flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive



am 12. Januar 2018
Ich bewerte die LP. Die ist super. Schwer, schöne Laufruhe und der Sound ist vom allerfeinsten.
Sehr dynamisch, sehr druckvoll,was bei dieser Musik sehr wichtig ist. Das Album ist ebenso der Hammer. Ich hatte die Chance, 2012 die Band Live zu sehen. Ein absolutes Erlebnis mit vielen Titeln von diesem Album. Da ging die Post ab.
Absolute Kaufempfehlung für diese LP. Ich kann mir vorstellen, das die anderen LP's von Rammstein klanglich ebenfalls von bester Güte sein werden.Rammstein ist für alle da.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Mai 2018
Ich höre Rammstein schon so lange, wie es diese Band gibt. Ab und zu braucht es schon mal ein wenig lautere Musik. Ich höre diese Musik nicht nur im Auto ganz gerne, ich mach auch meinen Haushalt mit Rammstein und Co. Es geht dabei einfach flotter von der Hand. Diese CD ist, wie alle Rammstein CDs, einfach nur erste Sahne und einfach zu empfehlen, wenn man es mal ein wenig lauter mag.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. April 2018
Als die Platten bei mir ankamen waren sie schon fast ausgepackt weil der Karton zu groß gewählt wurde und kein Füllstoff zur Sicherung gegen hin und her rutschen der Wahre verwendet wurde. Des weiteren ist die Qualität eher schlecht alle "Papieraufkleber" auf den Platten sind auf beiden Seiten bei jeder einzelnen Platte teilweise mehrfach und sehr weit eingerissen und auch sonst ist die Verarbeitung nicht gerade gut der Preis ist nur so hoch weil Rammstein drauf steht. Schade.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Oktober 2009
--- Die Fakten: ---

1. Spielzeit reguläres Album: 46 Minuten. Bonus CD: 22 Minuten:

2. LIFAD knüpft vom Stil (erwartungsgemäß) an "Reise Reise / Rosenrot" an. Wer (warum auch immer) ein "2. Sehnsucht / Herzeleid" erwartet hat, wartet umsonst! Rammstein bleiben ihrer harten Linie treu, verpacken jedoch so viel Melodie, wie vielliecht noch nie in ihre Arrangements.

2. Lindemann Gesang wird von Platte zu Platte besser, variantenreicher, ohne dabei etwas von seiner charismatischen Ausdrucksweise und Intensität einzubüßen - klare Weiterentwicklung. Man vergleiche hierzu nur mal "Frühling in Paris" mit "Heirate mich" auf "Herzeleid"...

3. Die Instrumentalisierung liefert gewohnt brettharte Gitarren, so wir wir Rammstein kennen und weswegen wir sie so lieben! Dazu gibts Orchesteruntermahlungen und Chöre im Reise Reise / Rosenrot -Stil. Ansonsten nichts revolutionäres, aber wie immer gut produziert.

4. Die Texte sind - bis auf das etwas zu flache "Pussy" - gewohnt hochwertige Kost und Rammstein-typisch: teils bitterböse, teils sarkastisch, oft mit feiner Würze an Ironie, aber auch poetisch veranlagt ("Frühling an Paris", "Roter Sand"). Wie der Albumtitel schon sagt, handeln alle Lieder in irgendeiner Form über das Thema "Liebe" mit all seinen Facetten - eben Rammstein'sches Terrain, indem sie sich auskennen (war ja schon auf "Herzeleid" so).

--- zur Special Edition: ---

Der Kauf für 5 €uro zusätzlich lohnt sich: die ersten drei Songs hätten meiner Meinung auch eine Daseinsberechtigung auf dem regulären Album. Die Titel 4 und 5 ähneln sich stark, sind solide, reißen aber nach oben nichts raus. Insgesamt 4/5

--- Einzelkritik CD 1 ---

1 - RAMMLIED: Guter Opener. Schwere Gitarren. Oberes Mittelfeld. 4/5

2 - ICH TU DIR WEH: Bestes Stück, Single-Kandidat. Starker Refrain mit großem Ohrwurm-Faktor. 5/5!

3 - WAIDMANNS HEIL: Ein Bläser-Intro läutet diese temporeiche "geht ab!"-Nummer ein. Macht Laune! 5/5

4 - HAIFISCH: handelt vom "Rammsteinsches Wir-Gefühl" und erinnert daher von der Message ein bissn an "Los" von "Reise Reise". Wirkt mir intrumental betrahctet etwas zu uninspiriert, monoton und die Meldoie gleicht der eines bekannten Fußball-Fan-Schlachrufes ("...und im Main da schwimmt ein Fußball, und der Fußball schwimmt ins Meer, und der Fußball der geht unter und die Kickers hinterher..." - sorry, musste raus ;). 3/5

5 - B********* [BÜCKSTABÜ]: Sorry, mit diesem etwas sinnfreien Schlachtruf kann ich nicht viel anfangen (muss man dafür Insider sein?!?). In meinen Augen daher leider der schwächste Song. Schade, denn der Rest des Songs fällt gegenüber anderen Album-Titlen ansonsten nicht negativ ab. 2/5

6 - FRÜHLING IN PARIS: Ballade Nr. 1. Eher Rammstein-a-typisch. Till zeigt, dass er (mitlerweile) richtig gut singen kann. Der Song wird gewiss (vielleicht deshalb) vielen Rammstein-Fans nicht gefallen (machne mögen es zu schnulzig finden). Für mich ein Prototyp von Lied, das zeigt, wie sehr sich Rammstein in den letzten Jahren gesangstechnisch und musikalisch weiterentwickelt haben! 4/5

7 - WIENER BLUT: da isser, DER obligatortische Provokations-Song (behandelt anno 2009 das "Fritzl"-Thema). Till bringt die Story des düsteren Songs verdammt charismatisch und daher authentisch (Augenkino!), seine Stimme ist einfach für solche Songs prädestiniert. 5/5

8 - PUSSY: Auch nach x-maligen Anhören wird die platte Lyrik nicht besser. Wenigstens ein Ohrwurm-Faktor konnte sich bei mir langsam einstellen. Naja, gehört halt zum Album. 2/5

9 - LIEBE IST FÜR ALLE DA: Solide. Temporeicher Song mit starken Refrain. Wäre ne gute Single fürs Radio ;) 4/5.

10 - MEHR: Schwierig. Hat sicherlich mehr Live-Potential als hier auf Platte. Der "Mehr"-Mitgröhl-Part im Refrain wirkt mit fortlaufender Spieldauer leider recht monoton. Kein Ausfall, aber eines der schwächeren (aber nicht schlechten) Titel des Albums. 3(,5)/5

11 - ROTER SAND: Die 2. Ballade. Nein, keine Angst. Zum Glück kein 2. "Lied", welches den Hörer auf "Rosenrot" verabschiedete. Passt gut ans Ende. Kurzweilig, zieht sich nicht unnötig in die Länge. Solide, mehr aber auch nicht. 3/5

-> CD1: 40 von 55 Punkten

--- Einzelkritik CD 2 / Bonus Special Edition: ----

1 - FÜHRE MICH: Kurz gesagt: ein klassicher Rammstein-Song, wie er auch auf "Sehnsucht", "Mutter" oder auch "Reise Reise" hätte sein können. Gut genug fürs reguläre Album. 4/5

2 - DONAUKINDER: Hätte in meinen Augen auf die "A-Seite" gehört! Sehr starker Song. 5/5

3 - HALT: siehe "Donaukinder" 5/5

4 - ROTER SAND (Orchester Version): minimale Unterschiede zur normalen Version machen diese Version hier nicht schlechter, aber auch nicht besser. 3/5

5 - LIESE: ist im Grunde die dritte Version von "Roter Sand", nur mit leicht anderem Text. 3/5

CD 2: 20 von 25 Punkten

--------

Fazit: insgesamt 60 von 80 Punkten.
-> Solide. Keine allzu wilden Experimente. Gewohnte Rammsteinkost.
Weiterentwicklung: ja, große Sprünge: nein.

Wer Rasmmstein a la "Mutter" und "Reise Reise" mag, wird auch hier seinen Hörgenuss finden. Für Fans der Herzeleid-Ära, die weniger Melodie und mehr monotone Industrial-Klänge bevorzugen, gibts nur eine bedingte Kaufempfehlung.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Dezember 2009
Das fragen sich wohl viele nach über 14 Jahre Bandgeschichte, die 1.Indizierung eines Rammstein-Songs, der nichteinmal von der Härte annähernd an Songs der ersten Alben herankommt. Wollte man wieder mal nur ein Exempel statuieren ? Aber eins ist auch klar, für Rammstein ist dies ein gelungener Promoeffekt und das reguläre Album wird sich deswegen nicht minderwenig verkaufen, auch unter dem Ladentisch. Wenn man auch als Jugendlicher was bekommem will, bekommt man es meistens auch, da braucht man ja nur einen Älteren vorschicken, der es dann einem besorgt. Das ist auch nicht anderst, wie bei Alkohol etc.. Verbotenes reizt immer noch mehr, wie legal zu erwerbendes. Und Rammstein wird von dieser Indizierung noch mehr profitieren, als Schaden daraus zu ziehen. Sie sind dadurch noch mehr in aller Munde, als sie eh schon mit ihrer genialen, einzigartigen Musik bisher waren, und werden dadurch nur noch berühmt und berüchtigter. Wie war es denn bei den Böhsen Onkelz, Gangsterrappern, wie Bushido oder Sido oder auch den Pornorappern Frauenarzt und King Orgasmus One. Sie alle sind erst ins Rampenlicht gekommen und interessant und bekannt für die Masse geworden, durch die Indizierungen ihrer Alben. Erst dann waren sie in allen Medien und in der Presse vertreten und konnten noch mehr Werbung in eigener Sache betreiben. Also liebe, aber sehr konservative Frau von der Leyen, die Indizierung von "Ich tue dir weh" wird gar nichts bewirken, da der Großteil der Rammsteinfans die Erstauflage eh schon besitzt, und alle anderen, die das Album noch haben wollen, bekommen es auch auf anderem Weg, garantiert. Aber eins haben sie dennoch erreicht: "Ich tue dir weh" wird zum Kultsong avancieren und Rammstein wird endgültig zur Legende !
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. November 2009
Meiner Meinung nach ist das Album sehr gelungen. Mal abgesehen vom genial platzierten Werbevideo "Pussy", das in einem Merchandidsing-Geniestreich platziert wurde und genau den Zweck erfüllt hat, für den es gedacht war. Die Provokation ist gelungen, das Video kennt so gut wie jeder auf der Welt, der Rammstein mag. Das Lied selbst eher ein Kundenfang mit genau platzierten Schlagworten, die selbst in Japanern, Mexikanern oder Eskimos die Assoziationen für "Deutschland" wecken und mitgegröhlt werden können (Bratwurst, Sauerkraut, Mercedes-Benz, Autobahn, Blitzkrieg). Trotzdem ein sehr eingängiger Ohrwurm.
Ich war sehr gespannt, was das Album sonst zu bieten hat. Und wurde wirklich nicht enttäuscht.
Ehrliches, druckvolles Rammstein in gewohnt lyrischer Qualität der Texte. Zwei wunderschöne Balladen, eine sogar in 2 Textvarianten (Bonus-CD) runden das Erscheinungsbild ab.
Meine Befürchtungen, eine "Hauptsache Verkaufszahlen-CD" zu erhalten, haben sich nicht bestätigt.
Für Rammstein-Fans meiner Meinung nach eine absolute Kaufempfehlung.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Juli 2012
Nach dem etwas schwächeren "Rosenrot" hab ich trotzdem die Hoffnung nicht aufgegeben, dass "Liebe ist für alle da" wieder ein klasse Album wird. Und ich sage euch was: Es ist ein super Album geworden!
Auch wenn ich hier auch nicht mit jedem Song wie z. B. "Roter Sand" oder "Frühling in Paris" etwas anfangen kann, sind aber klar die Top-Titel die Highlights. Bis auf die genannten Lieder und einige anderen sind alle einfach wieder nur fantastisch geworden. "Ich tu dir weh", "Wiener Blut" oder "Rammlied": Einfach nur episch.
Einige Personen finden den Song "Pussy" nicht so super, was ich auch wegen dem Text verstehen kann. Jedoch finde ich das Lied doch recht gelungen, durch die Musik.

Meine Top 5 auf "Liebe ist für alle da":
Rammlied
Ich tu dir weh
Waidmanns Heil
Haifisch
Pussy

Rammstein hat wieder zu alter Stärke gefunden, einfach nur Klasse was sie hier wieder geschaffen haben, ganz klare Kaufempfehlung
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. März 2018
Einfach Kult pur die Band. Hoffe, die bringen nach ihrer Welt-Tournee bald neue Alben raus. Wäre jedenfalls sehr toll ;)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Juli 2016
Wieder mal eine Meisterleistung des Jahrhunderts ! Neben der überaus erfolgreichen Singel "Pussy", meinem persönlichen Favoriten "Ich tu dir weh" und vielen anderen Stücken mit klassischem Rammstein-Sound findet man auch die Band-Hymne "Rammlied".
Wer "Herzeleid" mochte wird von "Liebe ist für alle da" garantiert nicht enttäuscht sein !
!!! absolute Weiterempfehlung (auch für solche, die vorher noch nie Rammstein gehört haben) !!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. Januar 2014
Auch wenn ich mehr auf die alten Songs von Rammstein stehe finde ich das "Liebe ist für alle da" auch sehr gut gelungen ist.
Aber auf der Anderen Seite: es ist Rammstein und die sind einfach super.
Auch auf der Scheibe zeigen die Herren mal wieder das sie eine der besten Bands der Welt sind und wesentlich vielschichtiger als so manch andere sind.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Mutter
9,09 €
Sehnsucht
9,09 €
Herzeleid
9,09 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken