Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
38
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 23 Rezensionen werden angezeigt(5 Sterne). Alle Rezensionen anzeigen
am 5. Juni 2010
Für mein neues Rennrad war ich auf der Suche nach einem passenden Fahrradcomputer mit GPS und bin dabei auf den Garmin Edge 500 gestoßen. Bisher haben mich die Geräte von Garmin etwas abgeschreckt, da sie mir einfach zu groß und zu klobig waren. Mit dem Edge 500 hat Garmin jetzt endlich einen lang erwarteten Fahrradcomputer herausgebracht, der alles hat, was man braucht und zu Gunsten der Kompaktheit auf (für mich unnötige) Kartenanzeige verzichtet. Ein Bild vom montierten Gerät habe ich mal mit hochgeladen (siehe oben bei den Produktfotos).

Besonders interessant war für mich die Möglichkeit, gefahrene Strecken aufzuzeichnen und anschließend am PC auszuwerten. Garmin bietet dafür sowohl eine eigenständige Software für den PC (Garmin Training Center) als auch eine webbasierte Lösung (Garmin Connect) mit denen man seine Touren auch Freunden zeigen kann. Beide sind übrigens kostenlos. Das Ganze wirkt auf mich sehr ausgereift - man erhält eine detailgenaue Übersicht über Geschwindigkeit, Höhenmeter, Herzfrequenz etc. zu jedem Zeitpunkt der Fahrt. Das ganze integriert sich auch wunderbar mit anderen Tools wie Google Earth oder bikemap.net in die die aufgezeichneten Routen exportiert werden können.
Der Clou ist für mich, dass die Routen auch wieder auf den Garmin exportiert werden können und man damit bei der nächsten Fahrt die Möglichkeit hat gegen sein virtuelles Ich zu fahren. Hier bietet Das Gerät dann auch eine (sehr einfache) Darstellung der Route oder des Höhenprofils an, auf der die aktuelle eigene Position und die des "Geists" angezeigt werden. Man kann für sich sogar ein zusätzliches Handicap einstellen, so dass der Geist z.B. 5% schneller als letztes Mal fährt.
Die Aufzeichnung wird von Hand gestartet, so dass man sich keine Sorgen darüber machen braucht, dass auch langsame Stadtfahrten die Statistik verfälschen. Auch Ampeln oder Pausen sind kein Problem - die Aufzeichnung lässt sich automatisch unterbrechen und wieder starten, wenn sich das Rad nicht bewegt oder unter eine konfigurierbare Geschwindigkeit fällt.

Sehr schön finde ich auch, dass die Anzeige der Datenfelder komplett konfigurierbar ist. Das beinhaltet Anzahl der Datenfelder (bis zu 7 pro Seite) und deren Position. Auf Wunsch können bis zu 3 Seiten konfiguriert werden, die auch automatisch im Wechsel angezeigt werden können.

Der Empfang des GPS Signals funktioniert bei mir bisher sehr zuverlässig. Im Freien wird das Signal in unter 20 Sekunden gefunden und auch unter Bäumen nicht wieder verloren.

Darüber hinaus bietet das Gerät auch viele Profifunktionen, die ich wahrscheinlich nie benutzen werde (man kann z.B. komplette Trainingspläne erstellen), aber auch für einen Hobbyradfahrer wie mich hat sich die Investition gelohnt.

Garmin liefert übrigens auch von Haus aus noch eine zweite Befestigung mit (für das Zweitrad, oder falls eine mal kaputt gehen sollte), sowie jeweils 7 Gummiringe in zwei verschiedenen Größen zur Befestigung (obwohl derer nur zwei benötigt werden).

Alles in allem bin ich sehr zufrieden und konnte bisher als einziges Manko den nicht austauschbaren Akku ausmachen. Falls der einmal den Geist aufgibt, wird man sich ein neues Gerät zulegen müssen, aber ich hoffe mal, dass das nicht allzu bald passiert.
review image
0Kommentar| 110 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2010
Ich habe den Garmin Edge 500 - GPS nun ca. 30 Tage im Einsatz und bin sehr begeistert.
Der Edge 500 - GPS bietet auch für den Normalsportler viele Möglichkeiten zur Messung der Fahrdaten.
Was mir als erstes sehr positiv aufgefallen ist, sind die selbsterklärenden Einstellmöglichkeiten des Radcomputers. Eine Beschreibung ist eigentlich nicht notwendig.
Zum Zweiten fällt die gute Ablesbarkeit auf; in der Nacht mit tollem Hintergrundlicht.
Welche und wieviele Daten man gleichzeitig auf dem Display beobachten möchte, bleibt dem Fahrer überlassen - toll.
Bei mir sind es acht - welche übersichtlich dargestellt weden.
Das Auslesen der Daten auf dem Computer ist einfach und schnell gemacht. Die Fahrtroute kann in Google- Maps sehr gut dargestellt werden.
Der Empfang des GPS-Signals dauert ca. 30 Sekunden. Einen Ausfall konnte ich noch nicht feststellen.
Ich nutze auschließlich die Daten der GPS Messung. Das funtioniert sehr gut. Optional kann ein Geschwindiketitsmesser genutzt werden (brauche ich nicht).
Ich denke, dass es zur Zeit keine Alternative zum Edge 500 GPS gibt. Auch die Preisklasse ist noch ok.

Wer sich einen kleinen, übersichtlichen, sehr gut zu bedienenden und mit vielen Funktionen ausgestatteten GPS Fahrradcomputer zulegen will, ist mit dem Edge 500 sehr gut bedient.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Nutze diesen Edge 500 für das Trainingsrad auf dem Turbo Muin-Trainer von Elite. Seitdem ich ihn endlich dazu gebracht habe, die Trainingsdaten anzuzeigen, bin ich voll zu frieden. Die Schwierigkeiten lagen jedoch an der Radumfahng-Einstellung des Elite Misuro B+ Kraftleistungs-/Geschwindigkeits-/Kadenz-Sensor. Inwieweit evtl.eine Abweichung der Datenanzeige besteht, was man in anderen Foren immer wieder findet, vermag ich nicht zu beurteilen. Bin begeistert, dass ich mit dem kleinen Edge alle für mich wichtigen Trainingsdaten inkl. Wattmessung angezeigt bekomme. Als Trainingsgerät absolut ok, insbesondere bezogen auf Preis-Leistung. Auf der Straße setze ich ein Garmin-Montana-Navi in KOmbi mit einem Sigma Tacho ein. Da wäre mir persönlich der Edge 500 zu klein, insbesondere in der Navi-Anzeige.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2012
Ich benutze es am MTB als GPS-Logger und zur Messung der Höhenmeter. Und am Rennerad auch plus Trittfrequenzsensor. Die Features die ich nutze funktionieren einwandfrei. Zur Auswertung nutze ich das Gramn Trainingcenter und Garmin Connect.
Die GPS Genauigkeit ist im Vergleich zum GPSmap61 fast gleich. Im Wald und in der Stadt keine Probleme.
Das Gehäuse macht einen soliden Eeindruck.
Die Fahrradhalterung ist ok, obwohl mir eine festgeschraubte Lenkerschelle mit Klickverschluss lieber wäre. Naja bis jetzt hat es sogar am MTB bei rauem Gelände gehalten :-)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2016
Dieser Garmin-Computer ist sein Geld auf jeden Fall wert. Das Gerät wird fast täglich beim Rennradtraining benutzt und hält bei jedem Wetter seine Erwartungen voll und ganz. Der Radcomputer ist nicht zu groß und trotzdem ist alles gut erkennbar. In Verbindung mit einer Powermeterkurbel funktioniert er auch da ohne Probleme
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2014
ist nun schon mein 3. garmin
mit abstand der beste
sehr einfach zu bedinen kein unnötiger schnick schnack
wollte "nur" tacho mit GPS - habe keine lust bei radwechsel immer alles umzustellen

findet sehr schnell alle ANT-Geräte, akkulaufzeit deutlich besser als beim 705 oder 800
muss nicht mehr nach jedem längeren training laden

für meine bedürfnisse perfekt - habe diesen nach längeren test für meine frau gekauft - sie war erst skeptisch aber teielt mitlerweile meine auffassung - für einen "normalen" tacho echt super und die alternativen von z.b. sigma oder so sind auch nicht wirklich günstiger
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2014
Dieser Radcomputer von Garmin ist für den Hobbyradler absolut ausreichend.
Seit ich diesen in Verwendung habe, macht das Radln mehr Spaß.
Man kann genau die Route auf der Karte nachvollziehen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2014
Dieses Gerät habe ich als Nachfolger für meinen Edge 205 gekauft. Dieser hat mich über 8 Jahre bei allen Radtouren zuverlässig begleitet. Nachdem nun die Akkuleistung etwas nachgelassen hat, habe ich mir das Nachfolgemodell zugelegt.

Nach den ersten Testfahrten kann man sagen, dass dieses Modell noch besser und ausgereifter ist. Die Akkuleistung ist enorm und hat bei der ersten längeren Benutzung über 12 Stunden noch 30% Leistung angezeigt.

Besonders gefreut hat mich, wieder immer, die kurze Lieferzeit von Amazon.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Bin wirklich begeistert. Ein rundum überzeugendes Produkt. Mittlerweile mit Tretsensor und Pulssensor im Einsatz und alles funktioniert bestens. Eine Vielzahl von Anzeigemöglichkeiten: dürfte für jeden Anspruch das passende dabeisein.
Wobei klar sein muß: das kleine Display hat seine Grenzen, und wer Karten und Naviunterstützung braucht ist hier falsch.
Für meine Ansprüche genau das Richtige. Aufzeichnung aller relevanten Daten und spätere Auswerung mit allem Komfort. Die Trainingsfunktionen habe ich bis jetzt noch nicht getestet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Oktober 2013
Das Gerät ist wirklich leicht und handlich, schnell montiert, die Halterung ist ebenfalls simpel und günstig und auch schnell wieder entfernt! Es gibt wirklich viele Funktionen und das Gerät ist sehr individuell einstellbar so dass das angezeigt wird was man auch benötigt. Akku hält auch recht lange und ist einfach per USB aufladbar. Die Genauigkeit hängt vom Satellitenempfang ab und kommt nicht an die Qualität der großen Geräte (z.B. Oregon) ran, aber sie ist ausreichend, ob es dann ein paar km mehr oder weniger waren ist für mich nicht so relevant.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)