Schwächen hat dass Spiel ganz klar (leider leider) im Mehrspieler Modus. Es ist nur möglich einzelne Rennen gegeneinander zu spielen und keine Grand Prix(?????). Das ist echt seltsam da dies doch seit dem aller ersten Mario Kart auf SNES schon möglich war. Desswegen gibts auch nen klaren Stern abzug da es echt nervig ist immer die Strecken einzeln auszuwählen. Auch der Online Modus ist nicht zu zweit möglich(??????????) Beim Mario Kart auf der Wii konnte der zweite Player als Gast im Online getümmel mitmischen.. schade schade
Auch der Kommentator nervt nach kurzer Zeit und hätte nicht sOOO dermassen aufdringlich eingebaut werden müssen;)
Die Ladezeiten sind auch nicht gut, da zu lang fürs Jahr 2010.
Es ist keine 1080p unterstützung möglich (?????)

Alles in allem aber wirklich der beste fun racer und wenn die mehrspieler Moduse im zweiten Teil verbessert werden gibts definitiv 5 Sterne:)
11 Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2010
Sonic & SEGA All-Stars Racing spielt sich wie Mario Kart Wii und macht genauso viel Spaß wie Mario Kart Wii. Alle Fans von Mario und Co.sollten dieses Spiel unbedingt zulegen, auch weil der Sega Clon ein paar Dinge besser macht als derRacer von Nintendo. Besonders in Sachen Umfang kann Sonic & SEGA All-Stars Racing aufgrund der zahlreichen Missionen im Vergleich zum Konkurrenten punkten. Dank der Sega-Meilen, die ihr gegen neue Strecken, Musik und neue Fahrer eintauschen dürft, werdet ihr außerdem hochmotiviert sein, mit Sonic, Ryo und Knuckles über die Strecken zu rasen.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2010
Also, ich besitze sowohl "Madagascar Kartz" als auch "Mario Kart" für die "Nintendo Wii".

Darum dachte ich mir, dass ich mir "Sonic & Sega Allstars-Racing" für meine Lieblingskonsole, die "PS3" zulege :-)

Ich habe es nicht bereut. Dieser Funracer übertrifft die beiden anderen bei weitem!
Es macht irren Spaß mit dem blauen Igel und seinen Freunden über die 24 abwechslungsreichen Strecken zu jagen. Diese sind übrigens sehr liebevoll und detailreich gestaltet.

Mir ist aber vor allem aufgefallen das kein anderes Game aus diesem Genre so rasant, actiongeladen und witzig ist.
Man hat manchmal das Gefühl den Überblick zu verlieren. Nicht nur durch den Gebrauch von diversen Items... Die Welten um einen herum leben und sind kunterbunt (Bsp. auf der Karnevalsstrecke "Samba de Amigo" gibt es tanzende Häuser und viel Konfetti).

Auch gut gelungen: Nach jedem Rennen bekommt man sogenannte "Sega-Meilen" welche man danach im Shop für Bonusmaterial (neue Strecken, Rennfahrer, Musik) eintauschen kann.

Fazit: Ein rundherum gelungenes Party-Spiel für jung und alt, welches die Konkurrenz von "Nintendo" und "activision" alt aussehen lässt!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Dieses Spiel habe ich meinen Mann auf seinen Geburtstag gekauft, da er auf seiner PS3 Mario Kart vermisste. Wir sind alle begeistert! Viele Strecken, viele Aufgaben, tolle Charaktere und coole Features machen Mario Kart nicht nur Konkurrenz, sondern überholen ihn um Längen. Die verschiedenen Lenkstile und die speziellen Fähigkeiten eines jeden Charakters sind durchdacht und sehr gut umgesetzt, sodass sich jeder identifizieren kann und auch mit mehreren Spielern keine Langeweile aufkommt. Ein Spiel für alle, die ein unterhaltsames und cooles Racinggame haben möchten, das immer neue Schwierigkeiten bereithält.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2010
Nachdem ich die Demo angespielt hatte war ich jetzt natürlich sehr gespannt auf die Vollversion und ich muss sagen - ich bin nicht enttäuscht.

Mir macht das Spiel einfach Spass.

Denke für viele Playstation-Spieler wirkt dieses Spiel sehr kindlich und daher wenig ansprechend. Man ist ja von den PS-Spielen andere Gangarten gewohnt.

Wer sich jedoch darauf einlässt ein paar lockere Runden runterzuziehen oder im Splitscreenmodi mit bis zu vier Spieler ohne lange Einlernphasen ein schnelles Game zu zocken, bei dem es durch die ganze Ballerei durchaus heiß her gehen kann, wird hier seinen Gefallen finden.

Die Charaktere sind witzig, die Grafik in Ordnung und das Handling schnell zu erlernen. Gerade für jüngere oder eher unerfahrenere Spieler ein toller Einstieg und dennoch kann das Spiel auch einem Pro-Gamer Spass machen, wie gesagt, wenn er das zocken einfach mal zocken sein lässt und nicht nur Spass am Highscore sammeln finden kann.

Bestimmt kein Himmelsstürmer, jedoch für mich ein durchaus gelungener Fun-Racer der seine vier Sterne allemal verdient hat.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2010
Waffen klar, Super-Start aktiviert, ...und ab geht's! Funracing im SEGA Universum, das gab es bisher noch nie!

Sonic und Genossen blaßen zum Angriff auf Mario Kart und kommen mit ordentlicher Geschwindigkeit, Action und noch mehr Schadenfreude daher. Mario Kart ist seit Jahren systemübergreifend an der Spitze der Funracer geblieben und es gab schon viele Versuche die Nummer Eins zu schlagen, doch bisher haben alle kläglich versagt. Auf den ersten Blick scheint das bei Sonic & SEGA All-Stars Racing auf keinen Fall so zu sein.

Die Kulissen der Rennen und anderen Mini-Spiele sind eindrucksvoll und detailreich. Sie sind angelehnt an verschiedene Spiele aus dem Hause SEGA. Ebenso bekommen alle bekannten SEGA Charaktere, wie Shadow, Amy, Ryo Hazuki, Ulala oder Tails ihren eigenen Platz im Starterfeld inklusive ihrem individuellen Gefährt. 22 bekannte Charaktere lassen sich im Spiel finden. Sonic-Traumstrände oder Amigo-Partystrecken bieten abgefahrene Streckenverläufe durchs Wasser, durch Loopings oder mitten auf einem Regenbogen, langweilig wird es auf diesen Rennkursen nie und davon gibt es ganze 24 Stück. Doch es gibt auch düsterere Gegenden in denen gerast werden darf, also wundert euch nicht wenn plötzlich ein Zombie vor euer Vehikel springt. Von solchen Hindernissen gibt es viele: riesige Roboter, dichter Verkehr in der Innenstadt oder springende Fische können ganz schön nervig sein.

Spielmodi stehen genug zur Auswahl, diese sind auch im Multiplayer nutzbar. Vom normalen Rennmodus über Kampfmodus und K.O.-Rennen gibt es auch Arenen in denen z.B. 'Fangen' gespielt werden darf. Im Einzelspieler-Modus können wie üblich verschiedene Pokale bestritten werden. Die Missionen sind abwechslungsreich und fordernd. Absolvierte Rennen und Missionen bringen SEGA-Meilen ein mit denen kräftig eingekauft werden kann. Freischaltbar sind Strecken, Charaktere und Musik. Erwähnenswert ist hier der sehr gute Soundtrack, der zur Fun-Action passt und einige bekannte Songs mitbringt.

Von der Piste ballern

Allseits beliebte Waffen und Items können natürlich gesammelt werden und im richtigen Moment eingesetzt werden. Dem Vordermann werden Bomben oder riesige Boxhandschuhe vor den Latz geknallt, während der Hintermann fiesen Mienen ausweichen muss. Fast alle Waffen können nach Belieben nach vorne oder nach hinten abgefeuert werden. Das ganze passiert in einer mörderischen Geschwindigkeit die einem keine Zeit zum Nachdenken gibt. Diese Action kann sich sehen lassen und macht vor allem im Multiplayer-Modus süchtig!

Hier ist also Spaß garantiert und das können bis zu vier Spieler gleichzeitig an einem Bildschirm genießen. Doch leider kommt hier auch das größte Manko des Spiels verstärkt zum Vorschein: Sonic & SEGA All-Stars Racing läuft fast nie flüssig über den Bildschirm. Technisch ist die Grafikengine wohl oft mit den vielen animierten Effekten und Objekten überfordert. Oft stellt man sich die Frage warum überhaupt soviel unnötige Effekte auf einmal verwendet werden, das trübt den Spielspaß und die ansonsten schöne Grafik wird durch die Framerateeinbrüche verdorben. Online können bis zu acht Raser gegeneinander antreten und sich gegenseitig von der Piste ballern.

Leider nicht flüssig

Wenn die vielen Ruckler nicht wären könnte man noch besser die scharfen Texturen und wunderschön detailreich modellierten Objekte und Charaktere bewundern. Insgesamt ist die Grafik doch sehr gut gelungen, allerdings ist es manchmal so bunt, dass man den Überblick im Rennen verliert und von der Strecke abkommt. Das hätte vermieden werden können indem eine eindeutige Lichtquelle benutzt worden wäre und nicht einfach alles beleuchtet und hell ist. Bei den dunkleren Rennstrecken ist das besser gelöst.

Fazit

Mario Kart wird nicht vom Tron gestoßen, aber SEGA liefert einen sehr guten Funracer ab, der süchtig machen kann. Vor allem im Multiplayer-Modus macht das Spiel so richtig Spaß. Nachdem man sich etwas an das Renngeschehen gewöhnt hat geht die Kontrolle gut von der Hand und man driftet wie ein Profi um die Ecken. Dabei wird geboostet und geballert was das Zeug hält. Die vielen Ruckler trüben aber leider den Spielspaß. SEGA & Sonic All-Star Racing ist dennoch ein echter Mario Kart Herausforderer, der sich nicht verstecken brauch.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2010
Seit ein paar Tagen ist für die PS3-Version der Patch 1.01 erhältlich, den man kostenlos bekommt, sobald man das Spiel startet und die PS3 online verbunden ist.

Dank diesen Patch wird der größte Kritikpunkt an den Spiel beseitig: Es ruckelt nicht mehr. Wer also eine Online-Verbindung hat und überlegt hatte, sich das Spiel zu kaufen: Jetzt wäre es soweit.

Wer keine Online-Verbindung hat, darf 1-2 Sterne abziehen, da einige Strecken leider sehr rucklig sind (auch wenn es überraschenderweise den Spielfluss nicht stört).

Ansonsten ist das Teil ein Mario-Kart-Klone wie er in Buche steht. Man sollte nicht mehr, aber auch nicht weniger erwarten. Es sieht gut aus, es hört sich gut an und ja, es ist Kindgerecht aufgemacht, aber das gehört irgendwie zum Gere und die meisten Themen in Spiel geben auch nicht mehr her (ein Sonic mit bluttriefenden Reißzähnen würde nicht wirklich passen).

Die Steuerung funktioniert gut und wer bspw. Crash Team Racing (den ersten Teil auf der PSone) gespielt hat, wird auch sofort mit den Sliden-Feature warm werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

22,99 €
27,00 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)