Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
9
3,9 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
2
Format: Audio CD|Ändern
Preis:7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Juni 2002
Das war meine erste Platte. Ich war dumm, naiv und sorglos. Niemanden gegenüber bestand je der Anschein einer Verantwortung. Nicht mal einem Haustier. Gut, ich war neun. Wahrscheinlich faszinierte mich die Platte nur wegen der bunten Bilder aber auch wegen der süssen, wunderbaren Popmusik. Unterbewusst hatte sich das Album jedoch in meiner Psyche fest verfangen und begleitet mich seit dem durch mein Leben. Erst Jahre später wusste ich wer diese "Little Creatures" sind und warum sie so klein sind und es auch bleiben. Ein mächtiges Stück Entwicklung, Bildung und Erkenntnis mehr. Danke Talking Heads.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2006
Um zunächst klar zustellen,was in der Produktbeschreibung fehlt: Es handelt sich um ein 2-Disc-Set bestehend aus der CD remastered mit Bonustracks und einer DVD-Audio mit dem kompletten Album in hochauflösendem 5.1 Surround Sound plus zwei Videos,On-Screen-Lyrics,u.s.w.;
Die Talking Heads und ihr Label Warner zeigen ,wie eine hervorragende Wiederveröffentlichung aussehen sollte:Eine beiliegende DVD-Audio mit 96 KHz/24 bit (Surround & Stereo)bietet absoluten Hörgenuss! Klasse der 5.1-Mix von Jerry Harrison!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2014
Beste Band der Welt. Die Band begleitet mich jetzt schon mein ganzes leben und ich bin noch immer schwer begeistert, habe zum leitwesen meiner Frau alle CD's ,LB's und Viedeos dieser großartigen Band.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2015
DVD-Musik/Studioalbum / Talking Heads - Little Creatures (2006/1985)

Für Interessierte möchte ich hier nur auf die technische Umsetzung eingehen.
(Mein Eindruck auf/mit ordentlichem AV-Equipment...)

Da es auch bei DVD...MUSIK primär um das Hörvergnügen geht, liegt der Schwerpunkt meiner Gesamtbewertung
bei der tonalen Umsetzung auf das Versprochene und zeitgemäß technisch Machbare.
.

5.1-Soundmix ****(*)
Präzise, feinauflösend, fast vorbildlich - einfach ein guter Surroundmix
für den ultimativen Hörgenuss "Mittendrin statt nur davor"!

Gesang über Stereoboxen und über Center (regelbar).
.

Bild:
Lediglich NTSC-Standbild mit Songtitel, da vorrangig DD5.1-Audio.
.

Basics:
* Tonspuren: DD5.1
+ Diskanzahl: 1DVD + 1CD
* CD-JewelCase
+ Booklet: ja
* Albumspieldauer: 9Tracks 0s39m
+ Diskschnellstart über PLAY (DD5.1)
+ Titelmarker/Übergänge: "Skipfriendly" zum Songbeginn
* Die Trackliste ist übersichtlich und nummeriert.
.

Fazit:
---------
Keine Referenz, aber ein guter Surround-Mix! (Anspiel-Tipp/Track 4,7)
Da etwas zu dezent/verhalten dosiert...
.

Die Qualität dieser Scheibe belegt, warum man in eine gute Surround-Anlage investiert hat (oder dies sollte)
und man diesen Hörgenuss "mindestens" so auch von anderen angebotenen Musik-DVDs einfordert!

Und genau deshalb gibt es diese "SubstanzCheck"-Rezensionen!

So wünschen wir Surround-Musik-Fans einen 5.1-Mix von jedem Studio-Album angeboten!
Aber vorallem "bezahlbar" einzeln auf DVD(dts) im Premium-JewelCase!
.

Alle Angaben ohne Gewähr ;-)
Surroundfans - aber auch die Musikindustrie - erhalten über das "SubstanzCheck"-Profil
weitere wertvolle/neutrale/objektive Hinweise und Empfehlungen!
Dort findet man auch die Bewertungskriterien und 5.1-Rankinglisten.
Bei anhaltendem Interesse, werde ich gern weitere Musik-DVDs derart prüfen/bewerten...

---------------------------------------------
Mit Ihrem Votum (hilfreich=JA)
unterstützen Sie auch dieses Fan-Anliegen für bessere/mehr 5.1-Surround-Musik!
.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2012
Mit "Little Creatures" hatten damals Talking Heads viele Ihrer Fans erschreckt und verbrellt.Eine Kursänderung um 180°.Sie gewannen zwar viele neue Fans hinzu....ein letzter Höhepunkt bevor es bergab ging - schade.
Damals wie heute finde ich dieCD/LP ist schlichtweg klasse !! Man darf sie halt nicht mit vorigen LP`s/CD`s vergleichen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2003
Die Kunst der Talking Heads, so schrieb 1985 ein Redakteur der Bravo (!!), liegt darin, auf jedem Album einen neuen Sound zu entwickeln und dabei aber doch einen hohen Wiedererkennungswert zu haben. So auch bei "Little Creatures", dem wohl kommerziellsten und auch kommerziell erfolgreichstem Album der New Yorker Band. Nach den Ausflügen in die Weltmusik auf "Remain in Light" (1980) und "Speaking in Tongues" (1983) nun zurück zu den amerikanischen Wurzeln. Country- und Folk-beinflusste Popsongs, in einer Schlichtheit, wie man sie bislang von den vier Musikern der Talking Heads noch nie gehört hatte. Steel Guitar und Geige gehören wie selbstverständlich zum musikalischen Equipment und verschmelzen zu einem süßlichen Mix aus wunderschönen und eingängigen Melodien. So bunt war es nie wieder. Nicht nur das Cover und die Klamotten der Band-Mitglieder auf der Rückseite, sondern auch die Texte von Sänger David Byrne. Die Großstadt-Neurosen und -Phobien sind verschwunden, der Psycho-Killer ist ad acta gelegt, und mit "Stay up late" gibt es auf "Little Creatures" sogar eine Art Kinderlied. Auch sonst steht der Mensch, die Person "Ich" auf dieser Platte im Vordergrund. "We are Creatures of Love" singt Byrne im gleichnamigen Song, natürlich nicht ohne Augenzwinkern. Nie waren die Heads griffiger, musikalisch wie textlich, nie vielleicht einfacher zu entschlüsseln (höchstens noch auf "True Stories", ein Jahr später), aber dennoch macht die Platte Spass, sollte vielleicht jedem als Einstieg in den großartigen Kosmos dieser wunderbaren Band dienen, denn mit "Road to Nowhere" hatten die Talking Heads sogar einen Top-Ten-Hit, den man auf wirklich jeder 80s-Collection findet. Sei's drum, denn Pop sind David Byrne, Chris Frantz, Tina Weymouth und Jerry Harrison damit noch lange nicht.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2006
Wer die vertrackten Polyrhythmen von Platten wie 'Remain in Light' auf Dauer zu anstrengend findet (auch wenn die Platte immer hochgelot wird, sie hat auch grosse Schwächen und eine langweilige 2. Hälfte) und sich einfach mal einer weniger intelektuell überfrachteten Seite der Talking Heads widmen möchte, findet hier den richtigen Zugang. Einfache, muntere schnörkellose Popsongs ('And she was') die einfach Spass machen. Und wer "Road to Nowhere" liebt, kommt hier einfach nicht drumherum. Auch die anderen Songs sind sehr annehmbar. Eine Platte die immer wieder im CD Player landet.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2007
update: jammerschade auch, dass Leute die Hilfestellung durch negative Bewertungen ablehnen. Die Wertigkeit der Musik wurde ja nicht bemängelt, sondern diese Neuauflage mit DVD in Surround, die wohl bei einigen Geräten nicht zu laufen scheint. Da überlegt man sich doch zukünftig solche Warnungen weiter zu geben.

Jammerschade das auch mein Onkyo DV-SP502E die DVD-A nicht abspielt, sondern sich einfach aufhängt. Immerhin muß ich nicht den Stecker ziehen um mein Gerät wiederzubeleben.
Technisch ist mir das ein absolutes Rätsel, da mein Onkyo bisher aber auch alles abgespielt hat.
Wer also das viele Geld ausgeben will, sollte sich das sehr gut überlegen oder in den angesprochenen Foren prüfen, ob sein Gerät dort erwähnt wird.
11 Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2006
Schade dass ich nicht in den Genuss dieses DVD-Audio-Vergnügens komme, da mein Player bei der DVD-A-Version seinen Dienst versagt und deftig abstürzt und sich nur noch durch das Ziehen des Netzsteckers wieder zum Leben erwecken lässt. Ich hoffe nun auf
ein Firmware-Upgrade für den Player, andernfalls geht entweder der Player oder die DVD zurück in den Laden.
Durch ein bisschen Googeln findet man auch Foren-Threads in denen von Abstürzen quer durch alle Player-Marken im Zusammenhang mit dieser DVD-A berichtet wird.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,99 €
8,99 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken