flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 10. Juli 2016
Was ist hier nur passiert. Während der erste Teil der Reihe erfolgreich mit gut einesetzten Farbfiltern und Musik und Schnitt sowie mit dramaturgisch guter, akzentuierter Slowmotion gearbeitet hat, ist hier scheinbar jedes Verständnis für das Filmhandwerk verloren gegangen. Die Handlung wirkt stark zusammengekürzt (z.B. ist die Screentime von Victoria lächerlich), die Kameraeinstellungen amateurhaft uninspiriert. Als i-Tüpfelchen kommt der viel zu offensichtlich und viel zu oft eingesetzte Computer-Effekt von dem "verwehenden Edward", den man nach den ersten gefühlten hundert Einsätzen einfach nicht mehr sehen mag.
Dazu kommt, dass Bellas Verhalten völlig schizophren und unlogisch wirkt. Ok, das mag ihren verwirrten Hormonen als Teenie-Girl geschuldet sein, aber ich finde es trotzdem weder nachvollziehbar noch dramaturgisch interessant. Zwei Sterne weil ich bei der Serie noch Luft nach unten brauche.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. August 2017
Ich bin ein absoluter Twilight-Fan und was soll ich noch mehr sagen?
Ich kenne jeden der Filme auswendig, da ich sie mir immer und immer anschauen kann :) einfach eine unwerfend gute und fesselnde Story
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. November 2017
... in den ersten zwei gehts einfach noch vor allem um die Romantik, um das Zerissensein. Hier insbesondere wenn jemand sein Versprechen bricht, wie sehr er dem anderen damit wehtun kann oder auch wenn jemand meint für jemand andere eine Entscheidung treffen zu müssen. Sehr schöner Film.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Oktober 2011
Für mich ist New Moon der Teil der Twilight Saga, der mir persönlich am wenigsten zusagt. Es gibt zwar mehr Raum für Jakob und die Werwölfe, aber der extreme Kummer und der Selbstzerstörungsdrang von Bella sind nur schwer zu ertragen. Trotz allem bleibt es bis kurz vor Schluss spannend, wie es zwischen Bella und Edward weitergehen wird und ob nicht doch Jakob Bellas Herz gewinnen kann. Zumindest ist es spannend, wenn man, wie ich, die Bücher nicht vorher gelesen hat.
Alles in Allem ist New Moon aber ein Augenschmaus für Mädls (Taylor Lautner meist mit nacktem und durchtrainiertem Oberkörper) und Unterhaltung für alle, die melancholische Filme mögen. Außerdem ein muss für Twilight-Fans, damit man auch die Handlungen und das Verhalten von Bella, Edward und Jakob in Eclipse versteht!

Ein nettes Zuckerl ist natürlich die Bonus-DVD, bei der man wieder einiges über die Darsteller, Dreharbeiten und -orte erfährt!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Mai 2018
Mit diesem Artikel bin ich richtig zufrieden.
Er hält was er verspricht, funktioniert einwandfrei
und macht genau das, was er soll, ...was will man mehr?
Sehr zu empfehlen, ...jederzeit wieder :-)
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Ich schreibe hier aus meiner Sicht und muss sagen das nach meinem Empfinden der Film dem Buch nicht gerecht wird. Ich hab erst das Buch von Stephanie Meyer gelesen und dann den Film geschaut. Sicher man kann keine 500 Seiten in 90 min. packen aber mir was das alles persönlich zu kurz angeschnitten teilweise überhaupt nicht erwähnt. Die 3 Sterne bekommt die DVD für die Qualität und die Schauspieler die ihre Rollen toll spielen. Wie gesagt ich hätte es schöner gefunden wäre der Film fließend zusammen hängend gewesen und nicht von allem ein bisschen und im Endeffekt kam bei mir nichts rüber. Dennoch werde ich mir auch den nächsten Teil auf DVD besorgen und anschauen :)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. April 2011
Als bekennender Fan der Reihe habe ich diesen Film mehrmals gesehen und mir natürlich auch auf DVD geholt. Allerdings muss ich sagen, dass der Teil für mich persönlich der langweiligste ist. Die Jacob Fans kommen hier natürlich voll auf ihre Kosten und werden mit tollen Bildern eines gutaussehenden Schauspielers belohnt und bespaßt. Die Leistung von Taylor Lautner ist ohne Frage großartig und verdient Respekt. Dem widerspreche ich nicht. Dennoch ist der Film für mich persönlich der langweiligste der Reihe und es gibt viele Passagen die ich vorspule, weil sie einfach zu lang gezogen sind. Bei den Büchern geht es mir bei dem Teil nicht anders.
Trotzdem eine gelungene Verfilmung der Buchreihe und mit Liebe zum detail dargestellt.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 4. Oktober 2016
Der Film ist sehr schnell und sicher bei mir angekommen.

War ein Geschenk für meine Frau.

Ist zwar ein Mädchenfilm, aber gar nicht so schlecht. Die Fortsetzung vonn Bis(s) zum Morgengrauen ist fast besser als der erste Film. Füre einen verregneten Sonntag-Nachmittag ist er ok!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. September 2011
Der zweite Teil der Twilight-Serie ist für mich der absolut schlechteste Film der Twilightreihe - ist auch a bissl anstrengend zwischendurch weil Bella so exzessiv leidet. Ihr Vater tut mir mehr als einmal richtig leid - der arme Kerl macht 'ne Menge mit. Supernervig ist auch der Teil, in dem Bella immer wieder die Gefahr sucht, um Edward zu sehen. Wenn ich mir den Film anschaue, dann skippe ich alle Kapitel ab dem Zeitpunkt von Edwards Verlassen bis zu der Szene, in der Alice wieder auftaucht. Der Grund nur 3 Sterne ist neben dem Plot, dass die DVD nur deutsche Untertitel bietet und keine englischen. Ist ein Manko bei allen Teilen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. April 2010
Vorweg: Ich bin großer Fan der Bücher und auch der Filme.
Allerdings fand ich den ersten Teil besser. Zum einen von der Filmmusik her: Der Soundtrack zum ersten Teil war einfach viel besser und passender. Zum anderen gefallen mir die Schauspieler nicht in "New Moon": Edward ist viel zu blass geschminkt, sein ewig leidender Gesichtsaudruck nervt tierisch (selbst bei Szenen, in denen er sich freuen sollte, z.B. Wiedersehen in Volterra oder den Anfang des Filmes vor Bellas Geburtstag).
Die DVD selbst ist wie Twilight auch sehr gut. Die Extras-DVD ist super!
Fazit: Trotz allem guter Film (wenn auch mit nervendem Edward). Ich hoffe der dritte Teil wird wieder besser.
|0Kommentar|Missbrauch melden