Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
119
4,5 von 5 Sternen
Format: DVD|Ändern
Preis:17,22 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 83 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 7. November 2009
Gestern kam das Päckchen mit der vierten Staffel an. Die Rezension erstelle ich, nachdem ich alle Folgen und das komplette Bonusmaterial angesehen habe.

Der erste Eindruck von der Dvd-Box ist klasse! Sicherlich ist diese einfach anders, aber sie passt zum Konzept der Serie und das ist doch mal eine Abwechslung zu den Standardhüllen. Vorangegange Rezensionen beschrieben das kniffelige Herausnehmen der Dvds aus der Hülle...ich weiß leider nicht wie das versucht wurde, aber bei mir klappt das jedes mal perfekt!

Die Box kommt mit 3 Dvds, auf den ersten beiden sind jeweils 5 Folgen der vierten Staffel Stromberg, auf der dritten kommt das Bonusmaterial ins Haus geflattert.

Zum Bonusmaterial: Anders als bei den anderen Staffeln, wurde das Bonusmaterial live vor einem Publikum gezeigt und die Aufnahmen von dort als etwa einstündige Fassung zur Verfügung gestellt. Unter Anderem Outtakes (kürzer als zum Beispiel bei Staffel 3), Szenen, die sich die Schauspieler gewünscht haben, das zu denen eins, zwei Sätze gesagt werden und Fragen aus dem Publikum. Alles in Allem sehr unterhaltsam und witzig!

Weiterhin sind noch jeweils eine Folge zu der Serie "Der kleine Mann" mit Bjarne I. Mädel und "Pastewka" vorhanden. Letztere ist die Folge mit einem "Gastauftritt" von Christoph Maria Herbst, wobei Gastauftritt eher untertrieben ist, das es kein kurzer Auftritt ist.

Schauspielerisch ist diese Staffel der Wahnsinn. So viele versteckte Gestiken und Mimiken, das einem die Sachen oft nur bei wiederholtem Ansehen auffallen. Und gerade das Macht die Serie aus: es wird einfach nicht langweilig. Anfangs hatte ich gedacht, ob das nicht auch langweilig wird, wenn der Drehort auf "Finsdorf" verlegt wird: Das ist aber nie der Fall gewesen, da immer ein Wechsel zwischen beiden Plätzen statt fand, die das Ganze interessanter gestalteten. Über den Inhalt der Folgen schreibe ich jetzt nichts, da ich nicht zu viel verraten möchte. Doch das typische Stromberg Phänomen tritt wieder auf, "Fremdschämen"...so oft habe ich mich dabei erwischt wie ich gedacht habe "Ne...hör auf"!

Von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung für alle, die sich schon über die ersten drei Staffeln amüsieren konnten!
11 Kommentar| 43 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2014
.....wer wissen will, was es mit diesem Spruch auf sich hat,
muss diese 4. Staffel schon schauen.
Erst mal eine ganz kurze Zusammenfassung der Staffeln, die ich sah.
Die erste bedarf sowieso keiner Erklärung, sonst wäre ich jetzt
nicht schon bei Staffel 5!!!!
Von der 2. gibts auch eine Rezi hier von mir.
Die dritte hat ein paar kleine Schwächen, was mir aber nicht weh tut.
Und die vierte...na, lest mal!

Einige hochwitzige Auszüge verrate ich:

" Gut, wenn im Hundekuchen keine Hunde sind, das ist eine Sache. Aaaber..
wenn im Heidelbeerkuchen keine Heidelbeeren sind, ja dann......ach, sind drin?
Schmeckt trotzdem nach Oma unterm Arm!"-

- oder: so lustig wie ein Loch im Kopf!
- und: ... kannst Bernd sagen- Künstlername Brad Pitt!

Und einen Tip für Ulf zum Junggesellenabschied hat er natürlich auch:
" Das Knusperhäuschen" - was Ulf aber nicht will. Stromberg darauf:
" wenn das jetzt schon sooo los geht mit der Tanja, dann macht sie
aus deiner Würde ratz fatz einen Putzlappen.- Und zwar für die Ecken
hinterm Klo,- wo man so schwer hinkommt!"

MEHR GIBTS NICHT! KAUFEN!!!
----------------------------------------

Inhalt Staffel 4:

Hier ist die Karrierelaufbahn von Stromberg bei der " Capitol" ungewiss;
auch weil Stromberg sich wiederholt mit dem Kantinen- Chef anlegt.
Doch der Koch ist nah verwandt mit einem Vorstandsmitglied.
Mir nichts dir nichts wird Stromberg degradiert und findet sich in
Finsdorf, einer dörflichen Capitol- Filiale wieder......hahaha!!
--------------------------------------------------
Fazit:

STROMBERG- DIE Serie zum totalen ablachen!!
Durchgehend klasse!
Manchmal mit kleinen Schwächen, aber die werden einfach
vom nächsten Lacher überrollt!
Alles wird gut!!!***

FÜNF wahnwitzige Sterne für diese herzerfrischend komische Serie!!
LACHEN IST DOCH GESUND!!!

:-)
77 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
...agiert und intrigiert in der (leider) letzten Staffel dieser herausragenden deutschen Serie wieder auf höhstem Niveau.
Christoph Maria Herbst spielt Bernd Stromberg auch in dieser Staffel wieder mit einer Coolness und mit einem schauspielerischem Talent, dass man den Eindruck gewinnt, Stromberg sei Herbsts zweites Ich!

In 10 Folgen, die mit der Versetzung von Stromberg nach Finsdorf beginnt, da er in seiner gewohnt liebenswerten Art den falschen Kollegen angeranzt hat, versucht Papa nun wieder auf der Karriereleiter der Capitolversicherung heraufzuklettern - und dies mit allen Mitteln.
Stromberg ist böse, hinterlistig und mobbt jeden, der ihm bei der Rückgewinnung seines Postens im Weg stehen könnte.

In dieser Staffel war bei mir der "Fremdschäm-Faktor" sehr stark ausgeprägt. Teilweise musste ich die DVD pausieren lassen, weil ich mir das nicht weiter angucken konnte. Das grenzte schon fast an Körperverletzung.
Besonders hervorheben möchte ich aber die Folge "Gernot" und die letzte Folge "Die Abrechnung", die in ihrer Bösartigkeit kaum zu übertreffen sind.
Insbesondere Ernie wird in Staffel 4 aber (endlich) aufmüpfig und lässt sich nicht mehr alles gefallen, was für ungemein viel Chaos sorgen wird.

Diese Staffel ist ein lustiger, toll inszenierter, fieser und wunderbarer Abschluss der Reihe, die hoffentlich in einem Kinofilm, wie ja spekuliert wird, ihre Fortsetzung finden wird.
44 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 12. November 2009
Endlich ist Papa Stromberg und seine lieben Kollegen wieder da!

Die Staffel macht einen Zeitsprung von etwa 2 Jahren, seitdem scheint es in der Capitol einigermaßen ruhig zugegangen zu sein. Stromberg hat das Rebellieren anscheinend einige Zeit aufgegeben und ist auf einer Schleimspur tatsächlich auf dem Weg zu seinem Lebensziel, der Gesamtleitung der Capitol Schadensregulierung.

Doch dann tritt er mal wieder in ein von ihm selbst gelegtes Fettnäpfchen und wird anstatt befördert, in das Kuhkaff Finsdorf versetzt, um sein Dasein unter Mitgliedern des Schützenvereins zu fristen, denen er Versicherungen an der Haustür verschachern muss.

Vorher geht allerdings überraschenderweise etwas Knickknack mit seiner Traumfrau Jennifer. Die verdrehte 'Beziehung' der beiden zieht sich dann auch wie ein roter Faden durch die Staffel, was meiner Meinung nach eine recht gute Abwechselung darstellt. Auch die Beziehung von Tanja und Ulf wird auf eine harte Probe gestellt, als Tanja Stromberg Platz einnimmt und zur Karrierefrau mutiert.

Wer befürchtet, vom Capitol Alltag durch Strombergs Landflucht nicht mitzubekommen, der sei beruhigt. Finsdorf ist eher ein bereichernder Nebenschauplatz als Hauptsetting. Alle Darsteller der Vorgängerstaffeln sind wieder mit dabei und haben sich mehr oder weniger weiterentwickelt, im Falle von Mobbingopfer Ernie sogar recht erschreckend und fast schon traurig. Die neuen Darsteller fügen sich ebenfalls perfekt ein und sorgen für Lacher, besonders der einarmige Bandit Gernot.

Interessant fand ich auch, dass sich diesmal die Ausgangslage anders gestaltet. In den vorangegangenen Staffeln war Herr Stromberg immer in Chefposition und man verfolgte seinen stetigen, selbst herbeigeführten Untergang. Diesmal versucht er sich aus der Unterlage wieder in den Chefsessel zu kämpfen, wobei er vor keiner Schweinerei zurückschreckt.

In anderen Rezensionen wurde angemerkt, dass die Charaktere nicht mehr so realistisch rüberkommen und zu sehr überzeichnet sind. Das finde ich eigentlich weniger, sie sind nur älter geworden und schlagen sich mit neuen Problemen herum, wie das nun mal so ist, wenn man altert.

Alles im allem bleibt mir nur, Stromberg in allen Staffeln zu empfehlen, meiner Meinung nach reiht sich die vierte Staffel nahtlos ein und ist keinen Deut schlechter als die Vorgänger, auch wenn sie etwas schwermütiger und düsterer daherkommt.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
Wer im Begriff ist, sich die vierte Staffel zu kaufen, hat Stromberg entweder in den letzten Jahren schon lieb gewonnen, oder kauft sie für einen Freund/Verwandten & hofft, sie niemals mit dieser Person gucken zu müssen.

Ich find die vierte von allen Staffeln (verhältnismäßig) am schwächsten und doch mindestens noch großartig.

Klitzekleiner Kritikpunkt - das Bonusmaterial fand ich persönlich ein klein wenig unschöner, als in den vorherigen Staffeln.

Dennoch, ihr Fans - zögert nicht!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2016
Kenner der Serie wissen den Humor und die ausgefeilten Charaktere sehr zu schätzen. Ich schaue mir die Folgen immer wieder gerne an, weil der Unterhaltungswert nach wie vor sehr hoch ist. Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2009
Das Warten hat endlich ein Ende....ich hatte mir vorgenommen, jeden Tag eine Folge anzuschauen, um eine Reizüberflutung zu vermeiden, aber denkste: die Box wurde an einem Stück durchgeschaut! Diese Staffel ist einfach nur brilliant und macht süchtig. Man kann einfach nicht aufhören und wird zum Stromberg-Junkie. Großen Respekt an die Drehbuch Autoren und natürlich an die Darsteller, die wieder mal alles perfekt umgesetzt haben. Man hat das Gefühl wirklich dabei zu sein und will am liebsten auch den ein oder anderen Spruch loslassen.

Die Situationskomik ist sehr autentisch und vieles erinnert mich an meinen eigenen Arbeitsplatz. Außerdem habe ich wieder viele neue Begriffe kennengelernt, die ich sofort anwenden konnte :-) Danke, Bernd!

Ich kann mich nur bei allen bedanken, die diese Serie möglich gemacht haben und hoffen, dass noch viele Staffeln folgen werden. Die Problematik wird aber sein, dass sich Christoph Maria Herbst wahrscheinlich nicht auf die Rolle des Strombergs in seiner Karriere festnageln lassen will. Meiner Meinung nach ist dieser Punkt aber schon überschritten. Wenn ich Christoph Maria Herbst sehe, sehe ich nur noch Stromberg. Ich kann ihn mir auch gar nicht mehr in anderen seriösen Rollen vorstellen.
22 Kommentare| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2013
Was soll man zu Stromberg noch groß sagen? KULT! Die vierte Staffel sollte man als Fan auf jeden Fall besitzen!! Wir schauen sie uns hin und wieder immer noch an und müssen nach wie vor genauso viel Lachen wie beim ersten Anschauen. Auf den Kinofilm im nächsten Jahr warten wir gespannt. Bis dahin kann man sich die Zeit ja noch mit den bereits abgedrehten Staffeln vertreiben. Also KAUFEN GUCKEN LACHEN !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2013
Auch die vierte Staffel ist einfach der Wahnsinn. Natürlich scheiden sich da die Geister, aber ich kann nur sagen, super super witzig. Jedem der Stromberg mag, sollte isch auch die vierte Staffel zulegen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2009
So die Staffel ist nach langem warten heute endlich gekommen, bisher habe dich die ersten fünf Dpisoden geguckt und ich bin in keinsterweise enttäuscht oder überrascht. Es handelt sich einfach um Stromberg wie er leibt und lebt. Hatte an allen bisher gesehenen Episoden große Freude und die Angst, dasss sich mit der Versetzung aufs platte Land die Langeweile einstellt war komplett unbegründet da sich ein Großteil der Handlung noch immer in den alten Handlungsräumen abspielt. Also für Fans von Stromberg eine Dvd die man unbedingt kaufen muss wenn man nicht die geduld hat sich alle Folgen in Tv anzugucken.

Die Aufmachung der Dvd finde ich jetzt auch nicht überzeugend aber das ändert für mich nichts an der zu Bewertenden Qualität. Extrem störend empfinde ich auf dieser Dvd jedoch das Fsk-Logo, aber damit muss man sich einfach abfinden.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

11,60 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken