Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
40
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
34
4 Sterne
5
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Format: Audio CD|Ändern
Preis:6,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 31. Oktober 2009
Auch wenn man als eingefleischter Fan die Songs schon in und auswendig kennt, ist dieses Album für einige Überraschungen gut. Schon das Intro zu "Stand my ground" finde ich absolut gelungen. Ebenso das kurze Gitarrensolo am Anfang von Pale. Sharons Stimme kommt wundervoll zur Geltung da sie nicht gegen Stromgitarren und laute Drums ansingen muss. Die altbekannten Songs bekommen ein ganz neues Gewand. Zu Beginn von Caged werden zum Beispiel Streicher eingesetzt. Bei den Songs What have you done? und Somewhere werden Sharons Duettpartner Keith Caputo und Anneke van Giersbergen eingespielt. Es klingt fast als wären sie live anwesend. Als Bonus gibts dann noch den für WT eher ungewöhnlichen (aber in meinen Ohren sehr schönen) Song Utopia. Alles in Allem ein wunderschönes Livealbum für die kalte Jahreszeit.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2010
Acoustic oder Unplugged zu spielen ist für jeden Interpreten/Band immer eine Herausforderung. Nicht allen liegt das, nicht alle können das!

Within Temptation bringen Ihre Musik auch ohne E-Instrumente originalgetreu rüber.

Manko ist nur die Kürze des grandiosen Konzertes. Es hätte ruhig etwas mehr sein dürfen, da vermutlich noch mehr Material vorlag.

Fazit: Nicht nur für den Fan von Within Temptation sondern auch für Unplugged-Fans ein Muss!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2010
Das Album ist einfach schön und die Aufnahme ist recht gut gelungen. Auch wenn einige Stücke zum Fußwippen animieren ist das Album insgesammt etwas ruhiger und animiert eher zum Träumen. Ob man die CD kaufen muß ist eine andere Frage. Zu einem kennt man Within Temptation von ihren anderen Alben wesentlich lauter und rockiger (also nicht enttäuscht sein, auch wenn dies hier gut gelungen ist) und nur ein einziges Lied kannte ich darauf noch nicht. Diese Tatsache und das ich ein paar unplugged Alben besitze, die mir in Winzigkeiten und Mischung noch etwas besser gefallen, führen zu lediglich 4 statt 5 Sternen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2014
Für Fans von Within Temptation und Symphonic Metal generell ist diese Platte ein absolutes "Must". Die einzigartige Stimme der Sängerin kommt voll zur Geltung und die musikalische Begleitung ist bei jedem Song gelungen. Mir persönlich gefällt diese Live-Platte sogar besser als die jeweiligen Studio-CDs.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Viel habe ich dazu nicht zu sagen: Wer ohnehin die Musik von Within Temptation mag, wird diese akkustik-versionen wahrscheinlich auch lieben, denn sie sind qualitativ hochwertig aufgenommen, variationsreich und die Sängerin in Hochform

Bitte mehr von diesen Instrumentalstücken!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2016
Ein wunderschöner Konzert Mitschnitt , in einem klasse Theater ... Tolle Akustik ....auch wenn ich die Songs im typischen Sound der Band mag ,
höre ich mir diese je nach Stimmung öfters unplugged lieber an ..... 👍
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2013
Within Temptation lädt auf der Scheibe "An Acoustic Night At The Theatre" zu einer akkustischen Reise durch ihre bis dato veröffentlichte Diskographie ein. Ein Vorhaben, das vollkommen gelungen ist.

Sharons weltklassemäßige Stimme verleiht auch in Kombination mit Akkustikinstrumenten den Songs der Band eine Magie, die man schwer fassen und beschreiben kann.
Seit ich die Band kenne, nenne ich Den Adels Stimme gern mal "engelsgleich" - absurd, ich weiß, doch wenn es wirklich Engel gäbe - ja dann würden die hundertprozentig so wie diese fantastische Frontfrau singen. ;)

Neben Songs von den Alben The Silence Force und Mother Earth sind hauptsächlich Lieder des bis dato neuesten Album The Heart of Everything drauf, für mich als einen, der gerade Letzteres als das bisher beste der Band einstuft (und damit nicht d'accord mit den meisten anderen WT-Fans ist) ist das natürlich besonders schön, obgleich z.B. ein Forgiven, das ohnehin auch im Original kaum Elektronik-Unterstützung erhält, auf dieser Scheibe gerne einem anderen Lied, bei dem die Akkustik-Version aufregender gewesen wäre, Platz machen hätte dürfen.
Dies kann man aber kaum als Kritik verstehen, denn man muss klar betonen, dass auch die Forgiven-Unplugged Version absolut hochklassig ist.
Garniert wird das Ganze dann noch mit dem Lied Utopia, das auf keinem WT-Album drauf ist und ebenfalls auch akkustisch sehr ordentlich daherkommt.

Insgesamt eine sehr sinnliche Platte, die allen Fans von Within Temptation aber auch Musikfans aller Altersklassen und Genres, die etwas Ruhiges für einen gemütlichen Abend (zu zweit?) suchen, oder einfach nur auf Unplugged-Konzerte stehen, empfohlen werden kann bzw. sollte.

Auf jeden Fall, vor allem zu dem mittlerweile niedrigen Preis, sehr zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2011
Liebe Freunde von WT und die, welche es nach dieser CD sind!

Mir fehlen nicht oft die Worte aber diese CD ist das beste was ich in meiner Sammlung von hunderten CDs habe!

Ja mir fällt es schwer eine Rezension zu schreiben denn kein noch so grosses Wort kann wirklich ausdrücken wie unsagbar schön und einmalig diese CD ist.

Man ist ja von WT schon qualitativ sehr sehr verwöhnt doch mit "An Acoustic Night at the theatre" haben sie sich sogar noch übertroffen was eh schon schwer genug ist!!!

Was für ein Hammerwerk!

Hier überwiegt etwas die Klassikvariante aber eine solche gelungene Komposition von Originalhits mit Klassikuntermalung gibt es von niemandem mehr!!
Diese CD ist überirdisch!!!

Angefangen von Towards the End über All I need, frozen, Some where, What have you done bis zu utopia ein Werk der höchsten Qualität und wer bis dahin an der glasklaren Stimme von Sharon den Adel noch gezweifelt hat der kommt hier voll auf seine Kosten.
Leute diese CD ist das absolute Highlight von WT!!
Hier kann man die Augen schliessen und geniessen!!!

Ihr merkt, jeglicher Versuch etwas von der Magie der CD in diese Rezension zu transportieren scheitert einfach weil es nichts vergleichbares gibt!!

Leider leider gibt es hier nur fünf Sterne dann ansonsten würde es fast ein Sternenhimmel brauchen um in etwa an den Wert dieser CD zu kommen!!!

WT ihr seid das Beste was es in dieser Musikrichtung gibt!!!

Ich bin hin und weg!!!!
Bitte kaufen und selber miterleben wie WT einen transportieren kann in eine Welt in die weit ab von dieser ist!!!!

Unglaublich!!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2009
Die akkustik Versionen der Stücke sind einfach hervorragend.
Ich habe die CD erst einmal gehört, aber war sofort begeistert und gefesselt von den verschiedenen Interpretationen der einzelnen Lieder. Einfach Gänsehautgefühl.
Das Spektrum und die vielseitigen Facetten der Stimme der Sängerin kommen voll zur Geltung. Es macht einfach Spaß Within Temptation zu hören.

Auch für schöne Abendstunden vor dem gemütlichen Kaminfeuer geeignet zum Träumen. Somit auch eine gute Weihnachtsgeschenkempfehlung für alle die ihren Liebsten mit schöner, melodiöser Musik beglücken wollen.

Das Akkustikalbum grenzt sich meiner Meinung nach nochmal deutlich von dem Live-Konzert "Black Symphony" ab. Erst war ich skeptisch, da ich letzteres schon besitze und ich mir nicht vorstellen konnte, wozu ich mir zwei LiveAlben kaufen sollte, obwohl die Band noch keine neuen Lieder rausgebracht hat. Aber ich bereue den Kauf definitv nicht. Wunderschöne Musik!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2009
Ich hätte niemals gedacht, dass WT Songs auch unplugged "funktionieren" und der sprichwörtliche Funke aufs Publikum überspringen kann. Doch hiermit zeigen WT auf, dass auch sie eine eigene Liga anführen, hinter der Nightwish z.B. abgeschlagen bleiben. Selbst meine Frau, die mit Metal sonst nichts am Hut hat, gefiel die CD, und auch unser 9 Monate alter Sohn genoss den Klang der Musik während seines Mittagsschlafes ;) Wenn also Kleinkinder dabei wunderbar träumen, schaffen wir Erwachsenen das auch und jeder ist eingeladen, sich die CD zu kaufen. Natürlich wäre neueres Material von WT wünschenswert, aber hier wird einem das Warten erneut versüßt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
5,49 €
6,99 €
8,99 €