flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Cloud Drive Photos Spring Deal Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
5
A Perfect Solution (Ltd.Edition)
Format: Audio CD|Ändern
Preis:23,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 8. November 2009
Als Mesh Fan mit absoluter Hingabe konnte ich es kaum erwarten die CD endlich in den Player zu schieben und sie durch die Kopfhörer aufzusaugen. Ich muss gestehen, dass ich beim ersten Hören etwas enttäuscht war. Das lag sicherlich daran, dass ich das Album zu sehr mit "We Collide" oder "Who wachtes over me" verglich, oder besser erwartete, dass dieses Album da anknüpft. Das tut es meiner Meinung nach auch, nur nicht auf den ersten "Blick". Anders als die Alben davor, hat man den Eindruck, dass es rockiger klingt und sehr Gitarren lastig. Dieser Eindruck bleibt auch etwas erhalten. Trotzdem ist es typisch Mesh und man muss sich eben etwas reinhören. Die Songs sind vielleicht nicht so eingängig wie die letzten, dafür entwickelt sich aber im Kopf eine Hingabe und man sieht dann plötzlich die melodische, doch popige Struktur mit vielen Sounds und sehr schönen Melodien. Und der Gesang von Mark, dem Sänger, hat mich schon immer in den Bann gezogen. Und nun sind die Songs in meinen Kopf gemeißelt. :-) Was ich nicht tun möchte ist über jeden Song etwas zu schreiben, denn jeder einzelne hat etwas Schönes und verbindent Inniges. Das war und ist es auch, was mich an Mesh immer so fesselt. Übrigens sind auf diesem Album wieder diese kleinen aber wunderschönen Übergänge. Ich liebe diese "Spielereien" von einem Song zum nächsten, denn sie sind eine Art Überleitung und lassen den vergangenen Titel "sacken" und den nächsten mit "leerem" Kopf beginnen. Man genießt einfach die Sounds und den Rhythmus. In dieser Limited Edition (verpackt in einer Box) findet man ein Poster und vor allem ein Songbook, dass man auch ohne Brille lesen kann. :-) Dazu gibts ein paar Eindrücke vom Foto Set. Auch mit diesem Album beweisen Mesh, dass sie echt schöne Songs schreiben, die sehr nachhaltig wirken. Aber Eintagsfliegen waren die Songs von Mesh für mich noch NIE!!!!!! Dieses Album ist nicht zum Sammeln, sondern zum Hören......
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. November 2009
ich denke mesh haben sich mit diesem album selbst übertroffen,
was nich einfach ist, wenn man weiss das der vorgänger "we collide" heisst !

"a perfect solution" ist 100% mesh sound, aber die
stimmung ist wesentlich düsterer, als sie das sonst schon ist.
man stellt sich vor das album ist ein mehrstöckiges wohnhaus,
und in jeder wohnung spielt sich eine andere kleine bittere geschichte ab.

beginnen wir also !

"if we stay here" eröffnet, und das nicht grade freundlich.
solider,kräftiger gesang und die für mark typische rythmus-gitarre,
ausserdem finde ich die stichelden sätze im backround sehr cool.
"only better" folgt direkt darauf, und ist übrigens die aktuelle single.
für mich hat der song absoluten chart-karakter...ich nenne den sound gerne
"the killers in ganz bitter" ;)

kommen wir zu song drei, der nennt sich "everything i made"
und lässt das herz von synthisizer verliebten höher schlagen.
"is it so hard?" ist denke ich musikalisch (gitarre/keyboard)
als auch vom refrain her der song mit der meisten melodie und handelt
vom scheitern einer beziehung, von ihrem abnutzen.
"hold it together" kommt dann in seiner rythmus-gewalt schon wieder
bissiger daher und "it's gone" ist in seiner akkustik
der ruhepol von "a perfect solution".

"how long?" ist wieder ein mesh-typischer song.
bissiger gesang, schwermütige lyrik (the light is fading, and so are we...),
rythmus-gitarre und melodische keyboards.
"who says?" singt mark im duett mit der nicht nur begabten,
sondern auch wunderschönen julia (ehemals technoir).
"hopes.dreams" ist ein song der auch aus der "in this place forever"
hätte sein können.sehr melodisch !!!

"want you" beginnt eher langsam und mit jazz-typischer percussion,
steigert sich aber in etwas hinein und schliesst im letzten refrain
perfekt mit einem brachialen gitarren-riff ab...abgefahrener song,
auch dank der midi-sounds im backround :)
"the bitter end" ist einer meiner favs, der song ist ungefähr
so ein ruppiges ding wie "fragile" o. "this is what you wanted".
mit seinem verballerten synth und den punkigen gitarren
eines meiner absoluten highlights !!!!

davon ab das "a perfect solution" ein absolute heftiges artwork hat,
findet man in der box ausserdem einen fotoband, 2 poster und
ein vinyl mit unveröffentlichten songs !!!

die jungs sollten langsam mal endeckt werden, höre immer
wieder menschen fragen warum mesh nicht bekannter sind...frage ich
mich auch seit jahren ;)
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. Oktober 2009
Viel gibt es hier eigentlich nicht zu schreiben. Mesh liefern mit diesem Album das ab, was sie am besten können: perfekter Up-Tempo-Synthiepop mit Melodien, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Ein Ohrwurm jagd den nächsten. Und das alles fernab vom Mainstream. Uneigeschränkte Kaufempfehlung!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. März 2010
Eins vorweg...ich möchte jetzt mal nicht die Musik des Albums bewerten, dass haben schon viele vor mir gemacht. Mir geht es um die miesen Verkaufsmethoden die diverse Künstler und Plattenfirmen neuerdings so drauf haben. So auch bei diesem Album. Da werden erst sau-teure "limitierte Editions" (hahaha) auf den Markt gebracht und die langjährigen Fans kaufen diese natürlich auch, im Glauben jetzt etwas seltenes und besonderes zu besitzen. Und nur einige Zeit später sind die SOO STRENG limitierten CDŽs als Download zum Schleuderpreis an jeder Ecke zu haben (inclusive Bonustitel versteht sich) FREUNDE DAS GEHT GARNICHT!!!!!
Diese Abzocke ist mir auch schon bei Bands wie VNV Nation oder Unheilig aufgefallen. Also bitte...wenn limitiert, dann richtig. Dazu gehört für mich das die Stückzahl auf dem Cover steht und sogar welche Nummer dieser Stückzahl ich gerade besitze. Und natürlich, das es dieses Album NUR als CD gibt. Ich werde mir ab jetzt den Kauf einer angeblich limitierten CD jedenfalls genaustens überlegen und lasse mich nicht mehr so verklapsen.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Oktober 2009
Mesh melden sich zurück und das gewaltig! Das neue Album knüpft an schon fast vergessenen Mesh-Sounds der frühen Alben an, gut so! Der Sound ist eigenwilliger, kantiger aber trotzdem harmonisch, aus meiner Sicht ein Meisterstück...
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken