flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 7. März 2013
Schon seit Jahren trinke ich meine Kaffe am liebsten per Tassimo. Da ich in unserem Haushalt die einzige Kaffetrinkerin bin, lohnt sich keine herkömmliche Kaffeemaschine für 1 Tasse am Morgen. Mit der Tassimo kann ich genau so viel Kaffe oder Cappuchino zubereiten, wie ich brauche.
Der Geschmack kann für mich auch mit Kaffee und Cappuchino aus dem Café mithalten. Auch Bekannte und Freunde bestätigen mir das und lieben besonders Latte Macchiato und Cappuchino.
Die Handhabung ist einfach und unkompliziert, mittels Strichcode auf den Kapseln wird für jedes Getränk die individuelle Menge Wasser und Temperatur ermittelt.
Das Gerät zeigt regelmäßig an, wenn es Zeit zum Entkalken ist. Auch dieser Vorgang ist mit der beigefügten Reinigungsdisk (im Gerät /Rückseite enthalten) und mit einer Entkalkungstablette und 500ml Wasser einfach durchzuführen.
Die einzelnen Teile lassen sich gut auseinandernehmen, Tassenpodest, etc. gut in der Geschirrspülmaschine reinigen.
Einziges Manko bleibt für mich der ökologische Faktor, da der Abfall durch die Kapseln nicht unerheblich und unbedenklich ist. Für eine Tasse Cappuchino produziere ich 2 Kapseln (1xEspresso +1x Milch) Müll.
Dennoch für mich die beste Maschine in diesem Preissegment und geschmacklich weit über Senseo und Co.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 6. August 2013
Wie komme ich zur Tassimo T20?
Ich hatte vorher eine Dolce Gusto und war damit nicht zufrieden. Mir fehlte einfach die genaue Dosierung und dass der Kaffee/ Kakao etc. je nachdem wie groß das Glas/ die Tasse war, oft unbeabsichtigt anders (und meißt wässrig) geschmeckt hat. Trotz vieler verschiedener Versuche, ist es mir dabei nicht gelungen, eine genaue Dosierung fest zu legen. Hier wurde jedesmal nur eine ml-Angabe gemacht, aber wer hat schon eine Tasse mit ml-Angabe?

Das war auch der Grund, warum ich zur Tassimo gekommen bin. Gerade bei der TAS2001 ist eine Fehldosierung einfach nicht möglich. Kapsel einlegen, der Code auf der Kapsel wird gescannt und genau die richtige Dosierung von Wasser durch die Kapsel geleitet. Der Kaffee, Tee, Kakao schmeckt immer gleich gut. Man kann einfach nichts falsch machen. Bei Bedarf kann man individuell noch etwas mehr Wasser dazu dosieren. Perfekt für mich!

Der Kaffee kommt absolut heiß heraus, was ich bei der Dolcen Gusto auch eher mangelhaft fand.

Schick finde ich, dass man die Innenschale und den Abtropfbehälter austauschen kann. Nur blöd, dass man dann eine Schale über hat. So oft wechselt man sie ja doch nicht. Wird bei mir einfach unter "nice to have" verzeichnet.

Was mich an der Tassimo T20 stört...?
Etwas kompliziert finde ich die Reinigung der Maschine. Mir ist leider schon einmal eine Kapsel Espressokaffee geplatzt, als ich zu früh den Deckel aufgemacht habe. mach kann einfach nicht ganz so komfortabel die Maschine zerlegen um auch das letzte Esspressokörnchen aus den Ritzen zu bekommen.

Fazit für mich:
Sehr leckerer Kaffee durch optimale und idiotensichere Handhabe. Würde ich immer wieder kaufen!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. September 2012
Hallo,
ich glaub ich brauch nicht mehr viel schreiben. Ich hatte den Vorgänger der mich jetzt seit 5 Jahren treu begleitet und jeden Morgen meine Kaffee Exzesse mitdurchgestanden hat. Nun hab ich ihn in den verdienten Ruhestand geschickt.

Die neue Maschine past optisch (mit dem Farbsatz braun) sehr gut in die Küche. Der Kaffee wird wie gewohnt optimal zubereitet. Das einzigste was an den Maschinen nicht optimal ist, ist die Stechdüse für die T-Dics. Die hab ich einige male reinigen müssen, aber wenn man die 1 im Monat in die Spülmaschine wirft (die nimmt nicht wirklich Platz in Anspruch) dann ist das Problem auch aus der Welt geschafft. Mein Kaffee Konsum beläuft sich an einem Tag auf ca. 5 Tassen, ist nicht wirklich viel, aber die Maschine steckt das locker weg.

Ich rate jedem zum Kauf einer solchen T-Disc Maschine!

grüssle André
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 18. Dezember 2009
Endlich schmeckt mir mein Kaffee!! Es dauert nicht minutenlang bis das Gerät Betriebstemperatur erreicht hat - NEIN - auf Knopfdruck füllt sich die Tasse!! Und bei den vielen Geschmacksrichtungen, die es gibt, bleibt kein Wunsch offen! Der Wassertank ist HANDLICH und es paßt eine Menge hinein! Trotzdem ist das Gerät relativ klein. Es beansprucht also wenig Raum in der Küche. Nichtsdesdoweniger ist es aber groß genug, dass man eine Latte-macchiato-Tasse unterstellen kann. Durch das "Podesterl" unter der Brühautomatik kann ich wiederum die kleine Espresso-Tasse so platzieren, dass keine Kaffeespritzer am Gerät sind. Toll durchdacht - schnell - einfach zu bedienen - empfehlenswert!!
24 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 2011
Wir hatten ein Vorgängermodell, welches wir entsorgt haben, als es endgültig den Geist aufgab und da wir noch soviele Disc hatten, musste ja ein neuer Automat her.
Ich muss sagen, hiermit komme ich noch besser klar. Sehr einfache Bedienung und Reinigung.

Habe mich für diese Farbe entschieden, damit der Automat in der Küche nicht so hervorsticht. Steht jetzt "unauffällig" in einer Ecke, ist schmaler als sein Vorgänger.
Was nicht so dolle war: Die Reiniungsdisc sollte vor dem ersten (Getränke-) Gebrauch viermal durchlaufen und wir haben es sicherlich mehr als 10mal durchlaufen lassen
und immer noch war dieser Plastikgeschmack im Kaffee. Erst als ich die Reinigungsdisc von unserem alten Modell einlegte und noch ein paar Mal durchlaufen ließ, nahm
der Plastikgeschmack ab.

Mittlerweile ist die Tassimo ein paar Wochen in Gebrauch und es wird einem klar, wie teuer so ein Kaffeegenuss doch ist (die alte Maschine hatten wir nicht lange).
Für Kaffeevieltrinker ist diese Maschine wohl eher nicht. Sind wir aber auch nicht, aber alle paar Tage mal einen Kaffee oder einen Kakao.
Kaffee, Cappuccino, Latte Machiato schmecken uns sehr gut, Milka heiße Schokolade ist ziemlich süß und wir nur selten getrunken.

Die Getränke sind sehr schnell zubereitet und vor allen Dingen ordentlich heiß.
Es wird einem noch einen 20Euro Gutschein geschenkt, meldet man sich bei Tassimo an.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Juni 2013
Da meine kleine Espressomaschine in mein Gesicht explodiert ist und ich seitdem Angst vor ihr habe, habe ich diesen Kaffeeautomaten gekauft. Die Bedienung ist idiotensicher und das Gerät braucht nicht viel Platz, zudem schaut es echt hübsch aus. Ich habe mittlerweile verschiedene Getränkesorten (bis auf Tee) ausprobiert und bin von der Auswahl begeistert. Die Pads finde ich aber recht teuer und sie produzieren wirklich viel Müll.
Der Kaffeeautomat ist ideal für Singlehaushalte oder für jene, die keine fünf Tassen Kaffee täglich trinken. Bin sehr zufrieden und glücklich mit dem Kauf.
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 7. Februar 2013
das ist meine zweit Tassimo, hoffendlich hält die etwas länger.
Optik gewöhnungsbedürftig,aber okey und platzsparend.
Mir schmeckt der Esspresso und der XL Kaffee super,besser als z.Bsp. bei Nescafe
Ich benutze das Maschinchen jeden Tag, auch wenn die Pads etwas teurer sind,aber Andere geben für Zigaretten mehr aus.
Wollte auch erst nen Kaffeevollautomaten, aber da wir eine "normale",neue Kaffeemaschine besitzen, reicht die für leckere zwischendurch Getränke.
Ein Manko hat das Teil allerdings,der Wassertank ist sehr,sehr schlecht zu reinigen und etwas hackelig ein und aus zuhängen,da muß etwas geändert werden.
Der Kundenservice ist sehr nett,aber bei der Technikhotline oje....
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. Juni 2012
Habe mir die Tassimo gekauft, bin sehr zufrieden.

- im Vergleich zu Filterkaffee teurer

+ sehr schickes Design
+ preiswert, Kaffeevollautomaten kosten das 10 Fache
+ riesige Auswahl an Getränken
+ Jacobs schmeckt mir am Besten
+ einfache Handhabung
+ 20 € Gutschein enthalten für den Tassimo Shop
+ sehr schnelle Zubereitung
+ durch den Dampf reinigt sich das Gerät teilweise automatisch + ist hygienisch super
+ schmeckt mir besser als in einem Cafe
+ immer frischer Genuss dank Aromaversiegelung
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 5. Januar 2015
Ich hab schon einige Kapselmaschinen probiert,aber ich finde das die Bosch Tassimo das bessere System ist.

Die Maschine ist einfach zu bedienen,zu Reinigen und die Getränke sind sehr lecker. Von Tee,Kaffee und Latte Macchiato gibt es alles.

Also an alle die sich eine Kapselmaschine anschaffen möchten kauft die Tassimo,hier macht ihr nichts Falsch und es ist auch noch ein recht preiswertes System.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 31. Dezember 2011
Da wir bereits seit Jahren eine Tassimo besitzen und mit dieser super zufrieden sind, haben wir dieses Modell in weiss Schwiegermutter geschenkt. Sie besitzt eine weisse Küche, so dass die Maschine farblich super passt. Sie kannte Tassimo vorher nicht und war auf Anhieb begeistert, da sie sich nun schnell und einfach eine Tasse fertigen kann. Auch geschmacklich ist mittlerweile für jeden was dabei.
Wir können die Tassimo nur empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken