Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17



am 17. Februar 2017
Ich habe mir diesen Drehpotentiometer für mein Asus P5QL Pro bestellt um den Gehäuselüfter zu steuern und das klappt sehr gut.Die CPU lässt sich halbwegs über das Board steuern aber für die Gehäuselüfter habe ich keine Einstellungen gefunden.
Der Anschluss ist simpel und ohne Probleme verlaufen.Ich hatte mir ein Loch in eine leere Laufwerksblende gebohrt um den Drehpotentiometer einzubauen und das klappte super.
Einfach Knopf abziehen-Mutter abschrauben und Steuerung durchfädeln

Gut es gibt auch Lösungen mit Speedfan,aber das ganze Prozedere wollte ich mir sparen und außerdem ist nicht sicher das es mit den Gehäuselüfter gelaufen wäre.
Es ist aber zu beachten das man Lüfter mit der richtigen Nennleistung und nicht zu viele Lüfter an die Steuerung hängt,dann sollte alles passen.
Für mich top.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. März 2014
Der Poti kommt in einer SET TOP BOX zum einsatz und macht seinen Dienst. Da es Recht Nervig gewesen ist einen Passenden Widerstand zu Verbauen.
Geliefert wurde wie Abgebildet,die Stromführenden Kontakte sind mit Schrumpfschlauch Isoliert, ich habe jedoch das Angelötete Kabel Entfernt und mir selber etwas "zurechtgebastelt"
review imagereview image
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 18. Januar 2017
mit einem be quiet 120 mm Lüfter und dem Asrock G41C Motherboard, mit dem ich softwaretechnisch den Gehäuselüfter nicht reglen konnte. Er war eindeutig zu laut (1430 rpm). Jetzt kann ich den Lüfter händich auf 900 rpm runterregeln, was praktisch unhörbar ist. Nur beim Spielen drehe ich den Lüfter hoch.

Installation war in 5 Minuten erledigt, man braucht nur irgendwo ein Loch im Gehäuse, ich habe die vorhandenen Lüftungslöcher verwendet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. Oktober 2012
Wenn man einen Lüfter der keine Drehzahl-Rückmeldung hat hat, bleibt einem tatsächlich ein Anschluss frei. Von InLine gibt es aber ein 3-pol Molexkabel (1,45€) als Problemlösung gegen möglichen Kurzschluss, andernfalls eine kleine Notlösung. Also ich weiß nicht warum ich vor dem Rechner, vor dem ich jetzt sitze so lange nichts unternommen habe. Mein CPU Lüfter dreht nun 1/4 oder 1/5 langsamer ohne nennenswerten Temperaturunterschied. Jedoch mit einem riesigen Geräuschfaktor-Vorteil. Als störendes Geräusch mindestens halb so laut.
KLASSE VERARBEITUNG, mögliche Einbaumöglichkeit als professionelles Zubehörteil, edler schwergängiger fein zu dosierender Poti (Durchmesser 1cm); so gut hätte ich ihn mir nicht vorgestellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juli 2015
Die Lüftersteuerung funktioniert an sich wie beschrieben und wunderbar.
Allerdings fing es nach etwa 2 Monaten an zu stinken und manche Reglungen haben nicht mehr gegriffen und den Lüfter statt dessen ausgeschaltet.
Eine weitere Woche später ging dann gar nichts mehr.
Gut so lange es funktioniert, ansonsten lieber mehr investieren!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 29. September 2015
Einwandfrei. Stecker passen alle bestens. Die Kabel sind ausreichend lang. Funktion 1A.
Man sollte das Teil aber nicht, so wie ich, Zweckentfremden. Mehr als 250mA hält das Poti nicht aus. Leiterschicht durchgebrannt, schade. Liegt aber kein Produktfehler vor, Bedienerfehler!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Februar 2017
Leider ist der Poti sehr schnell durch gebrannt.

Ich habe damit nur einen 12V 2A Lüfter betrieben.

Nun nutze ich ein Elektronisch gesteuerten Poti und bin zufrieden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 21. Juni 2017
hat gut funktioniert. Ich habe den Poti an einen Lüfter angeschlossen, womit ich die Kühlung für meinen PC regulierte. Eher Spielerei, aber es hat funktioniert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 2. April 2014
Habe mir diesen Potentiometer gekauft um meinen alten Stand PC der immer wie wild mit dem Lüfter dreht auch bei keiner Nutzung leiser zu bekommen weil das mit keinem Programm wie z.b. speedfan usw. funktioniert hat.
Einfach anzuschliesen (kann man nichts verkehrt machen) und schon kann man den Lüfter regeln
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. September 2014
Was soll ich sagen: Lüfter drehte vorher auf 100%, Adapter dazwischen gehängt und Lüfter runtergedreht. Nun ist alles super. Man sollte nur darauf achten, dass das Poti nicht sonderlich viel Belastung aushält, also sollte man nicht zu viele Lüfter auf einmal an einem betreiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 10 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken