20% Rabatt Hier klicken Superhero studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. April 2010
Wir haben diesen Staubsauger knapp über ein Jahr normal genutzt. Vor ein paar Tagen ging er einfach in Rauch auf und drohte fast abzufackeln (es stank gewaltig in der ganzen Wohnung)! Bis dahin haben wir 2 oder 3 Turbobürsten nachgekauft weil diese nicht mehr zu reinigen waren (z.B. weil man diese gar nicht zu öffnen konnte)... Am Ende hat der Staubsauger auch deutlich an Saugkraft verloren...

Es war also nur ein kurzes Vergnügen obwohl wir anfangs recht begeistert waren. Nunmehr nutzen wir den Numatic Henry (kostengünstig bei amazon.uk bestellt).
66 Kommentare| 168 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2013
Nach 6 Monaten Nutzung ist mein Urteil eher negativ als positiv. Würde den Sauger nicht mehr kaufen wollen.

Lebe in einer 80m2 Wohnung mit Lineoleumboden und stark verstaubten Heizkörpern, in denen Staub aus Jahren "wohnt", den man aufgrund der Unzugänglichkeit der Heizkörper selbst mit einem Heizungsschwamm nicht mehr herausbekommt. Heisst: die Heizkörper streuen jetzt im Winter jede Menge Staub und man muss spätestens alle 2 Tage saugen, sonst grüssen Wollmäuse aus allen Ecken. Der Dirt Devil wird mit all dem gut fertig, hat eine sehr gute Saugleistung, kommt mit ausreichend Zubehör und ist alles in allem praktisch in der Anwendung. 5 Sterne dafür!

Was mich stört ist die Reinigung. Vielleicht naiverweise hatte ich mir vorgestellt, durch einen beutellosen Sauger Müll zu vermeiden und den Kauf von teuren Müllbeuteln zu vermeiden. Man weiss schliesslich, dass bereits halbvolle Müllbeutel die Saugleistung reduzieren und bei nicht rechtzeitigem Wechsel der Stromverbrauch drastisch steigt.

Beim Dirt Devil ist es aber nicht mit der Leerung des Filterkorbs getan. Wenn man den groben Staub über die Klappe entsorgt hat, dann bleibt immer noch Feinstaub zurück, den man ausklopfen muss, wobei man dann besser eine Atemschutzmaske tragen sollte, denn es ist extrem feiner Staub, den ich nach dem Ausklopfen sofort in der Nase und den Bronchien spüren kann (als Allergiker ein Alptraum). Unverständlich, warum man den Filterkorb nicht zerlegen kann, um die Bestandteile in der Spülmaschine zu reinigen. So bleibt nach dem Ausschütten des Grobstaubs und dem Ausklopfen des Feinstaubs ein innen und aussen angestaubter Filterkorb zurück und die Belastung der Luft mit Feinstaub konterkariert den Zweck des Saugens. Ich habe überlegt, ob ich auf eigene Faust den Korb einmal unter Wasser ausspülen sollte, habe mich aber dann dagegen entschieden, weil nicht ersichtlich ist, ob nicht Dichtungen oder mechanische Bauteile darunter leiden würden.

Ich würde den Dirt Devil nur dann wieder kaufen, wenn der Hersteller die Konstruktion des Filterkorbs ändern würde und man den kompletten Korb zerlegen und zumindest mit Wasser abspülen könnte. (Der Hinweis in der Bedienungsanleitung, der Filterkorb solle mit einer Bürste gereinigt werden, ist wohl absoluter Schwachsinn, es sei denn, man möchte den Feinstaub grosszügig in der Wohnung verteilen.)
22 Kommentare| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Mai 2011
Eigentlich war ich skeptisch. Aber letztendlich bin ich froh das ich diesen relativ preiswerten Sauger genommen habe und nicht den teureren Philips oder gar einen Dyson. Das Coole ist, dass dieses Gerät keinen Lamellenfilter hat, sondern wirklich nur eine kompakte prima zu reinigende Filtereinheit aus Plastik. Ich kann bei Bedarf nach längerer Nutzung sogar den Zyklonfilter mit einem Schlauch im Garten einfach ausspülen und die wenigen Staubreste komplett auswaschen und alles ist wie neu.Das Tolle in diesem Zusammenhang ist, dass der Trocknungsprozess lediglich 2 Stunden dauert im Gegensatz zu Lamellenfiltern, die bis zu einer Woche brauchen und nie richtig sauber werden und sich langsam aber sicher zusetzen und auflösen. Klar, vielleicht sind das Saugrohr und die Schalter für den High-End-User zu wackelig...Ich finde allerdings, sie erfüllen ihre Funktion ganz ausgezeichnet und sind bei dem Preis in ihrer Qualität total angemessen. Das ganze Gerät macht auf mich einen wertigen Eindruck. Man darf eben nicht an dem Sauger wie wild zerren und muss auch nicht mit Elefantenschuhen auf die Schalter treten. Die Kabelaufwicklung geht auch einwandfrei. Ich habe den Sauger seit ca. 2 Monaten im alltäglichen Gebrauch und wollte, bevor ich eine Rezension schreibe, erst mal alles gründlich testen. Das Ergebnis überzeugt mich. Sehr gute und konstante Saugleistung, cooles Design, prima Zubehör, einfache Reinigung, keine schwer zu reinigender Lamellenfilter und ein guter Preis. Das gibt eine klare Kaufempfehlung. Die Turbo-Teppichbürste und der Möbelpinsel machen das Saugen wirklich leichter. Ich hoffe, das Teil hält noch lange durch. Nicht alle Dirtdevils sind scheinbar bloß billig, dieser hier jedenfalls ist für mich einfach nur optimal. Er ist schon laut, aber nicht lauter als andere Sauger. Ich weiß nicht, wie ein Dyson saugt, aber ich finde, dass dieser Sauger sehr gut ist und sehr gute Saugergebnisse erzielt. Die einfache Saugregulierung am Rohr geht auch gut. Ich hoffe, diese Rezension hilft bei der Kaufentscheidung. Ich kann ihn nur empfehlen.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Oktober 2010
Nachdem ich die vielen positiven Bewertungen gelesen habe, dachte ich, der ist es! Nachdem ich ihn nun schon mehrmals benutzt habe, muss ich sagen: Er verspricht mehr als er bringt. Die Bauweise qualitativ eher billiger, Saugerrohr zwar leicht und super lang, aber nicht wirklich stabil. Turbobürste sehr klein. Seine Abluft riecht eher unangenehm nach Motor und die Entleerung könnte auch etwas besser sein. Es kann das aufgesaugte sich um den Wirbel drehen und muss mit der Hand rausgezogen werden. Somit viel Staub und Dreck bei der Entleerung. Dafür aber ist die Saugkraft sehr gut und der Radius sehr groß. Zudem hat er ein geringes Gewicht. Das spricht dann für ihn. Preis-/Leistungsverhältnis gerade so noch akzeptabel.

