flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 9. April 2014
Die Umzugshilfe ist schon recht brauchbar und hilft bei der kontinuirtlichen Weiterarbeit mit WIN 7. Allerdings ist die Verwendung der beiden Programme sehr langwierig, aufwendig und in der Bedienung recht kompliziert und fehlerbehaftet. So passiert es, dass externe Festplatten "vergessen" werden zu sichern, da die entsprechenden Befehle nicht eindeutig sind. Auch findet keine klare Abgrenzung zwischen XP-Dateien zu dem WIN 7 System statt, sodass nachgearbeitet werden muss, vor allem was Treiber angeht. Das hat zur Folge, dass das neu installierte WIN 7 nicht problemlos startet. Erst müssen dann 151 Updates nachgeladet werden, um einen einwandfreien Systemstart zu ermöglichen. Dennoch war die Umzugshilfe ein nützlicher Helfer vor allem bei der Datensicherung, wenn auch die unter XP eingerichtete externe Festplatte nicht mehr von Win 7 erkannt wurde. Insgesamt hat Microsoft mit dem problematischen Abschied von XP doch eine Menge Arbeit und Nervenverbrauch aufgebürdet, die duch die Umzugshilfe ein wenig erträglicher wurden.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. Februar 2012
Hi, trotz der üblen Kritiken hab ich mich dazu durchgerungen dieses Produkt hier mal zu versuchen. Hab ein RAID0 und wollte dies mit diversen Image Produkten auf eine normale HDD spiegeln. Es gelang mir weder mit Paragon, Acronis oder gar mit OO. Da dieses Raid jedoch frisch aufgesetzt war und alles drauf hatte was ich wollte, nun ja , wenn das Produkt bei der Übertragung von XP nach W7 scheidert, könnte es ja von W7 auf W7 funkionieren.
Nun ja halbwegs, sage ich vorweg.
Zwar wurden alle Programme bis auf die Virensoftware und die Treiber rüberkopiert, doch richtig imigriert wurden diese denoch nicht. Obwohl diverse Autostarteinträge dann vorhanden waren, starteten aber die dazugehörigen Hauptprogramme nicht, oder nur mit Fehlermeldung. Viele viele musste ich dann nochmals installieren, wobei die Installationen oftmals verweigert wurden, da eine Installation erkannt wurde. Deinstallieren ist jedoch nicht, da ja nicht installiert, sondern imigriert wurde. Jedenfalls hätte ich in genau der selben Zeit mein System neu aufgesetzt.

Was ich nun auch quasi getan habe.

Die Soft taugt definitiv nicht viel.

Fazit: Besser neu installieren. Spart viel Ärger und Neven.

Andreas Klein
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Januar 2014
Nachdem der Support für WinXP in 3 Monaten eingestellt wird, wollte ich möglichst ohne Aufwand von WinXP auf Win7 upgraden. Leider bietet Microsoft diesen Upgrade nicht an, daher habe ich mich für die Umzugshilfe entschieden. Zuvor hatte ich gelesen, dass es bei manchen klappt, aber bei anderen wiederum nicht. Da aber vor dem Umzug ein Backup mit der beiliegenden O&O-Software erstellt wird, könnte man ja den PC wieder zurücksetzen, falls der Umzug nicht funktioniert. Nachdem ich alle Schritte aus dem ausführlichen Benutzerhandbuch befolgt habe, hat der Umzug auch fehlerfrei funktioniert. Es gibt lediglich ein paar Kleinigkeiten, die nicht umgezogen wurden: meine Programme im Startmenue fehlen, die Desktop-Icons sind durcheinander gemischt, der Drucker muss neu installiert werden und ein paar Gerätetreiber müssen für Win7 nachinstalliert werden. Was etwas länger dauerte war das Ein- uns Auspacken in/aus dem Umzugscontainer, was wohl am Umfang meiner Programme lag. Ansonsten wäre der Umzug innerhalb weniger Stunden abgeschlossen gewesen.
Fazit: ich würde die Umzugshilfe jederzeit wieder verwenden und kann sie auch sehr empfehlen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Februar 2010
Nachdem ich hier unterschiedliche Meinungen gelesen hatte, habe ich es doch versucht, von XP auf Windows 7 / 32 Bit Professional umzusteigen. Aber schon die Sicherung klappte nicht (wie von anderen hier schon angegeben), was fast 4 Stunden bei mehrfachen Versuchen kostete. Nach einer Sicherung mit Acronis True Image 11 Home bin ich es dann erneut angegangen. Die Anleitung war eher ungenau oder zumindest für mich verwirrend. Irgendwie klappe es nicht. Schließlich habe ich meine Programme zusammengesucht und alles neu installiert, was nach weniger als 3 Stunden erledigt war. Am längsten dauerte es dabei zwei Drucker (Hp Laserjet 1010 und Brother-DCP110 C, keine Updates auf Windows 7 zur Zeit) im XP-Modus zu installieren, wohl aber mehr aufgrund meiner Unkenntnis.Insgesamt kann ich die Software für Normalverbraucher überhaupt nicht empfehlen. Dann lieber gleich alles neu per Hand installieren.
19 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Juli 2010
Ich habe mit großen Erwartungen Geld ausgegeben und mir diese "Umzugssoftware" gekauft. Meine Erfahrung damit ist niederschmetternd. Der Einsatz der Software ist umständlich, zeitaufwendig und nicht ganz einfach zu handhaben und schaftt für einen durchschnittlichen User wie mich mehr Probleme und Ärger als es eigentlich lösen sollte. Gerade aber für einen wie mich sollte diese Software eigentlich gedacht sein, oder?. Für mich war der Kauf ein totaler Flop, das Geld hätte ich mir sparen sollen.
Fazit: Der Umzug ist mit dieser Software für einen Laien wie mich schwierig, langwierig und verfrachtet den ganzen angesammelten Schrott von Windows XP nach Windows 7, wenn man das umständliche und zeitaufwendige Verfahren des Umzugs überhaupt schafft.
Letztendlich habe ich mich (zwangsläufig) doch zu einem sauberen Windows 7 durch eine Neuinstallation entschieden und bin froh darüber!
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Februar 2010
Umzugshilfe für Windows7 wurde schnell geliefert. Das Ergebnis war für mich jedoch etwas ernüchternd. Bin von Vista 32Bit auf Win7 64Bit umgestiegen. Ein Teil des "Umzuges" verlief reibungslos. Leider gab es auch viele Probleme wo die Software, u.a. ActivSync, einfach nicht mehr wollten und auch "Drüber"-Installationen nichts mehr brachten. Am Ende habe ich tabularasa gemacht, Festplatte formatiert und Win7 neu installiert. Klar bei viel Software-Paks macht das Arbeit, aber das positive Ergebnis hat mich entschädigt. Win7 ist nunmehr sauber installiert und das Programm läuft überraschend gut. Hier hat Microsoft wieder ausnahmsweise ein gutes Betriebssystem geschaffen.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Oktober 2012
Ich bin von xp 32bit auf win7 64bit umgezogen, erst mit dieser Software, dann doch alles neu aufgesetzt. Das Sicherungsprogramm funktioniert einwandfrei. PC mover auch.
Doch nach der Installation von win7 PC mover wieder drauf. Nun habt ihr ein Problem wenn Ihr 2 Partitionen in den "Umzugskarton" gepackt habt. Es folgt die Meldung " Nicht ausreichend Platz auc C:". Also Partitionsmanager rein, D: verkleinert, C: vergrößert und wieder los. Nun gehts. ABER C: hat nun 48gb davon 16von win7. Das ist zuviel. Habe Alles platt gemacht und neu installiert.
Hat weniger Zeit in Anspruch genommen. Geld kann man sich sparen,wenn man alle Lizenzen seiner Programme gut aufbewart hat und der Datensicherung via Windows vertaut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Mai 2013
Ich halte es für "nahe an kriminell" Software zu verkaufen, die man zwar installieren, aber nicht richtig nutzen kann. Nach der Installation lassen sich nur einzelne Dateien übertragen. Zur vollständigen Funktion muß eine kostenpflichtige "Seriennummer" nachgekauft werden
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. April 2010
Wollte einen Athlon 1800 mit XP und ca. 10 GB Daten und Programmen per Kabel auf einen neuen i3 530-Rechner bringen.
Schien auch alles ok, allerdings dauerte es 48 Stunden, den MovingVan zu beladen. Dann kam auf beiden Rechnern ein Fenster mit der Auswahlmöglichkeit, den Umzug abzuschließen. Auf dem "alten" Rechner beendete sich daraufhin die Software, auf dem neuen Rechner wurde ein Neustart veranlasst. Nur leider war auch nach dem Neustart nicht ein einziges Bit von Anwendungen oder Daten des alten Rechners verhonden.
Sehr enttäuschend.
6 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. September 2012
Hatte mir die Software zugelegt da man damit den "Umzug" von Vista auf Win7 problemlos erledigen könnte.
Nur leider klappt das nur mit einem 100% bootfähigen Vista. Mein System war nach einem Virus lahm gelegt und wollte nicht mehr booten. Statt erneut Vista aufzuspielen, bin ich dann direkt auf Win7 umgestiegen und wollte mit dieser Software die Daten / Programme migieren. Nur leider klappt dies eben nicht, dass man keine Export-Datei ohne aktuell laufendes Betriebssystem von einer Datensicherung ziehen kann.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Windows 8 Umzugshilfe
29,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken