Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Januar 2017
Produkt ipod gut, aber:
Laut Beschreibung bei Amazon werden neben dem ipod "Ohrhörer, USB 2.0 Kabel, Dock-Adapter, Dokumentation" mitgeliefert - siehe Beschreibung Lieferumfang. Dies ist nicht zutreffend. Geliefert werden lediglich Ipod und USB-Kabel. Die Nachlieferung wird verweigert mit Verweis auf eine Bestellübersicht, die erst der Lieferung beilag und die Ohrhörer, Dock-Adapter usw nicht mit auflistete. Aus dem gesamten Bestellvorgang bei Amazon ist jedoch diese Einschränkung nicht ersichtlich. Der Käufer wird im Glauben gelassen, dass der bei Amazon dargestellte Lieferumfang auch tatsächlich erfolgt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2010
Der Apple nano ist in der Bedienung für Laien sehr hilfebedürftig - der gewünschte Song erst nach ausdauerndem
Studium des Displays und seiner Funktion erfahrbar. Die mitgelieferten Headfons sind nicht für den Gebrauch im Gehen geeignet, da sie bereits nach wenigen Sekunden oder Minuten wieder aus den "Ohren" herausfallen. Wohl eher zum Sitzen am PC, etc. geeignet. Für diesen Preis wohl eher eine sehr schlechte Qualität - ohne Komfort - da sollte sich das Hause Apple wohl etwas besseres, bezüglich Tragekomfort der Headfones einfallen lassen, da Mitbewerber für einen deutlich geringeren Preis Top Qualität anbieten, mit deren Headfones man sogar Joggen kann. Schon etwas enttäuscht von diesem Produkt - besonders wegen diesen nervigen Phones - am falschen Ende gespart !!! das bin ich nicht gewohnt von der Marke Apple!!! Schade - nach einem Jahr Benutzung sehr zufrieden - dieser Nano der 5. Generation erscheint mir mittlerweile besser als der neue der 6.Generation - da mir dieser zu klein daherkommt - kleiner geht nimmer - bin sehr froh noch einer der >Geration 5 gekauft zu haben - in <verbindung mit einem Mac einfach SPITZE!!!!
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Februar 2017
One of the best electronics i ever bought.
Even better then some later nanos!
Why do they new ones still have the same storage?
My IPod is now over 7 years old! And i still love it.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Das Gerät tut alles was es soll. Es sitzt auf meinem I-Teufel Radio in der Küche und liefert einen wunderbaren Sound. Auch das Display ist noch wie neu und gut beleuchtet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2016
Ich wollte nicht so viel Geld ausgeben und habe mich für eine ältere Variante entschieden. Bin echt hochzufrieden. Funktioniert alles 1a. Kann alles was ich wollte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2010
Wer liebend gern Mainstream hört und seine Mucke im ITunes-Store als MP3 erwirbt, kann vermutlich mit dem ITunes-Zwang ganz gut leben.

Wenn man in dieses Szenario aber nicht reinpasst, wird es bitter für den Konsumenten.

Die schönen Albumbildchen, mit denen immer geworben wird, konnte ich dem IPod noch nicht beibringen, da meine Sammlung von mir mit den von mir bevorzugten Tools (unter Linux) gegrabbed, codiert und getagged wurde, und ich es nicht einsehe, denen meine Kreditkartendaten zu geben. Ist mir aber auch wurst um ehrlich zu sein.

Wesentlich schlimmer finde ich die Tatsache, daß meine zum Teil mühsam von Hand getaggte Sammlung (mein Musikgeschmack ist bisweilen recht derbe) von ITunes umgetagged wurde, so daß einige Songs nicht mehr stimmen!

Darüber hinaus nervt ITunes tierisch, wenn es startet, nur weil man mal eben den Akku von dem IPod wieder aufladen will. Habe ein System mit TripleCore und 8GB RAM und nicht eine andere Anwendung, die derart das System blockiert, wenn sie startet. Das danach noch nervigerweise zwangssynchronisiert wird, setzt dem ganzen das Krönchen auf.

Modisch und stylisch ist der kleine Apparat ja, aber der ITunes-Zwang ist absolut unhaltbar. Mein Fazit:

Apple? Nie wieder!!!
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Oktober 2009
Ich weiß nicht, was man groß dazu sagen soll. Nachdem ich drei relativ "Billige" Marken hatte, hab ich mich überwunden einmal ein wenig mehr Geld auszugeben um mir einen APPLE zu leisten!!! Ich hab ihn jetzt knapp einen Monat, er ist immer bei mir in der Tasche, ich hör nun wieder fast ständig Musik, wenn ich unterwegs zur Party bin oder in die Schule!!! Auf dem Fahrrad, im Fitnessstudio! Überall ist dieser Ipod Nano der 5. Generation einsetzbar! Vor allem die Videokamera (3 Mio. Pixel) hat mich vollends überzeugt, klar ist es schade, dass man keine Fotos schießen kann! Aber wozu Fotos, wenn man die ganze Action in einem Video festhalten kann?? Man merkt zwar, das es "nur" drei Millionen Pixel sind, aber dies ist absolut ausreichend. Es ist eben keine Kamera um damit einen Film, Marke Hollywood drehen zu wollen! Aber als ich die Videokamera zum ersten Mal genutzt habe, war ich nun endlich komplett davon überzeugt, dass es die richtig Entscheidung war, diesen Nano zu kaufen! Vor allem das Zusammenspiel der Kamera und des Mikrofon klappt einwandfrei...keine Zeitverschiebung!!! Gibt nen dickes Däumchen!!!

Alles in einem ein hervorragendes Teil, wenn die Entwickler weiter so machen, haben wir in ein paar Jahren ein Nano also Iphone! ^^ Glaube das wird dann mein Nachfolge, dann hat der jetzige seinen Dienst geleistet!! Doch ich bin davon überzeugt, dass mein gutes stück schon einige mit mir mitgeht!!! =)

Kurz un knapp: Einsa...oder auch 1a wie ihr das wollt! =)
Ich kann ihn nur empfehlen!!! Ich hatte mir vor allem Probleme mit Itunes vorgestellt, aber rein garnichts. Kurz runtergeladen, installiert und keine 5 Minuten später ist der Nano mit deinen Rechner konfiguriert! Was will man mehr? Die Datenübertragung über das USB-Kabel ist 'ne Wucht! Hab lange nicht so eine schnelle Übertragung gesehen, Danke USB 2.0!!! =D

Ich hoffe es hat ein wenig helfen können...auch wenn ich nicht in die Einzelheiten gegangen bin!!!

Liebe grüße
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2015
...immernoch super!
Ich habe den nano 5g jetzt seit mehr als fünfeinhalb Jahren, und er zeigt auch nach dieser langen Zeit regelmäßiger Benutzung keinerlei Altersschwäche oder Ähnliches.
Der Akku ist nach wie vor mehr als ausreichend, jede Funktion des iPods ist noch voll einsatzfähig. Nach heutigen Standards ist natürlich die Auflösung des Displays mehr als dürftig, jedoch ist das meiner Meinung nach bei einem iPod nano auch nicht wichtig. Viel größere Bedeutung hat die Musik, die in Top-Qualität abgespielt wird.

Was soll ich sagen, ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, ohne dieses Teil auf Reise zu gehen, auf dass es noch laaange hält. :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2011
Der rote iPod Nano 5G mit einer Kapazität über 16 GB (hier ist natürlich die GESAMTkapazität gemeint, nicht die dem Benutzer zur Verfügung stehende - Diese beläuft sich auf ca. 14,9 GB)befindet sich seit nunmehr 2 Jahren in meinem Besitz und alltäglicher Verwendung.

Die Tatsache, dass ich MacUser bin engte die Auswahl der in Frage kommenden Player deutlich ein, zumal ich viel mit Playlists arbeite. Somit bleibt die Auswahlt komplett auf iPod beschränkt, sofern man kein Freund von verbugter Software ist.

+ HALTBARKEIT
Nach 2 Jahren tagtäglicher Benutzung läuft der Player noch immer einwandfrei. Weder Software noch Hardwareprobleme machen ihm zu schaffen. Alles funktioniert so als ob der Player neu gekauft worden wäre.

+ BEDIENUNG
iPod halt... einfach & durchdacht :)
Das Wheel lässt sich auch nach 2 Jahren einwandfrei bedienen.

+ SOFTWARE
Keine Probleme mit iTunes unter Mac. Synchronisation läuft schnell und problemfrei ab (Wenn ich etwas zurückdenke: Windows MediaPlayer *schauder* und MP3 Player Sync *würg*)
Player ist bis dato noch nicht abgestürtzt.
Updates der iPod Software dauern zwar länger als erwartet.
Wie iTunes den Player bespielt ist individuelle Einstellungssache.

Dass der Player keine Ordnerhierachie hat in der ich die einzelnen Mp3s herumschieben kann ist mir herzlich egal. Ich ziehe die "drag to playlist & sync" Variante vor.

/ KAMERA
Für mich komplett irrelevant und unnötig (In der Menüanpassung wurde die sofort entfernt).

- KLANGQUALITÄT
Gegen meinen alten Sony NWZ A820 ist der iPod der ganz große Verlierer. Die Equalizer die der iPod standardmäßig zur Auswahl bereit stellt ändern auch nichts an der "durchnittlichen" Klangqualität. In-Ear Hörer verbessern die Situation ein bisschen.

Würde dieser Player mit 32GB oder gar 64GB auf den Markt kommen ich würde ihn wieder kaufen!

Meine MP3 Player Erfahrung umschließt: div. Sticks (Win), Creative Zen Nano Plus (Win), ipod Nano 1G (Win), iPod Nano 3G (Win), Creative Zen X-Fi (Win & Mac), Sony NWZ-820 (Win), Creative Zen X-Fi (Win & Mac), iPod Classic (Mac), iPod Nano 5G (Mac)

Sollten Sie Fragen haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße
Frappuccino
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2009
Seit einer knappen Woche besitze ich jetzt den brandneuen iPod nano. Es ist nach den Modellen der 3. und 4. Generation bereits mein dritter iPod. - Aus diesem Grund möchte ich auch etwas spezieller auf die Unterschiede zu diesen Modellen eingehen.

Gegenüber dem iPod nano der 4. Generation hat sich auf den ersten Blick nicht viel verändert, doch das täuscht. Apple ist es wieder gelungen, einige nette Features einzubauen - auch wenn man sich über deren Nutzen streiten könnte.

Maße und Form sind im Vergleich zur 4. Generation fast identisch, auch merkenswert dünner ist er nicht geworden. Offenbar ist sogar die Verpackung identisch geblieben. Etwas vergrößert ("verlängert") hat sich hingegen das Display, dadurch können jetzt in den Titellisten mehr Einträge angezeigt werden. Das ist praktisch und erhöht die Übersichtlichkeit noch einmal. Andererseits hat sich natürlich nicht das Format von Filmen und Videos geändert, d. h. dass bei diesen jetzt, wenn man den iPod quer hält, rechts und links schwarze Balken zu sehen sind (die wiederum durch die Hintergrundbeleuchtung doch nicht ganz schwarz sind). Dies stört etwas, doch Videos sehe ich ohnehin eher in Ausnahmefällen. Die Auflösung, Bild- und Farbenqualität des Displays ist, wie schon bei den Vorgängermodellen, klasse!!

Vielleicht die markanteste neue Errungenschaft ist die eingebaute Videokamera (inkl. Mikrofon). Sie befindet sich unten auf der Rückseite - dort wo man den iPod normalerweise festhält. Dies ist etwas ungünstig, da man sich nun erstmal überlegen muss, wie man den iPod beim Videodreh am besten in die Hand nimmt. Vermutlich ließ sich das technisch einfach nicht anders konstruieren. Die Bildqualität der Videos ist hingegen besser als ich erwartet hätte. Auch hier: klare Farben und die Kamera reagiert schnell - zumindest bei hellem Tageslicht. Insgesamt ist allerdings auch der Videodreh nicht die Hauptaufgabe meines iPod, obwohl ich mich in der ein oder anderen Situation möglicherweise noch einmal über diese Möglichkeit freuen werde. Schade ist allerdings, dass sich mit der Kamera keine Fotos machen lassen.

Musikwiedergabe
Die Klangqualität ist Wahnsinn. Auch im Vergleich zu den Vorgängermodellen eine deutlich hörbare Steigerung! Ich bin begeistert. Woran dies genau liegt vermag ich nicht zu sagen, auf jeden Fall ist die Wiedergabe klarer, und scheint besser ausgeglichen worden zu sein. Hinzu gekommen ist die neue Funktion "VoiceOver", die jetzt während der Wiedergabe Titel- und Interpretennamen sprachlich mitteilt. Klingt erstmal nach einer guten Sache, aber braucht man das? Meiner Meinung nach ist es eine zumindest eine nette Idee, die auch (relativ) gut funktioniert - sofern man iTunes mitteilt, ob die Titel deutsch, englisch etc. ausgesprochen werden sollen, an der Automatik hapert es hier noch ein wenig.
Begeistert bin ich, dass jetzt ein Radio mit eingebaut ist, welches auch super funktioniert! Sendungen lassen sich sogar einige Minuten aufzeichnen, sodass man dann vor- und zurückswitchen kann (ähnlich TimeShift). Darüber hinaus lassen sich Lieder, die man im Radio hört, vermerken, und dann über iTunes abrufen und kaufen, was ich bislang allerdings nicht getestet habe. Praktisch, wenn man ein Lied auf Anhieb toll findet, jedoch nicht weiß, wie es heißt.

Ein heikles Thema gibt es jedoch auch noch: die Akkukapazität. Diese ist bei vielen Nutzern der 4. Generation nicht auf Begeisterung gestoßen, und ob sich das Ganze jetzt verbessert hat, erscheint mir fraglich - auch ohne die Leistung bisher ausgiebig getestet zu haben. Meine persönliche Einstellung hierzu: Ist der Akku leer, wird er halt geladen. Auch dass ich 24 Stunden am Stück jogge, ist auch eher die Ausnahme. Mein Tipp: Für wenige Euro ein Ladegerät mit USB-Anschluss kaufen, schon lässt er sich an jeder Steckdose, ohne PC, laden.

Noch ein heikles Thema: iTunes. Dazu brauche ich vermutlich nicht viel zu sagen - eine Menge Leute mögen es nicht; Alternativen gibt es kaum. Dies muss man nun mal akzeptieren, wenn man sich einen iPod kaufen möchte.

Die neuen Farben der polierten Aluminiumgehäuse sind jetzt alle glänzend und wirken dadurch deutlich anders als bei den (matten) Vorgängern. Dies ist natürlich Geschmackssache, auf jeden Fall sehen alle Farben peppig aus. Lediglich das Schwarz ist nicht so ganz meine Sache, es scheint einen leichten Stich ins Rötliche zu haben. Die Verarbeitung macht einen bewährten soliden Eindruck. Die Kratzfestigkeit der polierten und glänzenden Oberfläche muss sich in Zukunft allerdings noch beweisen.

Alles in allem verdiente 4 Sterne für eine gelungende neue iPod Version. Den einen Stern Abzug gebe ich für die kleinen erwähnten Schwächen - und ganz besonders dafür, dass Apple es nicht schafft, endlich einmal einen iPod von Beginn an mit funktionierender Firmware auszuliefern. Das erste Update ist schon vorhanden und hat auch einiges bewirkt, ein paar Menüfehler verstecken sich aber immernoch. Ich warte mal ab was die nächsten Tage mit sich bringen. Ob jemand seine 4. Generation für das neue Modell ersetzen möchte, muss er natürlich für sich selbst entscheiden ("Brauche ich eine Kamera, einen Schrittzähler und eine Stimme, die mir vorliest, was ich gerade höre?? Hätte ich gerne ein Radio?"). Trotzdem kann ich dieses Modell guten Gewissens empfehlen.

P.S.: Alle Funktionen des iPod nano 4G sind auch hier wieder mit dabei (z.B. die Schüttelfunktion). Menüfarben und -aufbau sind bewährt und unverändert.
44 Kommentare| 123 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)