Nachtrag nah 3 Jahren Nutzen: Saugleistung nach wie vor sehr gut, aber die Qualität des Griffs - eingerissen/gebrochen! Schade! Somit nicht mehr zu gebrauchen da dadurch die Saugleistung nicht mehr bis zur Düse durchgreift.
0Kommentar| 58 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2012
Wir haben den Staubsauger seit 2 Monaten in Gebrauch. Da wir Katzen und Kind haben, ist der Sauger jeden Tag im Einsatz und wird so gleich auf Alltagstauglichkeit getestet und ich muss sagen: KOMPLETT DURCHGEFALLEN!!!!

Gut zu bewerten: Saugleistung und dass man sich die Staubsaugerbeutel spart

Absolut schlecht:
- wenn ich den Staubsauger an dem Tragegriff durch die Gegend trage, löst sich oft der Filter vom Rest und der Sauger kracht zu Boden-superschlecht durchdacht und nicht gerade förderlich für die Langlebigkeit.
- der "Möppel" mit dem man den Saugkopf inkl. Schlauch in den Sauger einhängt ist schon halb eingerissen und hebt nicht mehr richtig
- Die Düse verliert man häufig, weil sie sich nicht einrasten lässt.
- Es ist zwar ein Knopf an dem Sauger, mit dem das Kabel, wenn man draufdrückt, eingefahren werden kann. Ist bei uns hinfällig-das geschieht automatisch. Also ist das auch schon defekt.

Würde ihn nicht mehr kaufen.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2010
Früher hatte ich einen alten Privileg - Staubsauger mit 2000W, der seinen Dienst immer tadellos verrichtet hat. Nun, da ich ausgezogen bin, hab ich mir den Dirt Devil Infinity VS8 gekauft, da mich die Idee vom beutellosen Staubsauger fasziniert hat (und der Preis gut war).

Ich wurde nicht enttäuscht. Der Dirt Devil ist klein und einfach zu bedienen und kommt mit viel Zubehör. Ich hab nun alle möglichen Oberflächen gesaugt (Teppich, Teppichboden, unter dem Kühlschrank, im Auto, auf dem Dachboden...) und auch mehrere Köpfe ausprobiert. Bisher hat der Dirt Devil immer alles wunderbar aufgesaugt. Fusseln, Wollmäuse, Glassplitter etc. fanden sich schnell im Zyklon wieder, ohne dass ich mehrmals über eine Stelle saugen musste. Das Entleeren des Zyklons ist kinderleicht. Ein Knopf löst ihn vom Sauger, ein weiterer öffnet die vordere Klappe. Am besten man entleert ihn draußen, sonst findet der feine Staub seinen Weg am Mülleimer vorbei.

Ein etwas längeres Stromkabel hätte ich mir vielleicht gewünscht. Ansonsten ist hat mich die Leistung und die einfache Bedienbarkeit überzeugt.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2014
Bei meinem alten Staubssauger war ich nach fünf Minuten schon schweißgebadet. Und ich dachte, das müsste so sein. Jetzt hatte ich es satt, immer nach den richtigen Staubsaugerbeuteln suchen zu müssen und habe mir einen Staubsauger ohne Beutel angeschafft. Und ich konnte es echt nicht glauben: Staubsaugen wird fast zum Vergnügen! Kein lästiges Hinter-mir-her-Gezerre mehr, weil die Rollen sehr leicht laufen und das Gerät insgesamt auch kaum etwas wiegt. Der Staub wird komplett eingesaugt. Da wir nur kleine Teppichflächen haben, kommen wir mit der Polsterbürste zurecht, die den Teppich sauber saugt. Wer größere Teppiche hat, sollte sich einen Teppichaufsatz dazu kaufen.
Ich bin wirklich begeistert, weil ich dank der leichten und bequemen Handhabung jetzt auch zwischendurch mal sauge und dadurch ein viel angenehmeres Wohngefühl habe.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2013
Gerade ausgepackt und das erste mal mit dem Gerät gesaugt.Also nur erste Eindrücke:

Optik: -4- Sterne (in rot-Anthrazit)

Kabeleinzug: Geht so.
Wie bei allen Geräten, darf sich das Kabel nicht verhäddern-sonst geht nichts mehr, bevor man es nicht geradegezogen hat. Subjektiv kommt mir der Einzug aber etwas schwach vor.Mal abwarten.

Turbo-Bürste:
Kleines Höllenteil. Macht einen Lärm, als würde sie gleich abheben. Zumutung, diese zu gebrauchen.

Kombi-Bürste:

-Der Sauger saugt so kräftig (Saugleistung nicht einstellbar-war aber bekannt-), das er Teppichbrücken anhebt. Saugen in 2 Richtungen (also schieben und ziehen) schwierig-er klebt quasi am Teppich. Hier half nur das Öffnen des Luftauslasses am Griffstück (..dort saugt er auch Luft an..?? hilft jedenfalls etwas), um die Kombi-Bürste über den Teppich ziehen oder schieben zu können.
Bei glatten Böden (Parkett oder PVC)saugt er kräftig. Auch hier ein wenig zu kräftig.
Könnte mir vorstellen, dass dieses Anhaften am Boden beim Schieben und Ziehen des Saugrohres/der Bürsten sehr stark das Material des Griffstückes (aus Plastik)beansprucht und es dehalb, wie hier, glaube ich, schon beschrieben wurde,dort zu Mängeln kommt.

Mal sehen, was die zukünftige Beanspruchung des Saugers mit sich bringt.

Nachtrag: Nach ca. 2 Monaten Gebrauch (Tierhaushalt) sind wir mit dem Sauger sehr zufrieden.Er saugt auch gut die Haare aus Teppichen.Würde deshalb jetzt -4- Sterne geben.

Eddit: Funktioniert nach einem Jahr immer noch tadellos!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2013
Ich denke das ich mich als "Profi" bezeichen darf.
Ich hätte niemals von einem "Haushaltsgerät" erwartet das dieses
mit Gewerbemaschienen mithalten kann.

Gekauft hatte ich dies einfach nur als Testsauger.

Seit dem Kauf sauge ich meine Wohnung nur noch mit diesem Gerät.

Damit will ich nicht sagen das es besser als gewerbliche Sauger ist.
Aber es ist im privaten Haushalt absolut top.
Eine uneingeschränkte Kaufempfehlung!
Ich habe das Gerät nun lange genug genutzt um dies nach ca. 12 Monaten zu sagen.

Zu den "KLUGEN" Rezensionen, möchte ich nur anmerken, wir sind hier nicht in der Gerichtsmedizien
sondern nur bei Amazon und wenn ich manche Texte lese, denke ich immer wieder an bezahlte
Testpersonen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Ich nutzte den Staubsauger jetzt seit mehreren Monaten und bin im großen und ganzen doch recht zufrieden mit dem Gerät.

Postitiv ist:

- ohne die Turbodüse finde ich die lautstärke sehr angenehm
- das Stromkabel wird schnell und einfach per Knopfdruck eingerollt und ist auch sehr lang
- die Entleerung ist super gut gemacht
- das Gerät ist sehr leicht
- es sind viele verschiedene Aufsätze dabei
- das Rohr ist Größenverstellbar
- es gibt eine Entlüftung die man bei Verstopfung öffnen kann

Negativ ist:

- der UVP Angabe von Amazon die viele zum Kauf anregt ist einfach nur eine Lüge, da ich das selbe Gerät ein paar Tage nach dem Kauf im Globus in Koblenz für 2 Euro mehr mit 3 Jahren Garantie gesehen habe....

- die Turbodüse nach zweimaliger Benutzung so laut wird, dass man sie einfach nicht mehr benutzen kann

- Der Schlauch vom Staubsauger meiner meinung nach mindestens doppelt so lang sein sollte

- Das Rohr aus Metall ist und die Plastik Aufsätze nur aufgesteckt werden. bei mir hält es bis her zwar noch, allerdings ist es nur eine Frage der Zeit bis das Plastik eingelaufen ist und die Aufsätze nicht mehr richtig halten. ein einfacher Klickverschluss währe hier mehr aus angebracht

Würde ich das Gerät trotzdem noch einmal kaufen? Ja würde ich, sofern sich an der lebensdauer nicht drastisch etwas ändert ;)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 22 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)