Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
37
Manfrotto 494RC2 Kugelkopf Mini (320g, bis max. 4kg Tragekraft) inkl. 200PL Schnellwechselplatte
Stil: inkl. Schnellwechselplatte 200PL|Ändern
Preis:70,23 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


am 31. Oktober 2012
Vorneweg: Ich nutze den Kugelkopf zusammen mit der Manfrotto 035 Superklamp und der Manfrotto Adapterplatte 208 Hex auf 3/8 Zoll.
Ich habe den Kugelkopf gekauft, da er eine Schnellwechselplatte und eine Friktionskontrolle hat. Bisher habe ich die Kugelköpfe CB6 und CB5 von Cullman verwendet, die an meinen Nanomaxstativen verbaut sind.

Gegenüber diesen ist der Manfrotto 494RC2 Kugelkopf mit Schnellwechselplatte eine Klasse für sich. Sollte er auch sein, da er deutlich teuer ist.

Durch die Friktionskontrolle lässt sich die Schwer-/Leichtgängigkeit gut einstellen. Bei mir rutscht mir die Kamera nicht einfach weg.
Die Schnellwechselplatte ist stabil und lässt sich, wie in anderen Rezensionen schon beschrieben, mit einer Hand bedienen. Die zusätziche Sicherung verhindert, dass man die Arretierung einfach oder aus Versehen lösen, beim Einschnappen sitzt die Platte fest, es wackelt nichts.

Auch ist die Platte so klein, dass bei meiner Canon 500d das Batteriefach geöffnet werden kann.
Das halte ich für einen sehr großen Vorteil: Bei Batteriewechsel muss die Platte nicht abgeschraubt werden!

Das Absinken der Kamera ist sehr gering, mit etwas Übung geht das in Fleisch und Blut über: Bildausschnitt etwas höher wählen, festschrauben, Kamera loslassen und der Bildausschnitt stimmt.

Was mich zu dem Punkt Abzug bewegt hat:
Da ich den Kugelkopf mit der Adapterplatte am Klemmstativ nutze, war es mir wichtig, dass die Klemmschraube nicht die Beweglichkeit einschränkt.
Anfangs war es auch so. Der Kugelkopf war bei Stellung 1/4 nach 12 fest. Eine halbe Drehung hat von lose bis fest gereicht. Nach einigem Nutzen stellt sich die gewünschte Festigkeit erst bei 1/2 1 ein, so dass der Feststellhebel mit der Wechselplatte in Berührung kommt und die nötige Flexiblität fehlt. Daher muss ich vorher genau die Positionierung und Ausrichtung festlegen, da ich nicht mehr in alle Richtigen so flexibel bin.
Doch das ist "Meckern auf hohem Niveau".
Bei anderen Stativen ist das nicht weiter von Bedeutung, daher kann ich den Kugelkopf empfehlen und bereue den Kauf nicht.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 22. Juli 2010
Ich habe mir diesen Kugelkopf als Zusatz zu meinem Cullmann Nanomax 260 Stativ gekauft, denn die Bedienung ist hier immer etwas schneller als mit den üblichen 3-Wege-Köpfen.

Der Kugelkopf wird ohne Adapterring geliefert, daher wird ein solcher zur Befestigung auf Stativen mit 1/4" Schraube benötigt. Der Adapterring ist in jedem Fotoladen für ein paar Euro zu bekommen und hat ein 3/8" Außengewinde, passend zum Manfrotto Kugelkopf.

Der Kugelkopf ist für den Preis wirklich ausgezeichnet, die Verarbeitung zeugt von sehr guter Qualität und das Design ist perfekt. Besonders gefallen hat mir die Möglichkeit, eine montierte Kamera beidseitig schräg zu kippen, da die Kugel nur von zwei seitlichen Wannen gehalten wird. Der große Hebel ist für das grobe Verriegeln des Kugelgelenkes sowie der unteren Panorama-Scheibe, auf der der Kopf aufsitzt. Die Rändelschraube auf der gegenüberliegenden Seite erlaubt feine Justierungen und steuert so den Widerstand der eingeklemmten Kugel.

Alles in allem ein wunderbarer Kugelkopf von Manfrotto, kann ich jedem als ein wichtiges und praktisches Zubehör zu vorhandenen Stativen empfehlen. Bei mir ist er auch mit einer Nano Clamp im Einsatz.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. August 2016
Der Kugelkopf macht sich gut für Leichte bis mittelschwere Cameras. Ich nehme ihn routinemäßig auf einem Mini Stativ im Rucksack mit um Langzeit Wasseraufnahmen beim Wandern machen zu können.
Der Bewegungsspielraum ist allerdings leicht eingeschränkt, besonders bei aufwärts oder abwärts Einstellungen.

Verarbeitung und Qualität - sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 14. September 2016
Manfrotto-Typisch ein Topp Produkt.
Ich hatte einen leichten Kopf für mein Carbon Stativ gesucht.
Dieser hält eine 5D Mk3 mit 70-200 (am besten an der Stativschelle befestigen) ordentlich fest.
Kein Wackeln, kein Verrutschen.
Topp.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Januar 2016
Ich hab mir ein neuen kaufen müssen da mein alter Kugelkopf kaputt gegangen ist. Bin auf diesen gestoßen weil er von den Rezessionen am besten ist.

die Bedienung ist einfach. die Verarbeitung ist Top und die Platte für die Kamera ist sehr stabil gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Mai 2015
der manfrotto minikugelkopf ist wunderbar geeignet um kleine bis mittlere kameras zu befestigen. die verarbeitung ist manfrotto-typisch sehr gut, das preis-leistungs-verhältnis passt prima.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 20. Mai 2013
Benutze diesen Kopf an einem Gitzo Reisestativ, in Verbindung mit einer Panasonic FZ 100. Klein, leicht, und völlig ausreichend für die Kameragröße. Friktion funktioniert einwandfrei. Mit etwas Geschick schafft man es auch die Wechselplatte mit angeschraubter Kamera mit nur einer Hand aus der Halterung heraus zunehmen. Auf jeden Fall eine Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. November 2012
Hallo,

ich habe mir den Stativkopf für mein kleines Tisch-Stativ gekauft. Ich besitze eine Canon EOS 500D mit einem Tamron 17/50 SP AF usw., einen Yongnuo 560 Blitz sowie ein 70/200 f/4 mit Stativschelle. Bei allen Kombinationen sitzt die Kamera fest fixiert auf dem Kopf und liefert wackelfreie Bilder. Die Friktion lässt sich für diese Preisklasse fein dosieren und der Kugelkopf ohne viel Kraft feststellen.

Für eine leichte Ausrüstung oder als "Zweit-Kopf" eine absolute Kaufempfehlung.

Viele Grüße
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Februar 2017
Der Kugelkopf ist wie beschrieben.
Die Schrauben sind gut zu bedienen und fixieren den Kopf zuverlässig.
Keinerlei Probleme im Einsatz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 1. Juli 2013
Ein Kugelkopf der Spitzenklasse. Ic h habe meine D80 und D800 mit Powergriff daran geschraubt. Und egal in welcher Position ich den Kopf drehe, er hällt. Kein Kippen üder langsamen abgleiten. Nix. steht wqie eine Mauer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)