flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 26. September 2017
Film Musik im Abspann ... bitte nicht verpassen!

Ein wirklich guter Feelgood-Movie, nach einem stressigen und einfach unvorhersehbar schwierigen Arbeitstag, ist er genau das Richtige!

Glauben Sie's mir!

Sie werden die Schauspieler (Julia Roberts, John Cusack, Katherine Ceta-Jones, Billy Crystal, Stanley Tucci, Hank Azaria) wirklich bewundern für all' ihre extrovertierten, aber auch für all' ihre schwachen Seiten.

So ist das Showbiz ... Da gilt es einen Film zu promoten, den noch keiner - ausser dem vielprämierten und vielgefeierten Regisseur - jemals gesehen hat ...

Wie macht man das? Was muss man in der Wüste Nevadas auf die Beine stellen, um das endgültige Ziel - einen phantastischen, wenn auch skurillen Film - der Presse und dem Publikum vorzustellen?

Lassen Sie sich überraschen von den lustigen, slapstick-artigen Einlagen und unerwarteten Wendungen, die sich so in dieser Form niemals jemand jemals vorstellen konnte ... ich denke nur an "Ich bin dankbar für die Sonne. Ich bin dankbar für die Sterne." Oder der Sturz in den Kaktus, der dann als etwas völlig anderes interpretiert und an die Presse weitergegeben wurde ..

Sie werden den Film geniessen und sie werden ihn lieben - genau wie ich!

Aber, das ist meine persönliche Meinung.

5 Sterne von mir!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. März 2003
Julia Roberts wieder in eienr ihrer Glanzrollen. Dieses Mal wird Hollywood und der dort alltägliche Wahnsinn um Geld und Eitelkeiten auf die Schippe genommen. Ein bitter zerstrittenes Ehepaar soll auf Promotour gehen für einen gemeinsamen Film . Julia-Roberts, als unscheinbare Schwester der Diva soll, die Streifthähne dazu bringen, sich für die Presse an einem Tisch zu setzen und gute Miene zum bösen Spiel zu machen....
Julia Roberts gut wie ehe und je.
Cathrine Zeta-Jones versucht es ihr nachzumachen, mit nicht ganz so gutem Erfolg.
Billy Crystal as himself...
Unterhaltung pur.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. August 2013
Alles zu unser vollsten Zufriedenheit. Nur zu empfehlen, gerne wieder.
Top Top Top!
Zuverlässlicher Geschäftspartner!
Für alle die ein ähnliches Produkt benötigen besttelen Sie hier!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Mai 2010
Ich war begeistert und hatte jede Menge Spass. Catherine Zeta-Jones spielt überzeugend die Rolle einer egoistischen Hollywood-Diva, der nur ihr eigenes Wohl am Herzen liegt. John Cusack glänzt in der Rolle ihres betrogenen Ehemannes und sorgt für jede Menge Lacher.
Beide spielen derart überzeugend, das man sich wirklich fragt, warum Julia Roberts und Bill Crystall bei weitem erfolgreicher sind.
Sicherlich sind einige Gags vorhersehbar. Aber der Film ist sehenswert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. März 2014
Ich habe diesen Film bereits gesehen und wollte die Möglichkeit haben diesen bei Bedarf erneut zu sehen.
Der Film gefällt mir gut.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 28. April 2015
Geschenk für eine Freundin, das sehr gut angekommen ist! Kenne den Schauspieler, nicht aber diesen Film, ich werde da wohl mit zuschauen:-)
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. März 2004
Geschliffene Dialoge, charmante Darsteller und ein absolut gerissener Billy Crystal machen "America's Sweethearts" zu einer Komödie erster Klasse.
Ich habe den Film bestimmt schon zum hundertsten Mal gesehen und liege immer wieder aufs Neue am Boden vor lachen.
Gwen (Catherine Zeta-Jones) und Eddie (John Cusack) sind das Traumpaar von Hollywood - bis die launige Diva sich einen neuen Liebhaber sucht und Eddie sich fortan lieber seinem Psychiater widmet.
Allerdings müssen sie ausgerechnet jetzt ihren letzten gemeinsamen Film promoten, was in den Arbeitsbereich von Zyniker und PR-Genie Lee Phillips(Billy Crystal) fällt. Gemeinsam mit Gwens Assistentin und Schwester Kiki (Julia Roberts) organisiert Lee eine mediengerechte Versöhnung der beiden Streithähne, was auch hervorragend gelingen würde, würden sich America's Sweethearts nicht so hartnäckigen gegen Lee's Versöhnungsversuche sträuben. Dass sich Kiki und Eddie dabei näher kommen, macht die Angelegenheit nicht im geringsten einfacher...
Mit bitterbösen, ironischen Gags und einem brillianten Darsteller-Quartett ist "America's Sweethearts" ein empfehlenswerter Film, der einem Bauchschmerzen verursacht - vor lauter Lachen!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 19. Dezember 2002
Tja, ich bin ein großer Julia Roberts Fan, und deswegen habe ich mir auch diese DVD zugelegt.
Aber ich wurde leider enttäuscht. Die Handlung des Filmes ist wirklich heftig dünn, und irgendwie voraussehbar.
Julia Roberts & Billy Crystal legen hier eine großartige Performance hin, und auch Catherine Zeta-Jones ist noch ziemlich gut, aber der Rest... ich weiß nicht.
Die Handlung ist so dünn, und irgendwie hat man hier die Talente der Schauspieler doch ein wenig vergeudet. Die Schauspieler retten den Film. Das ist leider so.
Die Pointen sind dünn besiedelt, ich hatte einfach mehr erwartet. Klar, für einen Julia-Fan ist dieser Film ein MUSS, aber für den Rest, da bin ich mir nicht so sicher.
7 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Februar 2011
Als ich den Film zum ersten Mal gesehen habe, war ich total begeistert. Ich mag vor allem auch die Schauspieler.
Der Film ist so lieb und nett und die Geschichte finde ich ziemlich real.

Leute, kauft eúch die DVD auf jeden Fall!!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. April 2015
Story (4)
Eine vergnügliche Komödie, die zuweilen mit slapstickartigem Humor aber auch immer wieder mit witzigen Wortgefechten und Ironie zu Punkten weiss.
Getragen wird das ganze jedoch eindeutig durch die hervorragende Spielweise von Billy Crystal, Julia Roberts und vor allem Catherine Zeta-Jones, die wunderbar harmonieren und alle Register ziehen dürfen.
Ganz nebenbei wird auch noch die ganze Hollywood-Maschinerie aufs Korn genommen und das nicht zu knapp...

Bild (4)
Das Bildseitenverhältnis liegt in 2.35:1 ( 21:9 Cinemascope ) vor.
Das Bild wirkt sehr sauber und farblich schön. Der Schärfegrad ist gut, könnte aber durchaus noch etwas mehr Tiefe haben.
Schwarzwert wie auch Kontraste sind in Ordnung.
Kein Referenzbild aber eine anständige HD-Umsetzung wird uns hier geboten und ist somit der DVD-Version vorzuziehen.

Ton (3)
Das Tonformat liegt in DTS-HD Master 5.1 vor.
Die Tonumsetzung ist äusserst Frontlastig ausgefallen und selbst bei Musik werden die Surround-Lautsprecher nur sehr zögerlich eingesetzt.
Die Dynamik ist ebenfalls sehr zurückhaltend. Wenigstens sind aber die Dialoge stets gut zu verstehen.
Tontechnisch nicht gerade berauschend was uns hier geboten wird aber ok.

Extras (3)
Interessieren mich nicht. Es gibt ein Wende-Cover!

Fazit: Eine lockere und gut gespielte Komödie, die gute Laune verbreitet und nur schon deshalb weiter zu empfehlen ist...
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

Der letzte Wolf
5,99 €
Zu guter Letzt
7,99 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken