Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug studentsignup Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
33
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:20,43 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. Dezember 2004
Der Osloer Jazzer Bugge Wesseltoft hat mit dieser CD eine wunderschöne Wintermusik erdacht, komponiert und gespielt! Diese ruhige, leise Musik vom Piano lässt einen träumen - gibt Raum zur Besinnlichkeit in dieser allzu hektischen Zeit. Nichts was man nebenbei hört, aber auch nichts was man nach einem Monat Weihnachtszeit nicht mehr hören kann. Ich höre sie sehr gerne den ganzen Winter lang. Phänomenal wie er "In Dulce Jubilo" umgesetzt hat - einfach nur toll und faszinierend. Ich höre sie seit gut drei Jahren in der langen Winterzeit und sie ist einer meinen wirklichen Lieblings-CD; eine absolute Ausnahmeerscheinung für die Weihnachtszeit!
Ein Kauf ist absolut lohnenswert!!!
0Kommentar| 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2002
Ab November kann man ja in der Regel keine Weihnachtslieder mehr hören, aber hier ist es ganz anders. Bugge Wesselthoft spielt und interpretiert die Lieder auf seine ganz eigene Weise. Mit ganz wenigen Tönen, aber mit Harmonien, dass es einem über kalt über den Rücken läuft. Die Voicings sind ganz speziell, so dass auch Jazz-Anhänger sicher einiges neues zu hören bekommen. Die Lieder sind nicht so populär, dass man alle kennt, was ja auch ein Vorteil ist.
Kurz: Eine CD, die sich wirlich lohnt, und die man nicht nur an Weihnachten hören kann.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 4. Dezember 2009
Auf dieser CD intepretiert der der Pianist Bugge Wesseltoft (den ich sonst nicht kenne) Weihnachtslieder, d.h. eigentlich interpretiert er sie nicht, sondern spielt in Melodieführung und Anschlag an Keith Jarret erinnernde Pianoläufe, in die er dezent und gekonnt die Melodien bekannter Weihnachtslieder einfließen lässt, so dass sie plötzlich klingen wie hochwertiger Jazz. Das wirkt auf den, der nicht so aus der Jazz-Ecke kommt, ganz kurz befremdlich und ein wenig langweilig, aber ganz schnell entwickelt es eine sehr ruhige Kraft, wird beeindruckender, reißt fasst mit. Die kleinen verstärkten Anschläge einzelner Noten entwickeln zuweilen mehr Druck als es vielleicht eine eingebaute E-Gitarre könnte. Die Zeitlosigkeit dieser Melodien und der von ihnen transportieren Weihnachtsstimmung kommt so auf eine ganz eigene, manchmal befremdliche, zum größten Teil aber bezaubernde Art zur Geltung. Eine Weihnachts-CD der etwas anderen Art, aber sehr empfehlenswert.
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2001
So wie ich es kennengelernt habe gibt es auf dem allg. zugänglichen Tonträgermarkt tonnenweise Weihnachtssampler, die mehr Schein als Sein sind.
Diese CD allerdings, ist das Beste was ich bisher gehört habe. Die Kombination aus Weihnachtsliedern und der interessanten Interpretation des Pianisten, machen diese CD zu einem musikalischen Genuss für das ganze Jahr!
Unbedingt kaufen!!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
.. und sein Wort:" Der Weg zum Frieden ist der Friede". Die CD ist eine wundervolle Aufnahme eines Ausnahmepianisten mit Mut zur Langsamkeit. Ohne jeglichen Zwang vermag sie den Hörer aus der wohl doch zumeist gelebten Hast des - nicht nur vorweihnachtlichen - Alltags in die Stille, den inneren Frieden - und vielleicht überraschend auch zu sich selbst führen.

"It's snowing on my piano" halte ich übrigens für absolut ungeeignet zum Einfach-So - Konsumieren, denn dies verböte sie sich m.E. von selbst. Hervorragend geeignet ist sie sicher dagegen zum Ent-Spannen und (in Anlehnung an den Titel eines bekannten Romanes) der "Entdeckung der Langsamkeit" einschließlich aller, sich daraus ergebender Möglichkeiten eines Menschenherzens, das sich in der Stille plötzlich von einem sanften und zauberhaften, musikalischen Flockenfall wundervollster Schneesternenkristalle überwältigt sieht.

Weiteres für geneigte Leser in meinem Kommentar zur Rezension "Il grande silenzio"- wie gewohnt "leider" ausführlich, ich kann halt nicht anders :)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 18. Dezember 2010
Der norwegische Jazzpianist Bugge Wesseltoft gilt als einer der bedeutendsten Künstler der zeitgenössischen Jazzszene. Eines seiner verdienstvollsten Studioalben ist das vorliegende von 1997 mit dem vielversprechenden Titel "It's snowing on my Piano". Wesseltoft arrangierte dafür zahlreiche traditionelle Weihnachtslieder und komponierte zwei Tracks selbst. Sowohl die Tonqualität als auch die künstlerisch ästhetische Qualität können als herausragend bezeichnet werden.

Neben bekannten Liedern wie "In dulce jubilo", "O little Town of Bethlehem" oder "Stille Nacht" liegt der Reiz der Zusammenstellung besonders in den in unserem Kulturkreis ziemlich unbekannten norwegischen Weihnachtsliedern. Ein weiteres Kleinod ist Wesseltofts Arrangement des berühmten englischen Liedes "Greensleeves", das ich so berührend nur selten gehört habe.
Wesseltoft rahmt die Weihnachtslieder durch zwei eigene Kompositionen ein: den Titeltrack "It's snowing on my Piano" und das elysische "Into eternal Silence". Nach letzterem lässt er eine lange Pause folgen, die zum Nachsinnen und Ausharren einlädt.
Hinzu kommt Wesseltofts transparentes und differenziertes Spiel. Mit jeder Note, die er spielt, wächst die Gewissheit, dass es dem Norweger nicht darum ging, irgendeine CD zur Weihnacht auf den Markt zu bringen. Er durchdringt, was er darbietet. Stets ist sein Spiel fließend und perlend. Dennoch verzichtet er nicht auf individuelle Akzente und Kontraste. Sein lyrischer, zarter Anschlag weist ihn als einen der führenden Musiker seines Genres aus.
Das Entscheidende an jeder CD zur Weihnacht ist allerdings, ob es der Interpret oder die Interpreten schaffen, eine warme, kontemplative und tiefsinnige Atmosphäre zu erzeugen. Und auch das gelingt Wesseltoft einwandfrei. Dadurch, dass jede Note tief empfunden ist und die Musik Stille evoziert - Stichwort: entschleunigte Musik -, macht der Norweger jede Bescherung ein bisschen inniger und - menschlicher.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Auf der Suche nach Musik zur Entspannung gerade in der Vorweihnachts- und Weihnachtszeit ist das Album zu empfehlen. Also ganz einfach: Licht aus, Kerzen an, ein Glas Rotwein in die Hand und vielleicht die Kopfhörer auf, wenn man alleine genießen will.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2014
Auch mit dieser CD geht es mir so, dass ich sie das ganze Jahr und nicht nur zur Weihnachtszeit hören kann, da sie sehr schlicht, einfach und daher sehr besonders, vor allem in dieser oppulenten Zeit, wo man mit Reizen überflutet wird. Diese Piano Musik entspannt, macht mit einem was sie ist, sanft und zart.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2014
Leise und unaufdringlich. Berührend und schön.
Weihnachten muß nicht laut, bunt oder grell sein,
aber auch nicht traurig oder zu pathetisch.
Dies ist Musik einfach nur zum hören:
besinnlich und einfach nur PIANO.... back to basic
ohne viel Schnickschnack. Mir gefällt es sehr.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 7. März 2009
Bugge Wesseltoft hat hier eine echte Ausnahme CD eingespielt!!!

Auch, aber wirklich nicht nur zur Entspannung und zum Genießen speziell in der Weihnachtszeit mit ihrer Hektik... Die CD ist immer eine ideale Wahl, wenn man einfach einmal Zeit für sich möchte und eine kleine Auszeit aus dem Alltag sucht.

Liebevoll und zärtlich spielt Wesseltoft weihnachtliches und winterliches auf seinem Piano ein.

Mit dieser Musik kann man sich ganz auf sich besinnen, sich Zeit und Ruhe gönnen, mit einem heißen Tee auf dem Sofa gekuschelt die Gedanken treiben und schweifen lassen... ich kann dann richtig auf den Schwingen dieser wunderschönen Piano-Musik davonfliegen und mich verzaubern lassen... wenn die CD dann nach 53 Minuten ausklingt, komme ich mit einem großen und zufriedenen Seufzer wieder im Jetzt und Hier an und fühle mich gut, entspannt, zufrieden und ausgeglichen...

Wunderschön!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

18,82 €
15,49 €
16,99 €
12,03 €